Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Trito
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0

    Meine Erfahrung bei Parship als Mann

    Hallo zusammen!

    Ich würde gerne meine Erfahrung bei Parship mit euch teilen. Kurz zu meiner Person: Ich bin männlich, 34, sehe meiner Meinung nach leicht überdurchschnittlich aus und bin beruflich ganz ok unterwegs. Es reicht offenbar, dass ich zumindest hin und wieder ein Date mit einer durchaus attrakiven Dame "abstaube".

    Nun ist im Forum immer zu lesen, dass - besonders Männer - sich darüber beklagen, keine Antworten zu bekommen. Sehr oft schreiben diese Männer 5 "Auserwählte" an und warten dann, was zurückkommt. Das Feedback ist leider meist niederschmetternd. Auch ich habe so angefangen. Und mich gewundert, dass nichts weitergeht.

    Gleichzeitig habe ich mit guten Freundinnen geredet, die auch bei Parship auf der Suche sind. Eine davon hat mir erzählt, dass sie schon in der ersten Woche 150 (!) Anschriften bekommen hat und immer noch täglich Anfragen bekommt. Gut, sie hat einen Beruf, den Männer mit schönen Frauen assoziieren (Stewardess) und auf ihrem verschwommenen Foto kann man ihre langen blonden Haare und ihr hübsches Gesicht durchschimmern sehen. Auch hat mir diese Freundin erzählt, dass sie mit max. 2 Männern gleichzeitig intensiver schreibt. Ich gehe davon aus, dass bei den übrigen 148 auch ein paar Nette dabei waren. Die sind aber alle leer ausgegangen.

    Das hat mich zum Umdenken gebracht und ich habe mittlerweile meine Vorgangsweise umgestellt. Ich habe also mal ca. 40 Frauen gleichzeitig angeschrieben. Einfach nur einen kurzen Satz zu ihrem Profil, was pro Anfrage ca. 1 Minute dauert. 10 davon haben meine Nachricht gar nicht geöffnet - wohl nicht (mehr) aktiv. Die konnten also gar nicht erst zurückschreiben

    Von den übrigen 30 hat mir etwa die Hälfte, also ca. 15 zurückgeschrieben. Den anderen hat offenbar mein Profil nicht gefallen, oder sie waren gerade - wie meine gute Freundin - mit den 1-2 Männern voll beschäftigt. Ich gebe gewöhnlich beim 2. oder 3. Mal Hin- und Herschreiben meine Bilder frei (falls die Frau das nicht vorher tut). Hierauf ist wieder etwa die Hälfte verstummt, sodass nur mehr 8 übrig waren. Diese 8 haben mir ihrerseits die Bilder freigegeben, und - ihr ahnt es sicher schon - davon hat mir nun die Hälfte gefallen. Ich weiß, das klingt oberflächlich. Ich bin zwar sicher nicht hinter einem Modell her, aber es muss auch für mich optisch halbwegs passen.

    Mit diesen übrigen 4 sieht es nun so aus, als hätten wir bald das erste Date. Ich möchte mich auch gar nicht beschweren. 4x ein Date mit einer - zumindest nach den Profilen - attraktiven Frau, da könnte es durchaus schlimmer kommen.

    Was ich aber sagen will: Ich muss - zumindest wenn ich nicht Pilot bin oder aussehe wie George Clooney - offenbar echt viele Frauen anschreiben, um ein paar Dates zu ergattern. Streu ich nicht so weit aus, dann passiert wenig bis gar nichts.

    Es würde mich interessieren, ob sich das mit euren Erfahrungen deckt.

    LG Trito
     
    06.07.2015 #1
  2. Grobian
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Deine Erlebnisse decken sich mit meinen Erfahrungen. Hast mehr erreicht als ich.

