Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2

    Noch ein Mann, der nicht weiß was er will

    weil ich gerade in Rage bin wegen der Männer:
    ein Mann der gerade bei seiner Freundin auszieht. dem habe ich gleich gesagt ich will keinen frisch getrennten Mann. Er sagte, sie sind schon länger getrennt aber eine Mail später gab er zu, daß sie vor einigen Woche noch Sex hatten.
    Ich stellete meine Bedenken hintenan, weil er mir immer wirklich nett und ausführlich geschrieben hat und sich über die Monate auch ein netter KOntakt ergeben hatte.
    Wir haben uns auch schon einige male getroffen. Aber es passiert nichts. Sein Tempo ist so langsam, auch beim schreiben seiner Mails, auf die ich immer im Schnitt 4 Tage warte, daß ich innerlich immer mehr abkühle.
    Nach dem letzten Treffen sagte er mir daß er mich gerne wiedersehen will. er schrieb mir auch daß er mich attraktiv findet. Also sollte alles prima sein.
    Aber nun schreibt er mir lange Mails über dieses und jenes, was er so alles unternimmt und was ihn bewegt, aber schreibt gar nichts mehr, wann wir uns wiedersehen wollen.
    Ich verstehe das nicht, sucht er nur jemanden mit dem er sich viel schreiben kann?
    Warum passiert da nichts mehr?
     
    08.01.2012 #1
  2. Rosie

    Rosie

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Hey,
    ich wünschte ich könnte dir auf dieses Verhalten eine logische und perfekte Antwort geben.
    Aber leider kann ich es nicht.
    Einige Männer (und bestimmt auch Frauen) wollen sich vielleicht nicht festlegen. Man ist immer auf der Suche nach dem noch besseren Partner (Als ob Claudia Schiffer hier rumhängt).
    Ich finde diese Unentschlossenheit einfach fürchterlich.
    Wenn er dich weiter zappeln lässt solltest du ihn entweder vor die Wahl stellen, oder direkt abschießen!
    LG, w/22.
     
    08.01.2012 #2
  3. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    ich glaube nicjt daß er etwas besseres sucht. Er hat mir selber gesagt daß die ganzen Frauen, die er sonst kennengelernt haben, gar nicht in Frage kamen. Ich wurde neugierig und wollte dann wissen, warum nicht. Dann zeigte er mir einige dieser Profile und ich verstand seine Ablehnung.
     
    08.01.2012 #3
  4. Rosie

    Rosie

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass er dich noch ein bissel warmhalten will.
    Vielleicht sucht er ja nicht aktiv, aber wartet noch auf eine andere.
    Natürlich ist das nur eine sehr verbitterte Vermutung und er ist einfach nur ein wenig inkompetent im Umgang mit Frauen. Aber glaubst du das eher?
    Sowas ist immer schwer. Ich hoffe es klärt sich noch für dich. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sowas auch gut ausgehen kann.
    LG
     
    08.01.2012 #4
  5. Lillian

    Lillian

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    @Andrea: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Mann, der etwas von einem will, immer zielstrebig vorgeht und alles versucht, um dich zu bekommen.

    Auch wenn es hart klingt, ich denke, sein Interesse ist trotz seiner warmen Worte nicht so ausgeprägt, wie du dir das wünschst. Vielleicht ist er noch nicht so weit, sich auf eine neue Beziehung einzulassen, vielleicht hat er auch noch andere Kontakte, ich weiß es nicht.

    Aber mir kommt sein Verhalten sehr sparsam und vor allem eure "Beziehung" eher einseitig vor, damit meine ich, dass dein Interesse größer zu sein scheint als seins, insbesondere wenn ich seine Worte mit seinen Taten vergleiche.

    Er schreibt nett, aber investiert nur wenig.
     
    08.01.2012 #5
  6. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    Vielleicht müßte ich wirklich geduldiger sein. Aber bitte verstehe meine Position, mein innerliches Feuer für ihn brennt wegen seiner salamitaktik und seiner Langsamkeit immer weniger. Wie soll daraus noch Leidenschaft erwachsen wenn er nicht aktiver wird?
     
    08.01.2012 #6
  7. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    an Lillian

    Unser Beiträge haben sich zeitlich überschnitten.

    "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Mann, der etwas von einem will, immer zielstrebig vorgeht und alles versucht, um dich zu bekommen."

    Diese Erfahrung habe ich auch. Aber es soll auch schüchterne Männer geben. Aber möchte ich einen schüchternen Mann, der alles schleifen läßt? Ich bin auch noch da, in mir vergeht das Feuer der Leidenschaft immer mehr, je langsamer er wird. Es sollte sich in mir aufbauen, nicht absterben!
     
    08.01.2012 #7
  8. Lillian

    Lillian

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Ehrlich gesagt, ich hätte nicht die Geduld wie du! :) Vielleicht liegt das auch an meinen Erfahrungen.

    Aber ist das eigene Wohlbefinden nicht auch wichtig? Du wartest und wirst wütender und dein Interesse flaut ab, das müsste er eigentlich auch wissen und berücksichtigen, dass diese "Taktik" nicht unbedingt gut ankommt.

    Auch wenn er vielleicht schüchtern ist, ich würde ihm sagen, wie du sein Verhalten empfindest und dann für mich selbst ein Limit setzen, wie lange ich dieses Verhalten noch mitmachen möchte.

