Beiträge
2
Likes
0
  • #16
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von sunseekerin:
Ich habe langsam das Gefühl, es gibt überhaupt keine Männer, die tatsächlich eine Partnerin suchen oder wirklich kennen lernen wollen. Vielleicht haben sie ja nur Langeweile und haben deshalb ein Profil angelegt.
Ich bin zwar erst seit zweieinhalb Monaten hier, aber es zieht sich durch, wie ein roter Faden:
Kontaktaufnahme mit sehr viel Enthusiasmus, Lob über das Profil und die Fotos,langes und nettes Telefonat, weitere nette Nachricht oder auch mehrere, Treffen avisiert, dann ganz plötzlich: Funkstille! Keine Reaktion auf meine Nachricht oder sms mehr. Noch nicht einmal eine Antwort auf die Bitte um eine kurze Absage.
Ich schätze, so werde ich es nie auch nur bis zu EINEM Treffen schaffen.......
Was ist da los, habe ich mich gefragt.
Mögliche Antworten (Männer bitte sagt es mir):
er ist plötzlich verstorben und kann nicht mehr reagieren
er hatte mehrere Kontakte und sucht sich die "Beste" raus, ist aber zu feige den anderen abzusagen
er lässt jeglichen Anstand vermissen
momentanes Überangebot an potentiellen Partnerinnen - er schafft die Korrespondenz nicht mehr
er sucht gar keine?!?

Ratlosigkeit.......
Du hast ein wenig Pech aber wenn du regelmässig kontakt mit Männern hast dann wird es früher oder später sicher mal klappen. Ich versuche seit fast einem Jahr eine Partnerin zu finden und habe in dieser Zeit ca. 150 Frauen auf einer anderen Dating Site als Parship angeschrieben. Lediglich 2 erfolglose Dates haben sich daraus ergeben. Von den grösstenteils individuell geschriebenen Nachrichten wurden ca. 95% einfach ignoriert/gelöscht. Immerhin haben die restlichen sich die mühe gemacht mir eine absage zu erteilen. Es ist also nicht nur ein Problem auf der Seite der Frauen. Aufgeben ist aber keine Option.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #17
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Guten Tag =)

Melde mich mal auch zu Wort, die Problematik die ich sehe ist einfach die das viele noch nicht wirklich wissen was sie wollen. Finde es ein wenig schade wenn man sich seit tagen Wochen vielleicht auch Monaten geschrieben hat dann aber wenn es wirklich ernst wird nicht mal ne rückantwort kommt damit so ein wenig das Gefühl das die Leute die es durchlebt haben sich dann nicht mehr trauen irgendwenn anzuschreiben grade diese Leute die dann sowas abziehen
sorgen dafür das sich vielleicht einige die zusammen passen sich niemals in der Form anschreiben einfach aus sorge wieder ins leere zu greifen man sollte lernen mit sich als Single zufrieden zu sein und nicht zu große Erwartungen zu haben alles andere wird sich ergeben ich gehe ganz locker mit dem Thema um schreibe einwenig mit anderen und wenn es passt passt es halt wenn nicht gehts weiter mit dem Leben.

In dem Sinne wünsche ich euch allen einen Schönnen Sonntag

Gruß Alex
 
X

xxhappyxx_geloescht

  • #18
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Ein freundliches Hallo an alle Leser;)!!

