Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Freundschaft mit einem Menschen, der seine Familie betrügen will und vielleicht es schon mit einer andere Frau gemacht hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2017
    20.07.2017 #76
  2. Hellcat
    Beiträge:
    107
    Likes:
    57
    Hä? Er hat doch ganz deutlich gesagt, dass er definitiv nicht fremdgehen wird und hat null Bestrebungen in dieser Richtung gezeigt...
    Diese haltlosen Unterstellungen hier finde ich echt anstrengend. Werde hier wohl keinen weiteren Thread mehr eröffnen, das ist für mich irgendwie keine Art der Kommunikation.
    Schade!
     
    20.07.2017 #77
  3. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Sorry, da habe ich wohl was falsch verstanden. Kann passieren.
     
    20.07.2017 #78
  4. Hellcat
    Beiträge:
    107
    Likes:
    57
    Kein Problem, ich war nur irgendwie leicht frustriert, weil in jedem zweiten Beitrag irgendeine mehr oder weniger deutliche Unterstellung drin war (er lässt sie ständig mit den Kindern allein, ich versuche ihn irgendwie rumzukriegen, er betrügt öfter....). Alles ohne realistischen Hintergrund. Wäre schön, wenn man nicht immer vom Negativsten ausgeht :)
     
    20.07.2017 #79
  5. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Kann ich verstehen, aber es ist schon fraglich, warum ein verheirateter Mann, der neben Beruf und Familie noch Zeit haben will, um eine Freundschaft zu einer Frau aufzubauen und zu pflegen.

    Versetz dich mal in die Ehefrau dieses Mannes? Würdest du das an ihrer Stelle einfach so hinnehmen, gut finden?
     
    20.07.2017 #80
  6. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.553
    Ehrlich? Hm. Also dazu hätte ich auch keine Lust. Will eigentlich gar nichts mit solchen "Lebemännern" oder "peter pans" zutun haben. Da würde ich mich nur drüber aufregen. Am besten ist der Dummschwätzer. Hat zu allem eine ausführliche Meinung und findet sich selbst super toll, aber im Grunde von nix ne Ahnung. Auf den fallen aber viele Frauen rein, weil er ein guter Redner ist. Also ich versuche mich von bestimmten Männertypen - wenn ich sie denn erkenne - fernzuhalten.
     
    20.07.2017 #81
  7. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.553
    Ja. Wir reden ihn dir schelcht. Das ist Absicht ;)
    Damit du in die richtige Spur kommst.
     
    20.07.2017 #82
    Mentalista gefällt das.
  8. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Was bleibt dann noch an Männerntypen?
     
    20.07.2017 #83
  9. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.553
    Der Normalo ;)
    Und die meisten Männer gehören zu "normal" und "durchschnittlich". An die kann man sich halten. Die "Typen-Männer" muss man eben aussortieren.

    Edit: durchschnittlich meint eine Schnittmenge, also positiv
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2017
    20.07.2017 #84
    Git80 gefällt das.
  10. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Aufregen haben die doch gar nicht verdient und bringt Frau gar nichts. Den Spiess umdrehen macht mehr Spass.
     
    20.07.2017 #85
    Tone gefällt das.
  11. Mentalista
    Beiträge:
    14.534
    Likes:
    6.972
    Die Normalos sind meistens vergeben, oder wiegen 100 kg, nichts für mich kleine und schlanke Frau.
     
    20.07.2017 #86
  12. Hellcat
    Beiträge:
    107
    Likes:
    57
    Ich will keinen normalen Mann :D
     
    20.07.2017 #87
    auf Suche und fleurdelis gefällt das.
  13. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.553
    20.07.2017 #88
    Mentalista, Friederike84 und Tone gefällt das.
  14. ... wer will den schon ... ;)
     
    20.07.2017 #89
    lisalustig gefällt das.
  15. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.553
    ich schrieb ja auch "würde ich mich aufregen" , wenn ich mich darauf einlassen würde.
     
    20.07.2017 #90