Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ibraxa
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    mehrere treffen - weiter online

    Bin ich zu kleinkariert, wenn ich nach mehreren Treffen (5 in knapp eineinhalb Wochen, jeweils mehrere Stunden, nach dem 2. Treffen küssten wir...) verunsichert bin, weil er weiterhin zumindest einmal täglich (über längere Zeit) online ist?
    Ich habe meine Unsicherheit angesprochen, ob er denn mehrere Bekanntschaften gleichzeitig habe - was er verneinte. Ach ja, wir haben uns schon beide deklariert, dass wir uns für eine Beziehung kennenlernen wollen - und Sexbeziehung oder Freundschaft Plus für uns ausschließen.
    Meine Deutung wäre: ich bin für ihn einfach nicht interessant genug, und er sucht weiter, während er sich etwas Abwechslung mit mir gönnt;)...da mir dafür um meine Zeit schade ist, kann ich das Kennenlernen auch gleich wieder beenden, würd ich sagen.

    Oder - und deshalb schreibe ich hier: ist es beim Online-Dating üblich, erst dann keine weiteren Kontakte mehr zu suchen, wenn man fix zusammen ist?

    Ich weiß schon, ist von Mensch zu Mensch verschieden - aber wie seht ihr dieses Thema?
    Freu mich, eure Sicht zu erfahren!
     
    12.06.2019 #1
  2. MonDieu
    Beiträge:
    917
    Likes:
    756
    5 Treffen in 10 Tagen ist viel zu viel!!!
    Maximal 2 pro Woche am Anfang ist viel gesünder.
    Wenn ihr bereits vereinbart habt, euch besser kennenzulernen und ein gemeinsames Ziel habt, solltet ihr beide nicht mehr online sein. Du kannst ihn fragen wieso er das macht. und/ oder dich zurückziehen und nicht mehr so verfügbar für ihn sein.
     
    12.06.2019 #2
  3. Dalek123
    Beiträge:
    90
    Likes:
    85
    Vielleicht logt er sich ja auch ein, um hier im Forum mitzulesen oder zu schreiben. Frag ihn doch direkt, warum er das macht. Schick ihm ne Mail wenn er wieder online ist. Vielleicht schaut er auch nur nach, ob du online bist. Ich würde es schade finden, einen solchen Kontakt nur aufgrund von Mutmaßungen zu beenden. Sieh das ganze ein bisschen lockerer. Ihr seid erst am Anfang und wollt rausfinden, ob ihr zusammen passt.
     
    12.06.2019 #3
  4. Synthetik
    Beiträge:
    440
    Likes:
    475
    Um im Forum zu lesen, muss man sich nirgendwo einloggen. Selbst um zu schreiben, muss man sich nicht bei Parship (der Partnerbörse) einloggen.
     
    12.06.2019 #4
  5. lisalustig
    Beiträge:
    7.337
    Likes:
    6.393
    Er guckt ob Du online bist.... Du guckst, ob er online ist......
    Sprechen darüber kann helfen!
     
    12.06.2019 #5
    Nighty78 gefällt das.
  6. Dreamerin
    Beiträge:
    3.650
    Likes:
    2.236
    @ibraxa
    Du bist doch auch ständig online, wie könntest du das sonst wissen, dass er online ist. Wo ist der Unterschied?
     
    12.06.2019 #6
    vivi gefällt das.
  7. Dancing
    Beiträge:
    393
    Likes:
    391
    Es gibt hier auch Bitten um Profilbewertungen, wenn er diese beantworten will, muss er sich auch anmelden.
    Frag ihn einfach, es ist alles besser als solch eine Frage für sich zu behalten und Deine sich evtl. gerade anbahnende Beziehung damit zu belasten. Du könntest, wenn Du nicht fragst, mehr kaputt machen, als Dir lieb ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2019
    12.06.2019 #7
  8. Fraunette
    Beiträge:
    6.168
    Likes:
    9.571
    Naja, du bist dann ja anscheinend auch täglich online. Vielleicht denkt er das gleiche von dir?
     
    12.06.2019 #8
  9. Snipes
    Beiträge:
    413
    Likes:
    563
    Wie alle anderen schon gesagt haben, solltest Du ihn direkt fragen, denn wir können hier alle nicht hellsehen. Manchmal ist es so, dass beide einfach nur schauen, ob der andere online ist und wenn ihr nicht miteinander sprecht, kommt genau dieses (ungesunde) Mißtrauen auf. Alternativ kannst Du aber auch den Anfang machen und einfach off bleiben. So mache ich es z.B., denn ich bin aktuell auch über beide Ohren verliebt und war seitdem nur noch im Forum online. Ich habe aber mit ihr darüber gesprochen und wir haben ausgemacht, dass wir uns morgen beide feierlich von PS verabschieden und in unsere gemeinsame Zukunft im RL starten :)
     
