Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. BellaDonna
    Beiträge:
    851
    Likes:
    443
    AW: Optik

    Ich kenne drei Männer, die das getan haben.
    Ihr durchschnittlich aussehenden Frauen verlassen haben für Ms Beauty.
    Und dachten, nun käme die großartigste Zeit ihres Lebens. Schade, dass sie einer verlorenen Wette auf den Leim gegangen sind. bzw. einer wirklich faszinierenden Frau, die sich einfach nur gelangweilt hat.

    Vielleicht dachten diese Männer, sie seien die Auserkorenen, die diese optische Schönheit nicht auf Dauer langweilen würden. Oder ähnlich.
    Das Erstaunliche war aber, das selbst hinterher im Freundeskreis es Männer gab, die sagten: ja, ich kann das verstehen - hätte ich auch gemacht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2014
    20.01.2014 #211
  2. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina

    Für meinen und Deinen Seelenfrieden hier der Versuch einer Auftröselung.

    Delfin: Wenn Du meinst.
     
    20.01.2014 #212
  3. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina
    Teil 2 Versuch Aufdröselung

    Empfinden Delfin: Mir reicht´s.
    (Obwohl dieser letzte Satz im Nachhinein ja wirklich neutral war.)

    So ungefähr war das. Ich wäre dankbar, an dieser Stelle damit abschließen zu können.
     
    20.01.2014 #213
  4. AW: Optik

    Liebe delfin,
    danke, dass du dich nochmal gemeldet hast.

    Ich hatte das an sich auch so verstanden, dass es zwischen uns hier im Thread durch dein Melden erledigt sei. Ich habe anka eigentlich nur geantwortet, weil sie sich als Schlichter aufgeschwungen hat und ich dachte, du schriebest wie angekündigt nicht mehr hier.

    Mein Post #131 war sicherlich provokant. Dieser entstand aus der Diskussion der Seite davor, wo du „eingefordert“ hast, komplexe Dinge einfach darzustellen. Damit war mir schon klar, dass das auf mich zurückfällt (daher auch die Ansage, dass ich jetzt die Böse bin). Es war sozusagen die Demo, dass es mit dem Vereinfachen nicht klappt ;)

    Aus deinen Äußerungen gegenüber winzling hätte ich aber wissen können, dass du das nicht magst. Insofern tut es mir leid, dass ich es gemacht habe. Es ist normalerweise nicht meine Art. Hättest du gleich so geantwortet, wie du es jetzt getan hast, statt so, wie du es damals getan hast, wäre die Diskussion sicher anders gelaufen. Ich hätte dir einfach auf jede deiner Fragen geantwortet.

    Und soviel Schnodderigkeit, dass ins Gesicht gesprungen und ins Gesicht getreten das Gleiche für mich sind, habe ich leider nicht.

    (P.S. das mit Jorge war meine Assoziation, aus dem Ende des Südländerinnenthread).

    Ich wünsch dir alles Gute mit deinem Freund.
     
    20.01.2014 #214
  5. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina

    Ja, danke Dir.

    Mit dem hier noch schreiben verhält es sich wie mit beendeten Beziehungen: Es gibt anfangs immer noch etwas zu klären. Gut, dass wir beide das nun getan haben.
     
    20.01.2014 #215
  6. anka
    Beiträge:
    631
    Likes:
    0
    AW: Optik

    Ich glaube, es ging eher um das Thema "Wer ist schuld daran?".

    Zwischen Vorwurf und Tatbestand der Verletzung besteht ansonsten nämlich kein Unterschied. Wenn Delfin eine Verletzung empfindet, dann ist das auch ein "Tatbestand".

    Nein, aber wenn sie dein Verhalten als übergriffig und grenzüberschreitend empfindet, hast du möglicherweise doch einen Anteil daran.
    Aber das habt ihr ja erfreulicherweise inzwischen miteinander geklärt.

    Das ist mir nicht entgangen.

    Da ich Heike ganz anders erlebe als du, werden wir an der Stelle auf keinen gemeinsamen Nenner kommen können.
     
    20.01.2014 #216
  7. anka
    Beiträge:
    631
    Likes:
    0
    AW: Optik

    Das ist aber jetzt schon fast unverschämt.