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet." ist das nicht das Motto von Partnerbörsen? Meiner Erfahrung nach schon. Ich kann nur von mir behaupten das ich ernsthaft eine Partnerin suche. Ich bin altlastenfrei, hänge nicht an meiner Ex, steh im Leben und bin bald 38. Wenn ich Kontakte auf PS habe pflege ich diese und freue mich jedes mal wie ein kleines Kind, wenn die Frau zurückschreibt und Interesse zeigt. Bin leider zu blöd mehrere Kontakte gleichzeitig zu haben, und mache oft den Fehler mich zu früh für eine zu entscheiden! Der Endeffekt ist dann der, das mein vermeintlicher Glücksgriff eine Niete ist!
Und ob hier viele Männer sind die ernsthaft eine Partnerin suchen kann ich nur bedingt beurteilen. Habe in meinem Bekanntenkreis auch welche die hier "suchen", jedoch keine Beziehung sondern Abwechslung, Bestätigung und natürlich eine schnelle Nummer. Und keineswegs nur Männer, es sind auch zwei Frauen dabei die dem Alltag entfliehen und es total toll finden wenn sie Männer geradezu beknien! Ich erlebe es hier auch sehr oft, das nach einigen Mails nix mehr kommt! Es ist halt so und werde nicht mehr darüber nachdenken wieso es so ist ! Es genügt mir schon, wenn ich Zeit damit verbringe Mails zu schreiben, da brauche ich nicht noch das Grübeln wenn der Kontakt abricht. Vielleicht sollte das Konzept von PS überdacht werden (nicht unendliche Kontakte pro Tag zum Beispiel)
lg
 
Beiträge
53
Likes
0
  • #19
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von sunseekerin:
Mögliche Antworten (Männer bitte sagt es mir):
er ist plötzlich verstorben und kann nicht mehr reagieren
er hatte mehrere Kontakte und sucht sich die "Beste" raus, ist aber zu feige den anderen abzusagen
er lässt jeglichen Anstand vermissen
momentanes Überangebot an potentiellen Partnerinnen - er schafft die Korrespondenz nicht mehr
er sucht gar keine?!?

Ratlosigkeit.......
Ich hoffe Du kannst Offenheit aushalten -- Aber Du hast eine Möglichkeit vergessen, die mir am Wahrscheinlichsten erscheint: Du erscheinst diesen Männern einfach nicht attraktiv genug um das Zeit-Kommitment rechtzufertigen, sich mit Dir zu treffen. Zuvor schreiben und reden kann man viel ...

Das kann auch daran liegen, dass Du nur die Top-Typen ansprichst (die eine große Auswahl haben), und Dich bei den Anderen vielleicht sogar ähnlich verhalten würdest...

Das ist, wie viele Foristen hier auch schreiben, umgekehrt oft genau so.

Am freien Partnermarkt gilt eben das "Matthäusprinzip": einige kriegen fast alles, und die meisten fast nichts.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
X

xxhappyxx_geloescht

  • #21
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Bitte was sind Top Typen? An was erkennt man die? Sind das die gutaussehenden Schleimer, die vermitteln wie toll sie nicht sind und der Meinung sind " was für eine Frechheit das mich diese Frau überhaupt anspricht"? Na bravo, wenn das die Männer sind die Frauen anziehend finden, melde ich mich gleich ab von PS;)

Wenn jeder der Meinung ist, er hat das Beste verdient, was immer das auch ist, werden wir bald aussterben. Und wer attraktiv ist entscheidet das Gegenüber, und nicht die Person selbst! Solche Frauen schreib ich gar nicht an, die sich selbst als attraktiv bezeichnen!Nicht weil ich keine Chance sehe, sondern weil es schon sehr viel aussagt;)
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #22
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von xxhappyxx:
Wenn jeder der Meinung ist, er hat das Beste verdient, was immer das auch ist, werden wir bald aussterben.
Nö, die Erdbevölkerung nimmt zu, obwohl 70% der Menschen glauben, sie gehörten zu den 30% Besten. :)

Und wer attraktiv ist entscheidet das Gegenüber, und nicht die Person selbst!
Auch wenn es immer mißverstanden wird: das Attribut "attraktiv" ist nicht gleichbedeutend mit "zieht mich an".

