Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Mann ohne Führerschein

    Falls das in meinem Vorpost nicht deutlich geworden sein sollte: Ja.

    Da allerdings bin ich mir nicht so sicher -- also ob das, was du als Verpackung siehst, nicht viel mehr Teil des Ganzen ist.
     
    06.07.2012 #31
  2. Keno
    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    Hallo, Vincent,

    Du glaubst gar nicht, wie sehr ich Deine Probleme nachvollziehen kann - ich bin selber 45, werde aber meist eher Mitte 30 geschätzt...Lustiges Erlebnis neulich, in der Firma: eine neue(!) Kollegin (42) in einer Besprechung zu einer technischen Frage in die Richtung meines damaligen Kollegen (30) und mir: "Ach, die JUNGS machen das schon!". Da mußte ich ein wenig schmunzeln.

    Desgleichen sehe ich ebenfalls nicht aus wie Hugh Laurie - zu wenig Falten, recht glatt. Frauen die auf Danny Trejo stehen, kommen bei mir nicht auf ihre Kosten.

    Aber: es gibt durchaus auch Frauen, die auf Männer wie uns stehen...z.B. die, die schon mal der Anziehungskraft eines Machos, eines richtigen KERLS, eines Mannes, der ALLE Frauen haben kann erlegen sind - und dabei möglicherweise gemerkt haben, daß ein Mann, der ALLE Frauen haben kann, nicht selten auch alle Frauen nimmt, die er kriegen kann...oder daß so einem richtigen Macho evtl. auch mal die Hand ausrutscht. Davon gibt es eine Menge...und je älter wir werden, umso MEHR werden es, die ihre Beziehungen beenden, weil "er" sie immer wieder betrogen hat, oder auch mal geschlagen; oder seinen Frust und miese Stimmung, den er im Beruf nicht herauslassen konnte, an ihr ausgelassen hat, oder sich als miesepetriger Geizhals erwiesen hat...und nun auf der Suche sind nach einem eher ruhigen, sanften, verständnisvollen, großzügigen Mann.

    Insofern: Gib Dich wie Du bist - auf jeden Topf passt ein Deckel.

    Und noch mal mein Tipp (der ja zum Teil auch von anderen Forenteilnehmern bestätigt wurde): trage nicht ganz so dick auf in Sachen Dr. Titel...denk dran: Deutschland ist bekanntlich das Land der "Dichter und Denker"...in gewissen Kreisen wird eine gute Ausbildung einfach als selbstverständlich angesehen; insofern wirkt es aufgeblasen und übertrieben, zu stark darauf abzustellen. Behandle das eher nebenbei, als wenn es das selbstverständlichste von der Welt ist, und betone, daß es genauso wichtig ist, das Leben zu genießen. Du kannst gut kochen...stelle DAS heraus! Erwähne, wie gerne Du kochst, für Gäste und für Freunde...sprich über Urlaub und Reisen...wie es ist, zweisprachig aufzuwachsen, usw.

    Vor allen Dingen: entspanne Dich. Gewinne Souveränität. Was geschehen soll, wird geschehen.
     
    06.07.2012 #32
  3. promotion72
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    @Keno

    Ich danke Dir sehr für Deine sehr nette Email. Es tut gut, zu sehen, dass ich nicht der einzige mit ähnlichen Probleme bin...

    Nur zur Info bin ich nicht zweisprachig aufgewachsen. Meine Muttersprache ist französisch und bin nach Deutschland erst nach meinem Studium, als ich knapp 27 war (ich war früh mit der Promotion fertig. In Deutschland wäre es schwierig, schon mit 26 promoviert zu sein). Meine beiden Eltern sind (waren) Franzose. Sie sind leider früh verstorben... Ich hatte Deutsch in der Schule gelernt und vor allem in Deutschland. Ich kann gut Deutsch. Aber da es nicht meine Muttersprache ist, habe ich trotzdem einen "schönen" französischen Akzent. Englisch kann ich auch.