    LG, Gro
     
    07.07.2015 #2
  3. Suxxess
    Beiträge:
    760
    Likes:
    74
    Jepp deckt sich, also zumindestens mit meinen Erfahrungen auf anderen Plattformen. ( Bin erst seit heute auf PS )
    Die Frauen werden mit Nachrichten überschüttet und betreiben dann Rosinenpickerei. Wobei es vermutlich bei den Frauen mit sinkender Attraktivität sicherlich ähnlich aussehen wird wie bei den Männern. ( Sprich die müssen dann auch selbst aktiv werden um überhaupt Nachrichten zu kriegen )

    Aber mich würde mal das Verhältnis der Erstnachrichten interessieren, ich tippe darauf, dass 95% der Erstnachrichten von Männern geschrieben werden. Entweder gibt es dann kein Feedback oder es gibt ein Feedback, du ich stehe nicht auf 0815 Nachrichten.

    Korrekt, was bringt es wenn du einer Hoffnung machst sie aber im Endeffekt nicht zu dir passt? Es muss auf beiden Seiten halbwegs passen. Und 10% sind doch eine sehr gute Ausbeute, ich wünsche dir viel Glück.

    Was mir noch aufgefallen ist, selbst wenn man nicht gleich ein Date anstrebt und einfach mal einen Freizeitpartner sucht, selbst dann gibt es sehr wenig Feedback. Kommunikationsplattformen ohne Kommunikation sind wie Autos ohne Sprit...einfach nutzlos.

    MfG Suxxess
     
    07.07.2015 #3
  4. ENIT
    Beiträge:
    1.307
    Likes:
    34
    Über euren Austausch musste ich ein wenig schmunzeln. Andersherum ist es auch so. Es kommt auch als Frau darauf an, aus welcher Gegend Frau kommt. Freizeitpartner ist ne prima Idee, wenn es denn bei Freizeitpartner bleibt. Ich hatte mal jemanden, da wäre eine Partnerschaft mit Zukunft nicht möglich gewesen, der wollte, dass wir Freizeitpartner mit Sex sind. Na ja, das fand ich nicht so toll.
    Ich stimme euch zu, dass man auch optisch halbwegs passen sollte. Viel Glück euch!
     
    09.07.2015 #4
  5. Herforder
    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Wieder ein Thread für mich!
    Bingo, das sind auch meine Erfahrungen.
    Die Frauen haben hier eher die Arschkarte gezogen, so ist das nun mal, Männer gehen in die offensive (weil die meisten Frauen es nicht tun, der Mann soll den ersten Schritt machen), die Frau hat nun die Qual der Wahl aus etlichen Männern, natürlich wird sie sich hierbei nicht auf alle Gespräche einlassen, sondern wie oben beschrieben, sich die Rosinen rauspicken, auch wenn sie dabei womöglich ganz tolle Menschen verpasst.
    Eine große Rolle spielt dabei auch die "Vorgeschichte", eine Frau, die kaum positives erlebt hat, geht anders an die Sache, als eine Frau, die ganz neu bei PS ist. Es sind teilweise Nuancen, die darüber entscheiden, ob es zum Kontakt kommt, oder nicht.
     
    13.07.2015 #5
  6. Mentalista
    Beiträge:
    7.638
    Likes:
    1.986
    Ja, da ist was dran, gut erkannt.
     
    13.07.2015 #6
  7. Vallon
    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Ich nehme mal an unsere Erfahrungen sind da durchaus ähnlich, gerade das man viele Frauen auf einmal anschreiben muss um überhaupt mal den ein oder anderen Kontakt zu bekommen. Sind bei mir aber auch eher so 4-5 gleichzeitig bevor ich erstmal wieder abwarte was passiert, gleich 40 auf einmal erscheint mir dann doch etwas viel.

    Mag zum einen daran liegen das ich mehr als eine Minute für eine Nachricht brauche da ich schon versuche diese möglichst individuell zu halten auch wenn ich zugeben muss das mir das anfangs deutlich leichter fiel. Wenn es auf so viele Nachrichten gar keine Antwort gibt oder diese stellenweise nicht einmal gelesen werden demotiviert das schon etwas.

