Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. chava
    Beiträge:
    958
    Likes:
    2.583

    Nichtigkeiten

    Ich fühle . . . ich denke . . . ich habe das erlebt . . . ich habe jenes vor . . .

    Einfach mal das Forum an eurem Leben teilhaben lassen.
    Kein Stress, keine Riesenprobleme, nur-mal-so, einfach IHR.
    Schlichter Alltag, gerne ein bisserl humorvoll.

    Vielleicht interessiert sich jemand dafür?

    Man antwortet und kommt ins Gespräch?
    Oooder auch nicht, wir werden es merken.

    Seichte Kost oder Leichtigkeit des Lebens . . . ;):);)
     
    23.02.2019 #1
    Vergnügt und Maron gefällt das.
  2. chava
    Beiträge:
    958
    Likes:
    2.583
    Ach ja, Frauen und Technik . . .
    Weil mich die Junge-Leute-Musik in meinem Fitnessstudio nervte, habe ich es erst mit Ohropax versucht als Schutz.
    Funktionierte nicht.
    Idee : Gegenmusik.
    Mich in einem Elektrohop beraten lassen, und für Bügelkopfhörer mit SD Karte und Bluetooth entschieden. Hatten sie aber nicht im Programm, also im Internet bestellt. Große Frage : wie kriege ich Musik auf die SD Karte? Tipp : Spotify. Also dort angemeldet. Ist ja eine schöne Sache, ich habe mir dort in der Bibliothek eine Playliste mit meinen schönen Liedern erstellt. Dann gab es dort eine Rubrik, anklicken und auf die SD-Karte kopiert.
    Leider funktionierte es nicht.
    Fehler gemacht? App gelöscht, neu installiert, aber nun war die Rubrik für SD kopieren nicht mehr vorhanden. Auf meinem zweiten Tablet angemeldet, dort war es vorhanden aber das hatte leider keinen Schlitz für die Karte. Nun nahm ich mein Tablet mit ins Fitnessstudio, aber irgendwie konnten wir dort mit Hilfe des Trainers kein WLAN rauf bekommen. Am nächsten Tag nahm ich mein Handy mit, WLAN ging, aber ein Montags-Handy, Akku sofort leer. Nächsten Tag nahm ich mein Ersatztablet , das ging auf Störung und ich stand da 5 Minuten mit hochrotem Kopf um das wieder zu beheben. Und dann kam lauter Werbung. Ich wollte aber nicht 10 € im Monat für Spotify bezahlen. Deshalb versuchte ich es auch bei anderen Anbietern. Kein Erfolg . Jemand meinte , man könnte nur kopieren , wenn man bezahlt . Meine Schwester kommt zu Besuch , sagte mir, ihr Sohn bezahlt dort , ihr folglich die Karte mitgegeben . Er meinte dann aber , es geht auch nicht, wenn man Mitglied sei . Jetzt kam mein Bruder zu Besuch , der sich mit Computern ganz passabel auskennt. Seine telefonische Idee einen Tag vorm Besuch: CD auf den PC kopieren, und dann auf SD-Karte. Er brachte mir eine SD-Karte mit ( meine befand sich noch in der Post), plus einem Kombi Stick. Vorher habe ich in mühseliger Kleinarbeit die besten Lieder von meinen 15 vorhandenen CDs auf den PC kopiert. Er kam, abaaber leider . . . hatte er das allerdings noch nie vorher gemacht, puzzelte der sich durchs Programm, SD-Karte vollkopiert.
    Aaaber es funktionierte wieder nicht im Kopfhörer.
    Ich fragte ihn noch, ob man die Musik nicht in mp3 umwandeln müsste, ich hatte ja nun weitere Tipps bekommen und auch ganz ganz ganz ganz viel bei Google gelesen. Er sagte nein, das reiche. Irrtum. Jetzt wusste ich aber, wie die Technik funktionierte. Noch mal bei Google diverses nachgelesen, und den Tipp gefunden, wie es im Media Player funktioniert. Alle vorhandenen kopierten Lieder wieder gelöscht. Und wieder meine 15 CDs hervorgekramt, alle Liedertitel angespielt ( Ich habe tagsüber absolute Stille bei mir im Haus, und höre nur im Auto Musik, damit ich nicht einschlafe. Deshalb weiß ich leider nicht, welches Stück gut ist, und musste sie alle anspielen), und neu kopiert. Mithilfe meines Merkzettels auf die Karte gebracht.
    Jetzt funktioniert es.
    Uuund . . . . der Klang ist viel viel viel besser, als von Spotify oder auch Filmmusik von meiner Playlist bei YouTube, wo es leider auch Werbung gab beim Abspielen.
    Hach . . . es funktioniert!
    Jetzt gehe ich auch immer mit einem glücklichen Lächeln durch mein Sportstudio, und plötzlich lächeln mich auch die ganzen Rentner ab und zu an, weil mein freundlicher Gesichtsausdruck nicht mehr so verkrampft und gekünstelt ist!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2019
    23.02.2019 #2
    Seelchen, ICQ, himbeermond und 2 anderen gefällt das.
  3. HrMahlzahn
    Beiträge:
    6.352
    Likes:
    4.857
    @chava Das war doch keine Nichtigkeit. Miss Piggy würde daraus ein Drama in drei Akten machen.