    Gruß

    Vincent
     
    06.07.2012 #33
  4. Ginevra
    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    Ja. Das sehe ich auch so. Diese ganzen Statussymbole finde ich nicht so wichtig (z.B. ob ein Mann ein tolles Auto fährt. Ich habe mir selbst ein Auto gegönnt, das ich toll finde.) bzw. würde sie sogar abstoßend finden, wenn sie zu sehr herausgehängt werden (z.B. Rolex). Auch ist nicht wichtig, dass bzw. ob er Markenkleidung trägt. Wichtig ist eben, dass die Kleidung gepflegt ist.

    Anziehend finde ich Männer, die intelligent und akademisch gebildet sind, ohne dies herauszuhängen. Anziehend ist es weiter die (echte, nicht aufgesetzte um zu gefallen) Begeisterung bei einem Mann für verschiedene Dinge zu spüren. Z.B. für berufliche Themen oder Reisen oder Natur oder Sport oder natürlich auch Kochen und guten Wein; was auch immer.
     
    06.07.2012 #34
  5. Jorge_gelöscht
    Beiträge:
    231
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    @ Andre

    Jain. Natürlich sollte die Verpackung Ausdruck der Persönlichkeit sein. Wie ich mich kleide, welches Auto ich fahre, wie mein Garten angelegt ist usw. ist sicherlich ein Ausdruck - öffentlich sichtbar - meines Wesens.

    Wenn dies authentisch ist, toll. Allerdings erkannte schon G. Keller vor ca. 200 Jahren in "Kleider machen Leute", dass die Verpackung missbraucht werden kann, um über den waren Inhalt zu täuschen. Und dann ist die Form eher Verkleidung oder Vortäuschung falscher Tatsachen.

    Und wir leben nun mal in einer Zeit, wo zumindestens ich den Eindruck habe, dass nicht wenigen Menschen der Schein wichtiger ist als das Sein. Eine Erfahrung, die vermutlich fast jede(r) von uns regelmäßig bestätigt bekommt. In der Konsequenz sind wir vermutlich sehr sehr vorsichtig geworden, um Ent-Täuschungen und Verletzungen zu meiden oder zumindestens zu minimieren.

    LG Jorge
     
    06.07.2012 #35
  6. No_Kitty
    Beiträge:
    654
    Likes:
    1
    AW: Mann ohne Führerschein

    @promotion72
    Lieber Vincent, wenn, dann liegt es sicher nicht am fehlenden Führerschein.....
    Die Sehschwäche ist nicht schön, aber sicher auch kein unüberwindbares Hindernis, die Körpergrösse und -bau, da könntest du eventuell schon bei einigen Frauen aus dem Suchraster herausfallen, es gibt auch da genügend andere weibliche Menschen, die auf den Menschen achten. Da wäre ich also bei Jorge und Andre angelangt (und auch Keno), die dir raten, authentisch zu bleiben, nicht eine Schwäche über alle Massen zu betonen.

    Ein französischer Akzent kann am Telefon Wunder wirken, und deine Kochkünste, Weinkenntnisse im wahren Leben sehr hilfreich sein.

    Es ist die Sicht auf dich selbst, die du nach aussen vermittelst. Wenn du dich in Konkurrenz zu autofahrenden, blonden Hünen siehst, und darin unterlegen, dann wirst du das ausstrahlen.

    Ich erinnere mich übrigens sehr gern an eine Jugendbegegnung mit einem Franzosen, der wunderbare Komplimente machte.... so, dass ich mich heute noch gern an ihn erinnere, nach mehr als 30 Jahren. Und das verbinde ich mit einem französischen Mann.

    Weitere Hilfestellung über die unterschiedliche Wahrnehmung oder Flirtverhalten in Deutschland im Vergleich zu Frankreich findest du auch bei dem Song Aurelié, vielleicht kannst du darüber schmunzeln und mit so vielen guten Wünschen und Ratschlägen durchstarten?
     
