Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
    Die letzte große Herausforderung ist es, das sexuelle Bedürfnis zu überkommen. Es zu substituieren, z.B. mit Internetpornografie. Danach gibt es nichts mehr, von dem man abhängig ist, dann ist man absolut frei.

    Allerdings braucht man ne Menge Alkohol, um den Schmerz zu betäuben :)

    https://www.youtube.com/watch?v=vyQtgNRo8hU
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2017
    10.12.2017 #31
    Schneefrau gefällt das.
  2. Tone
    Beiträge:
    2.921
    Likes:
    1.730
    Eine spannende Frage. Ja, eine unsichere Bindung kann mit viel Energie in eine sichere verändert werden. Eine glückliche Beziehung mit Hilfe eines unterstützenden Gegenübers ist dazu in der Lage oder auch über die psychotherapeutische Arbeit erreichbar.
     
    10.12.2017 #32
    Schneefrau gefällt das.
  3. Tone
    Beiträge:
    2.921
    Likes:
    1.730
    Für die Liebe wird das hoffentlich nie zutreffen, das Substitut mündet wohl in eine grenzenlose Ich-Bezogenheit. Oder ich kann mir keinen Ersatz für die Liebe vorstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2017
    10.12.2017 #33
    Hafensänger und Schneefrau gefällt das.
  4. Schneefrau
    Beiträge:
    205
    Likes:
    473
    @Dr. Bean
    Schmerz und Freiheit, hm..
    Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass mir Alkohol absolut (passt ja zum Vodka :p) nicht hilft und ich meine Verletzungen auch lieber nicht betäube.
    Ein Leben ohne (partnerschaftliche) Liebe kann und will ich mir nicht vorstellen..

    Du selbst wirst wissen, was für dich das Beste und Sinnvollste ist.
    Ich wünsche dir, dass du glücklich und zufrieden bist mit den Wegen, für die du dich entscheidest =)

    Und jetzt bin ich neugierig und möchte wissen, was du wohl erlebt hast, um zu diesen Haltungen zu gelangen. Und wer du davor warst, jetzt bist und später mal sein wirst. Schlimm dieser Erforschungsdrang :D
    Fühl dich nicht genötigt, meiner Neugierde nachzugeben :p

    @Tone
    Hmm, dem Weg über die professionelle Hilfe kann ich gut folgen.
    In einer Beziehung diese Unterstützung, Begleitung und Anleitung zu geben, uff...finde ich irgendwie unpassend.
    Da kann sich so schnell eine unglückliche Dynamik entwickeln, gewisse Dinge nicht aufgefangen werden, ...
    Ich glaube, das würde ich nicht unbedingt wollen.
    Zu hoch wäre mir die Gefahr der Überforderung/des falschen Behandelns/...
    Parallel zu einer psychotherapeutischen Hilfe als Partner mitzuwirken, ist natürlich etwas ganz anderes und wenn von allen Beteiligten gewollt und ermöglicht, kann das sicher helfen (oder auch nicht :D).
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2017
    10.12.2017 #34
    Tone gefällt das.
  5. Inge21
    Beiträge:
    2.373
    Likes:
    2.068
    Das klingt ja schon ganz schön abgestumpft. Kennst alle. Für mich ist jeder Mensch ein Unikat.
    Ich für mich weiß, zuviel Nähe kann ich nicht ab, aber zuwenig, damit komm ich auch nicht klar. Ist schwierig jemanden zu finden, der die gleichen Bedürfnisse hat, ohne Mißtrauen
     
    10.12.2017 #35
    MissSofie gefällt das.
  6. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
    Dann lüg dir mal weiter ins Fäustchen :)
     
    10.12.2017 #36
    Synergie gefällt das.
  7. Tone
    Beiträge:
    2.921
    Likes:
    1.730
    Ich denke du hast mit deinen Bedenken recht, das ist wirklich eine grosse Aufgabe.
     
    10.12.2017 #37
    Schneefrau gefällt das.
  8. Inge21
    Beiträge:
    2.373
    Likes:
    2.068
    Du glaubst, kennst Du eine oder einen, kennst Du alle?
     
    10.12.2017 #38
  9. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
    Ja genau so denk ich....
     
    10.12.2017 #39
  10. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
  11. Inge21
    Beiträge:
    2.373
    Likes:
    2.068
    Wenn Du meinst, irgendwie nicht schön
     
    10.12.2017 #41
  12. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
    ich mein !
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2017
    10.12.2017 #42
  13. Inge21
    Beiträge:
    2.373
    Likes:
    2.068
    Jeder wie er will
     
    10.12.2017 #43
  14. Dr. Bean
    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.622
    Jeder wie er kann !
     
    10.12.2017 #44
  15. Inge21
    Beiträge:
    2.373
    Likes:
    2.068
    Wenn es glücklich macht
     
    10.12.2017 #45