Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Phill80
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    Mann mit Kinderwunsch hats schwer

    Hallo zusammen,

    ich bin Phill, 37 Jahre alt, süd-westlich von München, neu hier und wollte mal sehen, ob ich der einzige mit dem Problem bin und freue mich über jeden Rat.
    Ich habe 2 langjährige Beziehungen mit 7 und 10 Jahren hinter mir. Die Erste wollte von Anfang an nur Karriere machen. OK, damals mit 25 hatte ich noch keinen Wunsch nach einer eigenen Familie. Meine letzte Beziehung wollte anfangs Tag-ein, Tag-aus leben und mal sehen was so kommt. Ich hatte hier schon den sehnlichen Wunsch nach Kindern etc. Die habe ich auch häufig angesprochen, was aber immer mit Schweigen und Desinteresse abgestraft wurde.

    Tja, nun bin ich 37 und war bereits in einer bekannten Singlebörse aktiv. Mein Suchprofil war im Grunde so wie ich es wirklich möchte, eine liebe Frau zw. 30 und 39, nicht größer als ich (167cm) und nicht hunderte Kilometer entfernt. Leider hatten so 90% bereits Kinder im Alter von 7-15 und keinen weiteren Kinderwunsch mehr. Wenige mit noch kleineren Kindern aber auf Männersuche hatten noch viele komplizierte Altlasten und so komische Dinge. Die paar wenigen ohne Kind, wollten weiterhin nur um die Welt reisen oder der Karriere nachgehen. Für alle unter 30 bin ich natürlich zu alt gewesen.

    Meine Wünsche sind ja nicht komisch oder selten. Ein Gesichtskrapfen bin ich jetzt auch nicht. Ich verdiene auch sehr gut, stehe voll im Leben und habe Zeit für Job und Familie.

    Anscheinend habe ich einfach das falsche Alter :(

    Wie geht Ihr damit um? Wo kann man denn Frauen mit Familienwunsch zwischen 30 und 39 finden? Vielen Dank!
    Grüße!
    Phill
     
    08.10.2018 #1
  2. LC85
    Beiträge:
    466
    Likes:
    423
    Ja, sicher, wird aber schwer sein. Die meisten Frauen werden gerade in diesem Alter Mütter. Ich bin, so kommt es mir momentan vor, einer der wenigen Ausnahmen, die noch keine Kinder hat und welche möchte. Aber ich denke dass dein Problem eher an deiner Größe liegt - mit 1,67 m (hab ich das richtig verstanden?) würdest du noch nicht einmal durch meinen Suchfilter kommen.
     
    08.10.2018 #2
  3. Phill80
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Jap, 1,67m, richtig verstanden! Es gibt auch Männer die nicht 1,90 m oder größer sind. Aber das kann ich mir durchaus vorstellen, dass die meisten natürlich den großen starken Mann suchen und ich so aus dem Filter falle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2018
    08.10.2018 #3
  4. Tone
    Beiträge:
    4.110
    Likes:
    2.572
    Hallo @Phill80, als ich noch aktiv PS nutzte, hatte ich den Eindruck, dass es durchaus einige Frauen mit Kinderwunsch gibt. An deiner Stelle würde ich den Suchbereich von 25 - 40 stellen, den Suchradius auf eine grössere Entfernung ausdehnen ist auch hilfreich. Eine gute Portion Geduld solltest du beim Onlinedating schon mitbringen, ich spreche von einigen Monaten bis zwei Jahren. Je nachdem wie frustrierend man die Partnersuche empfindet sind Such- und Datingpausen ratsam. Als U40 und noch dazu Gutverdiener mit Zeit für Familie ist man bei Frauen gefragt, selbst wenn du wegen der Körpergrösse durch das Suchraster fällst. Viel Glück und Geduld!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2018
    08.10.2018 #4
    Look gefällt das.
  5. Xeshra
    Beiträge:
    1.510
    Likes:
    347
    Wohl eher zu 75% Faktor Gutverdiener... alles andere wird Geschmackssache bleiben aber, naja, unter 1.70 ist nur bei Asiaten gerne gesehen. 37 ist in der Tat ein sehr schwieriges Alter, jedes Jahr mehr hilft enorm, und ab 40 sogar deutlich mehr bei Frauen mit ähnlichem Alter. Bis Ende 30 haben Frauen die Zeit des grossen "muss guten Verdiener finden und einen niet- und nagelfesten-Mann"; danach sinkt dieser Wunsch, parallel mit dem wegfallenden Kinderwunsch (ganz einfach kaum noch möglich) rapide ab. Irgendwie ist vieles sehr berechenbar aber nicht unbedingt romantisch.

    Natürlich hilft Statistik, aber man kann trotzdem blind 1000x über das Zuggleis laufen ohne das etwas passiert oder man kann 1x drüberlaufen und am anderen Ende nicht mehr ankommen. Je nachdem was man bezwecken wollte ist es unwahrscheinliches Glück oder enormes Pech. Ich glaube trotzdem nicht an Zufall, das eigene Engagement erhöht die Chancen drastisch, wie ich schon sagte "Jeder ist seines Glückes Schmied", nur nie die Hoffnung verlieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2018
    09.10.2018 #5