Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Malaclypse

    Malaclypse

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0

    Reaktionen auf Nachrichten

    Es kommen ja immer wieder Fragen auf, wie viele Anschriften und Antworten denn "normal" sind. Aus Neugierde habe ich dann mal eine Statistik über die Reaktionen bei mir geführt. Eventuell lerne ich hier auch noch etwas darüber, was ich noch falsch mache. :)

    "Testrahmen": Ich bin männlich und Anfang 30. Nachrichten gingen an Frauen zwischen 25 und 35. Ich habe einen (gepflegten) Vollbart und wenn ich mir die Kommentare dazu in diesem Forum durchlesen, gehe ich davon aus, dass ich eine unterdurchschnittliche Reaktion alleine wegen dem Bild bekomme.

    Zwischen dem 4. März und 8. April habe ich 33 Frauen eine Nachricht geschrieben. Jede Nachricht enthält eine Fotofreigabe, eine Begrüßung, einen Kommentar, was ich denn an dem Profil sympathisch fand, und eine kleine Frage, um den Gesprächsanfang zu erleichtern, samt Gruß natürlich.

    Von den 33 angeschriebenen Frauen haben bis Heute (eine Woche nach der letzten Nachricht) 16 (48%) die Nachricht geöffnet. Eine davon nach 9 Tagen. Wenn ich davon ausgehe, dass Neugierde dann doch selbst über größte Abneigungen gegen das kleine Bild, das Alter und die Berufsbezeichnung siegt, würde ich von etwa 50% Basismitgliedern bzw. inaktiven selbst unter den weitergehend ausgefüllten Profilen ausgehen.

    Kennt jemand andere Gründe, warum man eine Nachricht nicht einmal lesen würde?

    Von diesen 16 Personen haben 10 (63%) mein Profil besucht. Eine hat ein "Mach's gut, aber ..." geschickt, ohne das Profil zu besuchen. Das heißt also, dass für etwa ein Drittel der Frauen entweder mein Schreiben, mein Foto, mein Beruf oder mein Alter abschreckend genug sind, so dass sie nicht einmal weiter nachsehen, wer denn dahinter steckt. Alternativ sind diese schon im Kontakt mit jemandem und haben schlicht kein weiteres Interesse. Oder es sind Basismitglieder, die zwar die Nachricht lesen können, aber nicht herausfinden können, von wem sie ist (früher war das so - ist das noch so?).

    Liebe Damen, unter welchen Umständen betrachtet ihr bei einer Nachricht nicht einmal das Profil des Schreibers?

    Von den 10 Besucherinnen meines Profils haben 3 (30%) interessiert geantwortet. Das finde ich nun wiederum eine gute "Quote". Ich bin durchaus davon überzeugt, dass nicht jede zu jedem passt, und mein (umfangreiches) Profil ist nicht darauf ausgelegt einer möglichst große Prozentzahl von Frauen zu gefallen, sondern eben jenen, die zu mir passen.

    Aus den 3 Antworten entwickelte sich ein "echter", anhaltender Kontakt. Eine Quote von etwa 3% der Gesamtnachrichten ist nicht umwerfend, aber nun auch nicht gerade schlecht. Die zwei Anderen reagierten auf mein Antwortschreiben einfach nicht mehr. Das wiederum verstehe ich nicht.

    Von den 33 angeschriebenen Frauen habe ich exakt ein "Mach's gut" erhalten (von derjenigen, die mein Profil nicht angeschaut hat). Alle anderen Frauen haben einfach nicht geantwortet, bzw. aufgehört zu antworten. Ich kann mir alle Profile noch ansehen, also haben sie mich auch nicht nur "weggeklickt."

    Liebe Frauen, ist das normal? Jemand schreibt euch an, ihr findet ihn aus irgendwelchen Gründen uninteressant, und ... ihr ignoriert ihn? Profil wird nicht weggeklickt, kein "Mach's gut, aber...", einfach nichts?
     
