Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Und wie ist es mit Kreis und Quadrat? Was fällt Dir dazu ein?
     
    15.10.2015 #61
  2. Und was ich von Paul Klee gefunden habe, folgender Satz: Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.

    @ chiller7: Auf die Auseinandersetzung mit Fläche und Form.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2015
    15.10.2015 #62
  3. Auch das ist gut fürs Herz: J.S. Bach Concertos & Sonatas
    gespielt von Janine Jansen
     
    16.10.2015 #63
  4. Laut der Aussage eines Münchener Herzchirurgen, ist das Herz ein Organ wie jedes andere auch.
     
    19.10.2015 #64
  5. Love & Happiness


    P,S,: was mich gerade beschäftigt: Fit im Kopf durch Koordinationstraining
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2015
    19.10.2015 #65
  6. Und hier noch ein Motto von heute ( ich überdenke gerade meine Einstellung zum Thema Essgewohnheiten):

    Motto : " Die Einstellung verändert alles."

    Ich habe soeben beschlossen spätestens bis Weihnachten 4KG abzunehmen.
    Vielleicht hat jemand Lust mitzumachen? Laut ´BMI liegt alles im normalen Rahmen.
    Nur mein persönliches Wunschgewicht sieht anders aus.
    Wichtig ist es, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen.
    Dieses Thema gehört indirekt zum Thema Partnerschaft meines Erachtens.

    Vielleicht gibt es andere, die hier lesen und ihre Einstellung zu einem Thema deutlich verändert haben und das auch leben?
     
    19.10.2015 #66
  7. REDHEAD

    REDHEAD

    Beiträge:
    429
    Likes:
    9
    Nach wie vor mag ich die Schreibwerkstatt sehr gerne und ich finde immer wieder einen Gedanken, der mich berührt, zum Nachdenken oder zum Schmunzeln bringt.!

    Es haben sich in meinem Leben viele Einstellungen verändert und auch, wenn es weniger wird glaube ich es kann lebenslang ein Thema bleiben. Die Zukunft ist immer ungewiss...

    Sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen ist wichtig und gehört direkt zum Thema Partnerschaft.. Zufriedenheit und eine Portion Gelassenheit strahlt nach Außen, mehr als das Aussehen an sich. Es ist schade, dass man hier Selbstbewusstsein an manchen Stellen so zerpflückt hat, wo es doch mit dem Selbstwert und einem gewissen Optimismus verbunden ist... aber das nur am Rande..

    Was ich mich frage ist nun doch, warum man 4 kg abnehmen möchte, wenn es doch eigentlich nicht zwingend einen Grund gibt ? Nicht, dass ich was gegen Wunschgewicht habe, ich frage mich nur welchen Grund es haben könnte. Ist jetzt auch keine Frage, die auf eine Antwort wartet, mehr ein Gedanke und vielleicht ein Gedanke für Dich.?
    Ich muss gestehen ich besitze nicht mal eine Waage, ich hatte mal zwischendurch eine für Koffer :) egal...

    Hoffe du findest deinen Mr. Right und lasse dir nichts einreden, es gibt immer Kritiker... Sehr schade ist, wenn zu viele Kritiker in einem selbst auf den Plan gerufen werden... das blockiert...
    Was ich gar nicht weiß, bist du bei ps angemeldet ?
     
    20.10.2015 #67
  8. Liebe Mrs. Right,
    vielleicht kannst Du ein Herz-Gericht kreieren, dass Dir beim Abnehmen hin zum Wohlfühl-Gewicht hilft. So auf die Art: und nun das Herz-Gericht fürs Wohlfühl-Gewicht!
     
    20.10.2015 #68
  9. Ich behalt mein kleines Kuschelkissen, soll ja auch gemütlich sein, falls mal jemand auf die Idee kommen sollte, mir aus einem Buch vorzulesen.
     
    20.10.2015 #69
  10. Marlene. danke, das ist auch eine Idee!!! Eine Herzbackform habe ich schon. Die Diät Idee kollidiert zur Zeit mit Spaß am Kuchen backen,
    jedenfalls gestern schon mal. Ein Kuchen pro Woche wäre ja auch nicht schlecht., bietet sich an zum anbieten, sprich nicht alles alleine essen. Den nächsten Kuchen backe ich in der Herzform. Das ist jetzt so eine Phase mit dem Thema Herz, seufz.

