Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Serafine
    Beiträge:
    177
    Likes:
    201

    Singleabende - ich mag sie nicht

    Ich bin nun schon fast vier Jahre ohne Partner, ich hab mich arrangiert, komme zurecht und genieße es auch bis zu einem bestimmten Punkt. Und jedes Jahr im Winter beschleicht mich dieses unschöne Gefühl, ziemlich allein zu sein. Meine Söhne leben noch bei mir, was sehr gut ist, so ist noch Leben in der Wohnung. Jedoch sind beide in einem Alter, wo sie ihr Ding eher allein machen und Mama uncool ist. Mein Freundeskreis beschränkt sich auf wenige sehr wichtige Personen in meinem Leben, die allerdings weiter weg wohnen. Hier in die Gegend zog ich vor fünf Jahren. Bis jetzt habe ich keinerlei Kontakte knüpfen können, die wertvoll und ernsthaft, langlebig und nicht oberflächlich waren.
    Obwohl ich als Berliner Pflanze nicht auf den Mund gefallen bin und ein recht lustiger Mensch bin, hänge ich hier alleine ab und das macht mir keinen Spaß mehr.
    Ausprobiert habe ich schon vieles alleine, aber es macht mir keinen Spaß. Was macht ihr so um euch die Langeweile und die "Einsamkeit" zu vertreiben?
     
    18.01.2018 #1
    Frau Pitti gefällt das.
  2. mone7
    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    9.019
    :D:D:D - super Tipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #2
  3. Dreamerin
    Beiträge:
    3.799
    Likes:
    2.558
    Abends im Forum lesen....und manchmal aufgrund der "Geschichten", die es zu lesen gibt, nicht gerade unfroh über den eigenen temporären Zustand zu sein...
     
    18.01.2018 #3
  4. fafner
    Beiträge:
    11.576
    Likes:
    5.632
    Was spricht denn dagegen, @mone7? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #4
  5. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Wie armselig das Topic zu löschen ... und jetzt hier einen auf Schulterzucken zu machen ...
     
    18.01.2018 #5
  6. Traumichnich
    Beiträge:
    5.664
    Likes:
    6.155
    ?????
     
    18.01.2018 #6
    fafner gefällt das.
  7. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.608
    Topic=Post
    (Als Zitat noch da)

    Da ist dem @Menno wohl eine Laus über die Leber gelaufen.... (?)
    Wo ist das Drama?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #7
    Wolverine gefällt das.
  8. @Dreamerin bringt es auf den Punkt!
    Zur Zeit „hänge“ ich fast ausschließlich hier im Forum ab, da es so leicht ist , mit jemanden zu korrespondieren.
    Bringt allerdings die Ernüchterung mit, dass es nur oberflächlich ist und man sich dadurch reale Begegnungen verbaut.
    Momentan lähmt mich diese Einsamkeit aber so sehr, dass ich mich nicht dagegen wehren kann :(- eigentlich sehr gefährlich ... geht es Dir auch so?
    Kannst Du denn abends auch ausgehen, oder bist Du aufgrund der Kinder ans Haus gebunden?
    Die Idee von einem Kurs , zB. Kochkurs oder was Dich interessiert finde ich ganz gut - habe mich aber selbst auch noch nicht aufraffen können.
    Die Einsamkeit und die Sehnsucht sind schon sehr groß manchmal - eigentlich hilft mir nur die Ablenkung mit etwas, was mein Hirn fordert. Fernsehen fällt mir schwer, da meine Gedanken dann zu leicht zur Sehnsucht rüberschwenken. Kennst Du das ?
    Das Schreiben, so wie jetzt , hilft bei mir - vielleicht auch Dir?
    Darf ich fragen aus welcher Gegend Du kommst? Vielleicht können wir uns ja zusammentun und mal ausgehen :-D
    Hier gibt es demnächst ein Forumstreffen- vielleicht ist das ja ein guter Ansatz um Kontakte zu knüpfen? :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #8
    Lepota und Sevilla21 gefällt das.
  9. Traumichnich
    Beiträge:
    5.664
    Likes:
    6.155
    Mir ist schon klar was ein Topic ist (BTW eher ein Thema als ein posting), aber mir fehlt der Bezug, sprich : Ich habe keine Ahnung, worauf @Menno sich bezog !?!

    Aber vielleicht will ich das besser gar nicht wissen ... !
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #9
  10. Sevilla21
    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    4.604
    @Serafine Ich kann Dir keinen richtig guten Tipp geben, nur soviel - mir geht es ganz, ganz ähnlich! Die Aktivitäten die man setzen kann, außer daten sind zB. ein Tanzkurs, einem Verein/Club beitreten oder ich hab zum Beispiel einen Sprachkurs absolviert, um eventuell neue Bekanntschaften zu machen die Potenzial zu einer Freundschaft haben könnten. Fehlanzeige. Neu orientieren. Weiterversuchen.
     
    18.01.2018 #10
    Mentalista, Wolverine und MaryLu gefällt das.
  11. Ziege
    Beiträge:
    47
    Likes:
    27
    mal eine ernst gemeinte Antwort:
    in meiner Umgebung (so zwischen 0 und 50 km) gibt es Freizeitgruppen, die sich zusammen geschlossen haben und ein Forum im Internet haben. Da wird für fast alle etwas angeboten und jeder kann sich etwas aussuchen, das ihn interessiert. Da kommt man mit anderen Singles oder auch Paaren zusammen, ohne dass Dein Single-Leben thematisiert wird. Es geht nicht darum, einen Partner zu suchen, aber die Freizeit gemeinsam mit Gleichgesinnten zu verbringen, ganz einfach, locker und entspannt. Schau doch mal ins Netz, ob Du so etwas auch in Deiner Gegend findest.
     
