Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. kendra
    Beiträge:
    158
    Likes:
    15

    mollig = chancenlos

    Ich bin seit fast 2 Monaten dabei und ich muss feststellen, dass mollige Frauen so gut wie chancenlos sind.
    Weder bin ich hässlich wie die Nacht, noch bin ich zickig, humorlos oder ähnliches.

    Trotzdem bin ich es in 97% der Fällen, die die Männer anscheibt und nicht umgekehrt. Und wirkliches Interesse hat keiner von ihnen.

    Ich bin irgendwie traurig, dass es nur noch nach Äußerlichkeiten geht. Dabei hätte ich einiges zu bieten. Ich bin humorvoll, gutmütig, warmherzig, liebevoll, unternehmenslustig, spontan, leidenschaftlich, ehrlich....... Ich bin knapp Mitte 40, bin ungebunden, weil mein Kind erwachsen ist und suche auch keinen Ernährer........naja natürlich hab ich auch schlechte Seiten, aber die sind überschaubar ;).

    Und die Männer die ich anschreibe sind auch nicht alles "George Clooneys", aber offensichtlich haben sie Ansprüche hier wie Hollywood-Stars. Vergessen wohl selber auch gerne, dass sie nicht perfekt sind und andere Dinge mehr zählen.

    Hier ist es wie im Warenhaus, jeder denkt, er könnte noch was perfekteres finden und nimmt sich nicht die Zeit jemanden nicht perfekten kennenzulernen.....

    Haben andere mollige Frauen auch die Erfahrung gemacht?
     
    18.05.2013 #1
  2. AndyNRW
    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    AW: mollig = chancenlos

    Hallo Kendra - was sind 2 Monate ... nichts an Zeit.

    Nicht böse sein - auch ich gehöre zu den Männern für die eine mollige Frau nicht in Frage kommt. Einige Kilo mehr sind ok. Auf der anderen Seite gibt es aber Männer die das mögen ... also alles eine Frage der Zeit.

    Ich bin nun bei meinen 188 cm Körpergröße und 75 kg wirklich schlank, nicht muskulös - kein Adonis. Auch da fährt die eine oder andere Frau nicht darauf ab. Soll ich weinen ... Nein. Irgendwann passt es ...

    Also rede dir nichts ein - evt. soltest du etwas an deinem Profil arbeiten, mehr neugierig machen.
     
    18.05.2013 #2
  3. kendra
    Beiträge:
    158
    Likes:
    15
    AW: mollig = chancenlos

    hmmm...... neugieriger machen..... ich hab so ziemlich alles ausgefüllt. Vielleicht zuviel um noch neugierig zu sein ;).

    Ich finde 2 Monate schon viel. Vorallem seh ich ja wieviel Männer ich angeschrieben hab in dieser Zeit und wieviele mich.........
     
    18.05.2013 #3
  4. Ingenieur
    Beiträge:
    314
    Likes:
    2
    AW: mollig = chancenlos

    Körpergröße in cm minus 100 bezeichne ich als normal. Ca. 10 % mehr ist für mich mollig. Noch mehr ist meiner Meinung nach dick.

    Sex mit einer molligen Frau finde ich super. Sex mit einer dicken Frau kann/will ich mir nicht vorstellen. Da hilft es auch nicht, wenn die dicke Frau noch so intelligent, humorvoll, nett oder was auch immer ist.

    Ein sehr kleiner Prozentsatz der Männer findet dicke Frauen sexuell attraktiv. Aber die sind, weil selten, auch schwer zu finden.

    Viele Männer haben auch noch das Problem, dass sie eine mollige Frau zwar erotisch attraktiv finden, aber sie weniger gerne ihrem Freundeskreis, Verwandten usw präsentieren.

    Die Forderung, ein Mann möge doch von den inneren Werten geblendet, mal 30 oder 40 Kilo übersehen, ist unrealistisch. Zumal die inneren Werte ja nicht zusammen mit dem Gewicht mehr werden, sondern bei schlanken Frauen im gleichen Ausmaß zu finden sind.

    Ich glaube, da hilft nur, was ich selbst auch gerade praktiziere: Abnehmen.
     
    18.05.2013 #4
  5. Pixxx6
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: mollig = chancenlos

    Ich glaube, das ist wirklich die Frage, auf was man steht.

