Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. zrs13
    Beiträge:
    216
    Likes:
    23

    Leidenschaften ... wichtige Gemeinsamkeiten?

    Das mag jetzt manchem kurios vorkommen, von daher passt es vielleicht hier rein ... ich wollte mal wissen, ob jemand meine Gedanken nachvollziehen kann: Kennt ihr das Gefühl, dass ihr für etwas eine große Leidenschaft habt und dadurch vor allem mit Personen "warm werdet", die diese teilen?

    Bei mir ist das jedenfalls die Musik. So richtig schnell/intensiv verliebt habe ich mich immer nur in Frauen, die auch selbst aktiv Musik machen und darin richtig aufgehen. Zu Beziehungen hat es aber bisher nur mit welchen geführt, die zwar auch Musik sehr mochten, aber nicht so richtig diese Leidenschaft geteilt haben (und da vor allem auch nicht selbst aktiv waren) -- und es hat dann auch nie so richtig langfristig "gepasst". Ich mache mir gerade Gedanken, ob das der Grund gewesen sein könnte?

    Kann das jemand nachvollziehen? Oder wäre es möglich, dass ich mich da auf etwas "versteife"?
     
    13.04.2015 #1
  2. ENIT
    Beiträge:
    1.307
    Likes:
    34
    Ich habe zwar dieses Hobby nicht, kann deine Meinung aber gut nachvollziehen. Bei einigen Dingen muss es einfach passen. Zu jemanden, für den Musik alles ist, passt am besten ein Partner, der auch so ist. Man hat es ja viel in Familien, die musikalisch sind. Da macht die ganze Familie mit. Städtereisen z. B. macht man ja eigentlich auch zusammen. Das ist etwas anderes, als wenn die Frau/der Mann Rennrad fährt, Fußballer/in und und und ist. Es gibt einfach Dinge, die muss man zusammen machen können bzw. der Partner muss sich damit arrangieren können. Aus Leidenschaft darf aber keine Sucht werden. Du musst einen Weg finden, der für beide passt, auch wenn die Frau vielleicht nicht so musikalisch ist. Vielleicht lässt sie sich dafür ja aber noch begeistern.
     
    13.04.2015 #2
  3. Schreiberin
    Beiträge:
    3.975
    Likes:
    272
    Was ist das wieder für ein Quark ? Sollen wir dir jetzt raten AUF JEDEN FALL nur Musikerinnen zu daten oder was ?  Eine meiner "Leidenschaften" ist Zumba - wahrscheinlich bin ich deshalb Single, weil .. da gibt's keine Männer, höchstens schwule.....
    Und meine "Leidenschaft" ist Unterrichten von Kindern - und mit einem Lehrer zusammen zu sein wäre aber eine echte Strafe....
    Mir würde es zu denken geben, wenn ich mich nur noch mit Menschen umgeben wollte, die meine Leidenschaften teilen... wie öde....
     
    13.04.2015 #3
    Blanche gefällt das.
  4. nuit
    Beiträge:
    878
    Likes:
    76
    Versteh ich nicht. Wieso "sein könnte"? Du wirst ja wissen, was in deinen Beziehungen "nicht gepasst" hat und inwieweit das (Nicht)musizieren einen Einfluss gehabt hat, oder?
    Und ob du dich "versteifst", wird dir keiner hier sagen können. Was für dich wesentlich ist, weißt alleine du. Maximal verrennst du dich in falschen Schlüssen; zum Beispiel in der Vorstellung, ihr würdet gemeinsam Musik machen. Kann sein, muss nicht.
     
    13.04.2015 #4
    Blanche gefällt das.
  5. zrs13
    Beiträge:
    216
    Likes:
    23
    Drei Antworten, die das ganze mögliche Meinungsspektrum abzudecken scheinen. Interessant :)

    Also zunächst mal, einen Rat wollte ich nicht, da kämen sowieso auch gegensätzlichste Dinge heraus, sondern einfach Meinungen zum Thema. Ich weiß auch nicht so ganz genau, was "Zumba" ist, aber ich habe meine Zweifel, dass es wirklich eine Leidenschaft sein kann in dem Sinn, den ich hier meine. Sport mache ich auch und es ist mir herzlich egal, ob meine Partnerin Lust hat, mit mir den Berg raufzurennen oder nicht. Ich dachte jetzt eher an Dinge wie: Literatur, Theater, Fotografie, Kunst, vielleicht auch kunstvolles Kochen... ;) Die Liste kann sicher verlängert werden, ich hoffe ihr wisst, was ich meine: Dinge, an denen wirklich das Herz hängt.

