Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. BlueEyes199

    BlueEyes199

    Beiträge:
    38
    Likes:
    7

    Reiterhof in Bayern

    Hallo zusammen,

    ich habe hier eine Frau kennengelernt, die ein Pferd besitzt. Es gibt so ein Sprichwort; " Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde", wahrscheinlich nur da, leider wird es für uns für eine langfristige Beziehung nicht reichen, da der einzige Mann hier in der Nähe das Pferd ist, dennoch habe ich mich in der kurzen Zeit, als ich auf Ihrem Pferd, saß etwas gefühlt, was ich noch nie gefühlt hatte, ich kann es leider nicht beschreiben, da es zwar sehr intensiv, jedoch viel zu kurz war und ich noch nie so gefühlt habe, ich war wirklich sehr aufgeregt und habe Respekt davor. Das das Gefühl so kurz es auch war möchte, ich gerne wieder erleben und dies länger, intensiver und es auch kennen lernen.

    Ich habe noch Urlaub dieses Jahr und möchte gerne auch wieder etwas raus, raus aus dem was ich in der Nähe, Nürnberg so habe und raus aus meinem Leben, etwas neues, erleben und fühlen!!!

    Es gibt sehr viele Angebote,was ich bisher gesehen habe, jedoch sind es zu viele, als Leihe. Da ich nicht weiß was ein guter Reiterhof ist, ich möchte niemanden mein Geld geben, wo sie nicht Artgerecht behandelt werden, oder es ein All-Inclusive-Angebot gibt. Natürlich auch nicht überteuert.

    Freue mich über die Auskünfte.
     
    06.10.2017 #1
    stony47 und Schokokeks gefällt das.
  2. ionchen

    ionchen

    Beiträge:
    340
    Likes:
    171
    Wie, der einzige Mann ist das Pferd?
     
    06.10.2017 #2
    sieben gefällt das.
  3. auf Suche

    auf Suche

    Beiträge:
    100
    Likes:
    79
    Ach, das ist dann der Mann mit dem Pferdeschwanz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2017
    06.10.2017 #3
    MaryCandice gefällt das.
  4. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.162
    Likes:
    653
    Ich frage mich noch immer, was deine Muttersprache ist.
    Schade, dass du es nicht verräts. Dein Satzbau und die Art der Fehler, die du machst sind schon echt speziell und erinnern mich an keinen der Fremdsprachen"dialekte", die ich so zuordnen kann.

    Zum Thema:
    Bediene mal eine der vielen Suchmaschinen und mache dich selbst schlau. Die Pferde-Fanatiker bewerten da sicher viel und ehrlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dazu keine hinreichenden Informationen gibt. Zur Not, suche ein Reisebüro auf und lass die Angestellten dort ihre bezahlte Arbeit machen. Aber sich doch nicht hier im Forum bedienen lassen... Wo sind wir denn hier?
    Oder suche dir eine Sekretärin.
    Oder noch viel besser, frage die oben erwähnte Dame, die kann da vielleicht Auskunft geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2017
    06.10.2017 #4
    ionchen gefällt das.
  5. ionchen

    ionchen

    Beiträge:
    340
    Likes:
    171
    @auf Suche
    Das Bild bekomme ich nicht mehr weg! o_O
     