    15.04.2012 #1
  2. Raya

    Raya

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Also ich bin ja noch nicht lange hier angemeldet, habe aber schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Eigentlich ist es doch ein Gebot der Höflichkeit, auf eine Nachricht zu antworten, auch wenn kein Interesse an einem weiteren Kontakt vorhanden ist.

    Gut, anscheinend gibt es ja hier auch einige die nicht antworten können, diese Feinheiten finde ich erst nach und nach heraus.

    Aber ich hatte auch schon Kontakte, bei denen man sich ein paar mal hin- und hergeschrieben hatte und die dann einfach "versandet" sind. Mir wäre es in dem Fall lieber, einen Korb zu erhalten und zu wissen warum das Interesse nachgelassen hat.

    Ich finde dieses Verhalten "verdirbt" mich für Mitglieder, die wirklich Interesse an mir haben. Denn es macht mich mißtrauisch und ich starte erstmal mit angezogener Handbremse wenn jemand Interesse zeigt und mich anschreibt. Und da bin ich wahrscheinlich nicht die einzige...
     
    15.04.2012 #2
  3. taube54

    taube54

    Beiträge:
    221
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Na, wie machst DU es denn?
    Klar, du kannst du Frage nur aus deiner Sicht stellen, aber du kannst mir glauben, dass du die Frage ebenso an Männer stellen könntest. Oder glaubst du, Männer spielen hier den Gentleman der alten Schule? Mich hat gestern ein Mann angeschrieben, ich habe geantwortet (ohne beidseitige Bildfreigabe) und er hat sich noch nicht wieder gemeldet. Da er nicht viel geschrieben hat, habe ich auch nicht viel geschrieben, es kann also kaum an meiner Antwort liegen. Ja, warum schreibt er mich denn an, wenn er sich dann nicht mehr meldet?
    Vielleicht war es auch nur ein Mann, der gerade mal eine Statistik führen wollte.....?

    Wegklicken ohne das Profil anschauen: Mach ich auch, wenn mir klar ist, dass das nichts werden kann. Auch ohne das Profil genauer anzuschauen, sieht man z.B. Beruf, Entfernung, Matchingpunkte, Alter, Größe, Raucher usw. . Wenn da etwas dabei ist, was mir nicht passt, dann bin ich auch nicht neugierig und verabschiede den Mann. Z.B. klicke ich weg, wer mehr als 200 km entfernt wohnt oder wer raucht.

    Also, worin liegt dein Problem nun wirklich?
     
    15.04.2012 #3
  4. Malaclypse

    Malaclypse

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Bevor hier seltsame Ideen aufkommen: Hier wurde keine Frau angeschrieben, um eine Statistik zu führen. Das hier ist eine Beobachtung nach meinem normalen Verhalten. Bei jeder einzelnen davon hätte ich mich über eine Antwort gefreut. Wie ich das immer tue, wenn ich jemanden anschreibe.

    Und zu deiner Frage: Ich antworte auf jede Nachricht, die an mich geschrieben wird.

    Das ist sowas, was ich interessant finde. Danke :)

    Ich weiß nicht, ob ich das "Problem" nennen würde. Ich fand die Zahlen interessant und hatte den Eindruck, dass Andere ähnliche Erfahrung haben, bzw. sich teilweise wundern, warum "sie niemand mag" (o.ä.). Daher habe ich mal gepostet, wie es mir so ergeht hier. Wie geschrieben habe ich mit dem Ganzen eigentlich kein Problem.