    07.07.2012 #36
  7. GLÜCKLICH
    Beiträge:
    378
    Likes:
    7
    AW: Mann ohne Führerschein

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es am, nicht vorhandenen, Führerschein liegt. Wahrscheinlich fährst Du täglich mit der Bahn von Stuttgart nach Mannheim und weißt genau, wie mobil Du sein kannst. Ich kenne mehrere Personen die täglich die umgekehrte Strecke fahren, weil sie nach dem Studium Mannheim (für diese kurze Entfernung) nicht verlassen wollten.
    Anscheinend ist für Dich das abgeschlossene Studium und die Promotion, sowie Dein Jahresgehalt, etwas Besonderes? (Für mich wäre es das in keiner Weise, sondern ganz normal.) Sofern es das ist, solltest Du mal darüber nachdenken, ob Du, u.a. wegen Deiner Sehschwäche, ein geringes Selbstbewußtsein hast? Würdest Du Dich sonst hinter diesen "Angaben" verstecken? Pardon, wenn ich das völlig falsch einschätze! Dieser Eindruck entsteht bei mir, er kann völlig falsch sein.
    Haben die Frauen abgesagt während eines Nachrichtenaustauschs auf parship? Oder erst nach einem Mailkontakt, Telefonat oder gar einem Rendezvous?
    Bonne Chance
     
    07.07.2012 #37
  8. Jorge_gelöscht
    Beiträge:
    231
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    Lieber promotion72

    Lass uns doch noch einmal auf die Argumentation von No_Kitty zurückkommen

    Bingo, das ist vom Ansatz her die möglicherweise richtige Positionierung. Muss No_Kitty mal fragen, ob sie strategische Prozesse moderiert. Diese Herausarbeitung möglicher Alleinstellungsmerkmale - meinen Respekt No_Kitty.

    Ich habe zwar keine Ahnung, was in Deinem Profil steht und auch nicht - wie korrekt nachgefragt wurde - wann dieses "Problem" auftritt - bei den PNs, beim Tel. oder beim Treffen. Nur dass Du intelligent bist, einen guten Abschluss hast und Dein Geld verdienst wird vermutlich hier bei parship als selbstverständlich gesehen. Die Frauen die ich lt. meinem matching vor zehn Jahren traf, waren alle wirtschaftlich unabhängig, gebildet, hatten gute Abschlüsse und Umgangsformen. Und logischerweise erwarten die von mir als Mann, dass für mich selbiges gilt.

    Das ist möglicherweise so ähnlich wie wenn ein Handwerker betonen würde, das er termingerecht, qualitätsgerecht und nach dem geforderten Stand der Technik baut. Und dann auch noch ausdrücklich darauf hinweist, dass er nach ISO 9000 zertifiziert ist und Energieberater ist. Das ist selbstverständlich, wobei die letzen beiden Angaben eher als Angeberei denn als Information aufgefasst würden von großen Teilen der potentiellen Kundschaft.

    Aber wenn der Handwerker erforderliche Behördengänge mit erledigt, oder bekannt dafür ist, dass nachher alles sauber ist und die Hausfrau keine Putzorgie veranstalten muss oder das er der Handwerker ist, der Lehrer versteht. Das ist nicht mehr "normal" und fällt auf. Ok Du hast einen französischen Akzent, das ist ein natürlicher Wettbewerbsvorteil so wie meine von Natur aus tiefe Stimme. Der Natur sei Dank. Dass Du gut kochen kannst und Dich mit Weinen auskennst hast Du Dir erarbeitet, so wie ich massieren kann.

    Ich schreibe auch nicht deutlich sichtbar, dass ich nicht Tanzen kann. Ich habe einfach andere Talente und Fähigkeiten.

    Liebe Grüße
    Jorge

    PS: das mit der Promotion ist in Deutschland aktuell und auf Zukunft vielleicht sogar kontraproduktiv. Wir wissen heute, dass der Titel für 39,-- Euro käuflich ist und ich möchte nicht wissen, wieviel "falsche Doktoren" in unserer Bundesrepublik existieren. Der ursprünglich hoch angesehene Dr. Titel unterliegt in diesem Land nach meiner Einschätzung einem rasanten Werteverfall.
     