    Auf der anderen Seite besteht ja durchaus die „Gefahr“ das sich aus so vielen Nachrichten doch mehr Kontakte ergeben als erwartet und dann reicht es eben nicht mehr mit einem Ein Zeiler zu antworten, das artet doch dann schnell in Stress aus.

    Bisher ist es mir nur einmal passiert das ich mit zwei Frauen gleichzeitig einen so intensiven Kontakt hatte das ich mich mit beiden auch relativ zeitgleich getroffen hatte. Eine davon gefiel mir schon im Vorfeld deutlich besser und ich hatte dann das Gefühl „emotional gebunden“ zu sein was dann sicherlich mein Verhalten gegenüber der zweiten ein wenig verändert hat. Mag wohl an meinem Charakter liegen oder daran das ich noch relativ neu dabei bin und mit diesen mehrgleisigen Sachen nicht wirklich vertraut bin.
     
    13.07.2015 #7
  8. Yogofuu
    Beiträge:
    768
    Likes:
    27
    Nungut das Frauen von Nachrichten überschüttet werden ist auf solchen Plattformen (leider) die Norm.. und anstatt selber die Initiative zu ergreifen picken die Frauen sich die Rosinen raus und werden mit großer Wahrscheinlichkeit enttäuscht (höre immer wieder das der heiße tolle typ mit der 0815 anmache ja doch nicht so toll ist). In der *realen* Welt klappt das verfahren auch recht gut aber Online sollten die Frauen doch öfter mal die Initiative ergreifen und in ihren Partnervorschlägen die Rosinen suchen ;) für die meisten Kerle reicht doch ein einfaches "Hi" um zu sehen "Hey die Dame intressiert sich für mich gleich mal nachschauen". Im gegensatz zu uns Männern muss die Frau sich kaum mühe geben da es einfach zu wenige Frauen gibt die von sich aus was Schreiben. Einfach mal Interesse zeigen und sehen was der Mann draus macht! Ich habe nichts dagegen die Frau zu *erobern* aber nur einer von vielen zu sein der wahrscheinlich ignoriert wird laugt irgendwann aus.
     
    13.07.2015 #8
  9. Minipups
    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Interessante Rückmeldungen, die ich da lese.
    Bin auch ein Mitte-30er und (wer hätte es anders erwartet) habe ich natürlich die gleichen Erfahrungen gemacht. Ich bin jetzt seit ca. 2,5 Monaten dabei und muss berichten, dass mich am Anfang dieses nicht beantworten und nicht lesen mehr demotiviert hat als heute. Man kann sagen ich bin über den Berg der Demotivation und Persönlich-nehmerei hinweg.
    Ich würde mir natürlich auch wünschen, dass die Frauen mal aktiv werden, aber das ist wirklich ein sehr kleiner %-Teil.
    Was mir auch aufgefalen ist, ist, dass wir in der Regel sehr viele Frauen gleichzeitig anschreiben, da wir einfach versuchen den Erstkontakt aufzubauen. Ich selber sehe mir die unscharfen Bilder an und sehe mir das Profil einmal durch (manchmal auch die Psycho-Vergleiche) und wenn es dann kein Ausschlußkriterium gibt, schreibe ich eine nette Nachricht, die sich natürlich auf Ihr Profil bezieht. Ich glaube die Frauen versuchen aus dem Profil gleich rauszulesen, ob man für eine Beziehung geeignet ist oder nicht. Eine dauerhafte Beziehung wünsche ich mir auch, bin aber selber nicht in der Lage, dass aus den paar Angaben im Profil schon für mich "abzuchecken". Da sehe ich die erste Schweirigkeit in unserer Suche. Die zweite Schwierigkeit ist, dass die Frauen der Meinung sind, dass die Männer nur "blind" irgendwelche Frauen anschreiben, ohne sich wirklich mit der Frau zu beschäftigen. Dieser Thread ist ja n guter Beweis für diese Annahme. Deshalb ist das glaub bei den Mädels im Hinterkopf und wenn die dann 150 Anfragen pro Tag kriegen, dann verstärkt dass das Ganze auch noch.
    Dabei geben sich manche sicherlich Mühe und versuchen eine nette Anfrage zu schreiben...
     
