Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Venturu
    Beiträge:
    241
    Likes:
    1
    AW: Polyamorie

    Irgendwie habe ich das Gefühl das hier häufig Liebe mit Leidenschaft verwechselt wird :/
     
    23.12.2013 #16
  2. Marvin
    Beiträge:
    824
    Likes:
    0
    AW: Polyamorie

    Wieso immer wieder der Mond? mal ist er dies mal das (zB ein Peppermoon /fr band) ..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.12.2013
    24.12.2013 #17
  3. u.k.b.
    Beiträge:
    118
    Likes:
    0
    AW: Polyamorie

    Also ich kanns nicht.
    Meine Frau hat sich in einen anderen verliebt und meinte, dass sie uns alle beide gleich liebt.
    damit hatte ich schon Schwierigkeiten. Als sie dann sagte, ich könnte mich ja auch in dessen Frau verlieben, war dann der Ofen aus.
    Sexuelle "Freiheit" geht noch- aber Herzteilen?
    Kann ich nicht.

    LG
     
    28.12.2013 #18
  4. Weib
    Beiträge:
    194
    Likes:
    1
    AW: Polyamorie

    Doch, das sollte und muss man/ frau unbedingt im Blick behalten. Ohne das gehts wirklich nicht! Das wäre viel zu riskant. Denn wer weiß denn sicher, was der augenblickliche Partner noch so alles treibt bzw. getrieben hat? Niemals sollte man sich auf den Anschein verlassen!

    Zum Thema Definition: Das Wort Polyamorie ist doch wieder ein klassischer Fall von Unbestimmtheit. Da kann jeder hineindefinieren, was er will. Warum auch nicht, ist doch das Wort Liebe genauso auslegbar und definierbar. Jeder versteht möglicherweise etwas anderes darunter. (Ganz ehrlich: ich frage mich, muss man sich denn überhaupt an Definitionen halten - und wenn, wozu? Kann man nicht einfach leben, was gelebt werden will, ohne diese Schubladen?)
     
    28.12.2013 #19
  5. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Polyamorie

    Psst, ich sags dir: Weil Menschen kommunizieren wollen, verstehen und verstanden werden wollen.
    Wenn für die Worte Schubladen sind, tut mir das leid. Für mich sind Schubladen das, wo ich meine Wäsche reintu.
     
    28.12.2013 #20
  6. Weib
    Beiträge:
    194
    Likes:
    1
    AW: Polyamorie

    Ich bezweifle dennoch, dass für alle Menschen Liebe genau das Gleiche bedeutet. Und dasselbe meine ich auch für den Begriff Polyamorie, ist diese doch eine "Spielart" der Liebe. Wir können uns hier noch so die Begriffe um die Ohren hauen - was der Einzelne dabei empfindet und was er unter diesen Begriffen folglich versteht, wird unterschiedlich von dem sein, eine andere Nuance haben als das, was der Nächste, was Du, was ich dabei empfinde(st). Unsere Erfahrungen sind das wahre Leben, unser wahres Leben, nicht die Beschreibung desselben. Und schon gar nicht die der Anderen.
     
    28.12.2013 #21