Beiträge
1.118
Likes
236
  • #33
Zitat von lone rider:
Sagen wollte ich oben, dass mich Blanches Bild vom Manne etwas gestört hat.
Wieso?
Mir ging es darum:
Wenn jemand sagt, er ist einfühlsam - dann gehe ich als erstes davon aus, dass das auch stimmt.
Und denke mir dabei nicht - ohje - das ist heikel, wenn er sich als einfühlsam bezeichnet.
Ob er dann auch "tatsächlich" einfühlsam ist, das merke ich dann später.
Kann ja auch sein, dass er sich so sieht - es nicht ist.
Oder er es ist - aber ich es nicht so sehen kann.
Einfach mal die Sätze so nehmen wie sie gesagt sind.
Nicht immer einen finsteren Hintergrund vermuten.

Welches Bild vom Manne habe ich deiner Meinung nach gezeichnet?
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #34
Blanche, einen ähnlichen Diskurs hatten wir schon. Frauen, die wie Katzen sind usw. - den alten Mann, den Du zitierste. Ich tue mich schwer damit, zu definieren, was ein Mann ist und was eine Frau. Bezogen auf die Mentalität. In diesem Fall: Was "Mann" meint, weiß ich nicht. Und wenn jemand (Mann oder Frau) schreibt, er/sie sei einfühlsam, dann kann das alles Mögliche bedeuten.
Beim "halb vollen Glas" habe ich das auch so ähnlich zum Ausdruck gebracht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #35
Zitat von lone rider:
Blanche, einen ähnlichen Diskurs hatten wir schon. Frauen, die wie Katzen sind usw. - den alten Mann, den Du zitierste. Ich tue mich schwer damit, zu definieren, was ein Mann ist und was eine Frau. Bezogen auf die Mentalität. In diesem Fall: Was "Mann" meint, weiß ich nicht. Und wenn jemand (Mann oder Frau) schreibt, er/sie sei einfühlsam, dann kann das alles Mögliche bedeuten.
Beim "halb vollen Glas" habe ich das auch so ähnlich zum Ausdruck gebracht.
Ich weiß was Du meinst.
Ich sehe den Menschen.
Es sollte nicht pauschalisierend rüber kommen.
Habe ja nochmal erläutert, worum es mir ging.

Natürlich kann eine Aussage "alles" bedeuten.
Mir geht es nur darum, dass ich es persönlich nicht so mag, wenn man gleich "was unterstellt" oder "was schlechtes vermutet" (nur weil man schon mit anderen Menschen schlechte Erfahrungen gesammelt hat. Jeder Mensch verdient eine neue Chance.)
Ich versuche jedem Menschen die Chance zu geben, erst einmal das zu glauben, was er sagt.
Ihn ernst zu nehmen.
Das ist nicht leicht.
Ich schaffe es auch nicht immer.
Dein halb volles Glas kann ich nachvollziehen.
Es ist genauso mit dem Schwarz/ Weiß Denken.
Es gibt Grautöne.
Farben.
Und vieles mehr, auch wenn man es vielleicht noch nicht weiß, kennt oder glauben kann...
 
Beiträge
418
Likes
172
  • #36
Zitat von fleurdelis:
(...) bitte erkläre mir, wie ein Mann ist, wenn er von sich sagt er sei einfühlsam oder gefühlvoll? Vielleicht sind da ja auch meine Vorstellungen verkehrt. Ich habe eine bestimmte Vorstellung wie so jemanden sein könnte. Kann ja noch was dazu lernen :)))
Na ja, da hat wohl jeder so seine Vorstellungen. Und die können sich mit dem, was der andere sich darunter so vorstellt decken oder auch nicht. Ob es da auch "verkehrte Vorstellungen" geben kann? Ich würde beim date einfach mal schauen, ob der Mann meinen Vorstellungen von "einfühlsam / gefühlvoll entspricht ...

Ich würde mit einfühlsam vielleicht Begriffe assoziieren wie hört zu, nimmt Schwingungen auf, lässt dem anderen Raum für seine Gedanken, erkennt Sorgen, Ängste und Freuden des anderen, nimmt diese Ernst, fühlt mit auch wenn er diese Sorgen selbst nicht hat. So was in der Art eben.
 
Beiträge
418
Likes
172
  • #37
Zitat von Blanche:
Ob er dann auch "tatsächlich" einfühlsam ist, das merke ich dann später.
Kann ja auch sein, dass er sich so sieht - es nicht ist.
Oder er es ist - aber ich es nicht so sehen kann.
Einfach mal die Sätze so nehmen wie sie gesagt sind.
Nicht immer einen finsteren Hintergrund vermuten.
Ok, hab Deinen Beitrag eben erst gelesen ... *like*
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #38
Blanche, mit "halb volles Glas" war der Thread gemeint.
Du weißt, dass ich Deine bejahende Art sehr mag. Mein neue Freundin (auch Französin) ist sehr fröhlich und wohlgemut. Das gefällt mir sehr an ihr. Ein wenig dunkel ist sie aber auch. Dunkel bitte nicht verwechseln mit böse.
So, genug des Nähkästchens. :)
 
G

Gast

  • #39
Alles in Allem ist meine Frage doch mal gut beantwortet.
 
G

Gast

  • #40
Zitat von lone rider:
Bildwahl und die Töne waren in Moll gehalten. Ich suchte keine Frohnatur. Ich mag ernste, poetische Frauen. Eher dunkel im Gemüt und die Haut hell.
Nicht verwunderlich, dass die Quote enorm war. Es scheint sich von der Masse abzuheben. Leider sind mir bisher nur wenige solcher Profile begegnet. Aber ich gebe mich immer noch optimistisch. :)
 
G

Gast

  • #42
Habe mit jemand Kontakt auf PS, der mir seine Mailadresse geschickt hat, in Form eines Rätsels. Wenn ich des Rätsels Lösung schaffe kann ich ihm antworten. Habe die Lösung nach längerem suchen nicht gefunden. Keine Ahnung was ich davon halten soll. Ich könnt natürlich auf PS antworten, dann hab ich das Rätsel nicht gelöst. HILFE :))))
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #43
Das mach ich immer so. Ich versuche das Rätsel einfach zu halten, eben nur so, dass es vom automatischen Filter nicht erwischt wird. Bisher waren 4 Frauen "schlau" genug *g*. Willst du Hilfe bei der Lösung?

BTW, ihr macht mir meinen Thread kaputt :( ich wollte hier über vermeintlich "schlaue" Sprüche lästern :D Ja, ich bin böse ... hehe

Heute gesehen: "Ich liebe dich" -- ok, DAS war ein Unikat, immerhin, aber auch eines, das mich abschreckt ;)
 
G

Gast

  • #44
Die Emailadresse die ich hin und her probiert habe, passt nicht. Wie willst du mir helfen?
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #45
Na du kannst das Rästel posten? :D Oder ist es untrennbar mit "privatem" verbunden?