    06.10.2017 #5
  6. Mietzkatze

    Mietzkatze

    Beiträge:
    17
    Likes:
    10
    Dein Thema finde ich erheiternd: Frau gesucht- Hobby gefunden...
    Du möchtest also reiten lernen.
    Ein Ponyhof fällt bei Deiner Größe aus, denke ich. Vielleicht solltest Du vorher überlegen, ob Du "Western" reiten willst oder "englisch".
    Bei Western hängst Du bequem in einem relativ großen Sattel und musst gar nicht viel machen, das Pferd merkt sich ein einmal gegebenes Kommando bis ein neues kommt. Du kannst also zwischendurch schlafen und nix passiert.
    Beim englischen Reiten ist der ganze Körper gefordert, die Haltung ist wichtig, und das Pferd braucht viel viel öfter Signale vom Reiter. Es ist anstrengender, als Anfänger würde ich Dir keine ganze Woche empfehlen. Es werden Muskelgruppen beansprucht, von denen Du nicht mal ahnst, dass sie existieren.
    Artgerechte Haltung bedeutet unter anderem auch, dass Du als Greenhorn das leidenschaftsloseste, wahrscheinlich dienstälteste Pferd bekommst. Ein (Ausbildungs-) Pferd zuzureiten dauert halt und das lässt sich niemand gern durch Übende mit ihren Fehlkommandos stumpf machen.
    Fahr doch mal ins Umland und schau bei einer Reitstunde zu. Zuerst wird Dein Pferd an der Longe(Leine) geführt, bis Du ein Gefühl dafür hast. Du siehst Dich schon in den Abendhimmel galoppieren? Das wird wohl nichts in einem Kurzurlaub.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2017
    06.10.2017 #6
    stony47 gefällt das.
  7. Mietzkatze

    Mietzkatze

    Beiträge:
    17
    Likes:
    10
    Es sind eigentlich hauptsächlich die Kommata, die so verwirren. Okay, "Laie" ist schon ein "Highleihd". :)
     
    06.10.2017 #7
  8. BlueEyes199

    BlueEyes199

    Beiträge:
    38
    Likes:
    7
    @Mitzkatz, Danke für Deine ehrliche Antwort, die einzige die bislang halbwegs hilfreich war zumindest im Ansatz, ja ich bin halt groß, aber es gibt weit aus kleinere Menschen die mehr wiegen als ich, ich habe 110 Kg. Welcher Ponyhof fällt für mich den aus? Da gibt es ein Pferd das mich aushält warum sollte ich es nicht reiten dürfen?

    Über Western. Englisch oder sonstigen Reitstilen, mache ich mir keine Gedanken, ich will einfach nur ausprobieren ob mir das Reiten liegt oder nicht, Einfach darauf sitzen, und es probieren wie ich mich darauf fühle.. Es gibt verschiedene Pferderassen und irgendwo wird eine dabei sein die mich aushalten kann. Ich will nicht in den Abendhimmel galoppieren, jeder fängt klein an, und dazu gehört es auch zu lernen. Ich frage einfach nur nach einem Reithof den mir jemand von hier, empfehlen kann, mehr nicht!!!!

    Ist den es so schwer, einfach auf die Frage zu antworten? Ein Mann fragt in die Runde hier, antwortet und gibt mir einen nützlichen Hinweis wo ich, dass was ich gerne möchte erleben und erfahren kann. Mehr möchte ich nicht.
     
    06.10.2017 #8
  9. BlueEyes199

    BlueEyes199

    Beiträge:
    38
    Likes:
    7
    @Synergie, ich schreibe wie mir der Schnabel gewachsen ist, ich bin Frange und dazu stehe ich. Orthogrphieftetischisten waren mir schon immer suspekt. Ist schon toll (mit Sarkasmus geschrieben) auf welche Dinge, Frauen so achten, vor Dir könnte der Mann mit 140 MP, und attraktiven Aussehen stehen, förmlich in greifbarer Nähe, und Du willst ihn nicht aufgrund seiner Audrucksweise, Sprache oder Kommasetzung, so wie Du bist, dagegen ist die AFD noch demokratisch! Und der von ca. 1945, Dein Held. Ändere mal Deine Suche beim Alter....

    Da gibt es sicherlich viele....
     
    06.10.2017 #9
  10. BlueEyes199

    BlueEyes199

    Beiträge:
    38
    Likes:
    7
    Schade dass, sich Threads in diese Richtung entwickeln,die nächsten, die dass Lesen, werden sich an dem orientieren was jemand bisher gelesen hat und sich nicht mehr auf die eigentliche Frage beziehen kann, da die Antworten interessanter sind als die Frage, ich verstehe dass, durchaus, jemanden dem niemand zuhört, muss seine Meinung da zu geben, wovon keinerlei Ahnung besteht.
     