    18.01.2018 #11
    mone7 gefällt das.
  12. Schade, Du wohnst zu weit weg :(
     
    18.01.2018 #12
    Sevilla21 gefällt das.
  13. Wolverine
    Beiträge:
    7.140
    Likes:
    3.472
    Hallo Serafine
    Zuerst einmal finde ich es super, dass du hier ein so persönliches Thema ansprichst. Aus Erfahrung weiss ich, wie es sein kann, wenn man alleine zuhause sitzt und einem die Decke auf den Kopf fällt. Ich drück dich daher einfach mal herzlich!
    Einsamkeit ist tatsächlich heute ein globales Problem und vor allem Singles leiden in der dunklen Jahreszeit vermeht under dem Gefühl.
    Duch mein freiwilliges Engagement im bereich von Videospielsüchtigen kenne ich mich mit diesem Thema, und auch mit dem Thema der "Langeweile" recht gut aus. Betroffene haben bei einem kalten Entzug oft plötzlich extrem viel Zeit, die sie irgendwie totschalgen müssen. :)

    Hier meine Tipps in diesem Bereich: (Aus pers. Erfahrung)
    Beschäftige dich! Egal wie. Nichts ist schlimmer, als wenn dein Geist ohne etwas ist, das ihn wirklich beschäftigt. Genau dann kriecht das Gefühl der Einsamkeit langsam in den Kopf und macht sich da fest. Alles ist besser, als zuhause zu sein und nachzudenken. Leute, die zu viel Zeit haben und dann zu viel nachdenken geraten oft in einen negativen Kreislauf.
    Mache dir doch eine Liste mit sachen, die du gern magst oder machen würdest. Sei offen für Sachen die du im ersten Moment nicht für realistisch hältst. (Z.B. laufen als nicht sportliche Person.) Schreib einfach Alles auf wie beim Brainstorming.
    Seiten wie diese können dir dabei helfen: http://welt-der-hobbys.de/
    (Leider habe ich grad nur Quellen für Ex-Spieler hier...)
    Als nächstes machst du dir Gedanken, wann du was in deinen Terminkalender einbauen kannst und ziehst das dann auch durch.

    Zum Thema neue Leute kennen lernen hat dir ja @Sevilla21 schon einen Tipp gegeben. Wenn du dir Gedanken machst, was du gerne mal machen möchtest/gemacht hättest, solltest du dir auch Sachen ausdenken, die du in einer Gruppe, oder wenigstens weg von Zuhause, machen musst. Dabei ist es wichtig zu akzeptieren, dass egal wohin du kommst, wenn du etwas das Erste Mal machst, wirst du darin kaum super gut sein und vielleicht willst du es gleich wieder verwerfen. Mach das nicht! Neue Hobbies aneignen ist wie wenn du ein Auto von Hand ziehen willst. Am Anfang ist es schwierig und wird dann immer einfacher... Jeder fängt irgendwo mal klein an und wenn du dich in einer Gruppe nicht wohl fühlst und sie dich verspotten, weil du neu bist, ist das eine schlechte Gruppe. Auf zur nächsten!
    Leute kennen lernen kannst du auch auf Kontaktbörsen im Internet. z.B. https://www.spontacts.com/ . Keine Sorge. Das ist heute völlig normal. Oder du suchst dir ein Forum in einem Bereich, den dich interessiert. Wie hier auch gibt es überall Leute, welche Leute suchen um zusammen irgend Etwas zu machen. (Ich weiss z.B. dass es bei den grösseren Frauenzeitschriften oft auch ein Forum gibt und dort Frauen andere Frauen suchen.)
    Hier noch ein paar kontrete Vorschläge:
    Kochen/Backen nach Rezept Etwas Neues ausprobieren. (Gibt es auch im Netz grosse Gemeinschaften und die Leute machen das auch gern mal zusammen.)
    Sport. In oder ausserhalb von Verreinen, Singen, Instrumente, Buchclubs, (Not)Helferclubs, Freiwilliges Engagement, Gruppen im Bereich Politik, Religion, Debatieren, Forschen, Technik, Tiere, Natur,
    Probier einfach paar Sachen aus. :) Viel Spass beim Entdecken neuer Interessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2018
    18.01.2018 #13
    Kalü, mone7, Julianna und 2 anderen gefällt das.
  14. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Ich bin viel im Wald unterwegs. Sei es zu Fuß oder per MTB. Man soll es kaum glauben. Es gibt tatsächlich Single Wandertreffs bzw. auch MTB-Gruppen. Sowie @Ziege schrieb. Klar unternimmt man auch Abends etwas. Das Problem bei Vereinen ist die unterschiedliche Alterstruktur. Dann würde ich eher zu Fitness-Center oder Gruppenkurse tendieren ...
     
    18.01.2018 #14
    Wolverine gefällt das.
  15. Serafine
    Beiträge:
    177
    Likes:
    201
    ich wohne jetzt in NRW
     
    18.01.2018 #15