Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. LittleBuddha
    Beiträge:
    2
    Likes:
    5

    Proaktiv suchen

    Hallo!

    Also im Prinzip ist das mit den Vorschlägen ja ganz nett, das gibt einem das Gefühl, dass die Dinge auf einen zukommen anstatt selbst aktiv werden zu müssen...

    Allerdings schießt sich Parship hier meiner Meinung nach selbst ins Bein.

    Von den 130 "Partnervorschlägen", die ich bekomme, sehe ich vielleicht mal 10 Profile, wo ich genug Anhaltspunkte habe, um sie anzuschreiben zu wollen... (also nicht ein "3 DInge, die mir wichtig sind: Vertrauen, Treue und Loyalität" *brech*) von den 10 antwortet, wenn es hoch kommt, eine.
    Ich habe zugegebenermaßen ein sehr spezielles Profil... aber das ja auch bewusst. Aber wie kann ich aktiv nach Profilen suchen, die nicht total 0815 nichtssagend und uninteressant sind? Nach Stichworten z.B.?
    Ich finde die Tatsache, dass Parship fast kaum Gelegenheit für Freitext und aktive Suche bietet, ist echt ein riesengroßes Manko und mein Hauptgrund, warum ich es nicht weiterempfehlen würde, geschweige denn nochmal mehrere Hundert Flocken für eine Mitgliedschaft ausgeben würde.

    Ich finde das Parship Publikum, sofern ich das von meinen Partnervorschlägen ableiten kann, extrem langweilig, absoluter Durchschnitt.... Von wegen "hochkarätig"... Parship sollte selbst interessanter werden, dann hätte es vielleicht auch mal interessante Mitglieder.

    Wie findet ihr interessante Profile? Gibt es irgendeine Möglichkeit?
    Danke!

    LittleBuddha
     
    10.01.2018 #1
  2. Invia-finya
    Beiträge:
    129
    Likes:
    95
    Ich bin da auch noch sehr hin und her gerissen. Vor Jahren wurde ich auf einer kostenlosen Dahingleite fündig und kenne auch mehr als einen Menschen, die sich dort fanden und mittlerweile verheiratet sind. Das Problem dort sind einfach sehr viele Fake Profile aus Afrika und Osteuropa mit finanziellen Interessen, die sich aber leicht mit der Zeit erkennen lassen. Ich schätze jetzt mal das auf den kostenlosen Seiten überwiegend nach einer Affaire gesucht wird und weniger Interesse an einer dauerhaften Bindung besteht.

    Was mir dazu im Gegensatz fehlt, ist es die eigenen Wünsche und Persönlichkeit mehr zum Ausdruck zu bringen und danach zu filtern.

    Ich habe immer meinen riesigen Spass bei den Dating Events andere zu beobachten und das ist auch hier mein erster Eindruck:

    kariertes Hemd, Waschbärbauch, aber athletisch-sportlich im Profil, für das Date rasiert, aber oft die Haare an allen anderen Stellen im Wildwuchs, wenn ich es in Farben beschreiben sollte eher grau-blau und eintönig.....

    die Frauen kommen oft sehr bunt, manche zu grell, etwas burschikos und mit forderndem Blick und provokanten Sprüchen... das wirkt oft unfeminin...

    Viel seltener sehe ich einen Mann, an dem zu sehen ist, dass er Sport macht, tailliertes modisches Hemd, eine Hose, die am Hintern sitzt, gepflegte Behaarung mit modischem Haarschnitt oder Glatze.

    Frauen im Kleid oder Rock, passend zum Alter in der Länge, dezentem Schmuck und natürlich wirkender Schminke, gepflegte Nägel und keine grellen Krallen, sind da auch ehre die Ausnahme.

    Ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
     
    11.01.2018 #2
    Antilover, Mentalista und elbtexterin gefällt das.
  3. Ja, ist schon langweilig: alle wollen den Dalai Lama treffen... :D
     
    11.01.2018 #3
  4. Da kann ich dir leider keine Tipps geben, außer dass du dir alle Profile leider durchlesen musst. 130 ist ja nicht viel, ich finde sogar erschreckend wenig (ich habe mehr als 2.000 Partnervorschläge und das natürlich mit Filtern). Das Anschreiben sollte interessant und persönlich sein, also sich auf das Profil der Dame beziehen, und die Fotos solltest du auch direkt freigegeben.
     
    11.01.2018 #4
  5. elbtexterin
    Beiträge:
    1.255
    Likes:
    2.183
    lepota: wie kommt man denn auf 2000 vorschläge?? bei mir sind es 180 und ich habe den filter schon weiter gefasst als mir lieb ist (suche eigentlich nur väter und nur in HH, aber habe das mit den kindern erstmal offengelassen und das umland hinzugenommen, damit es wenigstens dreistellig wird).

    und little-buddha: sehe ich auch so. und frage mich: wie sind die alle nur beruflich soooo erfolgreich, wenn sie hier so wenig eloquent, dröge und phantasielos rüberkommen? bin akademikerin und mir werden entsprechende herren vorgeschlagen. dein profil würde ich übrigens gern mal sehen. speziell....sowas spricht mich doch glatt erstmal an! ;)

    und invia-finya: recht haste! und so einer hat mich gerade mit den worten verabschiedet, er suche "ein surfergirl, zierlich und sportlich". wobei ich mich gefragt habe, ob so ein exemplar zwingend auch IHN sucht...:p
     
    12.01.2018 #5
    Der Det gefällt das.
  6. 180? :eek:
    Dann würde mir Parship auch keinen Spaß mehr machen. Ich weiß nicht, warum ich so viele Partnervorschläge habe. Ich eröffne mal einen neuen Thread mit diesem Thema. Das interessiert mich schon sehr
     
    12.01.2018 #6
  7. Invia-finya
    Beiträge:
    129
    Likes:
    95
    Zwei Dates diese Woche mit einem Delta von Anspruch und Wirklichkeit:

    beides karierte Hemden, angeblich athletisch sportlich, der eine als Waschbär und der andere eine halbe Portion und 10 Jahre älter als angegeben, ein schrecklicher kinderloser Besserwisser....und Haare überall aber....

    suchen die sportliche attraktive Frau, die bereit ist noch den sexuellen Erlebnishunger zu stillen, .... Zeitverschwendung...