    13.07.2015 #9
  10. Vallon
    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Naja, ich glaube dass die wenigsten wirklich „blind“ anschreiben aber eben halt mehr als nur eine. Ich schaue mir immer das gesamte Profil an, die verpixelten Bilder, die Antworten auf die Fragen, das Matching Ergebnis usw., stellenweise sogar öfter als einmal bevor ich dann wirklich etwas schreibe. Ich glaube da hat jeder durchaus seine Ausschlusskriterien, völlig wahllos wird das in den seltensten Fällen sein.

    Irgendwie ist es schon witzig das wir aus diesem Kreislauf nicht wirklich rauskommen, die Frauen wollen die individuelle und vielleicht auch exklusive Nachricht und wir Männer hätten gerne eine Antwort darauf. Bekommen wir keine verlieren wir die Motivation und fangen an umfangreicher zu streuen und knapper zu schreiben. Die Frauen haben aber die Nachrichten nur nicht gelesen/beantwortet weil andere Männer schon vor uns an dem Punkt waren und unsere eine Nachricht da einfach untergeht.
     
    13.07.2015 #10
  11. Yogofuu
    Beiträge:
    768
    Likes:
    27
    Der Fluch der wenigen :D Man(n) gibt sich mühe und das gut und gerne mal bei mehr als 10 Damen die Woche (ich kenne so manche die Schreiben 50+ die Woche an und geben sich NOCH viel mühe mit den Formulierungen ihrer Texte) und es kommt nix zurück da die nachricht in der Flut einfach untergeht oder man(n) als nicht "gut" genug abgestempelt wird. Leider werden die Damen hier nicht gezwungen aktiver zu werden.. wenn man z. B. nur miteinander schreiben kann wenn beide sich gegenseitig angelächelt oder jeweils ein Like verteilt haben wäre das sicher ganz anders.

    Auch das man nicht sehen kann ob eine Person premium hat stört teilweise (was ich aus der Sicht von PS verstehen kann immerhin kostet so eine hoch professionele betreuung mit sicherheit eine große Stange Geld). Mir ist nich bekannt wie die Konversation aussieht wenn man kein Premium hat und angeschrieben wird aber wird die Person ohne Premium gewarnt das sie nur eine begrenzte Anzahl an Nachrichten Lesen/schreiben kann?
     
    13.07.2015 #11
  12. Frauchen_gelöscht
    Beiträge:
    158
    Likes:
    3
    Hallo zusammen,
    Ich bin noch ganz neu bei Parship und auch noch nicht so sicher, ob diese Plattformen für mich ein guter Weg ist. (noch Nichtzahlerin)
    Grundsätzlich liest sich Deine Erfahrung aber doch nicht so ganz anderes als in der realen Welt. Frauen, die durchschnittlich oder sehr attraktiv sind, am besten noch im eher jüngeren Alter werden auch so sehr oft angesprochen und müssen eigentlich nur die Rosinen picken.
    Und da haben es nun auch nur Männer leicht, die entweder sehr smart und attraktiv oder welche "allgemeingültigen" Attribute auch immer haben, die so im "Üblichen" als anziehend gelten.

    Ich stelle mir vor, dass es durch den Abbau der Hemmschwelle dann halt normal ist das Frauen sehr viele Anfragen erhalten.
    Ehrlich bei 150 Anfragen pro Tag, da kann Frau ja nur noch den Überblick verlieren bzw. in der gleichen Schnelllebigkeit alles sofort nach der eigenen Checkliste aussortieren.
    Zum Glück gehöre ich schon zum älteren Semester, da wird es hoffentlich nicht so schlimm... hört sich nach Stress an ;-)

    Ich finde es aber erst mal auch ganz spannend neu an die Partnerwahl ranzugehen und zu prüfen, ob die angebotene wissenschaftliche Methode des Partnerchecks vielleicht einen sinnvollen Ansatz bringen kann ? Welche Erfahrungen habt ihr damit ?