    Das einzige was mich wundert ist diese fehlende Zurückschreiben - ich könnte ja alles von "Mach's gut, aber ... omg geh weg igitt" bis einfach wegklicken verstehen, aber so gar keine Reaktion fand ich komisch. Dachte halt, ich frag mal, ob es da was gibt, was ich übersehe :)
     
    15.04.2012 #4
  5. Lara

    Lara

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Meine Güte, bist du Mathematiker, oder so? Finde es ja erstaunlich, so eine genaue Statistik zu führen. fMachen wohl nur Männer... Wenn mir jemand schreibt, sogar mit Bildfreigabe, dann antworte ich immer. Ich sage dann auch, dass derjenige nicht mein Typ ist oder ähnliches. Ich frage mich allerdings, ob das besser ist, als gar nichts mehr zu hören. Wenn ich einfach nur ein Lächeln bekomme, dann melde ich mich nicht zurück. Es sei denn, ich bin interessiert. Aber letztendlich stimmt es doch, dass nicht die Zahl der Kontakte den Erfolg ausmacht. Wer will sich denn mit 100 Leuten treffen. Ich jedenfalls nicht. Es ist doch viel besser, es gibt ein paar, die sich melden und mit denen harmonierst du dann auch. Ich hatte letztens ein Erlebnis, das ich auch ziemlich fragwürdig fand. Hatte mit jemandem einen wirklich witzigen intelligenten Schriftwechsel. Irgendwann schaltete der sein Foto frei. War nicht mein Traummann, aber durchaus sympathisch. Also habe ich geantwortet und mein Foto (wirklich nicht sooo schlecht) freigeschaltet. Habe danach nie wieder etwas gehört. Was denken sich manche? Das fand ich schon sehr eigenartig.
     
    15.04.2012 #5
  6. Andre

    Andre

    Beiträge:
    3.866
    Likes:
    51
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Es ist eine schwierige Situation. Deswegen habe ich bisher versucht, das gegenseitige Freischalten der Fotos so früh wie möglich zu initiieren. Bisher ist es mir ja erspart geblieben, aber der Gedanke ist beklemmend, mit jemandem schon einen längeren tiefsinnigeren Nachrichtenwechsel und vielleicht auch schon Telefonate geführt zu haben, und dann schaltet der andere das Bild frei und ist überhaupt nicht mein Typ. Was sagt man da? Egal, was man dann sagt, man entlarvt sich nach seinem "tiefsinnigen" Geschwätz doch als oberflächlich.
     
    15.04.2012 #6
  7. Lara

    Lara

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Tiefsinniges Geschwätz ist schön. Stimmt. Normalerweise habe ich auch kein Problem damit, mein Bild schnell freizuschalten, aber da hatte sich das eben nicht ergeben. Aber man lernt ja dazu. Hoffentlich...
    Bin ja noch Anfänger ;-)
     
    15.04.2012 #7
  8. Malaclypse

    Malaclypse

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Ertappt. Informatiker. Das ist so ähnlich, nur anders schlimm. :)

    Und man muss gar nicht wirklich eine Statistik führen - man hat ja alle geschriebenen Mails im "Gesendet"-Bereich der Nachrichten, die Antworten im "Empfangen"-Bereich, und Besuche des eigenen Profils kommen per Mail. Als hier ein paar mal die Diskussion über das Thema aufkam hat es mich dann doch interessiert, und ich hab mal nachgeschaut.

    Ja, ist es (für mich zumindest). Dann weiß ich wenigstens, woran ich bin. Ansonsten bin ich nämlich nur am rumraten (siehe oben): Ist mein Profil doof? Mag die Dame keine Informatiker (z.B. weil die Spaß an verrückten Statistiken haben :-D)? Das Aussehen? Die Matching-Punkte waren nicht ok?

    Man macht ja dann doch alles mögliche verantwortlich, und am Ende liegt es dann doch an sowas banalem wie "sie mag keine Männer, die jünger sind" oder sonstwas.

    Das finde ich auch ziemlich unverschämt. Wenn man sich mit jemandem gut versteht und dann das Foto nicht wirklich toll ist, kann man es doch zumindest mal auf ein Treffen ankommen lassen. Bilder können auch täuschen.

    Und selbst wenn nicht ... man kann doch zumindest was sagen. Auch wenn es vielleicht peinlich ist. Hinter dem Rechner am anderen Ende sitzt doch auch ein Mensch.
     
