Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Firematthias
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    Offenheit ja oder nein?

    Hallo,

    ich habe ziemlich viel Arbeit in mein Profil gesteckt
    Während ich früher vergleichsweise viele Reaktionen bekommen habe (nicht direkt meine Behinderung erwähnt) tue ich das jetzt. Seitdem nur noch 10% Reaktionen im Vergleich zu früher und keine Anfragen an mich mehr. Gut früher war dann meist Schluss, wenn die Sache mit der Behinderung irgendwie deutlich wurde... Insofern in Summe unverändert. Habe ich noch Defizite im Profil oder habe ich als "Einäugiger unter den Sehenden" einfach generell nicht das beste Blatt?

    DE: https://goo.gl/FcwMtp
    AT: https://goo.gl/EMLk22
    CH: https://goo.gl/ifPTWc
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2017
    16.12.2017 #1
  2. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    Hallo Firematthias,

    wenn du die Behinderung ins Profil einbringst, solltest du auch dazu schreiben, wie sie ist, ob du einen Stock brauchst oder nur etwas langsamer als andere läufst.
    Du hast bei Sport nichts erwähnt, gibt es wirklich gar nichts, was du an Bewegung machst? Ich würde irgendetwas erwähnen, vielleicht schwimmen? Man erfährt auch nicht, wie deine Statur ist, ob du dick oder schlank bist.
    Falls du ein Auto besitzt, also mobil bist, würde ich das auch erwähnen.
    bei der Frage nach deinem Äußeren verweist du nur auf die Behinderung. Du könntest und solltest positive Dinge hervorheben, z-B deine Augen, Haarfarbe-und Fülle, oder ob du schlank oder athletisch bist und die Art deiner Kleidung, eben das, was andere Männer auch schreiben, also ob eher leger, modisch, Anzugträger, Jeanstyp.
    Woran ich auch etwas verbessern würde, wäre deine Erwartungshaltung. Du wünschst dir eine offene und lebenslustige Frau, die viele tolle Dinge in dein Leben bringt, sie soll dich auch noch verständnisvoll aufmuntern, wenn du schlecht gelaunt bist.
    Ich vermisse, was du für eine Frau tun kannst und willst! Denn davon lese ich nichts. Für mich klingt es so, als wenn du von ihr mehr nehmen als ihr geben willst, das kommt bei mir nicht gut an.
    Ich mag Männer, die etwas mehr von sich preisgeben, vor allem in die Richtung, was sie positives einbringen. Ob sie zB gut kochen können, humorvoll, unterhaltsam sind, oder eben auch Offenheit und Lebensfreude mitbringen.
    Ich wünsche dir alles Gute!
     
    16.12.2017 #2
    Ariadne_CH gefällt das.
  3. Synergie
    Beiträge:
    4.930
    Likes:
    5.050
    Die Einführung ist zwar umfangreich, aber die Antworten auf die Fragen sind ausgesprochen dürftig. Da hast du noch viel Platz nach oben.
    Wenn du schon so lange und intensiv dabei bist, dann lass dich doch von guten Profilen inspirieren.

    Zu deiner Einschränkung: ist sehr allgemein gehalten. Da kann von Rollstuhl über Gehstock bis auffälligem Gang und von etwas "stationärem" bis progessivem so ziemlich alles dahinter stecken. So wie du es aktuell erwähnst, überlässt du das der Phantasie der Damen.

    Ganz generell: online Dating ist nicht für jeden was (auch für mich nicht), u.a. für Leute mit offenkundigem Handicap (ob nur Hackfresse oder Behinderung oder viel Ballast ist da egal, was zählt ist die vermeintlich leichte Verfügbarkeit deutlich besserer Alternativen) oder die die von Schriftverkehr genervt sind und im realen miteinander einen Besseren Eindruck machen/bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2017
    16.12.2017 #3
  4. Jacinta
    Beiträge:
    595
    Likes:
    794
    Hi Du,

    eine Gehbehinderung, die Dich kaum einschränkt: verstehe da nicht so genau, warum das Andere abschrecken sollte. Aber manche schrecken auch 5-10kg zu viel oder zu wenig ab oder der Beruf oder oder.... Du wirst es nie Allen Recht machen.
    Ich kann Dir daher darauf keine Antwort geben, außer: mach es so, wie Du Dich am wohlsten mit fühlst.
    Finde Dein Profil insgesamt interessant, könntest evtl bei den Antworten 1-2 Sätze mehr schreiben, aber sieht sympathisch aus. Vielleicht sind Frauen in Deiner Altersgruppe noch nicht so ernsthaft auf der Suche?!
    Vielleicht wirkt es auf die zu ernst?
    Ich bin ja älter, vielleicht schreiben hier mal jüngere Frauen (24-30jährige wo seid Ihr?)
    Alles Gute!
     