    08.07.2012 #38
  9. Rheinmary
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    Vor sechs Wochen signalisierte ich einem Mann Sympathie. Er schrieb mir, falls es mich nicht störe, dass er keinen Führerschein habe, sei er an einem Kontakt interessiert. Ich schrieb zurück: "Volltreffer! Ich habe auch keinen Führerschein." Seit sieben Wochen pendeln wir zwischen Köln und Düsseldorf mit dem Zug! Null Problemo! Der fehlende Führerschein tut der gegenseitigen Sympathie keinen Abbruch.
    Wichtiger: Wir sind beide auf dem Fahrrad fit!
     
    08.07.2012 #39
  10. No_Kitty
    Beiträge:
    654
    Likes:
    1
    AW: Mann ohne Führerschein

    ...... Merci vielmals - nein, das ist nicht mein aktueller Job, aber vielleicht sollte ich es mal versuchen - wo kann man damit Geld verdienen? Ich bin gerade in einem Umstrukturierungsprozess 'drin, wo unique selling points gesucht werden - daher vielleicht die aktuelle Feineinstellung meiner Antennen.

    Jupp, das denke ich auch - wir gehen von einer 'normalen' Erwartungshaltung auf beiden Seiten aus, bei der eine Überbetonung schnell auch missverstanden wird als Eitelkeit, Arroganz etc.

    Ich denke, dass, wenn Vincent mal überlegt, ob er ein witzigen Spruch in seine Aktuell-Blase stellt, er nicht ein paar nette(re) Reaktionen bekommt.
    z.B.
    Ich habe noch immer meinen französischen Akzent und suche eine tolle Frau, der ich etwas Nettes ins Ohr flüstern darf.
    oder
    Lust auf französischen Wein und französische Küche? Oder doch über die Schlösser der Loire reden, oder Parcours-Wettkämpfe oder doch französische Chansons hören - ich übersetze sie gerne für dich? Pas de problem, Madame....

    ... ok, das ist ein bisschen lahm, aber vielleicht habt ihr ein paar nettere Ideen für unseren Gallier?

    Und die andere Seite, Vincent: nicht nur still lächeln, sondern ein schönes französisches Kompliment auf einen Profil-Eintrag (incl. Übersetzung) machen. Oder zitier doch aus Cyrano de Bergerac, oder Baudelaire oder sonst was an französischer Literatur (das kann man ja auch googlen ;o), wenn du es nicht parat hast)...

    Da Vincent Software-Entwickler ist (bekanntermassen ein Berufszweig, wo die psychologischen Aspekte nicht wirklich eine so grosse Rolle spielen), hoffe ich, dass er es mir nicht krumm nimmt, wenn ich mit einfachen Vorschlägen komme, ok?

    Viel Spass beim Ausprobieren
     
    08.07.2012 #40
  11. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Mann ohne Führerschein

    Na siehste, das ist doch mal was! Was persönliches, menschliches, sinnliches(!). Nicht der (vermeintlich) "trockene Akademiker", sondern der Genießer. Das muss ins Profil!
     
    08.07.2012 #41
  12. No_Kitty
    Beiträge:
    654
    Likes:
    1
    AW: Mann ohne Führerschein

    Also Andre,
    streng mal die grauen Zellen für unseren Erzfreund an...so von Mann zu Mann kommt vielleicht was Witziges raus?
    Vincent meldet sich gar nicht mehr, ich hoffe er nimmt die Reaktionen wirklich als Aufmunterung und Anregung.
    Neugierig wie ich nun mal bin, hätte ich schon gerne gewusst, ob er sich irgendwas davon vorstellen kann für sich und umsetzt.
     
    08.07.2012 #42
  13. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Mann ohne Führerschein

    Naja, eigentlich müsstet ihr Frauen ja sagen, was bei euch ankommt ;-) Also, wie isses mit dem Genießer?

    Seine Beiträge werden anscheinend noch verzögert freigeschaltet.
     
    08.07.2012 #43
  14. promotion72
    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    AW: Mann ohne Führerschein

    Hallo Zusammen,

    ich bind endlich wieder da. Es tut mir leid für die späte Antwort. Aber ich war wie oft am Wochenende unterwegs (volles Programm)....

