Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. HerrVonUndZu
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0

    Nach dem Date ist vor dem Date

    Hallo und guten Morgen zusammen.
    Zunächst zu mir. Ich bin Mitte 30, geschieden und habe ein (Papa) Kind ;), dass regelmäßig bei mir ist aber bei der Mama wohnt.

    Vor kurzem habe ich ein sehr hübsches, junges Mädel gesehen. Sie ist mir sofort ins Auge gestochen und ab und zu haben sich unsere Blicke getroffen. Nach einigen Tagen habe ich sie wiedergesehen und ich habe sie direkt angesprochen. Wir haben unsere Nummern getauscht und uns zu einem 1. Date verabredet, was auch sehr gut verlief. Wir haben viel gelacht, uns sehr gut unterhalten und die Chemie hat gepasst. Sie ist 10 Jahre jünger als ich und kennt mittlerweile meine Vorgeschichte. Schon während des Treffens fiel von beiden Seiten die Andeutung, dass man sich gerne ein weiteres Mal treffen könne. Direkt nach dem Date habe ich mich kurz bei ihr gemeldet und ihr eine gute Nach gewünscht und nochmal gesagt wie gelungen ich den Abend fand, was sie sofort erwiderte.

    In den Vergangen Tagen haben wir öfter geschrieben. Dabei ging es um allgemeine Themen (Arbeit, Tagesverlauf, Gute Nacht, Guten Morgen). Unter Anderem habe ich habe ihr gesagt, dass ich sie gerne wiedersehen würde und wir haben uns auf ein 2. Date verabredet. Die Konversation habe größtenteils ich gestartet, aber von Ihrer Seite kam auch was. z.B. was ich gerade mache oder wie mein Tag war. Wir schreiben nicht minütlich aber schon ein bis zweimal am Tag.

    Ich möchte sie aber auch nicht durch zu viel Geschreibe abschrecken, möchte aber dennoch weiterhin höflich sein und ihr z.B. einen tollen Tag wünschen, um ihr zu Zeigen, dass ich Interesse an ihr habe. Ist das zu viel? Sollte ich vielleicht auch mal einen Tag lang nicht schreiben und abwarten was passiert?!

    Was meint ihr?!
     
    31.10.2014 #1
  2. vivi
    Beiträge:
    2.629
    Likes:
    991
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Eine immer wieder schwierige Frage, die auch hier schon öfter gestellt wurde.
    Ich glaube es ist nicht so verkehrt, wenn man vlt. mal einen Aussetzer einbaut. Du könntest sie natürlich aber auch fragen?
     
    31.10.2014 #2
  3. Bridiga
    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Ganz genau! Redet bitte miteinander! Versuch, mit ihr genau darüber ins Gespräch zu kommen. Frag sie einfach, du hast nichts - absolut nichts - zu verlieren. Sag ihr, wie es dir damit geht (z.B. dir liegt daran, mit ihr in Kontakt zu bleiben, du fühlst dich wohl in ihrer Gesellschaft, hast aber Bedenken, ihr zu sehr auf die Pelle zu rücken). Im Moment interpretierst du zu viel rein, denn du weisst ja nicht wirklich, wie sie die Sache empfindet.
     
    31.10.2014 #3
  4. HerrVonUndZu
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Hmm ich kann die Situation wirklich schwer einschätzen. Heute war sie sehr kurz angebunden. Von ihr kam auch soweit nix heute. Sie hat nur auf meine Nachricht reagiert. War sie vielleicht doch nur höflich?! Ach ich weiß auch nicht. Ist schon irgendwie komisch.
     
    31.10.2014 #4
  5. HerrVonUndZu
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Hmm was soll ich sagen... Habe gerade die Absage für heute bekommen aber auch gleich einen Ausweichtermin für kommende Woche. Die Situation kann ich echt sehr schwer jetzt einschätzen. Die Enttäuschung meinerseits ist erstmal da. Ja es kann immer was dazwischen kommen. Aber aufgrund der allgemeinen Reaktionszeiten und der Absage jetzt vermute ich doch, dass sie nur höflich ist. :(
     
    02.11.2014 #5
  6. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Hallo HerrVonundZu,
    aus deinem Pseudonym spricht mehr Selbstsicherheit, als aus deiner Frage kommt.

    Mich irritiert auch etwas, dass du eine 25 Jährigen Frau, ein junges Mädel nennst?
    Ist das die Verliebtheit oder fühlst du dich um so vieles reifer und erfahrener?

    Nun zu deiner Frage: Es ist doch schön, regelmässig zu schreiben und vielleicht auch täglich kurz 1-2 x SMS-Kontakt zu haben, nur sollte es kein Drama bedeuten, wenn man
    dann plötzlich einen Tag nichts liest. Das ist das Problem für mich gewesen, früher, weil ich das nicht einordnen konnte und darum ist es gut, wenn man sich auch wenn man über den Tagesablauf schreibt, mal erklärt, was demnächst ansteht, oder worüber man sich Sorgen macht. Dann sollte jeder verstehen, dass den Kopf gerade ziemlich voll hat.
    Und überhaupt - warum nicht einfach nachfragen oder sagen, du hoffst, dass es ihr nicht zuviel wird, es käme aus deiner Begeisterung für sie- oder so ähnlich.

