Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. zeus
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0

    Ich hoffe nicht! Wir kennen uns aus einem Hobbyforum, Habe dort endlich gestern ihren Direktkontakt bekommen. Sie hat mir versprochen, mich zu besuchen.
     
    06.02.2015 #91
  2. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    Welche Erfahrungen habt Ihr damit?
    Verändert sich die ROLLE oder das SELBSTVERSTÄNDNIS des Partners und wenn ja, wie findet ihr das?
    Vermutlich gehört es zu einer lebendigen Partnerschaft dazu.
     
    16.02.2015 #92
  3. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    Verändert sich die Rolle oder das Selbstverständnis, auch ohne Partner.....
     
    17.02.2015 #93
  4. Welche Rolle ?
     
    18.02.2015 #94
  5. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    Mal eine andere Frage, wie wichtig ist für Euch, wie sich die Stimme des zukünftigen Partners anhört?
    Habt Ihr Euch schon mal in die Stimme eines Mannes,Frau verliebt?
     
    18.02.2015 #95
  6. Blanche
    Beiträge:
    1.117
    Likes:
    236
    Richtig vorab "nur" in eine Stimme verliebt nicht.
    Es ist einfach ein ganz wichtiger Teil eines Menschen.
    Mit meinen bisherigen 4 PS - Beziehungspartner - hatte ich jedes Mal vorweg telefoniert.
    Alle 4 Stimmen waren sehr schön.
    Angenehm. Auch wenn sie unterschiedlich waren.
    Na - und der "Inhalt", der vermittelt wurde, hat einfach gepasst.
    Es war bei allen 4 schon ein Teil des "Prozesses" die Entscheidung eine Beziehung zu wagen.
    Ich fand das 1. Date sehr angenehm - da ich die Stimme schon kannte, war sofort eine "Vertrautheit" da.
    Da ich beruflich mit Stimme zu tun habe, denke ich schon, dass es gewisse Stimmen geben könnte, die mich "stören" oder "abschrecken" könnten...
     
    18.02.2015 #96
  7. Pit Brett
    Beiträge:
    2.868
    Likes:
    1.776
    Umgekehrt. Ich mochte ihre Stimme nicht, und sie hat es erspürt. Heute mag ich die Stimme sehr, aber immer noch mehr, was sie damit sagt.
     
    18.02.2015 #97
  8. lone rider
    Beiträge:
    2.427
    Likes:
    78
    Was Du alles wissen willst. Aber ich finde ja schön, dass Du die Dinge nun mal wissenschaftlich angehst.
    Kunst und Wissenschaft sind Geschwister. Oder Eheleute. Oder irgendwie verwandt.
     
    18.02.2015 #98
  9. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    fatal wäre es natürlich, wenn man sich in die Stimme des Navigationssystems verlieben würde ( Spaß).
    Eine ansprechende Stimme sagt ja sehr viel aus über einen Menschen. Mir ist es einmal passiert, dass ich jemand beruflich erst per Telefon kennenlernte, seine Stimme unglaublich angenehm fand. Als ich ihn dann persönlich kennenlernte, war ich weiter besonders angetan von diesem Mann. Ich hatte mich tatsächlich in ihn verliebt. Es war ein Flirt, er war vergeben.
     
    18.02.2015 #99
  10. Ninamaus
    Beiträge:
    77
    Likes:
    3
    Wie wichtig mir die Stimme eines Partners ist, damit habe ich mich noch nie beschäftigt. Muss ich mal ein wenig nachdenken drüber.

    Sich verliebt in eine Stimme? Gab es dazu nicht im letzten Jahr einen Kinofilm, in dem sich ein Mann in eine weibliche Computerstimme verliebt? Ich habe allerdings den Namen des Films vergessen.

    Eigene Erfahrung: Jein. Begegnet sind wir uns in einem allgemeinen Chatforum. Es folgten zahlreiche lange und kurze Briefe und Mails, dann kamen irgendwann stundenlange Telefonate hinzu. Und noch bevor ich diesen Menschen nach 3 Monaten das erste Mal von Angesicht zu Angesicht gesehen hatte (ich hatte noch nicht Mal ein vernünftiges Foto!) wusste ich, ich habe mich verliebt. Er hat einen Augenblick länger gebraucht als ich, um das zu realisieren und vor allem zugeben zu können. War also eine Kombination aus geschriebenem und gesprochenem Wort. Das war im Herbst 1999 (herrje, ist das lange her) und unsere Beziehung hielt bis Frühjahr 2012.

    Letztes Jahr bin ich einem Menschen begegnet, der mich vom ersten geschriebenen Wort an gefesselt hat. Und seine Stimme, vor allem aber die damit transportierte Stimmung und Schwingungen, war (ist sie sicherlich heute noch) einfach nur zum sich darin sich fallen lassen schön. Beruhte nach seiner Aussage auf Gegenseitigkeit. Hat aber nicht ausgereicht, um länger als ein paar (sehr heftig schöne) Wochen zu halten ;-)
     
    18.02.2015 #100
  11. Der Ton macht die Musik !
     
    18.02.2015 #101
  12. fafner
    Beiträge:
    11.762
    Likes:
    5.794
    Unbedingt. Ygritte (Rose Leslie) ist der helle Wahnsinn. You know nothing Jon Snow. :) Hach, im Film is immer alles so romantisch. https://www.youtube.com/watch?v=uEm7hn43Ffc
     
    19.02.2015 #102
  13. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    sympathisch, kreativ und phantasievoll
     
    19.02.2015 #103
  14. fafner
    Beiträge:
    11.762
    Likes:
    5.794
    G.O.T., oder was meinst jetzt? Oder das Video? Manchmal werd ich net schlau aus Dir. :-/
     
    19.02.2015 #104
  15. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    Ich auch nicht immer aus Dich; GOT bedeutet z.B. auch Gebührenordnung für Tierärzte!!!!!
    Den Film habe ich nicht gesehen. Ich kenne den Gesang dieser Schauspielerin nicht. Sie macht aber einen sehr pfiffigen Eindruck die Schauspielerin, was ich so auf YouTube sehen konnte. Möchtest Du etwa in einem Iglo Daten ;-) Spaß Ich glaube, Du bist ein kreativer Mann!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2015
    19.02.2015 #105