Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Aladin
    Beiträge:
    393
    Likes:
    158

    Liebe

    Liebesroman, Liebesfilm, Love-Song … eine riesige Industrie lebt von diesem Gefühl. Genau wie vom männlichen Äquivalent, dem Porno. Wissen die jeweiligen Konsumenten, dass ihnen ihre eigene Fantasie gespiegelt wird?
     
    19.01.2019 #1
    Vergnügt gefällt das.
  2. luckilucki
    Beiträge:
    308
    Likes:
    146
    Männer wissen es eher.
    Frauen wollen es nicht wissen.

    Es fehlen: Valentinstag, Ostersonntag, Weihnachten, Verlobung(sring), Traumhochzeit, Prinz auf Schimmel, Kinderwunsch bis zum 5. Kind, Häuschen im Grünen (das nicht geputzt wird), Katze & Hund zusätzlich zum Kind, Haus und Mann (dann ist die Prinzessin überfordert).
    Es fehlen sämtliche Produkte aus der Fernsehwerbung. Schau mal, was in den Werbepausen bei speziellen Frauen-Sendungen beworben wird.
    Es fehlen Kerzen, Thermomix, Make-Up, Wimpern-Verlängerung, Bild der Frau, Pferde, usw. usw. usw.

    Die ganze Industrie zielt nur auf Frauen ab, weil die über das Geld in der Familie verfügen und es ausgeben während der Mann arbeitet.
    Zweites Ziel sind die Kinder, weil die Frauen glauben, Liebe = kaufen, kaufen, kaufen.

    Alles nur widerlich.
     
    20.01.2019 #2
    Bassrollo, Vergnügt und Aladin gefällt das.
  3. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.600
    Weißt du, dass du eine Vermutung als Fakt präsentierst - auch noch in überheblich selbstgerechter Form?
    Weißt du, dass dir deine Phantasien gespiegelt werden? Wenn ja, wieso nimmst du dich aus der Gruppe der Konsumenten raus?
    Glaubst du, selbst kein Konsument zu sein?

    Alternativen - sich gegenseitig nicht ausschließend:
    • Die Industrie produziert die Phantasien und spiegelt diese nicht bloß.
    • Die Industrie stellt die Phantasien ihrer Produzenten dar, welche hinsichtlich vieler Merkmale auch Elemente der Konsumenten sind und somit mal mehr oder weniger den Nerv der Konsumenten treffen und zielen nicht bewusst auf das Spiegeln ab.
    • Konsumenten bestimmen durch ihre Selektion (getroffener Nerv), wer es in der Industrie zu etwas bringt und damit auch wie die Industrie wahrgenommen wird, somit bedingt sich das Verhältnis zwischen Industrie und Konsument gegenseitig.

    Dass die Industrien die Phantasien ihrer Konsumenten (zum Teil) spiegeln ist doch völlig trivial. Denn wäre das nicht der Fall, könnte kaum ein Bezug zum "Werk" hergestellt werden und es würde in die Schublade abstrus und unzugänglich landen, somit keinerlei Erfolg haben und würde nicht als Teil der Industrie wahrgenommen.
    Ein (mehr oder weniger) kleiner Funke Neuartigkeit muss dennoch enthalten sein, um das Werk spannend zu machen und es von der Öde der eigenen Phantasiewelt abzuheben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2019
    20.01.2019 #3
    Vergnügt und t.b.d. gefällt das.
  4. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.524
    Likes:
    4.008
    AHA!!!!!!
    Frauen gieren nach Gefühlen
    Männer gieren nach Voyorismus
     
    20.01.2019 #4
    Obeserver gefällt das.
  5. Ah...jetzt wird so einiges klar...
    Männer...tsts...:eek:
     
    21.01.2019 #5
    Aladin und Vergnügt gefällt das.
  6. himbeermond
    Beiträge:
    4.936
    Likes:
    7.018
    Ich habs ja nicht so mit dem Philosophieren über die Liebe (ich lebe sie lieber), aber die Einleitung scheint mir sehr gewagt. Da hätte ich von @Aladin eine sorgsamere Formulierung erwartet. Nicht nur, dass da Äpfel und Birnen zusammengeworfen werden - beides ist allen Geschlechtern zuzuordnen.

