Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. balle_gelöscht
    Beiträge:
    177
    Likes:
    5
    Ja, bekomme ich. Aber als menschlicher (!) Schmuse-Kater verzichtet man dann auch aus Liebe auf diese fehlenden Annehmlichkeiten, die der andere nicht bieten kann, weil einem die Liebe eben dann doch wichtiger ist...oder?
     
    10.08.2015 #91
  2. Woran erkennst du den Punkt, an dem du dich selber aufgibst?
     
    10.08.2015 #92
  3. balle_gelöscht
    Beiträge:
    177
    Likes:
    5
    Und dann schaut man nach vorne und lebt im Jetzt und baut erneut zusammen ein neues Boot! Besser lässt sich ein Neuanfang nicht beschreiben und vielleicht haben jetzt auch mehr Foristen Verständnis für meine On-Off-Beziehung...
    Danke t.b.d., du bringst vieles hier im Forum oft sehr treffend auf den Punkt, dein Bild vom zerschellten Boot hat mich eben richtig gerührt...
     
    10.08.2015 #93
  4. balle_gelöscht
    Beiträge:
    177
    Likes:
    5
    Das ist es: authentisch in einer Beziehung bleiben, sich nicht selbst aufgeben, aber gleichzeitig Verletzungen aushalten lernen. Konnte ich nicht immer, diesen Balance-Akt.
     
    10.08.2015 #94
  5. Siegfried_gelöscht
    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Ist das ein Forum für Single, ich lese hier ständig nur von Leuten, die schon eine Beziehung haben. ? Nach 15 Jahren war ich auch nur noch im Web, dumm gelaufen.
     
    10.08.2015 #95
  6. Siegfried_gelöscht
    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Wie lange möchtest Du denn in einer Beziehung leben, die nicht funktioniert ? Im Leben gibt es nicht nur schwarz oder weiß.
    Liebe ist nicht alles im Leben. Es gibt Schicksalsschläge, die Menschen nicht verkraften. Es gibt Partner, die darauf vertrauen der Andere wird es schon richten. Immer nur bei sich selbst nach Fehlern suchen ist genause Driet wie immer dem Anderen zu unterstellen sie macht alles falsch. Manche Paare sind nicht für die Ewigkeit bestimmt. Wenn man sich dann trennt hat man in Deinen Augen versagt ?
    Vielleicht noch mal in Ruhe darüber nachdenken oder siehst Du das wirklich so ?
     
    10.08.2015 #96
  7. balle_gelöscht
    Beiträge:
    177
    Likes:
    5
    Das habe ich nie behauptet. Es ist durchaus möglich, dass man sich trennt und dabei durchaus trotzdem gewinnen kann. Ich bin nur eine Verfechterin der Überzeugung, dass es sich manchmal lohnt, eine Liebe nicht wegen Beziehungsproblemen aufzugeben.
    Wieso unterstellst du mir, nicht "in Ruhe nachgedacht zu haben"? Komm mal runter!!!
     
    11.08.2015 #97
  8. balle_gelöscht
    Beiträge:
    177
    Likes:
    5
    Nein, das ist kein Forum für Singles, es gibt hier auch die Rubrik "Beziehung" oder "Love-Facts"! Was genau ist dein Problem?
     
