Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Ich gestehe dem Kind nicht diesen Einfluß zu. Es ist mein Leben.
    Da entscheide ich. Nicht das Kind.
    Schließlich hat das Kind auch etwas davon, wenn ich ausgeglichen bin MIT Partner.
    Zuviele männer, die ich kenne. eigentlich alle, die getrennt leben, lassen die Kinder alles entscheiden. Wohin es in den Urlaub geht, was wie wo wann gegessenwird, welch eFilme geguckt werden,
    wer Papas Freundin sein darf.
    Wie käme ich mir als Frau denn da vor?
    Diese Männer sind in meinen Augen richtige Weicheier. Sorry.
    Wenn die Kids in de rPubertät sind, sind sie sowieso gegen alles und jeden.
    und wenn sie kleiner sind, dann bestimme doch ich alleine.
    Sicherlich will erstmal nicht jedes Kind Papa oder Mama teilen.
    Aber wohin soll das führen? Kinder das bestimmen zu lassen ist gefährlich, da man so unbewußt dem Kind die Verantwortung gibt. Kann es die tragen? Nein, es ist überfordert.
     
    05.04.2014 #46
  2. finca
    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Ich habe drei Jahre eine On-Off-Beziehung zu einem Mann gehabt, deren Tochter mich nicht akzeptierte. Als wir uns kennen lernten war sie 16. Sie hat mich 3 Jahre lang gemobbt, die Beziehung mit allen Mitteln boykottiert , mich unflätig beschimpft. Der Vater hat dem nicht wirklich etwas entgegen gesetzt. Sein Versprechen, dass sie mit 18 auszieht wurde nicht eingehalten.
    Vor drei Monaten habe ich ihm gesagt, dass ich das nicht mehr mitmache- und frage mich, warum ich das überhaupt so lange ausgehalten hab. Ich würde es niemals akzeptieren, wenn meine Söhne meinen Partner so schlecht behandeln wie das seine Tochter mit mir getan hat.
    Aber das muss er wissen- soll er doch mit ihr glücklich werden. Sie wird auf kurz oder lang auf jeden Fall ausziehen-aber ich bin dann auch über alle Berge........Sein Problem.
    In den vergangenen Wochen habe ich einige Männer gedatet, bei denen die Kinder auch eine wichtige Rolle spielten. Sie kamen für mich alle nicht in Frage, auf so einen erneuten "Kinderhickhack" hab ich momentan einfach keine Lust.
     
    06.04.2014 #47
  3. Doctor Bob
    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Keine neue Frau kann die Mutter seiner Kinder wirklich ersetzen. Damit muß eine Frau sich abfinden. Und natürlich sind die eigenen Kinder immer wichtiger als alle Außenstehenden.
     
    06.04.2014 #48
  4. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Und auch dein Problem. Man könnte auch sagen: euer Problem.
     
    07.04.2014 #49
  5. softdom
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Wenn Kinder da sind, gehören sie dazu, haben ihren Platz im Leben, mehr aber auch nicht.

    Wir haben keinen Einfluss drauf in wen sie sich verlieben eines Tages, genauso geht es sie nichts an mit wem Mama/Papa seine freie Zeit verbringt.

    Wenns aber soweit ist, dass ein Partner (in) ins Haus kommt, am Familienleben teilnimmt, muss sich das Puzzle zusammen , jeder seinen Platz darin finden.

    Ich habe jedes Verständnis für Kids, stelle mich aber nie hinter einem Haustier an zb. Ausserdem bleibt man besser Freund, versucht erst gar nicht Ersatzpapa/-mama zu spielen.
     
    16.04.2014 #50
  6. Peter Pan
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Läßt man Kinder das Beziehungsleben steuern?

    Ich hab Erfahrung mit sowas und das mehr als einmal und wenn sie ablehnen dann ist nen Ende der Beziehung quasi unterschrieben. Kinder die da sind gehören mit dazu und über Kopf Entscheidungen sind ein Schuss nach hinten.
     
    17.04.2014 #51