Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Demiurg
    Beiträge:
    374
    Likes:
    51
    Das ganze gejammere stellt eins völlig klar
    1. Frauen sind für die Geburt eines Kindes zwingend
    2. Für die Erziehung zu einem Menschen sollte man die "Frauen" eher entfernen
     
    28.01.2019 #106
  2. Jaja, der "Demiurg" aus der griechischen Mythologie ... also eine Gestalt, aus einer weit entfernten Epoche .... kann es sein, dass deine Ansicht und deine Ausdruckweise, genauso überholt sind? Nee, warte, das stammt eher aus der Zeit zu Beginn des Christentums .... reicht auch, um überholt zu sein.
     
    28.01.2019 #107
  3. ..... geht auch anders ... was hoffnungsvoll stimmt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2019
    28.01.2019 #108
  4. JoeKnows
    Beiträge:
    805
    Likes:
    806
    Nur bei denen, die selbst keinen Titel haben. Bei den anderen ist das Gegenteil der Fall ;)

    Soll das etwa heißen, du machst in deinem Profil falsche Angaben? :eek:
    Wie war das noch? Kommt sowas nicht sowieso irgendwann raus, und erzeugt dann beim potentiellen Partner nicht gerade den Eindruck von Vertrauen?
     
    28.01.2019 #109
  5. Sine Nomine
    Beiträge:
    838
    Likes:
    1.360
    Das ist vermutlich zumindest zum Teil Ausdruck der Angst dem Gegenüber intellektuell nicht gewachsen zu sein. Dass die paar Buchstaben vorm Namen aber etwas ganz anderes aussagen bekommt manch einer dann schon gar nicht mehr mit, und dass das, selbst wenn's wirklich mal so sein sollte, nicht die Schuld des anderen ist offenbar auch nicht. Schade, dass es überhaupt so ist und schade, dass das dann auch noch geschlechtsspezifisch betrachtet wird.

    Man kann's letztlich nur positiv nehmen: Wieder ein schöner Indikator die "falschen" Kandidatinnen und Kandidaten auszusortieren.
     
    28.01.2019 #110
  6. GenerationX
    Beiträge:
    622
    Likes:
    342
    Ich habe gerade ein Profil entdeckt:D:
    Ich suche Mann für Liebe:D
    Spam?
     
    29.01.2019 #111
    Sevilla21 gefällt das.
  7. Sevilla21
    Beiträge:
    2.631
    Likes:
    4.525
    Ich kannte eine feine Dame, Hausfrau von Beruf. Diese ließ sich mit "Frau Doktor" ansprechen - weil sie die Frau von einem Arzt war.
    So kommt man/frau auch zu einem Titel! ;):rolleyes:
     
    07.02.2019 #112
    GenerationX gefällt das.
  8. ICQ

    ICQ

    Beiträge:
    584
    Likes:
    817
    Sie hätte lieber einen(!) Leipziger Professorin heiraten sollen.:D
     
    07.02.2019 #113
  9. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    ja ja
    das ist in Ö. Etwas ganz normales. Zumindest war es früher und bes. am Land so der Brauch.
    Da fällt mir noch die Fr. Hofrat, die Fr. Bügermeisterin ein..

    Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass der Mann einer Fr.DR. sich mit/als Hr.Doktor ansprechen lies bzw. man diesen als Hr. Dr. der Höflichkeit wegen anreden musste.

    Männer können sich halt nicht so einfach mit den Federn ihrer Frauen schmücken.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2019
    08.02.2019 #114
    Sevilla21 gefällt das.
  10. mone7
    Beiträge:
    5.601
    Likes:
    8.964
    Ich glaube, diesen Fall gab es damals nicht, dass die Frau einen Doktortitel hatte und er nicht. Das betrifft eine Generation, wo eine Frau auf der Uni noch eine Exotin war.
     
    08.02.2019 #115
    Sevilla21 und Look gefällt das.
  11. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    das stimmt schon, aber nicht ganz. Hatten schon damals vor xxxjahren (1980)
    eine Fr. BürgermeisterIn.
    Trotzdem ist niemand auf die Idee gekommen ihren Ehemann mit Hr. Bürgermeister anzureden.

    Akademikerinnen gab's zu dieser Zeit sogar schon im Dorf.
     
    08.02.2019 #116
  12. mone7
    Beiträge:
    5.601
    Likes:
    8.964
    Ganz schön fortschrittlich euer Dorf :)
     
    08.02.2019 #117
  13. creolo
    Beiträge:
    9.179
    Likes:
    7.811
    Heute habense zwar einen aber auch nur abgeschrieben :p

    sorry :)
     
    08.02.2019 #118
  14. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    gewiss, jedoch die *Titelgläubigkeit
    Menschen mit Titel statt mit ihrem Namen anzusprechen, wird weiterhin brav praktiziert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2019
    08.02.2019 #119
  15. mone7
    Beiträge:
    5.601
    Likes:
    8.964
    Das ist schwer auszurotten. Wird aber besser.
     
    08.02.2019 #120