Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.214
    Likes:
    505
    Ich befürchte jetzt geht ein Aufschrei durch die Reihen:eek:.....und dann geht's los;)
     
    02.10.2017 #16
  2. BlueEyes199

    BlueEyes199

    Beiträge:
    38
    Likes:
    8
    Okay, Let´s talk about XXX, da gehört ein Aufschrei, oder mehrere natürlich dazu. Auch sehr wichtig in einer Beziehung, mal abgesehen von den komischen MP.
     
    02.10.2017 #17
  3. JerichoBlume

    JerichoBlume

    Beiträge:
    8
    Likes:
    7
    Er sah auf den Fotos um Einiges besser aus als real. Ich erschrak regelrecht als ich ihn sah.

    Falls es dir noch nicht aufgefallen ist... wir sind hier bei einer Partnervermittlungsbörse und bei keiner Sexkontakt- Vermittlung.
    Ich suche einen Partner und nur weil die halbe Welt so versaut ist und alles zuerst im Bett testen muss um es dann wegzuschmeissen - muss ich das nicht tun.
    Werde ich auch nicht! Dann habe ich lieber keinen Mann als mich ausnutzen- und benutzen zu lassen.

    Dieses Thema hat sich eh erledigt und ich hatte das zweite Date abgesagt.
    Wir waren definitiv nicht so Seelenverwandt wie er geheuchelt hatte, da er sofort den Kontakt mit mir abbrach.
     
    03.10.2017 #18
    lisalustig und fafner gefällt das.
  4. Svebey

    Svebey

    Beiträge:
    3
    Likes:
    4
    Erstmal, ich finde es gut, das du dich nicht nochmal getroffen hast. Meine Devise, bei Zweifel immer Nein! Schönreden bringt nichts. Wenn ich jemanden ein zweites Mal sehen möchte, dann muss ich es wollen und nicht erst überlegen.
    Und glaube mir, es gibt auch gutaussehende Menschen mit einem ebenso tollen Charakter. Und du wirst einen finden, der dir rundherum gefällt.
    Was ich hier immer wieder feststelle beim lesen, wie gezwungen und ja fast schon verzweifelt an ein Date oder generell an die Partnersuche herangegangen wird. Da sträuben sich mir die Nackenhaare.
    Hört endlich auf, euch zu irgendetwas zu zwingen.
    Schreibt euch nicht zu lange! Viele beginnen, nur durch die Schreiberei, den anderen zu idealisieren. Telefonieren ist so ein Zwischending. Und ganz wichtig, geht neutral zu einem Date. Ohne Druck!
     
    07.10.2017 #19
  5. maxim

    maxim

    Beiträge:
    59
    Likes:
    38
    Liebe Svebey, ich habe jedes Mal Zweifel. Dennoch versuche ich mir Klarheit darüber zu verschaffen, ob sie berechtigt sind. Dazu braucht man mindestens ein zweites Date. Ein falscher Satz, eine falsche Bewertung und ich denke, das war´s. Fies und von Vorurteilen geprägt, ich weiß. Und genau deshalb hat bei mir (fast) Jede eine 2. Chance, sofern sie mir diese auch gibt. :)
    Ansonsten stimme ich dir zu. Nicht lange schreiben, sondern sich zügig persönlich kennen lernen und neutral zum Date gehen.
     
    09.10.2017 #20
  6. JerichoBlume

    JerichoBlume

    Beiträge:
    8
    Likes:
    7
    Danke Svebey, das finde ich jetzt echt mal einen Klasse Beitrag!
    Du triffst es auf den Punkt!
    Ich hätte ihn mir wirklich Schönreden müssen und auch wenn viele Menschen immer das Gegenteil behaupten, so muss das Aussehen eben auch passen. Nur ein guter Charakter nützt da auch nichts, besonders wenn die Anziehung einfach fehlt.
    Ich fühlte mich überrannt und auch irgendwie überredet zu einem zweiten Date. Ich hätte jetzt einen Freund diesen ich jedoch nur mögen würde, wie einen Bruder. Fragt sich nur was ich getan hätte, wenn er mir hätte Näher kommen wollen.
    Fertig wäre mein Singledasein gewesen....Nur...
    ich möchte nicht einfach nur einen Partner, damit ich einen Partner habe.
    Es muss wirklich passen, das Aussehen, der Charakter und auch die Chemie. Und vor allem müssten wir uns ineinander verlieben.
    Danke für deine Mut machenden Worte!