    11.08.2015 #98
  9. Schreiberin
    Beiträge:
    3.935
    Likes:
    266
    So ein Hindernis wie ein Wasserfall ist schon ein Problem. Nach meiner Erfahrung gehen die Probleme aber nicht erst dann los, wenn man Lösungen sucht, das Ding zu überleben. Die Wahrnehmung des Wasserfalls kann schon der Start sein. Da sieht der eine ihn kommen, es belastet ihn und er versucht den anderen zu warnen und etwas zu unternehmen. Der andere hält das aber nur für kleine Stromschnellen, das wird sich schon "irgendwie" regeln, da sieht er jetzt wirklich keine Notwendigkeit, sich damit auseinanderzusetzen.... Wenn das so ist, braucht man mit der Lösungssuche gar nicht anfangen - die grundsätzliche Wahrnehmung des "Problems" geht ja schon total auseinander....
    In Beziehungen ist das oft schwierig aufzudröseln. Und hinterher ist dann einer "total überrascht" und empört und meint, da wäre jetzt was ganz gemein ganz plötzlich kaputtgegangen.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Paartherapie gemacht. Ein professioneller Außenstehender kann da einfach besser helfen, sich zuzuhören und Dinge anders wahrzunehmen oder zumindest nachvollziehen zu können.
    Ich würde mich darauf konzentrieren, deutlich zu machen, dass man sich den Wasserfall oder die Stromschnelle gemeinsam doch näher ansehen muss, weil sonst die Liebe stirbt und die Beziehung früher oder später kaputtgeht. Liebe und Beziehungsüberleben sind für mich zwei verschiedene Dinge. Ich kann jemanden lieben, aber eine Beziehung kann trotzdem nicht möglich sein. Genauso andersrum : ich kann eine Beziehung weiterlaufen lassen, aber die Liebe kann auf der Strecke geblieben sein.
     
    11.08.2015 #99
  10. Au ja, lass uns das Geheimnis deines Erfolgs wissen, Unbewusst.
     
    11.08.2015 #100
  11. Ach, ein bißchen Fantasie schadet nicht zur Wahrheitsfindung. Taschenrechner brauchen sie eher nicht, eben.

    Also tust du, was du hier in schönster Regelmäßigkeit tust, so ganz unabsichtlich.
    Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht. Und wessen Sinn der Forist nicht erkennt, das gibts nicht.

    Wie schwächelt man beim Meinungsaustausch?
     
    11.08.2015 #101
  12. Mohnblume
    Beiträge:
    3.573
    Likes:
    952
    Weil Liebe kein Liebe Allheilmittel ist. Dessen bin ich mir mittlerweile sicher.
    Du hast selbst schon beschrieben, dass es sowas wie bedingunglose Liebe nur zu Kindern gibt. Das könnte ich fast unterschreiben, obwohl ich auch hier Grenzen sehe.
    Ich habe eine siebenjährige On/Off Beziehung( ist schon ewig her) geführt und habe die ganze Zeit in dem Glauben gelebt, dass da doch was möglich sein muss. So frei nach dem Motto: Mann/Frau, die lieben , müssen doch nur wollen und dann wirds schon. Da wird der Begriff Liebe meiner Meinung nach missbräuchlich benutzt. Mittlerweile halte ich solche Gedanken für anmassend.
     
    11.08.2015 #102
  13. Unbewusst_gelöscht
    Beiträge:
    313
    Likes:
    25
    Indem man beim Voranbringen eines Themas das Ziel verfehlt. Dir gelingt das in besonderem Maße indem du penetrierend zum Thema machst worüber ich mich mit dir sicher nicht auseinander setze.Daran wird auch deine dich in Szene setzende Verbalheißluftakrobatik nichts ändern. ^^
     
    11.08.2015 #103
  14. Henry VIII_gelöscht
    Beiträge:
    120
    Likes:
    5
    So ganz nebenbei, Leuten, die glauben,Liebe seit das Allerhöchste und Edelste und wirke über den Tod hinaus, empfehle ich von Jean Paul Sartre Das Buch

    DAS SPIEL IST AUS:

    Gibt es auch als Spielfilm kostenlos auf Youtube in voller Länge in tristem Schwarz/Weiß von 1947

    https://www.youtube.com/watch?v=q33c4T05Xuk

    Bitte vorher die rosa Brille abnehmen, sie könnte Schaden nehmen
     
    11.08.2015 #104
  15. Truppenursel
    Beiträge:
    2.399
    Likes:
    276
    ich sehe gerade Match Point auf Servus TV. Ein herrlicher Film über die Liebe!
     
    11.08.2015 #105
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.