Solche Frauen schreib ich gar nicht an, die sich selbst als attraktiv bezeichnen!Nicht weil ich keine Chance sehe, sondern weil es schon sehr viel aussagt;)
Was denn?
Siehe Unkonventionalitätsthead. Sich als attraktiv bezeichnen, kann heißen, sich zu überschätzen und selbstverliebt sein oder es nötig haben, weil man einen schlechten Charakter hat oder was auch immer. Es kann auch eine ganz nüchterne Selbsteinschätzung sein.
Bedauerlich diejenigen, die nicht die Wahrheit über sich denken und sagen dürfen. :)
 
Beiträge
360
Likes
8
  • #23
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von sunseekerin:
Ich habe langsam das Gefühl, es gibt überhaupt keine Männer, die tatsächlich eine Partnerin suchen oder wirklich kennen lernen wollen. Vielleicht haben sie ja nur Langeweile und haben deshalb ein Profil angelegt.
Ich bin zwar erst seit zweieinhalb Monaten hier, aber es zieht sich durch, wie ein roter Faden:
Kontaktaufnahme mit sehr viel Enthusiasmus, Lob über das Profil und die Fotos,langes und nettes Telefonat, weitere nette Nachricht oder auch mehrere, Treffen avisiert, dann ganz plötzlich: Funkstille! Keine Reaktion auf meine Nachricht oder sms mehr. Noch nicht einmal eine Antwort auf die Bitte um eine kurze Absage.
Ich schätze, so werde ich es nie auch nur bis zu EINEM Treffen schaffen.......
Was ist da los, habe ich mich gefragt.
Mögliche Antworten (Männer bitte sagt es mir):
er ist plötzlich verstorben und kann nicht mehr reagieren
er hatte mehrere Kontakte und sucht sich die "Beste" raus, ist aber zu feige den anderen abzusagen
er lässt jeglichen Anstand vermissen
momentanes Überangebot an potentiellen Partnerinnen - er schafft die Korrespondenz nicht mehr
er sucht gar keine?!?

Ratlosigkeit.......
Falls es dir hilft, bei mir ist das selbe. Seit ca.2 Monaten ist auch bei mir der Wurm drin.
Ich schreib die Frau an, wir kommen in ein Gespräch. Das geht dann auch paar Tage so und dann plötzlich antwortet Sie nicht mehr.
Oder Sie schreibt mich an, wir kommen ins Gespräch, vereinbaren sogar schon ein Treffen und dann plötzlich wieder keine Antwort. Aber auch keine Verabschiedung. Einfach nichts.
An meiner Art kann es wahrscheinlich nicht liegen, da ich davor in den 4 Monaten davor (aber nur 2 Monate richtig aktiv) es zu 2 Dates gebracht habe und auch andere Frauen an einem Treffen mit mir interessiert waren. Ich bin aber so einer, der sich immer nur auf eine potentielle Partnerin konzentriert.
Aber jetzt seit Mai läuft nichts mehr. Die Damen sagen einem Date zu, aber es kommt zu keinem, weil sie es nicht für nötig halten, es aus Anstand mal abzusagen.

Also, auch Frauen können so und nicht nur immer die Männer
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #24
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Auch wenn es mir selbst nicht leicht fällt, kann ich zu diesem Thema nur noch sagen: Geduld üben und ein dickes Fell bekommen.

Ich habe sogar schon bei Frauen, die explizit einen Partner mit hoher Bildung und guten Umgangsformen, weil sie nach eigener Aussage eben genau auch diese Attribute mitbringen, suchen, erlebt, dass nach ein oder zwei ausgetauschten Nachrichten ohne einen offensichtlichen Grund plötzlich Schluss ist. Keine Antwort mehr, keine Verabschiedung, nichts.