    Erstmals ich möchte mich bei Euch für Eure Anregungen bedanken. Ich denke, es ist schon sehr hilfsreich. Ich werde versuchen, das umzusetzen. Dann wird man sehen, was herauskommt.

    @ Glücklich

    Es ist schon richtig, dass ich ohne Führerschein sehr gut zurechtkomme. Ich bin sehr mobil, komme überall hin und vermisse kein Auto. Aber wie schon gesagt, andere Leute können sich nicht vorstellen, ohne Auto zu leben. Nicht jede Frau ist bereit ein Mann ohne Führerschein zu nehmen. Es ist einfach so. Aber es ist schon richtig, dass es Frauen auch gibt, die keinen Wert darauf legen. Ich habe Freudinnen, die selber kein Auto haben und keinen Wert darauf legen. Ich habe leider nur die Erfahrung bei Dates mit Frauen, die sich nicht vorstellen könnten, mit einem Mann ohne Führerschein zu leben. Ich habe mich einmal mit einer getroffen. Wir waren einen ganzen Abend zusammen (ca. 4 Stunden). Es war ein schöner Abend. Sie hatte mir gesagt, wir könnten uns gerne ein weiteres Mal treffen. Ich hatte ihr gesagt, dass ich kein Auto hatte. An dem Abend sind ständig irgendwelche Fragen über das Auto gekommen. Bevor wir uns verabschiedet haben, hat sich mich gefragt, ob ich den Führerschein habe. Ich habe "nein" gesagt. Dann ist sie sehr zurückhaltend geworden und hat mir abgesagt.... Es ist schon blöd. Bei einem anderen Treffen eine Frau hat mir gesagt, dass sie Kinden haben will und einen Mann mit Auto braucht. Es ist so,
    Es ist schon ein bisschen richtig, dass es mir ein bisschen Selbstbewusstsein fehlt. Wie schon gesagt, ich habe diesen Sehfehler (ausser dem Führerschein lebe ich sonst ganz normal). Wie schon gesagt, sehe ich ziemlich jung aus, habe ein feines Gesicht, bin kein Macho, sehe eher wie der "brave" Junge aus. Dann fühle ich mich ein bisschen benachteiligt. Ich denke, dass viele Frauen einen anderen Typ Mann suchen. Deswegen fühle ich mich unsicher. Ich tue mir ein bisschen schwer herauszufinden, was für eine Frau zu mir passen würde... Das möchte ich herausfinden.
    Ich bin trotzdem nicht unerfahren in einer Beziehung. Ich habe eine Beziehung hinter mir. Obwohl wir uns gut verstanden haben und einiges zusammen erlebt haben, hatte sie psysische Probleme, starke Depression und vor allem Alkoholprobleme. Ich habe viel Geduld gehabt, versucht, ihr zu helfen. Aber leider ohne Erfolg und wir haben die Beziehung beenden müssen. Es hätte nichts gebracht, die Beziehung fortzusetzen..... Es hat mir schon sehr leid getan. Diese Erfahrung hat meine Unsicherheit verstärkt.

    Liebe Grüße

    Vincent
     
    08.07.2012 #44
  15. No_Kitty
    Beiträge:
    654
    Likes:
    1
    AW: Mann ohne Führerschein

    Der Geniesser wird öfter ausgepackt und hat dann fast immer eine sexuelle Komponente - ich glaube nicht, dass Vincent das will/mag.
    Auch mit dem letzten Beitrag von ihm denke ich, dass wir ihn coachen sollten seine Stärken zu sehen. Die scheinen mir doch Aufmerksamkeit, Sprach- und Kulturwissen, Kochkünste zu sein. Über Wein zu dozieren ist nicht immer gut (kommt auch mal arrogant rüber), aber wenn er sie bekocht und dann mit einem Wein punktet, wenn er sie vorher fragt, was sie an Weingeschamck so mag und mit ihr über Geschmack/Erinnerung/Assoziationenn geht, dann schafft das eine emotionale Ebene - als Einstieg....
     
    08.07.2012 #45