G

Gast

  • #46
@Blanche
Oh, wie schön, *mitfreu* Habe eben erst von Deinem vielversprechenden Date gelesen. Wünsch Euch viel Glück und schönen Flow beim weiteren Kennenlernen.

@cafune
Ich liebäugele mit dem Gedanken, einen Bücher-Faden aufzumachen. Wärst Du/wären auch andere dabei? Hab mal eben gesucht, ob es einen gibt, aber unter Buch Bücher Buchtipps nix gefunden.

Neben dem Sachbuch lese ich gerade "Das Rosie-Projekt" und es erinnert mich sooo an PS & alle anderen Aktivitäten im Partnersuch-Dschuungel... Hab schon mehr als ein fettes Grinsen im Gesicht gehabt...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #47
Ja, mach. Moi-même ist sehr belesen und wird über Thomas Pynchons Gravity's Rainbow referieren. Und bitte keine Wohlfühl-Ponyhof-Threads mehr. Sonst poste ich was von Aphex Twin.
Die Balance, darum geht auf dem intellektuellen Hochreck.
 
G

Gast

  • #48
Zitat von Schneeship:
@cafune
Ich liebäugele mit dem Gedanken, einen Bücher-Faden aufzumachen. Wärst Du/wären auch andere dabei? Hab mal eben gesucht, ob es einen gibt, aber unter Buch Bücher Buchtipps nix gefunden.
Herzlich gern. Bücher gehen bei mir immer. Hab glaub ich alles zu Glück/Partnerschaft und vieles zu Buddhismus gelesen, was es so gibt... :)
Und Erzählungen natürlich auch.
 
G

Gast

  • #49
Bin ich auch dabei, ich kenn zwar nur ein Buch und da bin ich auf Seite 5, weil ich beim Lesen immer einschlafe aber vielleicht hilft meine unbefleckte Sichtweise ja zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. :)
 
Beiträge
111
Likes
9
  • #50
So ein Schloss-Bücher-Thread hätte etwas, ja.
Zitat von cafune:
...Hab glaub ich alles zu Glück/Partnerschaft und vieles zu Buddhismus gelesen, was es so gibt... :)
Vielleicht liegt's genau daran? Partnerschaft findet nämlich NICHT in Büchern statt.

OK, das war nun etwas zynisch und sicher nicht gegen Dich gerichtet ;)
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #51
Bei all dem Lesen sollte man nur auch mal das Denken nicht vergessen.
Mit dem Lesen fing ja das Übel an. Die Menschen schauten nicht mehr in die Wirklichkeit, sondern nur noch auf Buchseiten mit so schwarzen Mustern auf weißem Hintergrund, ziemlich einfallslos.
Kein Wunder, daß sie dann schnell auch damit anfingen, sich Meinungen zu bilden. Also zu lesen. Etymologisch kommt Lesen übrigens von Shoppen.
Was waren das noch für Zeiten, als man auf Elefanten sitzend die Alpen überquerte statt in Lederkluft auf Bikes?
 
G

Gast

  • #52
Zitat von Elbuscar:
So ein Schloss-Bücher-Thread hätte etwas, ja.

Vielleicht liegt's genau daran? Partnerschaft findet nämlich NICHT in Büchern statt.

OK, das war nun etwas zynisch und sicher nicht gegen Dich gerichtet ;)
Das war in meinem Fall eh eher Verarbeitungsstrategie. Aber grundsätzlich glaube ich, dass man auch in Büchern lernen kann, eine gute Partnerschaft zu führen - warum auch nicht...
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #53
Schneeship und cafune sind gern gesehene Gäste im Schloss. Mr. Bean - ja, okay. Elbuscar ist höflich, klug und charmant, der darf auch rein. Und Blanche sowieso. Mrs. Right auch. Der fafner darf auch bleiben.
Heike darf aber nicht rein. Das Schloss hat die härteste Tür der Welt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #54
Zitat von lone rider:
Schneeship und cafune sind gern gesehene Gäste im Schloss. Mr. Bean - ja, okay. Elbuscar ist höflich, klug und charmant, der darf auch rein. Und Blanche sowieso. Der fafner darf auch bleiben.
Heike darf aber nicht rein. Das Schloss hat die härteste Tür der Welt.
Äh - ja eine harte Türe... Aber ich dachte das Schloss sei für alle da...
Finde solche Verbotsundgerngesehenegästelisten doof.
Und wenn ich im Schloss bin, da könnte es passieren - dass ich die harte Türe öffne.
Zum Lüften.
;-)
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #55
Ich habe doch die Heike heute noch nicht geärgert. Deswegen. Bin im Blödelmodus.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #57
Blanche, Großherzogin Heike findet selbstverständlich immer eine offene Tür und ein offenes Ohr. Sie ist so erfrischend.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #58
Zitat von t.b.d.:
Solange man nicht an Allodoxaphobie leidet...

Das mit den Elefanten hat sich irgendwie überlebt. So richtig Glück gebracht hat es auch nicht.
Ich leide ja bekanntlich nicht an Allodoxaphobie, sondern an Doxaphobie. Aber ich betreibe eifrig Desensibilisierungstherapien, etwa Aufenthalt im Forum.

Ja, die Elefanten sind Vergangenheit. Und selbstverständlich finde ich Lederkluft besser als Radlerhose!
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #59
Na dann freu ich mich mal mit Blanche und tina* : Heike, schön dass Du wieder da bist :)
 
Beiträge
498
Likes
13
  • #60
Hallo Schneeship !

Der Tanzabend war, wie erwartet, wunderschön. Meine Partnerin und ich, wir sind leidenschaftliche Tänzer und können auch sehr gut miteinander. Sie genoss in jungen Jahren, gemeinsam mit ihrem ersten Freund, mit dem sie einige Jahre zusammen war und den sie auch heiraten wollte, eine intensive Tanzausbildung und erlangte mit ihm gemeinsam die Goldstar-Reife. Ich war insgesamt vier Jahre in 2 Tanzschulen und brachte es damals mit einer fixen Tanzpartnerin, mit der allerdings nichts lief, ebenfalls zur Goldstar-Reife.

Wir beide schätzen sehr den Boogie-Woogie, Jive, EnglishWaltz, ChaChaCha, Rumba und Tango. Für diese Tänze und nur diese, wollen wir auch eine Privat-Ausbildung in einer Tanzschule absolvieren, was wir vielleicht heuer noch schaffen werden.

Liebe Grüße
Gulliver