Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10

    Löschen des Parship-Profils

    Es interessiert mich,wie Ihr das in einer bei Parship gefundenen Beziehung mit dem Löschen Eures Profils geregelt habt, wenn Euer Vertrag noch weiter läuft?
    Ich habe hier Anfang Juli einen tollen Mann kennengelernt und es war für uns Beide von Anfang an klar, dass wir eine Beziehung miteinander wollen. Wir sind richtige Seelenpartner und es läuft sehr gut. Er nimmt mich zu seiner Familie und Freunden mit und ich umgekehrt auch.
    Nur als ich meinte, dass ich mein Profil hier Löschen, zögerte Er, was seines betrifft. Er schickte mir einen Screenshot davon, dass er sein Profil zumindest auf Eis gelegt hat. Er meinte, er zahle ja noch und ich sagte ihm, dass man ja jederzeit ein Neues erstellen kann. Er weiss wie wichtig mir das aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit ist. Für mich wäre es ein Liebesbeweis gewesen, vor allem nachdem er so oft sagt, dass er mich liebt.
    Was meint Ihr? Binn7ch zu fordernd?
    Jetzt traue ich mich nicht mehr ihn anzusprechen. Er wollte es eigentlich jetzt am Wochenende löschen. Jedoch möchte ich nicht zu misstrauisch rüberkommen.
    Lieben Dank für Eure Antworten.
     
    02.09.2018 #1
  2. lisalustig
    Beiträge:
    8.049
    Likes:
    7.741
    Jo. Find ich. Ein Pausieren des Profils ist völlig okay.
    In einer Beziehung muss man vertrauen können.

    Ihr kennt Euch erst ca. 2 Monate. Das ist doch keine Zeit.... Ihr habt beide die rosarote Brille auf und schwebt auf Wolke 7. Soll so sein und lange halten. Ob aus Eurer Verliebtheit auch Liebe erwächst, bleibt abzuwarten. Alles Gute!
     
    02.09.2018 #2
    Dora, zupfsalat, Pinkie und 3 anderen gefällt das.
  3. LC85
    Beiträge:
    1.018
    Likes:
    1.200
    Man kann pausieren (max. für die Hälfte der Laufzeit). Dazu schreibt ihr einfach eine Mail an Parship. Die legen eure Profile für gewünschte Zeit still. Wenn dann alles gut läuft, könnte man seine Restzeit auf jemand anderen übertragen ;)
     
    02.09.2018 #3
  4. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10
    Lisalustig meintest Du das Nichtsichtbarmachen des Profilstatus?
    Das kann man doch jede Sekunde wieder ändern.
    Es ist halt so, dass ich da recht offen bin und ihm auch anfangs noch von den Anfragen anderer Interessenten erzählte und er aber im umgekehrten Falle nicht.
    Für mich passt das einfach nicht mit dem "ich liebe Dich" und den gemeinsamen Zukunftsplänen zusammen (wir sind Beide Ü 50 Und wissen, was wir wollen).
    Er kann sich ja jederzeit nach Löschen ein neues Profil erstellen und seinen Vertrag dann wieder nutzen.
    Andererseits
     
    03.09.2018 #4
  5. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10
     
    03.09.2018 #5
  6. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10
    Danke für Deinen Tip.
    Bisher ging es bei uns nur um das Nichtsichtbarmachen des Profilstatus (was man aber jederzeit sofort ändern kann).
    Das Pausieren ist denke ich etwas Anderes, oder?
     
    03.09.2018 #6
  7. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10
     
    03.09.2018 #7
  8. Pinkie
    Beiträge:
    14
    Likes:
    10
    Ach ja und mit dem Vertrauen hast Du aber schon auch auf jeden Fall Recht. Ist wohl mein Lernprogramm
     
    03.09.2018 #8
  9. Ja. Genauso kann er jederzeit binnen Minuten viele neue Profile im Internet erstellen. Aber warum sollte er das tun?
    Warum oder woran zweifelst du?
    Gibt er dir Gründe anzunehmen, er sei weiter auf der Suche?
    Warum machst du das? Und was hat das mit Offenheit zu tun? Wolltest du seine Reaktion ausloten, ihn testen oder eifersüchtig machen?
    Ich meine - pfeif doch einfach auf die Profile, pausiere deinen Vertrag, wenn dir dieses Statement für dich wichtig ist und schau dir einfach an wie alles läuft. Was wäre falsch daran Vertrauensvorschuss zu gewähren?
     
