Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Silke75
    Beiträge:
    3
    Likes:
    5
    Ja, könnte hinkommen...
     
    04.11.2017 #16
  2. cortado74
    Beiträge:
    194
    Likes:
    195
    Ehrlich gesagt mag ich aber auch gar nicht allen möglichen Interessenten meine Nummer geben, das mache ich wirklich erst, wenn ein erstes Treffen zustande gekommen ist und gut gelaufen ist... Dafür ist mir meine Privatsphäre zu wichtig. Wobei ich ernsthaft überlege, mir für PS ein Zweit-Handy mit Prepaid Karte anzuschaffen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    04.11.2017 #17
    MaryLu und nonamespls gefällt das.
  3. nonamespls
    Beiträge:
    130
    Likes:
    73
    Ok, das stimmt auch wieder. In Zeiten von Whatsapp und Blockierfunktionen, habe ich selbst keine Gedanken mehr daran verschwindet. Früher habe ich selbst viel mehr darauf geachtet, wem ich meine Nummer gebe.

    Die Zeiten wandeln sich doch sehr. Aber ich kann Dich da gut nachvollziehen. es war von meiner Seite aus auch eher nur so ein Tipp, dass reden häufig mehr aussagt, als das Geschriebene. Das ist aber natürlich kein Muss.
     
    04.11.2017 #18
  4. cortado74
    Beiträge:
    194
    Likes:
    195
    Generell bin ich da voll bei dir, ich telefoniere sehr gerne und denke auch, dass man da mehr "erfühlen" kann als beim Chat. Trotzdem bin ich als Frau leider auch schon auf Fake-Profile (wenn auch nicht hier bei PS) reingefallen und dann wurde es schon unheimlich, als ich per SMS beschimpft wurde, weil ich den Herrn auf Whats App gesperrt hatte....
     
    04.11.2017 #19
  5. cortado74
    Beiträge:
    194
    Likes:
    195
    @Silke75:

    ich kann deine Verwirrung gut nachvollziehen, hatte ich doch letzte Woche eine ähnliche Begegnung.... man bleibt dann mit einem Fragezeichen zurück und klar, man sollte es schnell wieder vergessen - aber dennoch sind wir ja alle Menschen und manchmal fragt man sich echt, wieso sich manche Männer so seltsam verhalten? Mein Date war im Chat vorher sehr offen und vertraut, wir hatten sogar ein paar Gemeinsamkeiten festgestellt, weil wir im gleichen Bezirk aufgewachsen sind... Nach einem kurzen Spaziergang mit meinem Hund setzten wir uns in ein Café und unterhielten uns immerhin fast 90 Minuten und ich empfand es als angenehm, auch wenn er mir manchmal Fragen stellte, die sich wie "Prüffragen" anfühlten... Dann, wie aus dem Nichts, sprang er auf mit den Worten "ich muss los", streckte mir zum Abschied die Hand entgegen, sagte "Tschüss" - und weg war er... Obwohl er mir auf meine Frage hin erst schrieb, dass wir uns gern wiedersehen können, verabschiedete er sich dann 2 Tage später von mir...
    Mach dir nichts draus, ich denke auch, dass das nächste Date sicher schön wird! (rede ich mir selber auch gerade ein ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    04.11.2017 #20
  6. Mentalista
    Beiträge:
    7.643
    Likes:
    1.995
    Den gespielten Lennard mag ich sehr.
     
    04.11.2017 #21
  7. Traumichnich
    Beiträge:
    1.917
    Likes:
    1.226
    Der ist ja auch neben seiner Freundin Penny der einzige halbwegs "normale" in der Truppe ! ;)
     
    05.11.2017 #22
  8. jayyjayy
    Beiträge:
    300
    Likes:
    155
    Ist er auch nicht, von daher hast Du alles richtig gemacht.
    Bei dem "Treffen" hattest Du einfach Pech. Gut möglich, dass er Dir bei diesem Flohmarkt da aus dem Weg gehen wollte, weil er Dich dann beim ersten Sehen nicht sympathisch fand und weil er sich um eine klare Ansage diesbezüglich drücken wollte. Unehrliches und unaufrichtiges Verhalten wird Dir hier regelmäßig begegnen.
     
