Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Clementine

    Weil ich nicht wortlos verschwinde, aus keiner Art von Beziehung.
     
    17.01.2014 #151
  2. AW: Optik

    Scheinst ja auch noch 'da' zu sein ;) Oder ist eher ein langsames Verabschieden angedacht?
     
    17.01.2014 #152
  3. Indiana
    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    AW: Optik

    Na und wo liegt dann das Problem? Wenn deine innere Stimme äußerliche Worthülsen erfasst, dann hast du doch ein entspanntes Leben.
     
    17.01.2014 #153
  4. AW: Optik

    Ich überlege schon seit gestern, was meinem Post #136 so schlimm war; ich verstehe es irgendwie nicht. Wenn das nach meinem Beitrag #131 gewesen wäre, könnte ich es noch verstehen. Ich bin ja selbst kein so Fan von „was wäre wenn“ Überlegungen, davon wird auch niemand mehr lebendig. Vor allem wenn die „was wäre wenn“ Dinger am eigentlichen Problem vorbeigehen und ich es konstruktiver fände, das Ursprungsproblem anzugehen, solange das noch möglich ist. Ok, das habe ich mittlerweile mitbekommen, dass das nicht jeder als Anliegen hat.

    Wenn ich hier schreibe, will ich aber niemand „in’s Gesicht treten“, und ich finde an dem Post überhaupt nichts Schlimmes. Ich hatte ja auch Gulliver im Treue-Thread deswegen befragt, er hat sich aber nicht so klar geäußert; ich hatte es so verstanden, dass seine Partnerin weiß, dass er im Forum ist, und er hofft, dass sie mitliest, sie aber nicht darüber reden.

    Vielleicht bezog sich das „mein Freund weiß davon“ ja auch gar nicht auf das Forum, sondern auf die Unsicherheit? Dann hätte ich es missverstanden.
    Delfin, würde mich freuen, wenn du dazu noch was schreiben würdest, solange du nicht gelöscht bist.

    @Schreiberin:
    Wie ist das denn bei dir? Wenn du schreibst, dein Freund weiß davon. Meinst du, er liest dann im Forum oder interessiert es ihn gar nicht? (ich meine das jetzt einfach nur als interessierte Frage, ohne irgendwas zu unterstellen).

    @Clementine
    Warum stichelst du jetzt so?
     
    17.01.2014 #154
  5. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Optik

    Äh, wie meinen?
    Und um welches Problem gehts?
     
    17.01.2014 #155
  6. Schreiberin
    Beiträge:
    3.935
    Likes:
    266
    AW: Optik

    @Tina
    Wenn man sich schon ein bisschen in der Defensive fühlt, springen einen beim FLÜCHTIGEN Lesen von #136 die unterstellten Möglichkeiten an:
    - da schreibt jemand nur, um sich für einen abwesenden anderen toll darzustellen
    - da schreibt jemand, der das direkte Gespräch mit dem Partner meidet
    - da schreibt jemand, der das Forum "braucht", um Gespräche in die Partnerschaft zu bringen

    Du hast nur gefragt und das vielleicht auch gar nicht so drastisch gemeint, wie ich es jetzt interpretiert habe - aber ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht deshalb so schräg angekommen ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2014
    17.01.2014 #156
  7. artistin
    Beiträge:
    157
    Likes:
    0
    AW: Optik

    alle möglichkeiten sind vorstellbar.
    grundsätzlich.
    und ohne persönlichen verweis.
     
    17.01.2014 #157
  8. Schreiberin
    Beiträge:
    3.935
    Likes:
    266
    AW: Optik

    Meinst du, das sind neutrale Möglichkeiten und man muss es nicht persönlich nehmen ?
    Ich sehe es eher so, dass man sich bemühen kann, ein post nicht als Angriff aufzunehmen und andere Sichtweisen ergänzen oder zu dem geäußersten Stellung nehmen kann.
    Aber es ist mir ein ewiges Rätsel, wie man eine Äußerung dieser Art NICHT persönlich nehmen soll. Es geht doch um eine Person und ihre Beweggründe für eine ganz spezielle Handlung und nicht um einen Sack Reis, der irgendwo in China umfällt. Nun ja, vielleicht lerne ich das ja noch, was da mit gemeint ist...
     
    17.01.2014 #158
  9. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina

    Schreiberin hat einen Teil der Gründe zusammengefasst, es gab noch mehr. Nenne es Forumsburnout.


    @artistin

    Ja.
    Das blöde ist, antworte ich, wie es ist, glaubt's die Fragende eh wieder nicht, sondern sucht weiter, so dass die Konstruktionen immer absurder werden.
     