    Was die Frage angeht: ist wohl vom persönlichen Intellekt und dem Maß an Fähigkeit zur Selbstreflexion abhängig, wie man das verortet, was man da jeweils geboten bekommt (bzw. sich selber ausgesucht hat).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2019
    21.01.2019 #6
    Vergnügt gefällt das.
  7. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    820
    "Porno" ist das männliche Equivalent von Liebe???
    Traurig, wenn jemand so eine Einstellung hat.

    Tipp für's Leben: Nicht von Dir auf andere schließen!
     
    21.01.2019 #7
    WolkeVier, Sevilla21, lisalustig und 3 anderen gefällt das.
  8. Ja, weil der Mann ja unbedingt den 5000 EUR -Flachbild-TV mit Dolby Surround-Anlage haben muss. Und der Sportwagen auf Kredit darf auch nicht fehlen. Sparen kann Frau ja dann am Wirschaftsgeld. Ach nein, das versäuft der Mann abends mit seinen Kumpels in der Bar. Dann geht's ins Puff und der Rest wird im Spielsalon verspielt.
    Dann stimmt es:
    und wenn es so wäre dann:
    :eek:
     
    21.01.2019 #8
    Mentalista, Lilly22, Sevilla21 und 4 anderen gefällt das.
  9. .... solche Männer gibts? .... o_O ... Echt, wo denn? .... Ich möchte doch gerne mal meine Füße hochlegen und nix tun, wenigstens nur für ein paar Wochen (sonst würde mir langweilig) ... kocht der dann Abends auch was, wenn er nach Hause kommt? .... o_O
     
    21.01.2019 #9
    Mentalista und Fraunette gefällt das.
  10. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    Ja, er kocht, räumt auf, bringt die Kinder zu Bett, dann geht er im Keller Eisen pumpen. Morgens geht er mit dem Hund raus und wischt feucht durch bevor er zur Arbeit fährt. Seine Frau ist trotzdem unzufrieden.
     
    21.01.2019 #10
    Bassrollo, Lou Salome und Vergnügt gefällt das.
  11. Luzi99
    Beiträge:
    686
    Likes:
    818
    Und warum? Weil er mal wieder den Pferdestall nicht ausgemistet hat bevor er Geldverdienen geht!
    Sind doch eh alle Männer gleich!
     
    21.01.2019 #11
    Lou Salome, lisalustig und Vergnügt gefällt das.
  12. Vergnügt
    Beiträge:
    527
    Likes:
    738
    Wissen das die Konsumenten von verschiedenen Datingplattformen? Dass ihnen ihre eigenen Sehnsüchte gespiegelt werden, damit andere ein Geschäft damit machen können? ;)
     
    21.01.2019 #12
    Aladin und Lilly22 gefällt das.
  13. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    So einfach ist es nun auch wieder nicht. ;)
    Er verwöhnt sie gern, ermöglicht ihr was immer er kann, macht auch Nebenjobs, damit sie Teilzeit gehen kann.
    Das schizophrene ist, weil sie annimmt und genießt was er ihr bietet, ist er angefressen und behandelt sie schlecht.
     
    21.01.2019 #13
  14. Vergnügt
    Beiträge:
    527
    Likes:
    738
    Siehst du nie Werbung oder wie kommst du darauf, dass nicht genauso mit Männern Geschäfte gemacht werden? Es gibt eher auf Männer zugeschnittene Werbungen für Grills, Autos, Männerdeos, ...

    Aber ich gebe dir recht: es sind eher Frauen, die sich schminken als wäre das ganze Jahr Karneval. Es sind fast nur Frauen, die sich mit hohen Schuhen Füße und Rücken kaputt laufen. Frauen, die ihrem eigenen Körper Schmerzen zufügen, um sich zu epillieren und wachsen, um auszuschauen wie ein gerupftes Hühnchen.
    Es gibt in meinen Augen so viel Schwachsinn, der den Menschen angedreht wird, weil sie glauben, dann besser Leben zu können. Naja, wenn man nicht dran glaubt, fehlt einem halt auch nichts. :)
     
    21.01.2019 #14
  15. Vielleicht hat er mal auf bittere Art und Weise erfahren müssen, durch "funktionieren" wahrgenommen zu werden, als ihm verwehrt wurde, aufgrund seines Selbst geachtet und geliebt zu werden. Und führt dieses Verhaltensmuster weiter, es erfüllt nur nie. Man weiß es nicht ....
     
    21.01.2019 #15
    Mentalista, t.b.d. und Vergnügt gefällt das.