    06.10.2017 #10
  11. stony47

    stony47

    Beiträge:
    175
    Likes:
    84
    Interessanter Beitrag, man merkt da kennt sich jemand aus. Mit dem Reiten hatte ich allerdings nie so viel am Hut. Ich hatte zwar meine Pferde selber ausgebildet, aber ich ging auf Fahrturniere. Also mit der Turnierkutsche die ich ebenfalls alle selber bauen konnte. Man muss aber auch sagen das es ein sehr teures Hobby ist und wenn Du nicht die passende Frau dazu findest wie es bei mir damals war, dann kannst Du das gleich vergessen. Wenn Du es richtig machen willst dann ist es fast schon eine Lebensaufgabe und nicht nur ein bischen Hobby, soviel dazu.
    Zu Deiner Frage würde ich auch mal bei Dir in der Umgebung auf Reiterhöfen zusehen und schauen wie sie ausbilden und mit den Pferden umgehen. Als interessierter, wird Dir da sicher Einblick gewährt. Du wirst dann wohl auch als Anfänger merken wie es auf dem Hof alles gehandhabt wird.
    Da niemand von uns weiß in welchem bevorzugten Umfeld Du wohnst kann man Dir da schlecht Tipps geben.
    Also Viel Glück
     
    06.10.2017 #11
  12. ???

    ???

    Beiträge:
    232
    Likes:
    36
    War es etwas in dieser Art?:):
    https://www.youtube.com/watch?v=5D-XTH-Cf1M

    :D
     
    06.10.2017 #12
  13. Mietzkatze

    Mietzkatze

    Beiträge:
    17
    Likes:
    10
    Nun, ich sprach ausschließlich von der Größe, über das Gewicht habe ich nicht spekuliert. Das schafft schon jedes Pferd. Ein Pony ist ein Kleinpferd bis zu einer Größe von 170cm. Du möchtest beim Reiten nicht mit den Stiefeln über den Boden schleifen, das war mein Gedanke dazu.

    Wenn Du hier keine konkrete Antwort bekommst, wird es daran liegen, dass es sich halt um ein Partnerschaftsforum handelt und nicht um ein Pferdeforum. Es wird schlicht nicht genug Leute geben, die Dir was Konkretes empfehlen können.
    Und mal ehrlich: würdest Du Dir nicht lieber selbst ein Bild machen?
    Schmeiß Google an, dann wird Dir was angeboten, Du fährst hin und guckst und lässt es auf Dich wirken und schläfst drüber und kannst danach entscheiden. Und Du musst auch nicht gleich in einen Verein eintreten. Nimm eine Stunde, dann siehst Du weiter. Eigentlich keine große Sache, oder?

    Was mir an Deinen Posts auffällt ist eine feste Vorstellung, wie etwas Deiner Meinung nach zu sein oder abzulaufen hat. Wenn diese Erwartung nicht erfüllt wird, wirst Du ungehalten und ausfallend. Dadurch kommst Du ziemlich unsympathisch rüber und mancher hat dann vielleicht gar keine Lust, Dir zu antworten.
     
    07.10.2017 #13
    stony47 gefällt das.
  14. fleurdelis

    fleurdelis

    Beiträge:
    1.538
    Likes:
    706
    Glaubst du, er weiß, was ein Kaltblut ist ....;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2017
    07.10.2017 #14
  15. Mietzkatze

    Mietzkatze

    Beiträge:
    17
    Likes:
    10
    Er wird es lernen, wenn es ihm wirklich ernst ist. Aber schöne Anspielung :)
    Ich habe das Reiten übrigens auch auf einem Noriker gelernt, später eine Araberstute geritten - Unterschied wie Tag und Nacht.
     
    07.10.2017 #15