    @nuit, interessante Antwort. Ja klar weiß ich, was nicht gepasst hat... in einem Fall war es eine für mich gefühlte Interessenlosigkeit und daraus resultierend der Mangel an Gesprächsthemen. Ich war mir einfach nicht sicher, ob mehr musikalisches Interesse ihrerseits das vielleict schon geändert hätte :)
     
    14.04.2015 #5
  6. ??? Auch du, Brutus?

    Das ist jetzt natürlich kein Rat, sondern nur meine Meinung ;).
    Ich weiß nicht so genau, was du mit Musik machen meinst, aber ich habe meine Zweifel, dass es wirklich eine Leidenschaft sein kann in dem Sinn, den ich hier meine. Musik mache ich auch und es ist mir herzlich egal, ob mein Partner Lust hat, mit mir auf Konzerte zu gehen oder nicht. Ich dachte jetzt eher an Dinge wie: Sport, sich bewegen, tanzen, sich mit dem Körper ausdrücken.. ;) Die Liste kann sicher verlängert werden, ich hoffe ihr wisst, was ich meine: Dinge, an denen wirklich das Herz hängt.
    SCNR
     
    14.04.2015 #6
  7. zrs13
    Beiträge:
    216
    Likes:
    23
    Mann was haben wir gelacht :D Immer wieder schön, und ganz klar die beste Strategie bei Unverständnis :)
     
    14.04.2015 #7
  8. t.b.d.
    Beiträge:
    1.107
    Likes:
    1.275
    Glaubst du.
    Schlimmer geht immer.
    Man könnte beispielsweise spekulieren, weshalb es mit denen, die deine Leidenschaft vollumfänglich teilen, gar nicht klappt und mit jenen, die dir quasi nur auditieren, nur so halb.
    Ich sehe da noch ziemlich viel Spielraum in verschiedene Richtungen. ;-)

    Meine Meinung zum Thema gemeinsame Leidenschaften ist, dass man am besten mehrere haben sollte und dass es zwar nicht nötig ist alle zu teilen, aber dass eine gewisse Schnittmenge vorhanden sein sollte.

    Jepp! sollte

    SPQR
     
    14.04.2015 #8
  9. Schreiberin
    Beiträge:
    3.975
    Likes:
    272
    Ja, Julius, mit Leidenschaft. ;-)) Merkt nur keiner, weil ich nicht flenne und nörgle...
     
    14.04.2015 #9
  10. t.b.d.
    Beiträge:
    1.107
    Likes:
    1.275
    Ich glaub ich bau mir ´ne Zuba.

    Dann mach ich:

    Zumba zumba zumba täterää
    täteräää
    täteräähähä
     
    14.04.2015 #10
  11. Howlith
    Beiträge:
    1.923
    Likes:
    306
    Das hab ich mich auch gefragt ...
    Zumba ? Was ist das denn für ein Quark ... schnell mal bei youtube nachgefragt ...

    https://www.youtube.com/watch?v=1G1AkJ-97ng

    Huch ... aha ... hmmm ... oho ... (Hoffe mal die Musik is nich allzu schlimm, bin "auf Arbeit", da lass ich die Lautsprecher besser mal aus ...)

    Hmmm, vielleicht das Geld also besser in einen Zumba-Kurs als in PS investieren ?
     
    14.04.2015 #11
  12. t.b.d.
    Beiträge:
    1.107
    Likes:
    1.275
    Genau!
    Kannst ja nen MP3-Player mitnehmen.
    https://www.youtube.com/watch?v=4Uz8gLA6wbQ
     
    14.04.2015 #12
  13. Keks
    Beiträge:
    185
    Likes:
    32
    Hey Männers, ich finde ihr solltet lieber Gedichte posten, oder selber schreiben! :)
    Zumba, pfffffff.......
     
    14.04.2015 #13
  14. Schreiberin
    Beiträge:
    3.975
    Likes:
    272
    Was hast du heute genommen, t.b.d. ? Oder noch Höhenkoller aus den Alpen ? ;-)
     
    14.04.2015 #14
    Mentalista gefällt das.
  15. Schreiberin
    Beiträge:
    3.975
    Likes:
    272
    Oh, Vorsicht ! Die Musik könnte für dich rufschädigend sein !! ;-)

    So viele Frauen triffst du nirgends konkurrenzlos ! Aber übe vorher Hüftschwung..
     
    14.04.2015 #15