    Dein Schreibstiel zeugt von einer gewissen inneren Gelassenheit, was gut gefällt!
     
    20.10.2015 #70
  11. Goldfinger

    Goldfinger

    Beiträge:
    505
    Likes:
    65
    Irgendwie geht das gar nicht, liebe Mrs. Right. Wenn ich Deine Beiträge lese, stelle ich mir die Schreibstube vor, gemütlich, etwas rustikal, mit einem Ofen und einer Katze. Und jetzt in der kalten Jahreszeit natürlich mit selbstgebackenem Schokoladenkuchen in Herzform.

    Wie kannst Du in so einer schönen Umgebung nur an eine Diät denken? Verzichte doch lieber auf Dinge, die Dir Dein Lächeln rauben ;-)
     
    20.10.2015 #71
  12. Goldfinger, werde versuchen, deinen Rat zu befolgen, das letztere.
    Die neue Herzkuchendiät! Die Schreibstube würde ich auch eher als rustikal beschreiben mit Holzboden.
    Eine gut funktionierende Heizung gibt es :), Es soll kälter werden. Einen Kaminofen gibt es leider nicht.
     
    20.10.2015 #72
  13. @ Goldfinger: Der Satz ist wirklich gut:
    Verzichte lieber auf Dinge, die Dir Dein Lächeln rauben.

    allgemein: Manchmal denke ich, es gibt Menschen, die extrem extrovertiert sind, was dann zu einer einseitigen Sichtweise führen kann,
    ohne, dass derjenige es merkt.
    Oder er bekommt es zwar mit, aber gewisse Facetten fehlen halt einfach.

    allgemein: Neulich lernte ich zufällig jemanden kennen während einer Kaffeepause. Es gab ein paar Gespräche, auch so etwas wie
    Sympathie. Nur das Weltbild, wenn ich das jetzt mal so nennen darf, war nicht nur speziell, sondern überhaupt nicht akzeptabel.
    Dennoch hatten wir gegenseitig einen Tipp ausgetauscht, der für den anderen jeweils sehr wichtig war. So hatten die Gespräche
    im Nachhinein schon Sinn gemacht.
    Positiv bei der Unterhaltung war auch, dass recht offen gesprochen wurde, es keine Respektlosigkeiten gab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2015
    21.10.2015 #73
  14. allgemein: Und so hat dann jeder seine blinden Flecken!!!!
    Das wäre auch mal eine Idee für ein Bild mit weißen Flecken/ Flächen.
    Dann hätten die Kunsthistoriker auch schon etwas zu tun, wenn es um die Erklärung der Bilder ginge.
    Christo packt gerne ein, Baselitz stellt die Welt auf den Kopf, einen echten Mrs. Right erkennst Du an den
    frei gehaltenen Flächen :). Ich befürchte, dass schon jemand so vorgeht, was ja nicht schlimm wäre!
    So jetzt kann ich dann noch variieren, eine große weiße Fläche, mit etwas Farbe ringsherum, ha ha.
     
    21.10.2015 #74
  15. Vizee

    Vizee

    Beiträge:
    1.891
    Likes:
    104
    Idee hinter den weissen Flecken? Um dem potentiellen Partner Platz für die Signatur zu lassen? Platz, der ausgefüllt werden kann durch Dritte? Leere weisse Flecken, da keine Ideen vorhanden sie selbst auszufüllen oder Versuch des geweckten Geheimnisses? Oder leere weisse Flecken, weil man nie weiss, was das Leben so malt... .

    Mir hat mal ein Künstler vor Jahren gesagt: Male jeden Tag auf ein kleines Blatt spontan einen bunten Kreis in einer Farbe. Schreib das Datum drauf und mache das jeden Tag einen Monat lang. Dann schaue Dir die Farben an,die du wähltest und du wärest überrascht, was es über Dich aussagt. Ich habe das nie gemacht, nie farbliche Klekse archiviert und mich gerade dran erinnert. Was würde die Farbwahl über unsere Gemüter aussagen. Indikatioren unserer happiness or sadness?
     
    21.10.2015 #75