    03.09.2018 #9
  10. LC85
    Beiträge:
    1.018
    Likes:
    1.200
    Ja, du kannst dann nicht mehr auf dein Profil zugreifen.
     
    03.09.2018 #10
  11. zupfsalat
    Beiträge:
    269
    Likes:
    277
    Also eines geht schon mal gar nicht: behaupten man sei verliebt und dann weiter aktiv unterwegs sein.

    Zum Pausieren: Da es - wie wir ja jetzt alle schon mal festgestellt haben - Menschen gibt, denen nach einer Wochen einfällt, dass sie sich doch geirrt haben und doch nicht verliebt sind, ist ein Pausieren zunächst mal in Ordnung. Nach drei, vier Wochen find ich ein "Abmelden als Liebesbeweis" dann aber gut, sinnvoll und irgendwie romantisch ... :)

    Wegen der Online-Sucht-Problematik spreche ich das Thema inzwischen auch offen an. Die Abmeldung muss nämlich selbstverständlich sein und gerne(!) geschehen. Von Frauen, für die eine Abmeldung ein Problem darstellt, werde ich mich höchstwahrscheinlich - aus Sicherheitsgründen(...) - wieder distanzieren ...
     
    03.09.2018 #11
    somavi, Pinkie, himbeermond und 3 anderen gefällt das.
  12. Cale Steere
    Beiträge:
    124
    Likes:
    95
    Ja, macht auch nur wenig Sinn. Er soll dich nun beruhigen. Ich weiß nicht, ob das der richtige Umgang mit shlechten Erfahrungen ist.

    Du übst Druck aus und willst Beweise. Meinst du nicht auch, das sollte aus sich heraus geschehen?

    Wenn du misstrauisch rüber kommst und bist es nicht, dann lässt sich das richtig stellen. Das ist nicht schlimm. Meinst du nicht, es wäre wichtiger zu wissen, ob du tatsächlich misstrauisch bist? Dann müsstest du über Misstrauen & Vertrauen nachdenken und welche Wirkungen das auf eure Beziehung hat.

    Warum nicht die Profile stilllegen und abwarten wie sich das mit euch entwickelt? Wenn ihr euer Glück seid, könnt ihr euch vertrauen und kein Status irgendeines Profils ändert daran etwas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2018
    03.09.2018 #12
  13. @Pinkie
    Ich habe hier Anfang Juli einen tollen Mann kennengelernt und es war für uns Beide von Anfang an klar, dass wir eine Beziehung miteinander wollen.

    Hallo Pinkie,
    ich freue mich für Dich und wünsche euch Beiden viel Glück :)

    Ich verstehe Deine Bedenken ,wenn er weiterhin sein Profil aktiv hält. Es ist jedoch noch zu kurz um wirklich sicher zu sein ob es bei euch von Dauer sein wird.Deshalb solltest Du keine Forderungen stellen , sowas könnte sehr schnell nach hinten losgehen. Ich hatte diese Gedanken damals auch , hab es aber nie erwähnt ,sondern einfach den Moment genossen und alles auf mich zu kommen lassen.Ich mag für mich auch niemanden der mir nachspioniert oder Mißtrauen entgegen bringt ,deshalb hab ich mich zurückgehalten. Viel wichtiger ist doch wie er sich Dir gegenüber verhält .Wenn dann das Bauchgefühl ein gutes ist,dann sollte man entspannt bleiben .Schade das Du schlechte Erfahrungen gemacht hast , aber es wäre unfair wenn Dein Partner das nun ausbaden muss.
     
    03.09.2018 #13
    Pinkie gefällt das.
  14. Bei allen Beweisen und Liebesbekundungen....ein Mann der für mich nach 2 Monaten alles aufgibt , sagt "ich liebe Dich" , dem würde ich sagen : schau nur bei PS rein , vllt. hast Du neue Interessenten oder Nachrichten und ein schönes Leben noch :D
     
    03.09.2018 #14
    Synergie gefällt das.
  15. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.608
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2018
    04.09.2018 #15
    WolkeVier gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.