    Wieso sagst du Delfin nicht einfach: "Tut mir leid, was ich da geschrieben habe." Anstatt das Ganze jetzt "auf mich abwälzen" zu wollen. (Und zack, da ist es wieder, dein Schuldthema.)

    Ich hatte schlichtweg mitgeteilt, dass ich von Schuldzuschreibungen nichts halte, sondern schön fände, wenn ihr stattdessen jede für euch auf euren Anteil an der Situation guckt und das miteinander klärt. Genauso, wie ihr es ja letztlich (im Großen und Ganzen) auch getan habt.

    Wenn du jetzt daraus machst, dass ich mich "als Schlichter aufgeschwungen" habe, kann ich nur fragen: Wo liegt eigentlich dein Problem (mit dir oder mit mir)?

    Offenbar scheint es nicht auf der Inhaltsebene zu liegen, denn da bekommen wir es ja nicht gelöst.
    (Da fällt mir nur auf, dass du sämtliche Aussagen meinerseits inzwischen derart "verdrehst" und/oder fehlinterpretierst, dass ich nicht mehr nachvollziehen kann und zunehmend auch als ärgerlich empfinde.)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2014
    20.01.2014 #217
  8. anka
    Beiträge:
    631
    Likes:
    0
    AW: Optik

    Ja, ebenso wie "die Augen zumachen" nicht mit "nicht gesehen werden" gleichzusetzen ist.

    Wenn du mal die Augen aufmachst und genau hinsiehst, wirst du sehen, dass meine Botschaft eine ganz andere ist.

    (Am Rande, oder zur "Mitnahme": Wieso denkst du, dass dir irgendjemand etwas Unerhörtes sagen will? Warum sollte er das tun wollen?)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2014
    20.01.2014 #218
  9. AW: Optik

    Nur damit ich in meine Rolle finde: fühlst du dich jetzt verletzt oder sollte ich es? Schuldschubladen sind gerade voll. Oder geht’s um Fleißkärtchen?

    Bitte sehr:

    +-----------------------+
    l Toll gemacht ! l
    +-----------------------+


    https://www.parship.de/forum/beziehung/warum-f-llt-es-vielen-so-schwer-die-wahrheit-zu-sagen-6-3183.html
     
    20.01.2014 #219
  10. delfin 1988
    Beiträge:
    1.337
    Likes:
    2
    AW: Optik

    @Tina

    Du hast schon eine herausragende Begabung darin, blind für eigene Unzulänglichkeiten zu sein und sie auf andere abzuwälzen.
     
    20.01.2014 #220
  11. anka
    Beiträge:
    631
    Likes:
    0
    AW: Optik


    Und was möchtest du im Gegenzug? Eine "Eintrittskarte" für den Kindergarten? Oder sollen wir uns zusammen anmelden? :)

    Scherz beiseite: Ich habe inzwischen echt keine Ahnung mehr, wo das Problem liegt. Und deshalb noch weniger, wie es sich lösen lassen soll. Aber vllt. willst du auch gar nichts lösen? Dann frage ich mich aber, was das Ganze hier gerade überhaupt soll.

    Habe ich mir angesehen. Worum geht es dir da? Um Heikes "Verletzungskette"?

    Okay. Wo genau fängt sie an, problematisch zu werden?

    ich fühl mich verletzt ---> Ja, das ist unstrittig.
    also bin ich verletzt ---> Ja, das ist dann - zunächst - die (subj.) Folge
    also hast du mich verletzt ---> Ja, auch unstrittig.
    also wolltest du mich verletzen ---> Jetzt wird es heikel.
    also bist du bös. ---> Und nochmal heikel.

    Und damit sind wir dann doch wieder beim "Schuldthema", finde ich: Du bist schuld, dass es mir schlecht geht.
    Und genau da habe ich eingehakt und gesagt: Darum geht es nicht!

    Und genau deshalb verstehe ich nicht, an welcher Stelle du hakst oder was dir an meiner Aussage so "aufstößt".

    Und deshalb komme ich zu dem Schluss, dass es weniger ein inhaltliches als ein persönliches Problem ist. Und daher meine "Einladung" dieses Problem auf der persönlichen Ebene zu klären. Aber da kommt gerade bei mir an, dass daran kein Interesse besteht.