    17.01.2014 #159
  10. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina

    Es ist lange her, da verfasste Schreiberin einen Post an mich. Es ging darum, welche Männer man sich aussucht, unbewusst. Sie schrieb von Schleppkähnen, Beiböötchen, Segelschiffen. Es war der Post, der mich hier am weitesten für mich selbst gebracht hat. Ich wertete es nicht als Angriff, sondern genau als das, was es sein sollte, ein Denkanstoß, ohne übergriffig zu werden. Es ist für mich persönlich so, wie ich mir Kommunikation vorstelle.
     
    17.01.2014 #160
  11. Schreiberin
    Beiträge:
    3.935
    Likes:
    266
    AW: Optik

    Ich habe es ihm von Anfang an gesagt, weil es damals eine Sache war, mit der ich mich gedanklich und zeitlich sehr beschäftigt habe - es wäre mir komisch vorgekommen, das zu verschweigen. Mir war schon klar, dass er die nicht unerhebliche Menge meiner Beiträge hier nun komplett lesen könnte. Es war mir aber wurscht, da ich hier eigentlich nichts schreibe, was ich nicht auch im "echten Leben" verkünden würde (vielleicht hab ich auch nur gut verdrängt, wie hoch mein peinlicher Anteil zeitweise war...;-))

    Ich fand es dann aber gut, dass er meine Geschichten lieber von mir selbst und Stück für Stück hören will und anscheinend hier nicht mitliest. Es kam ihm wohl ein bisschen so vor, als würde er durch das Forum einen merkwürdigen Zugang wählen. So, als läse man jemandes Tagebücher der letzten Jahre oder ginge zu jedem Treffen mit den besten Freundinnen mit. Kann man ja machen, aber .... für mich fühlt es sich etwas "unangemessen" an. Ich kann es nicht besser erklären.

    Hundertprozentig sicher kann ich mir natürlich nicht sein, ob er überhaupt nicht oder ab und zu mal hier reinguckt. Zumindest hat er sich nie in der Richtung geäußert, es ist ihm nichts anzumerken und auf mein Schreiben hat es eh keinen Einfluss... Von daher fühlt es sich für mich zumindest so an, dass er nicht mitliest.
     
    17.01.2014 #161
  12. AW: Optik

    Mit dieser Antwort kann etwas anfangen, sowas fühlt sich nicht gut an.
     
    17.01.2014 #162
  13. artistin
    Beiträge:
    157
    Likes:
    0
    ergebnisoffen fragen

    dann wäre es wohl keine frage gewesen,
    sondern eine provokation?

    so muß es eine geschichte eurer beziehung (t-d) geben -
    wenn du diese annahme hast.

    allerdings muß ich sagen, ich las hier schon deutlich desavouierenderes.
    vielleicht ist ja doch ein schwammdrüber möglich?
    doch das kann ich natürlich nicht ermessen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2014
    17.01.2014 #163
  14. AW: Optik

    Ich hatte zuerst den Eindruck, es handelt sich beim Abschieds-Thread um eine jener salbungsvollen 'Abschieds-Ankündigungen' die man auf FB mit Augenrollen liest, weil die Leute ja meist wieder auftauchen.
     
    17.01.2014 #164
  15. AW: Optik

    Danke, Schreiberin und delfin.
    Das war mir nicht bewusst, dass das so ankommt. Irgendwie verstehe ich auch die Defensive nicht so. Ich finde es nichts schlimmes, verunsichert zu sein. Wer hat denn schon so ein Selbstbewusstsein, dass er über allem steht? Ich bin z.B. jetzt auch total verunsichert, ob ich es jemals schaffe, das zu schreiben, was ich denke, ohne dass da solche Missverständnisse entstehen.

    Ich fand es sogar ziemlich mutig von delfin, das zu schreiben (hatte da noch den Partner als Vertrauten-Thread im Hinterkopf), wenn der Partner mitlesen würde - ich finde das gar nicht negativ, evtl. über Forenbeiträge ins Gespräch zu kommen.

    Da finde ich mich grade nicht drin wieder. Im allgemeinen frage ich lieber, als so wie in #131 was zu „behaupten“. Ich kann eine Antwort auch gut stehen lassen, ich wüsste nicht, wo wir mal eine „absurde“ Diskussion hatten.

    Ich habe ja im Forum schon öfter wahrgenommen, dass Fragen als Angriff verstanden werden. Ohne zu fragen finde ich Diskussionen etwas schwierig, dann ist’s halt nur eine Meinungsaneinanderreihung. Kann ja auch ganz interessant sein. Für mich halt meist nicht so.
     
    17.01.2014 #165