Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. IMHO
    Beiträge:
    8.776
    Likes:
    7.178
    Genau so fühle ich mich auch immer, nachdem ich im Fitnessstudio geduscht habe, oder in der Sauna war. (Thema: "S-Vergleich" :p)
     
    27.03.2019 #16
  2. IMHO
    Beiträge:
    8.776
    Likes:
    7.178
    Ja, das klingt erstmal ganz nett. Wenn jedoch das "schlank bleiben" sich wie bei der TE derart äußert, dass man von anderen betrachtet als äußerst dürr, unterernährt oder sogar als magersüchtig angesehen wird, bekommt dieser vermeintliche "Vorteil" einen "Beigeschmack".
    Sehr schlank und sehr schlank ist eben doch nicht immer das Gleiche. Hierbei kommt es vor allem auf die Verteilung des Gewichts, die figürlichen Proportionen und letztlich die generelle Körperhaltung an, die einen großen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Menschen haben.
     
    27.03.2019 #17
  3. Bassrollo
    Beiträge:
    274
    Likes:
    173
    Ich sehe hier auch kein Problem. Ich tendiere z.B. auch eher zu fülligeren Frauen. Aber ich würde nicht zu einer schlanken Frau nein sagen, wenn zwischen uns alles passt. Je älter ich werde, desto weniger interessiert mich eigentlich sowas wie Körperbau. So lange Sie nicht adipös ist, schließe ich erstmal nichts aus.

    Ich kann aber zum Teil nachvollziehen, woher die Bedenken der Dame kommen. Gefühlt sieht man oftmals attraktive Männer mit kleinen, pummiligen Frauen rumrennen. Groß und Schlank mag das vorgegebene Schönheitsideal sein...aber das heimliche Schönheitsideal (vorgeben von Mutter Natur) ist nun doch etwas pummilig mit breiten Hüften und großen Brüsten. Bestärkt wird das ganze auch subtil von Prominenten wie Barbara Schöneberger, Katy Perry, Nicki Minaj, Shakira etc... riesen Hintern, riesen Brüste etc. sind nunmal beliebt. Das ist ein ziemlicher Widerspruch zum "gängigen Schönheitsideal", welches eigentlich gar keines mehr ist. Es ändert aber nichts daran, dass viele Männer auf zierliche Frauen abfahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2019
    27.03.2019 #18
    MJ85 gefällt das.
  4. Pit Brett
    Beiträge:
    2.710
    Likes:
    1.496
    Ahab, sprach der HErr, Ahab, wenn du nicht aufhörst, mich so zu erzürnen, werde ich dir eine große Dürre schicken. Ahab, im Schlaf murmelnd: Eine kleine Dicke wäre mir viel lieber.
     
    27.03.2019 #19
    Mentalista und Anthara gefällt das.
  5. WolkeVier
    Beiträge:
    7.705
    Likes:
    9.559
    Es ist imho ein Unterschied, ob jemand meint, er esse reichlich und nehme einfach nicht zu oder ob er sagt, er kann einfach nicht mehr essen. Und wenn jemand nur so viel essen kann, dass er über Untergewicht nicht raus kommt, isst er zu wenig.
    Ich esse definitiv zu viel, wenn ich nicht aufpasse und nicht sehr diszipliniert bin.
     
    27.03.2019 #20
    chava gefällt das.
  6. Datinglusche
    Beiträge:
    2.641
    Likes:
    1.771
    @Swiss Sophie
    Hauptsache gesund, geehrte 'Swiss Sophie'! Alles andere ist nicht wirklich wichtig. Es gibt bestimmt etliche Männer, die auf sehr schlanke Frauen stehen. Dass ich persönlich jetzt nicht dazu gehöre, ist nicht von Belang.

    Mir wird bei diesem Thread jedoch klar, wie wichtig auch Ganzkörperfotos sind, weil die Geschmäcker hinsichtlich Figur doch sehr unterschiedlich sind, was ja auch gut ist.
     
