Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Sweclane
    Beiträge:
    240
    Likes:
    394

    Männer suchen Partner ...

    ... aber nicht etwa unter der Sparte „Mann sucht Mann“, denn die partnersuchenden Männer werden ja reihenweise mir vorgeschlagen - und es können ja nicht gleich alle auf einmal zu blöd für den richtigen Button bei der Anmeldung gewesen sein. (Fällt einem ja auch auf, wenn einem dauernd Damen vorgeschlagen werden, obwohl man gern einen Herren finden würde.)

    Wie achtlos muss ein Typ auch sonst im Leben sein, der zu faul oder zu gedankenlos oder zu stumpf ... ist, um bei der Partnerinnensuche die „Partnerin fürs Leben“ statt den „Partner fürs Leben“ im Profil anzusprechen?

    Seltsames Phänomen. Was wollt ihr eigentlich danit sagen, Männer? „Bei meiner Suche sind Frauen MITgemeint?“
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2018
    17.05.2018 #1
  2. Wolverine
    Beiträge:
    6.191
    Likes:
    2.820
    Also so wie ich das jetzt verstanden habe, sprichst du von Heteromännern, welche im Profil stehen haben, dass sie einen Partner suchen.

    Was diese Männer damit meinen weiss ich natürlich nicht genau, aber das, was mir dabei einfällt ist halt, dass viele Männer in einer Frau auch eine Art Kumpel suchen, ein Buddy fürs Leben halt. Viele jüngere Frauen habe damit kein Problem. Natürlich erwarte ich etwa von meiner Ms. Right, dass sie für mich auch eine Art Kumpel ist, mit dem ich Campen gehen kann und mit dem ich 2 Wochen mit dem Zelt durch Sibirien ziehen kann, der auch mal den Gamecontroller der PS4 in die Hände nimmt und eine Runde ARK mitzockt...
    Gleichzeitig darf sie dann aber auch erwarten, dass ich mal eines ihrer Hobbies mitmache..
    Wie immer suchen wir Menschen halt die Eier legende Wollmilchsau. Ob diese das am Ende auch ist? Weiss nicht, aber wenn sie dem nicht nahe kommt brauch ich keine. Dann kann ich auch Single bleiben.
    Denn Scheiss, den ich bei vielen Paaren sehe, dass man sich nix (mehr) zu sagen hat, ausser Sex nix Gemeinsames zu tun hat nicht mehr zusammen lacht und sarkastisch ist und die meiste Zeit mit den Kumpels verbringt brauch ich echt nicht.
    Ich wünsche mir eine Partnerin, die für mich so offen zugänglich ist, wie halt ein Kumpel.

    Möglich wäre auch, dass du da eine Dateingapp hast, in der man tatsächlich auch einfach nach neuen männlichen Kumpels schauen kann und man Frauen halt dann so nebenbei sucht. Das gibt es auch. Datein geht sogar wieder in diese Richtung, dass man Jemanden eher zuerst als und/oder über Kumpels kennen lernt und die dann weiter kennen lernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2018
    17.05.2018 #2
  3. Sweclane
    Beiträge:
    240
    Likes:
    394
    Ähm, nee.
     
    17.05.2018 #3
  4. Sweclane
    Beiträge:
    240
    Likes:
    394
    Wenn in meinem Profil stünde, dass ich eine „Partnerin“ suche: Welcher Mann würde sich wohl angesprochen fühlen?
     
    17.05.2018 #4
  5. Wolverine
    Beiträge:
    6.191
    Likes:
    2.820
    Männer, welche etwas mit 2 Frauen suchen.
    Wo genau findest du diese Profile nochmals??;):)
     
    17.05.2018 #5
    t.b.d. gefällt das.
  6. babe
    Beiträge:
    993
    Likes:
    580
    Liebe Erbsenzähler, die ihr es wißt, oder Ahnungslose, die ihr es nicht wißt, mit "Partner" kann man sich auch auf Frauen beziehen, wie mit "Studenten" auch auf weibliche Studuierende. Und ja, sofern nur weibliche Partner angesprochen werden, wäre "Partnerin" besser.
    Ich hoffe, jeder ist jetzt im Bilde. Wobei ich mit "jeder" auch "jede" meine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2018
    17.05.2018 #6
    Dora gefällt das.
  7. Wolverine
    Beiträge:
    6.191
    Likes:
    2.820
    Zum Glück haben wir babe. Humorlose alte... - ich muss weg.:rolleyes:
     
    17.05.2018 #7
  8. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.598
    Oooohhhh..... :eek:
    Da hat jemand eine K *o* rinthe in die Ecke gekackt!!!
    Wer war's??????
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2018
    17.05.2018 #8
    Dora gefällt das.
  9. Sweclane
    Beiträge:
    240
    Likes:
    394
    Da fehlt ein o.

    DAS ist jetzt Kackerei, nur mal zum Vergleich ;-)
     
    17.05.2018 #9
  10. .... es gibt halt ein paar Damen, die jedes generische Maskulinum .... überall suchen ... und natürlich auch finden .... :)
     
    17.05.2018 #10
    Traumichnich gefällt das.
  11. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.598
    Ansichtssache.....
     
    17.05.2018 #11
  12. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    Haben halt gestern nicht Marie Brand gesehen. ;)
     
    17.05.2018 #12
  13. q(n) =4
    Beiträge:
    3.760
    Likes:
    3.711
    Hätte ich jetzt auch so wahrgenommen.
    Ich schreibe weder liebe KollegInnen noch ForistInnen :eek:
    Ich fühle mich als eine Person oder als ein Mensch angesprochen :D
     
    17.05.2018 #13
  14. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    Wenn Schopenhauer sauer auf seinen Hund war soll er ihn auch 'Mensch' geheißen haben. :D
     
    17.05.2018 #14
    Dora und q(n) =4 gefällt das.
  15. Der ist genderkonform. Ich werd beim Bäcker jetzt auch immer mit Kundin angesprochen und bestell dann mit piepsiger Stimme.

    Kannst dir nicht ausmalen, was es für eine Wissenschaft mittlerweile ist in der akademischen Welt einen einfachen Brief zu verfassen... :D
     
    17.05.2018 #15