    05.11.2017 #23
    cortado74 gefällt das.
  9. sportliesel
    Beiträge:
    19
    Likes:
    18
    ...kein Wunder, dass man bei den (u.a. geschilderten) Erfahrungen, die man (als Frau) hier bei PS schon während der schriftlichen Kontaktaufnahme und dann nach stattgehabten Treffen sammelt, keine Lust mehr hat und denkt, dass nur noch bindungsgestörte Männer da draußen rum laufen.
    Wahrscheinlich geht es den Männern mit den Frauen genauso und somit wird sich die Zahl der Singles weiter nach oben entwickeln.
     
    05.11.2017 #24
    cortado74 gefällt das.
  10. Papagolf
    Beiträge:
    39
    Likes:
    20
    Kann ich bestätigen, wobei ich eigentlich immer erst mindestens ein Telefongespräch vor einem Treffen habe. Diese Gespräche sind im allgemeinen auch vielversprechend, aber bei den Treffen passt es dann irgendwie doch nicht.
    .....aber was soll's irgendwann klappt es schon.
     
    05.11.2017 #25
    WolkeVier, cortado74 und sportliesel gefällt das.
  11. fafner
    Beiträge:
    9.566
    Likes:
    3.366
    Ja. Zwischen Narzistin und Bindungsängstlicher ist sehr sehr viel leerer Raum... o_O
     
    05.11.2017 #26
    Blech und sportliesel gefällt das.
  12. Mentalista
    Beiträge:
    7.643
    Likes:
    1.995
    Ist es nicht normal, dass man gewisse Erwartungen an ein 1. Date hat, wenn der Schriftverkehr zuvor ganz nett war? Ich finde es menschlich.

    Selbst, wenn deine Erwartungen zu hoch gewesen wären, was hätte es geändert?
     
    05.11.2017 #27
    Christian86, cortado74 und Papagolf gefällt das.
  13. Serafine
    Beiträge:
    134
    Likes:
    124
    Was für ein verkorkstes Treffen!!?? Ich kann mir gut vorstellen, dass er es als absolut normal empfand. In solchen Fällen läuft bei mir dann gleich ein Kopfkino:
    Wie würde unser Leben ablaufen? Gruselige Vorstellung, denn so oberflächliches Verhalten seinerseits steht dann bestimmt auf vielen Ebenen seines Lebens an der Tagesordnung. Klingt nach wenig Platz für kuschelige Stunden und romantisches Beisammensein.
     
    17.11.2017 #28
  14. Antilover
    Beiträge:
    422
    Likes:
    108
    Uhh, das kenne ich sehr gut. Manchmal kann das einfach ein Persönlichkeitstrypus sein. So Mädels, die einfach sofort in der SItuation und den Leuten aufgehen und sich komplett verrennen, vom Hundertsten in's Tausendste.
    Und Mann steht dann so da. :) Da kann man nur versuchen, sein eigenes Aktivitätslevel anzupassen oder irgendwann halt selber loszugehen.

    Davon ab. Frag ihn halt. Kann nur er dir sagen, wenn du es wissen willst.

    Und vergiss das mit dem Nichtinteresse/unsympahie zugeben. Das macht in diesem Land niemand.
     
    17.11.2017 #29
  15. Antilover
    Beiträge:
    422
    Likes:
    108
    Ich glaube nicht, dass man von Oberflächlichkeiten (richtig erkannt!) weiter Schließen kann. Menschen sind viel mehr als nur das eine bisschen in dem Moment und vor allem interpretiert man sie meist auch noch falsch. Missverständnisse kommen ständig vor.

    Ich versteh dich und mache das leider auch oft. Aber halte das gleichwohl für ein Problem, wenn wir immer sofort anfangen, alles als Gesetz zu sehen, andere mögliche Aspekte anfangen kategorisch auszuschließen und dadurch die FLinte ins Korn zu werfen.
     
    17.11.2017 #30