    Ich steh auch mehr auf schlanke Frauen, da ich aber selber ein eher kräftiger Typ bin, kann ich auch die Frustration verstehen, wenn man als "dicker" weniger Erfolg hat .... oder sich nicht so begehrt fühlt.

    Das Schönheitsideal geht eher zum schlanken Menschen, aber auch die "Molligen" Töpfe können ihren Deckel finden
     
    18.05.2013 #5
  6. sina70
    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    AW: mollig = chancenlos

    Salü Kendra

    Es geht mir absolut gleich.
    Ich habe seit Dezember ein Profil bei PS und eigentlich null Resonanz.
    Wenn ich Herren anschreibe bekomme ich sogar in der Regel nicht einmal Antwort.
    Ich bin auch mollig und hab dies auch so kommuniziert, denn Ehrlichkeit ist ein absolutes Muss.
    Ich denke auch, dass ich mich nicht verstecken muss aber es passt halt nicht. Habe mein Profil jetzt schon einige Male verändert und arbeite jetzt noch einmal an meinen Fotos. Wenns dann halt trotz Allem nicht sein sollte, dann ist es eine Erfahrung und ich werde es sicherlich nicht mehr auf diesem Weg versuchen.
    Ich wünsche Dir viel Glück beim finden Deines Glücks.

    Grüsse aus der Schweiz Sina
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.2013
    18.05.2013 #6
  7. GuidoLexikos
    Beiträge:
    427
    Likes:
    0
    AW: mollig = chancenlos

    Darf ich fragen, welche Altersklasse du anschreibst?

    Bekanntlich lässt erst jenseits der 50 das sexuelle Verlangen bei den Männern nach. Insofern ist dieser Umstand, kann-auch-sexy sein ein recht wichtiges Moment. Natürlich können auch mollige Frauen so wirken, aber nicht einfach so durch die Ansicht, sagen wir mal, durch Natürlichkeit. Und mir fällt immer wieder auf, wie viele Frauen in fortgeschrittenem Alter glauben, dass ein gesellschaftlich akzeptables und von den Freundinnen goutiertes Äußeres für ausreichend halten, dass da ein Partner drauf anspringt. Nein, es muss mehr als das sein. Du kannst auch mit dem molligen Grundbestand was anfangen, klar, und ein neues Styling ist sicher einfacher als abzunehmen, was aber auch keine schlechte Idee ist.

    Fazit: mollig ist nicht-immer chancenlos, aber im Verbund mit Mittelmaß an Styling und Interessen, ist es sehr wohl sehr schwierig.

    Aber schau mal noch ein paar Monate weiter - ich halte es für unwahrscheinlich, dass du tausend Anschreiben ohne Antwort schaffts, bist du dein Herzblatt findet. Wohlgemerkt, viele Männer sind schon jenseits der tausend Versuche auf ersten Kontakt. Was wäre also eine faire Zahl, aber der man behaupten kann, chancenlos zu sein?

    Prost!
     
    19.05.2013 #7
  8. kendra
    Beiträge:
    158
    Likes:
    15
    AW: mollig = chancenlos

    Ich selber bin 43 und schreibe Männer von 43 bis 53 an......
     
    19.05.2013 #8
  9. Butterkeks
    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    AW: mollig = chancenlos

    Als ebenfalls übergewichtige Frau kann ich Deine Beobachtung zu 100% teilen, liebe kendra. Dicke gehen GAR nicht. Dicke will "mann" nicht.

    Und das Gerede der Männer hier im Thread bestätigt das ja auch:



    Sprich: ne dicke Frau hat sich gefälligst dann wenigstens zu stylen oder abzunehmen, weil sonst ist sie indiskutabel.


    Und ich kann nur bestätigen: ein Großteil der Männer, deren Bilder in den Profilen zu erkennen sind, sind von George Clooney oder Hugh Jackman genauso weit weg, wie Beth Ditto von Claudia Schiffer... Da scheint manchen die Selbstwahrnehmung ganz schön einen Streich zu spielen, nach dem Motto: ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel und gute Bilder werden überbewertet, aber NATÜRLICH will ich nur eine schlanke und gut aussehende Frau.