    Sollte sich an seinem Verhalten nichts ändern, dann ist er es einfach nicht. Aber dann kannst du einen Schlussstrich ziehen und dich neu orientieren.
     
    08.01.2012 #8
  9. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    Eigentlich habe ich die Geduld schon vor einiger Zeit verloren. Mir redete aber jemand, der sich wirklich mit solchen Dingen auskennt, den ich ins Vertrauen gezogen hatte, zu, am Ball zu bleiben. Er sagte, daß dieser Mann auf jeden fall Interesse an mir hat.

    Ich kenne das irgendwie schon, wenn man dann den Männern sagt, wie man empfindet, wird man als ungeduldig dargestellt und daß man verkrampft auf der Suche ist!

    hach, das ist alles so frustrierend. Ich mache und tue und immer wieder falle ich auf die Schnauze. So viele Männer und nichts klappt richtig.

    Ich habe Angst, dann wieder in das tiefe Loch der Verzweiflung zu fallen. Da ist jemand, mit dem man sich gut versteht, wo man sich etwas vorstellen kann (was ja auch nur bei Wenigen der Fall ist) und wieder nichts, wieder von ganz vorne anfangen.

    Ich bin hübsch, ich bin klug, ich kann mich benehmen und kommunizieren und habe viele Interessen, ich bin aktiv, aber ich verzweifle immer mehr ob da draußen jemand für mich ist.
     
    08.01.2012 #9
  10. Lillian

    Lillian

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    @Andrea: Ich bin der Meinung, man sollte kämpfen, Geduld haben und warten, solange es Sinn macht, sonst verschwendest du nur Zeit und Energien.

    Einen toten Fisch würdest du schließlich auch nicht reanimieren!

    Sicher gibt es da draußen jemanden für dich, wahrscheinlich sogar etliche, du musst nur den Richtigen finden.

    Manchmal dauert es halt länger.
     
    08.01.2012 #10
  11. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    "schnief"

    woher nehmt Ihr die Geduld, die Motivation, den Glauben? immer Schritt vor, Rückschlag, wieder von vorne, Rückschlag. Es ist frustrierend, ermüdend, anstrengend, man muß so viel einstecken können und dann noch positiv rüberkommen. Immer wieder neu, Hamsterrad, strampel, strampel.
     
    08.01.2012 #11
  12. Liebe Andrea,

    wenn Du ihn über eine Singlebörse kennen gelernt hast, dann wird er sich angemeldet haben, um sein angekratztes Ego aufzupolieren.

    Du schreibst Deine Leidenschaft würde sich abkühlen...und das ist gut so...lass das zu!!
    Denn dieser Mann hält Dich warm als Egopliererin. Er ist nicht frei für eine Beziehung und will mit Dir keine.
    Auch schüchterne Männer tauen irgendwann auf, wenn sie die Kontaktscheu überwunden haben. Und auch diese Männer werben um eine Frau,, in die sie verliebt ist.

    Mein Tipp: Sag ihm ab...das Leben ist wirklich zu kurz und die Zeit zu schade, um jemanden hinterher zu hängen, der soooo offensichtlich kein echte sINteresse an einer Beziehung mit Dir hat.
     
    08.01.2012 #12
  13. Lillian

    Lillian

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Ich versteh das, es ist auch frustrierend, immer wieder zu erkennen, dass man auf das falsche Pferd gesetzt hat.

    Es ist noch schwerer, wenn man meint, man hätte jemanden getroffen, mit dem es etwas hätte werden können.

    Aber versuche doch demnächst mal, das Ganze lockerer zu sehen und abzuwarten, was passiert. Dann bist du wahrscheinlich auch nicht so enttäuscht, wenn es nicht funktioniert.

    Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber du kannst noch so viele Männer kennenlernen! Selbst im Alterheim kann einem noch die große Liebe begegnen! (Nicht ganz ernst gemeint!) ;-)

    Deshalb lass nicht die Ohren hängen, geh raus, geh unter Menschen und lenk dich ab. Vielleicht triffst du so jemanden, den du in der virtuellen Welt nie getroffen hättest.
     
    08.01.2012 #13
  14. Andrea

    Andrea

    Beiträge:
    702
    Likes:
    2
    Unter Menschen gehen, das sagt sich so leicht, wenn man dort lebt, wo etwas los ist. Ich bin über 40 und wohne abgeschieden, Umzug geht nicht und im Job begegne ich keinen Männern.
     
    08.01.2012 #14
  15. Lillian

    Lillian

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Ok, ich sehe dein Problem. Wo keine Männer sind, da kann frau auch keine hinzaubern.

    Aber trotzdem hast du noch Möglichkeiten, weiterhin zu suchen: In der virtuellen Welt, und da denk ich nicht nur an Singlebörsen, sondern in Foren, in denen man das gemeinsame Hobby teilt, sich austauscht etc.

    Du kannst an Singlereisen teilnehmen, es mal bei den Kontaktanzeigen in der Zeitung versuchen und überlegen, ob ein Umzug in Frage kommt etc.

    Aber wichtig ist vor allem, dass du der Partnersuche einen anderen Stellenwert im Leben gibst. Es ist nicht schön, allein zu sein, aber man ist auch mit Partner nicht immer glücklich. Deshalb arrangiere dich mit deinem Leben und mache das Beste daraus, oft kommt die Liebe, wenn man nicht mehr daran glaubt/denkt.
     
    08.01.2012 #15
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.