    Ja, aber wenn das Bauchgefühl "nein" sagt, was bringt dann ein zweites Date?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    09.10.2017 #21
  7. maxim

    maxim

    Beiträge:
    59
    Likes:
    38
    @JerichoBlume: Klar gibt es immer Fälle, bei denen man nicht lange nachdenken muss. Ich meine die vielen Fälle, in denen die Ablehnung nicht sofort beim ersten Date vorhanden ist.
     
    09.10.2017 #22
  8. Abstaubär

    Abstaubär

    Beiträge:
    94
    Likes:
    78
    Beim dem Wort Seelenverwandschaft kriege ich ja schon Pusteln. Und das nach dem 1. Date.
    Sicher, dass ihr auf einer Wellenlänge gewesen seid?
     
    24.10.2017 #23
    Inge21, Ulla und Synergie gefällt das.
  9. Dancing

    Dancing

    Beiträge:
    75
    Likes:
    62
    Wenn dem so ist, wie Du schreibst, dann kann er wohl auch anders sein.
    Vielleicht war er beim Date einfach nur unsicher, weil da so viele Gefühle im Spiel waren? Oder geht es ums optische? Da lässt sich meißt viel machen, berate ihn z.B. beim Klamottenkauf. ;-)
     
    09.12.2017 #24
  10. tigersleep

    tigersleep

    Beiträge:
    789
    Likes:
    1.177
    @Dancing meinst du nicht, dass sich das Problem nach knapp vier Monaten dann doch von selbst erledigt hat? :rolleyes:;)
     
    09.12.2017 #25
  11. Dancing

    Dancing

    Beiträge:
    75
    Likes:
    62
    Sicher, das schon, doch wenn es noch einmal zu solch einem Fall kommt, könnte es ja vielleicht dazu führen, dass sie diesmal mehr Glück hat. :)
     
    09.12.2017 #26
  12. rac

    rac

    Beiträge:
    88
    Likes:
    120
    @JerichoBlume
    Ich finde du hast die richtige Entscheidung getroffen.
    Wenn jemand vor dem ersten Date schon Schmetterlingen im Bauch hat, nach dem Date von Seelenverwandtschaft und zusammen ziehen zu spricht, was kommt dann beim 2. Date? Der Heiratsantrag?o_O
     
    10.12.2017 #27
    TPT gefällt das.
  13. IMHO

    IMHO

    Beiträge:
    2.487
    Likes:
    1.019
    Der Vergleich hinkt, da die "Bindung" an die Schüssel lediglich für die Zeit der Essensaufnahme besteht.
    Und so bedürftig, dass die TE "am Verhungern sei", kam sie mir nicht vor.
     
    14.12.2017 #28
    rosenrotrose gefällt das.
  14. IMHO

    IMHO

    Beiträge:
    2.487
    Likes:
    1.019
    Aus von mir gemachter Erfahrung rate ich dir ab.
    Wenn du nach dem ersten Date, was ja nicht nur ein paar Minuten gedauert hat, nicht das Gefühl hattest, "den möchte ich am liebsten unter den Arm und mit nach Hause nehmen" (und das hat nichts mit "Liebe auf den ersten Blick" oder "Feuerwerk" zu tun), könnte es schwierig werden, sich dem anderen anzunähern, sich diesem wirklich zu öffnen, sich hinzugeben und jegliche Distanz aufzugeben.
    Bei mir war es so, dass immer ein Rest an Distanz verblieb und es eigentlich eher eine "Freundschaft auf Kumpelebene" war und ich auf Intimität und Sex eigentlich hätte verzichten können. Bis ich mir eingestehen musste, dass ich "vorlieb" genommen habe. Immer unter der Prämisse, "aber wir sind uns in so vielem so ähnlich und führen so tolle Gespräche".
     
    14.12.2017 #29
  15. Menno

    Menno

    Beiträge:
    878
    Likes:
    465
    mittlerweile isse schon geschieden ... :)
     
    14.12.2017 #30
    Inge21 und tigersleep gefällt das.