    13.06.2019 #9
    Mentalista, mone7 und lisalustig gefällt das.
  10. ibraxa
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Dankeschön erstmal!!!
    Also, ich war erstmal eine Woche nicht online - dann ja, wollt ich wissen, wie´s er damit hält (hab gefragt, wie das zu verstehen ist, Antwort war "seine Besucher anzusehen"). Er denkt nicht das gleiche von mir (hab ihm meine einlogg-gründe erklärt und er hats verstanden/geglaubt), hab seine Online-Zeiten sehr offen/direkt und ohne Forderung, nur mit Interesse wie er denkt angesprochen.
    Also, bin jedenfalls froh zu lesen, dass man das durchaus thematisieren kann!!
     
    13.06.2019 #10
  11. EinerausHB
    Beiträge:
    226
    Likes:
    162
    Was ist denn das für ein Schwachsinn? Wenn man Bock aufeinander hat und die Zeit, dann ist das so. Immer diese bekloppten Regeln ... und beim ominösen 3. Date wird bei dir dann gepoppt, weil es eben das 3. Date ist oder wie? :D
     
    15.06.2019 #11
  12. EinerausHB
    Beiträge:
    226
    Likes:
    162
    @ibraxa
    Wir ticken ja alle anders und jeder ist anders "komisch". Wenn ich mich in die verliebt hätte, dann wäre es mir scheiß egal, wer alles auf meinem Profil rumturnt, mich anlächelt usw. usf., dann bin ich hier erst mal sowas von raus und lasse mich von nix und niemanden ablenken. Ich befürchte, er schaut was noch alles für ihn interessant werden könnte. Bestehende Kontakte hat man ja relativ schnell auf WhatsApp, die können es nicht sein ... und dieses observieren ist auch kein gutes Zeichen.
     
    15.06.2019 #12
  13. Mentalista
    Beiträge:
    11.275
    Likes:
    4.077
    Was hat er denn nun zu seinen Online-Zeiten gesagt?
     
    15.06.2019 #13
  14. Coach Elisa
    Beiträge:
    45
    Likes:
    29
    Ich muss EinerausHB leider recht geben. Es sieht so aus, als ob er sich weiter umschaut. Im Gegensatz zu meinen Vorrednern halte ich das aber für keine gute Idee, ihn darauf anzusprechen und nach dem warum zu fragen. Das führt zu nichts und ist kontraproduktiv aus mehreren Gründen. Es ist unwahrscheinlich, dass du eine ehrliche Antwort bekommen wirst. Du bist danach nicht schlauer als vorher, sondern vielleicht nur noch verwirrter. Du zeigst ihm damit noch deine Unsicherheit und Unsicherheit mindert deine Attraktivität. Auch wenn du das Thema vorsichtig ansprichst, signalisierst du ihm damit dein Bedürfnis, ihn zu kontrollieren. Die wenigsten Menschen wollen kontrolliert werden und insbesondere Männer lassen sich nicht in ihrer Freiheit einschränken. Die Sache ist nämlich die, dass du die Lage nicht kontrollieren kannst. Es ist besser, das zu akzeptieren und sich zu entspannen. Eine neue Bekanntschaft ist immer mit Unsicherheit verbunden. Man kann sie deklarieren, wie man will, es braucht aber eine gewisse Zeit, um zu erfahren, wohin die Reise wirklich geht. Achte dabei immer mehr auf die Taten, nicht auf die Worte einen Mannes. Zwei Herren vor mir haben schon geschrieben, dass wenn sie über beide Ohren verliebt sind, kein Interesse an anderen Kontakten haben. Das entspricht auch meiner Erfahrung. Sie sind dann online nicht mehr aktiv, sprechen das Thema an und – ganz wichtig – lassen auf die Worte Taten folgen, sie melden sich ab und bitten ihre neue Partnerin, dies auch zu tun. Das hat aber ein Wert nur, wenn es aus freien Stücken kommt. Sprichst du ihn auf sein Verhalten an und äußerst deine Sorge über seine fortbestehende Online-Aktivität, funktioniert das nicht.

    Ich würde diesen Mann jedoch noch nicht komplett abschreiben. Eure Bekanntschaft ist noch ganz frisch und kann sich vielleicht noch entwickeln. Was ich dir aber raten würde, ist wie schon MonDieu sagte, die Treffen unbedingt zu reduzieren. Bleib selber online aktiv und triff dich noch mit anderen Männern. Wenn er sich nicht festlegt, solltest du das auch nicht tun! Halte deine Augen offen und mit der Zeit wirst du schon deine Antwort bekommen.
     
    20.06.2019 #14
    Rise&Shine gefällt das.