    17.12.2017 #4
  5. Firematthias
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Zunächst mal herzlichen Dank bis hier hin. Wie ich grade fest stelle, ist der Fantasie wohl noch zu viel Raum gegeben. Leider kann man bei den begrenzten Gegebenheiten im Profil nicht alle denkbaren Eventualitäten und Fragen abdecken. Mein Zitat ist schon die abgespeckte Variante, damit es überhaupt rein passt. Was die Fragen betrifft werde ich noch daran arbeiten. Da ist in der Tat Luft nach oben

    Etwas verwundert hat mich der Satz:

    Ich mag Männer, die etwas mehr von sich preisgeben, vor allem in die Richtung, was sie positives einbringen. Ob sie zB gut kochen können, humorvoll, unterhaltsam sind, oder eben auch Offenheit und Lebensfreude mitbringen.

    In anderen Ratgeber steht sinngemäß "Vermeiden sie Floskeln!" Ist nicht jeder auf seine Art für seinen Partner humorvoll und unterhaltsam? Wer von euch sucht denn bitte den introvertierten, leicht depressiven, Stinkstiefel und Stubenhocker?

    Und last not least. Für meine Partnerin (klingt nach Klischee) würde ich grob gesprochen doch fast alles machen, wenn ich ihr dadurch helfen kann. @TPT könntest du das nochmals konkretisieren oder stehe ich grade auf dem Schlauch? Gibt es wirklich Zeitgenossen, die ihre Partnerschaft auf der Basis Haushälterin mit sexuellen Gefälligkeiten aufbauen. Hab das ehrlich gesagt für unnötig gehalten?!? Weitere Hinweise gern gesehen.
     
    18.12.2017 #5
  6. Schneefrau
    Beiträge:
    205
    Likes:
    477
    Hey,

    ich bin in deiner Altersklasse (wurde sich ja gewünscht :p), hier also mein Feedback.
    Insgesamt finde ich dein Profil ansprechend.
    Die Behinderung wäre für mich kein Hinderungsgrund. Finde es aber gut, wie du mit ihr umgehst - die Formulierung "stehe im wahrsten Sinne des Wortes auf eigenen Beinen" in deinem Zitat hat mir sehr gut gefallen und erweckt bei mir den Eindruck, dass die Behinderung zu dir gehört, dich aber nicht so stark behindert, als dass ein autonomes Leben (inkl. Partnerschaft) nicht möglich wäre.

    Einige Fragen beantwortest du ausführlicher, andere recht knapp.
    Die stichwortartigen Antworten würden mich mehr ansprechen, wenn du sie noch kurz begründen würdest. So bekäme eine Profilbesucherin ein besseres Gefühl dafür, wer du bist.

    Die Antwort zu "Wenn ich schlechte Laune habe" könntest du vielleicht etwas umformulieren.
    Die aktuelle Antwort wirkt auf mich so, als ob die Frau an deiner Seite für deine Bedürfnisbefriedigung zuständig ist. Vielleicht meinst du es in der Art, dass du dir bei schlechter Laune liebevolle Zuwendung, in den Arm genommen zu werden, etc. wünschst.
    Falls dies der Fall ist, versuch es in solch eine Richtung zu konkretisieren und als Wunsch zu formulieren; aktuell wirkt es etwas herrisch - ich hoffe, du kannst nachvollziehen, wie ich es meine.

    Ansonsten ein schönes Profil =)

    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Finden deiner Traumfrau!
     
    20.12.2017 #6
  7. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    Genau das wollte ich auch ausdrücken, aber du hast es besser fomuliert :)
     
    21.12.2017 #7
  8. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    ich meine bestimmt keine Floskeln :)
    Man merkt doch auch am Schreibstil, wie flüssig und erheiternd es manchmal geschrieben ist. Dann muß niemand mehr erwähnen, daß er humorvoll ist, denn das liest man aus vielen kleinen witzigen Formulierungen heraus. Damit meine ich aber nicht daß man Smileys ohne Ende schreiben sollte oder Witze ins Profil schreiben wollen, das machen leider auch einige. Habe ich schon öfter gelesen, daß tatsächlich Witze in Profilen landen. :)
    Es gibt Leute, die sind von allem möglichen angezogen, auch Stinkstiefel und Stubenhocker haben ihre Kundschaft :) Depressive üben eine geradezu magische Anziehungskraft auf Frauen mit Helfersyndrom aus.

    Woher soll ich denn wissen, was du alles für eine Partnerin tun würdest? Es gibt viele Männer, die es einfach nur bequem haben wollen.
     
    21.12.2017 #8
  9. Menno
    Beiträge:
    2.462
    Likes:
    1.726
    Da bin ich ... :)
     
    22.12.2017 #9