Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ladym
    Beiträge:
    23
    Likes:
    2

    Singlestatus nur vorgetäuscht

    Ich habe auf Parship einen Mann kennen gelernt und nach sechsmonatiger Beziehung entdeckt, dass er schon seit Jahren eine Beziehung hat. Also in Beziehung war, noch bevor er sich auf parship angemeldet hatte. Was meint ihr dazu?
     
    19.08.2017 #1
  2. Hallo ladym!
    Oh je. Das ist allerdings ziemlich übel. Ich hoffe, du bist emotional nicht an ihn gebunden, sondern kannst das Ganze verarbeiten und dann wieder frei sei für eine neue Beziehung.
    Ich frage mich aber auch, wie es kommt, dass du das nicht früher gemerkt hast. Hattest gar kein aufsteigendes Misstrauen, oder hast du eher deinen Wahrnehmungen und Empfindungen zu wenig vertraut?

    Und dann noch eine Frage: War das der von dir "Beziehungsphobiker" genannte Mann?

    Ich wünsche dir alles Gute und das nächste Mal einen vertrauenswürdigen Partner!
     
    20.08.2017 #2
  3. IPv6
    Beiträge:
    1.450
    Likes:
    439
    Ist wohl ein Bigamist.
     
    20.08.2017 #3
  4. Rubena
    Beiträge:
    738
    Likes:
    560
    Eigentlich seltsam, da er auf Parship doch bezahlen muss und ein Verhältnis viel eher auf den kostenlosen Plattformen realisieren kann. Wie hast Du es denn rausgekriegt? Eigentlich hätte es doch eher auffallen müssen, dass er wenig Zeit für Dich hat... o_O
     
    20.08.2017 #4
  5. IPv6
    Beiträge:
    1.450
    Likes:
    439
    Oder ein Warmwechsler ;)
     
    20.08.2017 #5
  6. ladym
    Beiträge:
    23
    Likes:
    2
    Bei einer Fernbeziehung ist das natürlich ganz einfach. Ich glaube, dieser Mann sucht auch ganz gezielt Fernbeziehungen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2017
    20.08.2017 #6
  7. ladym
    Beiträge:
    23
    Likes:
    2
    Ich würde heute sagen, vor allem ein ganz, ganz armer Kerl, wenn er das notwendig hat!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2017
    20.08.2017 #7
  8. IPv6
    Beiträge:
    1.450
    Likes:
    439
    Was ist daran arm?
     
    20.08.2017 #8
  9. Ally
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ich habe auch so einen Mann kennen gelernt. Ich bin schockiert wenn ich das lese. Als mir der Mann von seiner Beziehung erzählt hat, bin ich zusammen geklappt und musste behandelt werden. Ich bin mir so dumm vorgekommen. Aber die Psychologen haben mir gesagt, dass viele Männer das tun. Sie suchen sich eine Zweitfrau übers Internet. Sie Lügen, nehmen es in Kauf, Frauen absichtlich zu verletzen. Nicht nur die Zweitfrau, auch die eigene Partnerin, wenn sie hoffentlich davon erfährt. Mein Psychologe sagte mir, das ist kein Kavaliersdelikt, das ist kriminell. Und die Männer tun so als ob sie nichts besonderes getan hätten. Für mich ist das kein armer Kerl, für mich ist das ein Verbrecher. Ich bin so sehr verletzt und gedemütigt und mache mir dauernd Vorwürfe, warum ich das nicht eher gemerkt habe. Er ist jetzt bei seiner Familie, bei seiner Frau und seinen Kindern und tut so als wenn nichts gewesen wäre und hat gesagt, dass ich es hätte merken müssen. So eine Selbstgerechtigkeit das ist unerträglich. Er hat mir die Schuld gegeben. Dass ich ihn verloren habe tut mir nicht weh, aber das was er getan hat, die Demütigung, mich so ausgenutzt zu haben. Als meine Ehe auseinander ging, habe ich mich nicht so nieder geschlagen gefühlt wie heute.
     