    Was ich auch immer höchst amüsant finde, sind die 50 jährigen, die jetzt Vater werden wollen.... Ich hör jetzt besser auf zu lästern.
     
    12.01.2018 #7
  8. lisalustig
    Beiträge:
    5.183
    Likes:
    3.449
    Ach, da gibts auch noch die ca. 60-Jährigen, die das auch spannend finden.... :D
     
    12.01.2018 #8
  9. Tja, willkommen beim Online-Dating. Bei mir war es, zum Glück, bisher nicht so schlimm bzw. die Abweichungen zum Profil so groß.
     
    12.01.2018 #9
  10. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    willkommen in der Welt des OnlineDatings :D
     
    12.01.2018 #10
  11. Invia-finya
    Beiträge:
    129
    Likes:
    95
    .... Das übliche Geschummelt kenne ich schon, aber das war auch das erste Mal bei einem Date, wo ich so schnell wie möglich wieder heim wollte.
     
    13.01.2018 #11
  12. Event
    Beiträge:
    21
    Likes:
    5
    Invia-finya, es scheint hier eine Regel zu sein, dass die Männer mit der Altersangabe schummeln... und veraltete Fotos präsentieren, leider.
    Liebe Männer, es macht doch tatsächlich einen Unterschied, ob man 40 ob 55 ist…
     
    13.01.2018 #12
  13. Invia-finya
    Beiträge:
    129
    Likes:
    95
    Die Angabe war 55 und real würde ich mal 65 plus rechnen....

    Ich kann ja noch verstehen, dass jemand mit 50 Jahre die imaginäre psychische Barriere um zwei, drei Jahre nach unten senkt....

    Aber wenn der Herr offensichtlich schon die Rente geniesst und dann ne Frau sucht in der Zehnerzahl mit ´ner 4, da sind dann schon sehr verschiedenen Lebenswelten.

    Diese Schrumpelhände kamen dann über den Tisch immer näher... ohhh schüttel. Das war echt keine angenehme Begegnung. Der Knaller war dann noch, dass er kinderlos, nie mit Kindern gelebt hatte, mir als Kindertherapeutin, zweifacher Mutter und kampferprobt mit 5 Teenagern, was dazu erzählen wollte, dass es ja nur an den Eltern liegt, dass wir eine deutliche Zunahme von Wahrnehmungsstörungen bei Kindern haben. Meine Argumente der veränderten Lebensumwelt, weniger Nährstoffe in Nahrungsmitteln, Belastungen mit Glyphosat, etc., waren für ihn nur Ausreden für Unvermögen.

    Ich glaube, ich brauche ein paar Tage mich davon zu erholen und date vorerst niemanden mehr, der selbst keine Kinder hat/wollte. Aber das Thema hatten wir ja schon mal an anderer Stelle.
     
    13.01.2018 #13
    Dora gefällt das.
  14. mightyMatze
    Beiträge:
    79
    Likes:
    41
    OK, sollte ich jemals ein Date haben zieh ich ein gestreiftes Hemd an ;-)
    Was ist an karierten Hemden verkehrt?

    Ich bin auch eher Waschbär als Waschbrett und bin weder athletisch noch sportlich. Aber was anderes behaupte ich auch nirgends. Ich frage mich immer warum jemand da "schummeln" will? Spätestens bei der persönlichen Begegnung kommt's doch sowieso raus? Wer sportlich und athletisch sucht ist bei mir falsch und sollte das fairerweise auch von vorneherein wissen.

    Ich bin ganz ehrlich: Frauen die in ihren Profilen ihre Sportlichkeit sehr betonen, womöglich auch nur Bilder von sich drin haben beim Skifahren, beim Klettern, beim...würde ich aussortieren! Mit Menschen die Sport zu ihrer Ersatzreligion machen kann ich überhaupt nichts anfangen. Und so jemand würde auch nicht zu mir passen. Ich bin und bleibe nun mal ein Sportmuffel (wohlgemerkt: kein Bewegungsmuffel - für ausgedehnte Spaziergänge bin ich gerne zu haben), was bei mir auch seine besondere Geschichte hat, aber das tut jetzt hier nix zur Sache.
    Und ob eine Frau attraktiv ist (auch sexuell) hängt nicht mit ihrer Sportlichkeit zusammen (zumindest für mich nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #14
  15. Ulla
    Beiträge:
    572
    Likes:
    926
    Nichts. Es gibt modisch schöneres als karierte Hemden, aber ganz ehrlich, der Modegeschmack von einem Mann ist das, was mich mit weitem Abstand am wenigsten interessiert. Viele Männer sind farbenblind und können nichts dafür, wenn sie seltsam angezogen sind. Und wenn einer schon länger Single ist, dann ist er vielleicht mit der Kleidungsauswahl geschmacklich überfordert. So what! Hauptsache der Typ ist charakterlich und von seiner Art gut und optisch muss er mir nur nackisch gefallen :D;)
     
    18.01.2018 #15
    Dora gefällt das.