Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. lisalustig
    Beiträge:
    7.346
    Likes:
    6.410
    Nunja, jeder hat so seine Herangehensweise.... Wenn Du auch die Frauen datest, wo Dich bereits im Vorfeld grundlegende Dinge stören, so sei Dir das unbenommen. Ich würd es so nicht machen. Und die Chance, dass das Date dann so ein Knaller wird und all die vorherigen Unwägbarkeiten vergessen sind, die ist doch äußerst gering. Da würd ich mich eher auf die Kontakte fokussieren, die mich auch wirklich interessieren oder die zumindest "neutral" sind.
     
    22.02.2019 #31
  2. Datinglusche
    Beiträge:
    2.446
    Likes:
    1.528
    Beim Lesen dieses Threads habe ich immer wieder daran gedacht, dass ich so eine Dating-Situation niemals erleben möchte. Eine Situation in der man nur alles falsch machen kann.
    Die Ablehnung eines Datingpartners wegen krummer Nase, zu kleiner Körpergröße, unknackigem Po, ungepflegten Zähnen, monotoner Sprache, Geiz, fehlender Chemie, Interessensdisparitäten...erscheint dagegen locker und flockig. Niemand würde deswegen ein schlechtes Gewissen bekommen.
    Die Ablehnung einer Person, weil sie schwer krank ist? Ich empfinde es so, dass hier viel tiefere seelische Sphären berührt werden und alles gar nicht mehr so locker und flockig verläuft. Die Floskel "Du bist super nett, aaber, die Chemie...Hat mit Dir nichts zu tun..."
    verfängt hier nicht mehr.

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Erfolg, die Situation durchzustehen, geehrter 'DerPunkt'!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2019
    22.02.2019 #32
    Fireweed, Mestalla und Friederike84 gefällt das.
  3. @DerPunkt
    Ich würde sagen, wenn du dir sicher bist, dass du mit ihrer Erkrankung nicht umgehen kannst, selbst wenn diese einen guten Verlauf nehmen sollte und selbst wenn sie einen guten Umgang damit haben sollte, dann machst du ihr und dir selbst gescheiter nichts vor und schenkst, so feinfühlig wie möglich, reinen Wein ein.
    Wenn du dir allerdings unsicher bist, dann könntest du dem Kennenlernen ja etwas Chancen geben, ganz ganz vorsichtig dabei sein und ehrlich auf deine innere Stimme hören.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2019
    22.02.2019 #33
  4. Warum denn das?
    Es ist nicht die Ablehnung der Person als Mensch, sondern man kann sich halt keine Liebesbeziehung mit ihr vorstellen. Das könnte zwar von ihr als verletzend empfunden werden, und dies mag sich schlimmer anfühlen, weil man vielleicht davon ausgehen könnte, dass die Frau bereits Schweres durchstehen muss, aber auch für all die anderen Dinge, die du aufzählst, können die Leute in der Regel nichts dafür.
    Es nützt doch keinem etwas, wenn man sich auf eine Beziehung einlässt, die man nicht wirklich will, oder?

    Auch eine kranke Person wünscht sich einen Partner, der sie uneingeschränkt liebt, mit allem Schönen und Schweren, das zu ihr gehört.

    Es mag für sie (viel) schwieriger sein, jemanden zu finden, aber das trifft vielleicht auch für andere Menschen mit spezielleren Merkmalen zu.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2019
    22.02.2019 #34
    lisalustig und himbeermond gefällt das.
  5. himbeermond
    Beiträge:
    4.983
    Likes:
    7.069
    Weißt Du - andersherum ist es noch viel unlustiger. Wann sagst Du es, welche Pakete Du mitbringst? Wenn er Feuer gefangen hat? Oder vorher, wo bei jedem "normalen" Menschen die Alarmglocken schrillen? Traut er sich ehrlich zu sein, obwohl Du krank bist? Ist es Zuneigung? Oder Mitleid (wie grauenvoll!)? Hält er durch? Sieht er Dich als Frau oder nur als Kranke? Was macht Dich für ihn aus? Usw. usf.