    Liebe Grüße
     
    14.07.2015 #12
  13. Yogofuu
    Beiträge:
    768
    Likes:
    27
    Meine Erfahrungen in 4 Wochen Parship (2 Davon inzwischen Premium :p) als 23 Jähriger Mann:

    Die Partnervorschläge sind gut. Viele der Profile sind ansprechend und auch die verpixelten Fotos sorgen zumeist dafür das das Interesse angefacht wird. Was ungemein stört (und das hängt mit sicherheit auch mit dem Sommer zusammen) sind die "Karteileichen" also Profile die schon Wochenlang nichtmehr Online waren aber eben so ungemein Interessant sind. Ich habe jetzt etwas über 30 Frauen Angelächelt und bei denen wo das Profil was gutes hergegeben hat worauf man sich beziehen konnte auch eine Nachricht dazu geschrieben aber bisher 0 Antworten erhalten. In etwa 70% der Frauen haben die Nachricht allerdings nicht gelesen weil sie schon länger nicht mehr Online waren (da wird meine Nachricht wohl wieder in den Fluten versinken :p). Angeschrieben wurde ich bisher einmal und das Gespräch ist nach 5 Tagen abgestorben (habe wohl zu wenig interesse gezeigt. Dabei war die Person super Nett und auch sehr Anziehend.. aber hey es war mein erstes Gespräch auf PS daher mach ich mir da keinen großen Kopf mehr drum sondern versuche es beim nächsten mal besser zu machen).
     
    14.07.2015 #13
  14. thegian
    Beiträge:
    101
    Likes:
    2
    Meine Erfahrungen bis jetzt (4 Wochen als Premium dabei). Einige nette Gespräche, 1 Date (immernoch in Kontakt, was daraus wird weiss wohl nur Sie) und gefühlte 1000 nicht gelesene/beantwortete Nachrichten. Das eine Date geht mir nicht mehr aus dem Kopf, ich glaube ihr ist das aber nicht so bewusst :(.
     
    14.07.2015 #14
  15. Vallon
    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Mal zu einem völlig anderen Erfahrungswert, würde mich interessieren ob jemand schon mal eine ähnliche Erfahrung gemacht hat:

    Mir ist das jetzt bereits zum zweiten Mal passiert das ich eine persönliche und individuelle Nachricht verschickt habe und als Antwort darauf einen Satz Spaßfragen erhalten habe. Bin da jedes Mal leicht irritiert und frage mich was das soll, finde das auch eher unhöflich da man selbst sich ja durchaus Mühe gegeben hat.

    Keine Ahnung ob das ein seltsamer Versuch ist durch 100% Übereinstimmung der Antworten weiter zu selektieren, würde mir zumindest nicht wirklich sinnhaft erscheinen wenn man sich die Fragen und Antworten so ansieht.

    Habe jetzt bei beiden Malen die Fragen beantwortet weil mich einfach interessiert hat wie es dann wohl weitergeht, hatte aber in beiden Fällen keine 100% Übereinstimmung, waren eher so 50% und die anderen zumindest mit ähnlicher Tendenz. Bei der ersten habe ich dann noch etwas dazu geschrieben aber keine weiteren Reaktionen bekommen bis dann ein paar Tage später eine Verabschiedung kam. Bei der Zweiten habe ich lediglich die Fragen beantwortet ohne noch etwas zu schreiben, scheint aber wohl auch nicht mehr wirklich etwas zu passieren.

    Beim nächsten Mal werde ich wohl direkt den Verabschieden Knopf drücken und mir gar nicht erst die Mühe machen, hat man sich auf der anderen Seite ja auch nicht wirklich. Hat schon mal jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht mit einem anderen Ergebnis?

    Vielleicht gibt’s ja auch eine Frau die mir eine solche Vorgehensweise erklären kann, eventuell gibt’s ja doch einen tieferen Sinn dahinter? :)
     
    14.07.2015 #15