    27.03.2019 #21
    Ulla und Synergie gefällt das.
  7. iFuzzz
    Beiträge:
    23
    Likes:
    6
    :rolleyes: ... anhimmel...
    1. Bin selber "feingliedrig" (Frühchen...) und bevorzuge eindeutig zarte Partnerinnen (innen wie außen!) Also DEINEN Mr. Right wirst du eher Traumfrau als abschreckend sein ,-))
    ... so wie dein Gegenpol (eine Übergewichtige Dame) einen Suchenden findet, gibt es auch für dich welche und du brauchst ja nur den einen...
    lg und viel, viel Erfolg!
     
    27.03.2019 #22
    Mentalista gefällt das.
  8. Datinglusche
    Beiträge:
    2.641
    Likes:
    1.771
    Und da kann ich mich noch an Zeiten erinnern, wo es geraten war, dieses Schönheitsideal, wirklich zu verheimlichen, geehrter 'Bassrollo'!
    Ich habe es noch sehr gut in Erinnerung, dass ich mich in den 70ern bis mitte der 80er nicht getraut habe, zu meiner Vorliebe für fülligere und rundlichere Damen zu stehen. Im Freundeskreis hatte man eine schlanke bis sehr schlanke Freundin zu haben, wenn man hinterm Rücken nicht verlacht werden wollte.o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2019
    27.03.2019 #23
  9. iFuzzz
    Beiträge:
    23
    Likes:
    6
    (Doppelposts sind vielleicht nicht so toll, aber hier noch etwas zu deinem Kern)
    ,-)
    Ich kenn` dich nicht – vielleicht bietest du ja, von dir gar nicht so beachtet, aber etwas/vieles, dass oft typisch für "zarte" Wesen und unheimlich attraktiv für viele andere ist. Wenn ja, sei stolz darauf, denn das wird meist immer attraktiver!
     
    27.03.2019 #24
  10. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.604
    Und was wäre das ganz konkret, abgesehen vom "zarten" Erscheinungsbild?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2019
    27.03.2019 #25
  11. Swiss Sophie
    Beiträge:
    7
    Likes:
    11
    Danke für die Antworten! Muntert mich sehr auf!

    Mir gefällt mein Körper. Ich kenne ihn ja nur so und er passt einfach zu mir. Die Proportionen stimmen. Ein Mann der auf riesige Brüste und einen grossen Po steht, wird halt nicht mich nehmen. Aber meine Ex Freunde mochten das feingliedrige und fühlten sich gerne als Beschützer (was ja aber nicht nötig ist...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2019
    27.03.2019 #26
    Giantotter gefällt das.
  12. sy-alexa
    Beiträge:
    129
    Likes:
    42
    174cm und passendes Gewicht ist schon mal Gardemaß, dazu eine gerade Körperhaltung und Ausstrahlung, dazu ein wenig unaufgeregtes Fitness und Muskelaufbau...gleich perfekt!

    By the way, mich interessiert überhaupt nicht, wann hier was freigeschaltet wird. Ich bin Hamburgerin und wir denken selbstständig und reden unverblümt zu gegebener Zeit...nur nicht ständig.
     
    27.03.2019 #27
  13. Xeshra
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    716
    Absolut keine Ahnung wo das Problem liegt. Sich einfach wohl fühlen so wie man ist kommt immer am besten an!
    ÖÖhh, nein, finde es sogar sexy. Ich bin auch nicht gerade ein Dickerchen, ich hatte schon bei längerer Hungerperiode teils nur noch 68 kg bei 1.86, Bin aber im Mittel bei etwa 71 kg. Ich habe noch von niemandem gehört "ich sei zu dick oder zu dünn", von überhaupt niemandem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2019
    27.03.2019 #28
  14. HH_77
    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    1.408
    Nehm ich.:D
     
    28.03.2019 #29
  15. WolkeVier
    Beiträge:
    7.705
    Likes:
    9.559
    Aus deinem Mund ein regelrechter Schenkelklopfer.
     
    28.03.2019 #30