    Im RL erlebe ich das anders, da kommt es durchaus auch auf andere Dinge an - nur leider kann man hier in den Profile so schlecht sehen, welche Ausstrahlung jemand hat. Also bleibt "man" lieber bei der Katalogmentalität und fragt lieber:

    "Gibt's die auch in XXS?"

    Ja, ich übetreibe. Aber es nervt halt wirklich, wenn frau reduziert wird auf "die ist dick, die will ich nicht."
     
    19.05.2013 #9
  10. Heike
    Beiträge:
    4.764
    Likes:
    353
    AW: mollig = chancenlos

    Mußt du halt im Katalog ein paar Seiten nach hinten blättern, da werden dann die Männer angeboten, die darauf reduziert werden, daß sie auf Mollige stehen. Gern auch Naturwissenschaftler, die dir vorrechnen: je größer die Körperoberfläche, desto größer die Ausstrahlung!
    Mensch: bei allem Frust; auch Kopf einschalten kann gut tun!
     
    19.05.2013 #10
  11. Pit Brett
    Beiträge:
    2.348
    Likes:
    855
    Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.

    Wer ist Hugh Jackman?
     
    19.05.2013 #11
  12. Pit Brett
    Beiträge:
    2.348
    Likes:
    855
    Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.

    Mollig ist vielleicht nicht gleich mollig? Mollig – mollig ist erst mal etwas Angenehmes. Mollig warm zum Beispiel. Behaglich. Mollicht = weich anzufühlen. Flauschig. Ich kenne mollige Frauen, die mollig ganz entzückend aussehen. Aus meiner Abneigung gegen Hungerhaken hab ich hier noch nie einen Hehl gemacht. Solche Molligkeit sollte keine größeren Probleme haben als andere.

    Dann gibt es aber Frauen, bei denen man sich fragt: Warum, um Himmels willen, hat sie es so weit kommen lassen? Was sie mollig macht, gehört nicht wirklich dran an den Körper. Es wirkt überflüssig und zu viel. Schwerfällig. Kurzatmig. Da hat man nicht nur gegen den Zeitgeist zu kämpfen, sondern auch gegen Empfindsamkeiten.

    Beides gibt es bei Männern auch. Manche sind trotz aller Pfunde immer noch stattlich zu nennen. Und dann gibt es welche, die sind halt fett. Kann man nicht beschönigen.

    Wer ist Hugh Jackman?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2013
    19.05.2013 #12
  13. Pit Brett
    Beiträge:
    2.348
    Likes:
    855
    Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.

    Mollig ist vielleicht nicht gleich mollig? Mollig – mollig ist erst mal etwas Angenehmes. Mollig warm zum Beispiel. Behaglich. Mollicht = weich anzufühlen. Flauschig. Ich kenne mollige Frauen, die mollig ganz entzückend aussehen. Aus meiner Abneigung gegen Hungerhaken hab ich hier noch nie einen Hehl gemacht. Solche Molligkeit sollte keine größeren Probleme haben als andere.

    Dann gibt es aber Frauen, bei denen man sich fragt: Warum, um Himmels willen, hat sie es so weit kommen lassen? Was sie mollig macht, gehört nicht wirklich dran an den Körper. Es wirkt überflüssig und zu viel. Schwerfällig. Kurzatmig. Da hat man nicht nur gegen den Zeitgeist zu kämpfen, sondern auch gegen Empfindsamkeiten.

    Beides gibt es bei Männern auch. Manche sind trotz aller Pfunde immer noch stattlich zu nennen. Und dann gibt es welche, die sind halt fett. Kann man nicht beschönigen.

    Wer ist Hugh Jackman?
     
    19.05.2013 #13
  14. Else
    Beiträge:
    1.924
    Likes:
    39
    AW: mollig = chancenlos

    Wenn es eine ernst gemeinte Frage ist: austral. Schauspieler. War mal sexiest man alive.
    http://www.google.de/search?q=hugh+jackman&hl=de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=xd2YUeCYK8bgtQaN2oC4BQ&sqi=2&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1280&bih=611
     
    19.05.2013 #14
  15. Pit Brett
    Beiträge:
    2.348
    Likes:
    855
    Mein Google ist nicht kaputt … Danke für den HInweis, aber er war mir tatsächlich noch nie begegnet.
     
    19.05.2013 #15