    Das finde ich schade, denn ich glaube, da wären wir dann wesentlich "effektiver".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2014
    20.01.2014 #221
  12. AW: Optik

    @delfin
    Der Post oben war für Anka.

    Ich dachte, wir beide hätten das geklärt? Wenn nicht, dann schreib doch nicht so, als ob.

    Und klar habe ich Unzulänglichkeiten. Die behalte ich auch gerne. Es wäre mir eine schreckliche Vorstellung, ein perfekter Mensch zu sein.

    @anka
    Bitte den ganzen Absatz beachten:

    Zu mehr habe ich grad keine Lust mehr. Ich verstehe auch nicht, warum du dich da so reinhängst und warum du ein Schuldthema draus machen willst (auch wenn du immer betonst, dass du keins draus machen willst). Sagen wir mal, unser Kommunikationsstil ist nicht kompatibel. Dabei belasse ich es jetzt.
     
    20.01.2014 #222
  13. suzanne
    Beiträge:
    266
    Likes:
    16
    AW: Optik

    Hey Anka,

    sah grad, dass Du online bist. Alles ok soweit?

    Ich habe Dir gestern noch geschrieben und wollte Dir raten, auf Tinas Nachricht gar nicht mehr zu reagieren. Doch dann war ich zu spät und schickte meine Nachricht nicht mehr ab.

    Hoffe, es geht Dir gut.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2014
    21.01.2014 #223
  14. anka
    Beiträge:
    631
    Likes:
    0
    AW: Optik

    Hey Suzanne,

    ja, alles okay, kein Grund zur Sorge! Bin in solchen Dingen einigermaßen "dickfellig".
    Obwohl ich zugegebenermaßen die Konversation etwas frustrierend fand und mich am Ende gefragt habt, was das Ganze jetzt überhaupt sollte. Aber so ist es eben manchmal.

    Finde ich lieb, dass du nachfragst! Ist auch schön, heute mal ein paar nette Zeilen lesen zu dürfen;-)

    Ich hoffe, dass es dir auch gut geht!
     
    21.01.2014 #224
  15. suzanne
    Beiträge:
    266
    Likes:
    16
    AW: Optik

    Ja, mir geht es auch gut, danke.

    Ich habe hier – so meine ich jedenfalls – in letzter Zeit viel gelernt über mich, aber auch über die Menschen hier. Insofern war das Forum gerade wichtig für mich. Vielleicht wird es das auch weiterhin sein. Vieleicht brauche ich es nicht mehr. Das wird die Zukunft zeigen.

    Während die Mehrheit mich hier wohl als sehr impulsiv und daher unberechenbar bis nervig-exzentrisch erlebt, aber zweifelsohne mal als extrem humorlos, stelle ich fest, das es hier Personen gibt, denen man besser aus dem Weg geht. Konstruktive Kritik / Spiegelung / sachdienliche Hinweise oder wie auch immer man das nennen mag, findet man hier dennoch. Obwohl man vielleicht grade nicht gänzlich zurechnungsfähig ist. Und das freut mich. Denn mal ehrlich: Wären wir hier alle 100%ig zurechnungsfähig, wären wir vermutlich kaum hier. (Womit ich nicht sagen will, das alle, die hier schreiben, irgendwie eine Macke haben. Aber warum eigentlich nicht? Schätze schon, wir alle haben unsere Macken. Und die, die damit offen umgehen können, sind auch die, mit denen ich hier warm werde. Ich mag einige Leute hier sehr!)

    An dieser Stelle sei all’ diesen positiven Geistern hier mal gedankt!

    Auch Dir, Anka, denn ich rechne Dich zu den positiven Geistern, und zugleich sorry,
    all’ dies hat jetzt gar nichts mit Dir zu tun. Aber ein freundliches Wort mal hie oder da kann sovielmehr bewirken als ... aber daran will ich jetzt nicht mehr denken. Dieses Forums-Kapitel liegt hinter mir. Vielleicht gibt es neue Kapitel, aber ob das so ist und wie diese aussehen könnten, das wird allein die Zukunft zeigen...

    Dir einen schönen Abend, Anka.

    Herzliche Grüsse, Suzanne
     
    21.01.2014 #225