    15.04.2012 #8
  9. Lara

    Lara

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Sorry, habe nichts gegen Mathematiker oder Informatiker. Dieses Denken ist mir nur irgendwie fremd. Und keine Sorge. Noch ist mein Selbstbewußtsein nicht zerstört. Zumal ich im RL durchaus als attraktiv wahrgenommen werde. Ich sollte mich doch mal um bessere Fotos bemühen...
     
    15.04.2012 #9
  10. Malaclypse

    Malaclypse

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Hatte ich auch nicht so verstanden. :)
     
    16.04.2012 #10
  11. LunaLuna

    LunaLuna

    Beiträge:
    1.669
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Ich habe keine Statistik geführt, weil ich nicht glaube, dass der Aufwand mir einen angemessenen Nutzen bringt. Ich kann die Zahlen ja ohnehin nicht ändern.
    Auch bei mir werden einige Nachrichten nicht geöffnet. Größtenteils von Männern, die schon länger nicht online waren.
    Die Mehrheit der Nachrichten wird aber gelesen, nicht alle Männer schauen sich anschließend mein Profil an.
    Einige antworten, einige kommentarlos nicht. Gelöscht wurde ich bisher nie ohne vorherigen Austausch (und auch dann nur 2 oder 3 Mal).
    Einige besuchen mein Profil, nachdem ich ihres besucht habe, ohne eine Nachricht zu schicken. Manche von ihnen kontaktieren anschließend mich.

    Mit 3 oder 4 Parallelkontakten mit ein bis zahlreichen Mailwechseln pro Tag bin ich aber ohnehin vollends ausgelastet und daher froh, wenn nicht plötzlich allzu viele gleichzeitig mich anschreiben oder auf meine Kontaktaufnahme reagieren.


    Lass dem Mann doch etwas Zeit. Nicht alle verbrinegn den ganzen Tag im Internet oder nehmen sich täglich Zeit. Vielleicht hat er auch mehrere Nachrichten erhalten und konnte Deine noch nicht beantworten.
     
    16.04.2012 #11
  12. Lara

    Lara

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Wie kann man denn folgendes erklären. Ich finde eine Profil interessant, schreibe eine, sogar längere Nachricht mit einem netten Betreff, der sich auf sein Profil bezieht.
    Jetzt sehe ich, dass er sich mein Profil angesehen hat. Fotos waren noch nicht freigebeben. Aber der hat die Nachricht noch nicht mal gelesen!!! Was ist das bitte? Nicht zu antworten ist ja schon naja. Aber ich bin doch neugierig und lese, oder etwa nicht. Oder hat der nicht gepeilt, dass da mehr Text war, als nur die Betreffzeile? Ich werde die Männer wohl nie verstehen.
     
    16.04.2012 #12
  13. LunaLuna

    LunaLuna

    Beiträge:
    1.669
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    @Lara

    Er merkt es nicht, weil er zu wenig genau schaut, oder Dein Profil interessiert ihn nicht oder enthält irgendetwas, das auf seiner Ausschlussliste steht. Ich würde mir nicht zu viel den Kopf zerbrechen, Du kannst die Leute nicht ändern. An Dir liegt es bestimmt nicht, wenn jemand so wenig Interesse zeigt.
     
    16.04.2012 #13
  14. Malaclypse

    Malaclypse

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    AW: Reaktionen auf Nachrichten

    Danke, LunaLuna, für deine Erfahrung :)

    Das mit "zuletzt Online" ist ein guter Punkt. Sollte mal nachsehen, wieviele davon seit der Nachricht gar nicht mehr online waren.

    Kann ich mir auch nur so erklären, dass er in der Mail, die er bekam (also nicht in parship, sondern E-Mail) auf den Link zum Profil geklickt hat und anschließend nicht die Nachricht gelesen hat.

    Wie jemandem die Neugierde fehlen kann zumindest lesen zu wollen, was da geschrieben wurde, verstehe ich auch nicht. Zumal ich immernoch glaube, dass ein Profil weit weniger über einen Menschen aussagt, als ein kurzer Austausch von Nachrichten das kann...
     
    16.04.2012 #14