Wenn man sich davon dauerhaft frustrieren lässt, dann sollte man möglichst schnell diese Plattform verlassen. Wenn man sich dem Frust aber zu entziehen weiß, dann kann es zu sehr schönen Begegnungen kommen. Immer mit der Chance auf die große Liebe.

just my 5 cents, gilead
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #25
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von xxhappyxx:
Bitte was sind Top Typen? An was erkennt man die? Sind das die gutaussehenden Schleimer, die vermitteln wie toll sie nicht sind und der Meinung sind " was für eine Frechheit das mich diese Frau überhaupt anspricht"? Na bravo, wenn das die Männer sind die Frauen anziehend finden, melde ich mich gleich ab von PS;)

Wenn jeder der Meinung ist, er hat das Beste verdient, was immer das auch ist, werden wir bald aussterben. Und wer attraktiv ist entscheidet das Gegenüber, und nicht die Person selbst! Solche Frauen schreib ich gar nicht an, die sich selbst als attraktiv bezeichnen!Nicht weil ich keine Chance sehe, sondern weil es schon sehr viel aussagt;)
Ach nein, nicht schon wieder so ein Mann mit null Selbstbewußtsein. Es gibt Frauen, die sind selbst dann noch attraktiv, wenn du sie nicht attraktiv findest, stell dir das mal vor!

Und schon allein wegen solcher Aussagen könnte, würde ich "attraktiv" in mein Profil schreiben, um genau solche Männer abzuschrecken.

Ist eigentlich auch eine Variante der Profilerstellung: Wen möchte ich unbedingt abschrecken? Und für die Übrigen offenbleiben...
 
X

xxhappyxx_geloescht

  • #26
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Aso? Dann hab ich wieder mal gefehlt in der Schule;) Dachte es kommt von "attractivus" oder "attractif"!

lg:)
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xxhappyxx_geloescht

  • #27
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von maxine195:
Ach nein, nicht schon wieder so ein Mann mit null Selbstbewußtsein. Es gibt Frauen, die sind selbst dann noch attraktiv, wenn du sie nicht attraktiv findest, stell dir das mal vor!

Und schon allein wegen solcher Aussagen könnte, würde ich "attraktiv" in mein Profil schreiben, um genau solche Männer abzuschrecken.

Ist eigentlich auch eine Variante der Profilerstellung: Wen möchte ich unbedingt abschrecken? Und für die Übrigen offenbleiben...
Keine Ahnung warum du mich jetzt so "niedermachst"! Und danke für dein Urteil über meine Person, dürftest ja den Durchblick haben;)
Und eigentlich ging es nur darum, das man selbst seine Attraktivität nicht bestimmen kann.
lg
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #28
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Zitat von xxhappyxx:
Aso? Dann hab ich wieder mal gefehlt in der Schule;) Dachte es kommt von "attractivus" oder "attractif"!

lg:)
Nee, du warst offensichtlich zu oft und lang in der Schule. Mit der ists wie mit der Kinderstube: irgendwann sollte man der entwachsen. Und merken, daß ein Wort nicht unbedingt das bedeutet, was seine Herkunft ist.
Abgesehen davon waren die ollen Römer nicht vom Subjektivitätsvirus infiziert wie der heutige Mainstream. (Wobei Subjektivität vermutlich auch nichts mit BDSM zu tun hat, auch wenns so klingt.)
 
Beiträge
219
Likes
0
  • #29
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Also ich habe mich bei Parship angemeldet, weil es über einen längeren Zeitraum nicht geklappt hat mit der Partnersuche und ich meinen "Suchkreis" erweitern wollte.
Ich hatte allerdings nicht den Anspruch, dass es nach wenigen Monaten klappen muss. Eine Partnerbörse ist ja keine Garantie auf Partnerschaft, sondern ein weiterer Versuch mit eben diesem größeren Suchkreis je nach Entfernungseinstellung. Und wie im realen Leben gibt es solche und solche Menschen, die einen, die es ernst meinen und die, die es nicht ernst meinen. Warum sollte in einer Partnerbörse alles anders laufen?
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #30
AW: Partnerin tatsächlich gesucht?

Ja so ähnlich geht es mir bei den meisten Frauen hier - aber wenn du nicht cool rüberkommst - das ist ja heute der Mainstream - sondern offen und ehrlich eine ernsthafte Beziehung suchst - das wollen viele nicht hören - ist ja voll uncool - ich gebe die Hoffnung trotzdem nicht auf - alles Gute euch allen vor allem denjenigen die Ähnliches erlebt haben