    Es grüsst
    Satjamira
     
    02.11.2014 #6
  7. lisalustig
    Beiträge:
    8.049
    Likes:
    7.741
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Wenn Du ihr jeden Tag schreibst und dann plötzlich aussetzt, wird sie sich vielleicht wundern. Gewohnheit ist ja so eine Sache....

    Frag sie doch einfach, ob sie sich über Deine täglichen Nachrichten freut oder ob sie es lieber hätte, Du würdest ihr nicht so viel schreiben. Jeder Mensch empfindet unterschiedlich - deswegen, am besten mal drüber sprechen....

    Viel Glück!
     
    02.11.2014 #7
  8. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Also der Titel dieses Threads gefällt mir besser als es mir gefiele, Opfer von täglichen Wünschen morgens und abends zu sein. So Wünsche können schon nett sein, aber so ein ständiges Herumgewünsche, bei dem sich sonst nichts tut, würde eher mein Interesse erlahmen lassen. Soll er halt statt nur immer billig herumzuwünschen mal was tun!
     
    02.11.2014 #8
  9. lone rider
    Beiträge:
    2.427
    Likes:
    78
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Wie war dein Tag und guten Morgen und guten Abend klingt jetzt nicht so berauschend.
    Unter Begeisterung verstehe ich etwas anderes.
    Und dass sie Deine "Vorgeschichte" bereits kennt, lässt nicht vermuten, dass ein weiteres Kennenlernen vonnöten wäre. Sie weiß ja schon alles. Aber Spaß beiseite, ob, wie, was und wieviel Du machst, kannst Du wohl besser beurteilen. Ich kenne weder Dich noch die Frau. Kann Dir da deshalb keinen Rat geben, sondern nur so ein paar Gedanken unter Vermischtes, zumal ich auch nicht verstehe, was genau das Problem ist. Kommt darauf an, kann ich daher nur als Fazit konstatieren.
    Worauf? Na, auf so vieles.

    Etwas unter Vermisches ist mir noch eingefallen:
    Wenn zwei Menschen sich mögen, das große Wort "lieben" will ich gar nicht benützen, dann ist es schwer, etwas falsch zu machen. Es sei denn, man bringt etwas, das völlig daneben ist.
    Ich weiß nicht, ob dieses planmässige Vorgehen, diese Übervorsichtigkeit nicht auch etwas von der "Verrücktheit" einer Beziehung nimmt. Gerade das macht es nämlich auch liebenswert, fügt Zauber, Spaß usw. hinzu.
    "Sich zeigen" ist vielleicht auch eine treffende Formulierung. Auch das Irrationale, Beschwingte etc.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2014
    02.11.2014 #9
  10. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    560
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Oh oh oh, wenn Du wüsstest ... ich bin quasi abonniert auf "schwere Sachen machen".
     
    02.11.2014 #10
  11. HerrVonUndZu
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    @Satjamira: Aus meinem Pseudonym spricht Selbstsicherheit?! Eigentlich bin ich auch sehr selbstsicher aber nach einer richtig langen Beziehung (etwas mehr als 13 Jahre) verliert man ein wenig das Fingerspitzengefühl fürs Flirten. So ist das zumindest bei mir aktuell der Fall. Ich taste mich langsam ran und bin vielleicht auch ein wenig übervorsichtig und ja ich mache mir wahrscheinlich zu viele Gedanken.

    Die Bezeichnung "Mädel" sollte sie keinesfalls in irgendeiner Form verniedlichen oder sie in einem falschen Licht darstellen. Für Ihre 25 Jahre ist sie sehr reif und weiß was sie will. Das habe ich schon ganz anders erlebt.

    @Heike: Es ist ja nicht so, dass wir uns belanglos "guten Tag" und "gute Nacht" wünschen. Die Unterhaltungen bieten schon mehr Inhalt. ;)

    Ich werde jetzt erstmal das 2. Date abwarten und dann auch diese Thematik ansprechen. Danach werde ich schlauer sein.
    Außerdem habe ich mir vorgenommen generell nicht zu viel in das Verhalten zu interpretieren. Es hat ja alles sein Gründe.

    Vielen Dank
     
    03.11.2014 #11
  12. Gulliver
    Beiträge:
    498
    Likes:
    13
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Schönen guten Abend, HerrVonUndZu !

    Ich wünsche Dir für dein 2.Date, dass es erfolgreich wird und Du kein "HerrAufUndDavon" sein musst.

    Viel Glück
    Gulliver
     
    03.11.2014 #12
  13. vivi
    Beiträge:
    2.629
    Likes:
    991
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Das halte ich für eine gute Idee. Und manchmal will man nicht wirklich alles und im Vorfeld abklären oder wissen. :)
    Viel Glück!
     
    03.11.2014 #13
  14. HerrVonUndZu
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: Nach dem Date ist vor dem Date

    Kleines Update:
    Ausweichtermin wurde abgesagt und kein Interesse bekundet. Dann war mein Bauchgefühl ja doch nicht so schlecht. Thema hat sich damit erledigt. Ich habe ihr höflich alles Gute gewünscht und die Nummer gelöscht...

    Habt einen schönen Tag.
     
    04.11.2014 #14