    Mein Goldfisch hat gestern einen Furz gelassen und keiner hats gesehen, gehört, oder gerochen.
    Das ist eine Nichtigkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2019
    23.02.2019 #3
    himbeermond und Maron gefällt das.
  4. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
    23.02.2019 #4
    HrMahlzahn gefällt das.
  5. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.602
    Wer hat's dir erzählt?
    Die Kaffeemaschine? Die olle Tratschtante!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2019
    23.02.2019 #5
    Anthara und HrMahlzahn gefällt das.
  6. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2019
    24.02.2019 #6
  7. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
  8. HrMahlzahn
    Beiträge:
    6.352
    Likes:
    4.857
    Ist ja schön dass dich mein Erlebnis amüsiert, ich habe ja auch versucht, es auf die lustige Art zu verarbeiten, aber mein Stoffwechsel war ganz ohne Drogen dermassen entgleist, dass meine Verbindung zur Realität recht dünn wurde. Die Nachwirkungen spüre ich noch immer. Hoffentlich passiert mir so etwas nie wieder. Ich kann froh sein, dass ich soviel Fachwissen habe, um diesen Ausfall zu überblicken.
     
    24.02.2019 #8
    chava gefällt das.
  9. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
    Reisen:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2019
    24.02.2019 #9
  10. Vergnügt
    Beiträge:
    612
    Likes:
    845
    Liebe Chava,
    ich erzähle dir gerne eine Nichtigkeit. Ist aber schon ein paar Wochen her. Ich arbeite in einer Klinik in einem stationären Bereich und war vor ein paar Wochen etwas länger krank. Als ich wieder zur Arbeit kam, begrüßte mich die Kollegin schroff: "So, jetzt warst du ja genug krank für dieses Jahr. Jetzt reicht es aber. Dieses Jahr musst du nicht nochmal krank werden." Das hatte mir einen kleinen Stich gegeben, so als wäre es mein Versagen, dass ich krank geworden bin. Aber dann, als mir die Patienten begegnet sind, bekamen die große Augen und einige riefen aus: "Frau XXXX!! Endlich sind Sie wieder da!" Manch einer sagte: "Ich habe Sie vermisst. Ich freu mich so, dass Sie wieder da sind." Ein Patient sagte: "Frau XXXX, wir haben Sie alle vermisst." Ein paar Patienten waren entlassen worden, in der Zeit als ich krank war. Von den Patienten, die noch da waren, sagten mir dann manche, dass sie mir von denen, die gegangen waren, noch Grüße ausrichten sollten und, dass sie mich auch vermisst hätten. Das hat mich sehr berührt und mein Herz an diesem Tag ist so groß geworden und ich war so froh, wieder bei der Arbeit zu sein, dass der kleine Stich durch die schroffe Bemerkung der Kollegin mir nur noch wie ein kleiner Mückenstich an einem wunderschönen Sommertag vorkam, an dem die Schönheit des Tages durch keinen Mückenstich getrübt wird. :)
     
    24.02.2019 #10
    Anthara, chava, Rise&Shine und 2 anderen gefällt das.
  11. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
    Reisekrankheiten:)
     
    24.02.2019 #11
  12. HrMahlzahn
    Beiträge:
    6.352
    Likes:
    4.857
    ??????????????????
     
    24.02.2019 #12
  13. Maron
    Beiträge:
    2.700
    Likes:
    957
    Rätsel;)
     
    24.02.2019 #13
  14. HrMahlzahn
    Beiträge:
    6.352
    Likes:
    4.857
    Du warst mir schon immer ein Rätsel. Vielleicht bist du ja ein PUA:D
     
    24.02.2019 #14
  15. Malcador
    Beiträge:
    1.233
    Likes:
    820
    24.02.2019 #15
    Maron, mone7 und HrMahlzahn gefällt das.