    Verhalte Dich wie bei jedem anderen auch. Sei ehrlich zu Dir und zu ihr. Fertig.
     
    22.02.2019 #35
    Fireweed, lisalustig, Marlene und 2 anderen gefällt das.
  6. Datinglusche
    Beiträge:
    2.446
    Likes:
    1.528
    Und genau das täte ich nicht, geehrte 'Andrea'!
    Was soll die Dame denken? Trotz der bekannten Krankheit kommt der Datingpartner zu mir zum persönlichen Treff! Das kann nur jemand sein, der an mir besonderes Interesse hat und es wirklich ernst meint!

    Und wie schnell kann unser TE nachher in eine Situation kommen, in der er sich höchst unwohl fühlt.
     
    22.02.2019 #36
  7. GenerationX
    Beiträge:
    622
    Likes:
    342
    Da hat @Datinglusche nicht unrecht, er sollte sich nur mit ihr Treffen wenn er ernstes Interesse hat.
    Das er Sie zum Treffen überredet hat ist jetzt dumm gelaufen.
    Sei ehrlich zu ihr und zu dir selbst.
    Du hast ja dein bedauern hier schon zum Ausdruck gebracht.
     
    22.02.2019 #37
    Friederike84 gefällt das.
  8. ...und sie umso mehr enttäuscht wird.
    Wir wissen nicht wie sie psychisch aufgestellt ist und ob es sie wirklich umhauen würde. Chronisch krank heißt nicht automatisch labil. Trotzdem klingt der TE nicht danach als könnte er mit der Situation umgehen und damit meine ich noch nicht einmal die Krankheit. Wenn jemanden solche Zweifel und Ängste plagen, halte ich die Beziehungsaussicht und die Leichtigkeit beim Date für chancenlos. Allein das wäre für beide eine unangenehme Situation, fürchte ich.
    Es wäre eine Überlegung wert sich irgendwann mit der Ursprungssituation auseinanderzusetzen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2019
    22.02.2019 #38
    Datinglusche, Mestalla und *Andrea* gefällt das.
  9. Das habe ich nicht anders gemeint. Wobei schon die Frage ist, was mit "ernstem" Interesse genau gemeint sein kann bei einem ersten Date.

    Mit der Unsicherheit hatte ich eine mögliche Unsicherheit bezüglich der Krankheit gemeint.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2019
    22.02.2019 #39
  10. GenerationX
    Beiträge:
    622
    Likes:
    342
    Das ernste Interesse ist beabsichtigt als Andeutung auf andere vorgaukel Kommentare, wie man sich am besten aus der Affäre zieht.
    Wer möchte einem Kranken Menschen etwas vorspielen?
    Wer möchte überhaupt jemanden etwas vorspielen?
     
    22.02.2019 #40
  11. Offenbar gibt es derer viele.
     
    23.02.2019 #41
  12. Marlene
    Beiträge:
    504
    Likes:
    701
    Und, wie möchtest Du nun vorgehen @DerPunkt ?
     
    23.02.2019 #42
  13. Datinglusche
    Beiträge:
    2.446
    Likes:
    1.528
    @DerPunkt
    Wie ist es nun? Fährst Du dieses Wochenende zum Date oder hast Du ihr reinen Wein eingeschenkt und das Date abgesagt?
     
    23.02.2019 #43
  14. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Ja z.B. meine Haare... vermutlich zu 99%. Eventuell sollte ich einen Hut tragen. :p:D
    Aber wenn gesellschaftlich akzeptiert kommt alles durch...
     
    11.03.2019 #44
  15. himbeermond
    Beiträge:
    4.983
    Likes:
    7.069
    Pfffff, gib mal nicht so an. Haare sind mein Thema ;)
     
    11.03.2019 #45