Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ratschlaeger
    Beiträge:
    45
    Likes:
    10
    Meiner Meinung nach ist es genau umgekehrt: Du fängst Deine Beiträge in der Regel mit einem konkreten Vorfall an, wo sich ein Mann daneben benommen hat. Dann gerätst Du immer mehr in den Sumpf der Verallgemeinerungen. Ganz steckengeblieben und im Morast versunken bist Du zum Glück noch nicht, aber Du ziehst immer wieder einen Schuh voll raus. Vom trockenen Pfad leiten Dich dauernd auch ein paar (weibliche) Irrlichter ab.
    Und dann bist Du über die heftigen Rückmeldungen erstaunt. Wie sagt man so schön, wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Schweinen werfen.
    Ich bin froh, dass auch ein paar Foristinnen hier nicht in den Chor "Männer sind unmöglich" einstimmen. Aber meist handelt es sich ja bei ihnen aus Deiner Sicht um ganz böse Trolle – also, ich finde, ab und zu haben sie so unrecht nicht.

    Aber ich könnte mir sehr wahrscheinlich die Finger wundtippen, der 1001. Beitrag in diesem Thread wird wieder zum alten, ach so beliebten Thema zurückgekehrt sein.
     
    21.06.2015 #496
  2. Mentalista
    Beiträge:
    11.056
    Likes:
    3.946
    Ich bedaure, dass nicht zwischen den Zeilen gelesen wird. Diese besagten Trolle haben inhaltlich oft ganz kluge Gedanken, aber es kommt immer darauf an, WIE man seine Gedanken verpackt und rüber bringt. Wenn es dann persönlich abwertend und unsachlich wird, können Gedanken noch so klug sein, sie verfehlen ihre Wirkung, weil keiner will unsachlich und respektlos angemacht werden. Oder du etwa?
     
    21.06.2015 #497
  3. Dreamerin
    Beiträge:
    3.637
    Likes:
    2.202
    Autsch........;-)

    Sorry......damit hast du mir ein vor-dem-Mittagsschläfchen-Schmunzler beschert....... :)..... Soll aber keineswegs deine Gedanken zu dem Thema abwerten! Ich singe auch nicht im Chor:Männer sind unmöglich.........
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2015
    21.06.2015 #498
  4. Pit Brett
    Beiträge:
    2.600
    Likes:
    1.219
    Menta, das ist bei Dir aber auch nicht immer ganz einfach.
     
    21.06.2015 #499
  5. Mentalista
    Beiträge:
    11.056
    Likes:
    3.946
    Dann frag mich .-).
     
    21.06.2015 #500
  6. 0815User_gelöscht
    Beiträge:
    302
    Likes:
    23
    Vielleicht empfindet das der eine oder die andere oft nur so. Angemacht werden, das kann ja scheinbar für manche schon eine von der eigenen Norm abweichende Meinung sein.
    Aber das ist ja eh der Trend: Einheitsmeinung, vorgedacht und vorformuliert.
    Ich ecke da im Zweifel auch lieber mal an.
    Auch wenn mir manche Reaktion darauf dann übertrieben erscheint.
     
    21.06.2015 #501
  7. Die Kunst liegt nicht darin, etwas zu bekommen, sondern es auch dann noch zu wollen, wenn man es hat!

    Ich wünsch Dir, daß es klappt, ohne die weiteren Seiten gelesen zu haben. Aber manche reizt es leider nur, bis sie es haben...

    Generell bin ich dafür ehrlich, keine Spielerei aber halt auch nicht direkt "alles" geben.
     
    24.06.2015 #502
  8. thegian
    Beiträge:
    101
    Likes:
    2
    Also nicht direkt interesse zeigen, aber irgendwie doch? Ist das dann nicht wieder Spielerei?
     
    24.06.2015 #503
  9. Nö schon Interesse zeigen aber erstmal ne schöne Zeit verbringen und kennenlernen, ohne überspitzt gesagt direkt in die Kiste zu hüpfen.

    Find ich amüsant, daß das so ausgelegt wurde *schmunzel *....
     
    24.06.2015 #504
  10. thegian
    Beiträge:
    101
    Likes:
    2
    aha so, na dann alles klar :D.
     
    24.06.2015 #505
  11. ENIT
    Beiträge:
    1.307
    Likes:
    34
    Du musst aber auch bedenken, dass jeder eine andere Vergangenheit und andere Erfahrungen gemacht hat. Manches kann auch falsch verstanden werden. Da solltest du im Zweifelsfall nachfragen, wenn sie es Wert ist. ;)
     
    25.06.2015 #506
  12. Mentalista
    Beiträge:
    11.056
    Likes:
    3.946
    Nein, das ist keine Spielerei, wie kommst du darauf? Das ist ein gesunder Umgang mit sich selbst und dem Gefühlen des Anderen. Ping-Pong-Verhalten ist immer gut.
     
    26.06.2015 #507
  13. Mentalista
    Beiträge:
    11.056
    Likes:
    3.946
    Interessant, man kann nicht richtig sehen, ob von Mann oder Frau geschrieben.
     
    26.06.2015 #508
  14. Blanche
    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    147
    Ist doch egal. Interessant, dass diese Aussage für Dich "interessant" ist/ war, weil Du das Geschlecht nicht sehen kannst/ konntest.

    (Gast war früher Front242 bevor sie das Forum verlassen hat... Weiblicher Avatar - falls Du die Zeilen nun "anders" liest, wenn Du das Geschlecht kennst)...

    Für mich sind die Foristen einfach nur Foristen - MENSCHEN.
    Und da spielt das Geschlecht keine besondere Rolle.
     
    26.06.2015 #509
  15. lone rider
    Beiträge:
    2.457
    Likes:
    78
    Auch das ein hehres Ziel. Einem Menschen Aufmerksamkeit schenken, unabhängig davon, ob er Mann oder Frau ist. Warum ist das immer von Bedeutung, als was oder wer jemand etwas sagt. "Ich als Mann" oder "ich als Frau sage euch". Als ob es da eine spezielle Sichtweise gäbe, die dem Manne oder der Frau zugeordnet sei. Am eigenartigsten sind immer Statements, die eine Geschlechtszugehörigkeit generalisieren, etwa in Form von "wir Frauen" oder "wir Männer".
     
    26.06.2015 #510
    Blanche gefällt das.