    20.08.2017 #9
  10. ladym
    Beiträge:
    23
    Likes:
    2
    Liebe Ally,
    ich kann alles was du sagst, sehr gut nachvollziehen. Mir ging es am Anfang genauso schlecht wie nach dem Tod meines Mannes, den ich über alles geliebt hatte. Ich habe mir auch enorme Selbstvorwürfe gemacht, zumal ich beruflich selbst in beratender Funktion und in einer Führungsposition war. Ich wollte nicht akzeptieren, dass mir das passiert. Es passiert eben schon. Ich hatte mich nach einer langen Zeit der Trauer
     
    21.08.2017 #10
  11. ladym
    Beiträge:
    23
    Likes:
    2
    verliebt, war blauäugig hatte eine riesige rosarota Brille auf. Ich hab mir das verziehen. Von arm spreche ich heute, da ich mir jedesmal, wenn mir der Mann in den Sinn kommt, mir solche Bilder schaffe, was für ein armes Würstchen der sein muss, immer wieder andere Frauen braucht, weil er zu wahrer Liebe einfach nicht fähig ist. Ja, es stimmt, das ist kriminell was solche Männer machen, es ist emotionale Gewalt, die leider noch nicht so geahndet wird wie körperliche Gewalt. Nach einigen ganz schweren Wochen ist es mir gelungen, mich wieder ganz meinem Leben zuzuwenden, mich mit Freunden zu treffen, meinem Lieblingssport nachzugehen, den Kontakt zu meiner erwachsenen Tochter intensiv zu pflegen, auch so kleine Dinge wie ein Besuch beim Friseur, bei der Kosmetikern sind kleine Hilfen.
    Ich denke das parship-Team sollte sich intensiv mit dieser Thematik auseinandersetzen. Parship wird nicht verhindern können, dass so was passiert, aber man sollte die Frauen, die diese Hinweise geben sehr ernst nehmen, wirbt parship doch damit, dass es ein seriöses Institut ist.
     
    21.08.2017 #11
  12. Eureka
    Beiträge:
    75
    Likes:
    66
    Hallo ladym, hallo Ally,

    es tut mir leid, dass euch sowas passiert ist. Das ist in der Tat auch für uns ein schwieriges Thema, denn man sieht einem Profil üblicherweise nicht an, wenn jemand nur auf ein Abenteuer aus ist, aber so tut, als ob er auf ernsthafte Partnersuche ist.

    Sobald wir aber entsprechende Hinweise haben, wenden wir uns auch an das entsprechende Mitglied, um da nachzuhaken oder je nach Fall andere Maßnahmen zu ergreifen. Um da mal unsere AGB zu zitieren:

    "Aufforderung zur Stellungnahme im Falle des Verdachts von Vertrags- / Gesetzesverstößen, Sperrung der Nutzung bis zur Aufklärung von Sachverhalten (insbesondere bei mehreren Beschwerden anderer Kunden), Verwarnung eines Kunden, Ein- / Beschränkung bei der Nutzung von Anwendungen im Parship-Service, teilweises Löschen von Inhalten."

    Wenn jemandem sowas passiert, dann bitte solche Profile melden, damit wir entsprechend eingreifen können. Zum Melden von Profilen haben wir eine entsprechende Funktion für euch eingebaut.

    Ihr findet die Option "Profil melden" an zwei Stellen: Zum einen oben rechts in jeder erhaltenen Nachricht, zum anderen, ebenfalls im Menü oben rechts in jedem Mitglieder-Profil, welches man sich ansieht.

    Einen schönen Wochenstart wünscht euch Eureka.
     
    21.08.2017 #12
  13. Friederike84
    Beiträge:
    595
    Likes:
    574
    Hallo ladym,

    das klingt grauenvoll und tut mir Leid...
    hast du seine Freundin/Frau in Kenntnis gesetzt?
     
    21.08.2017 #13
  14. lisalustig
    Beiträge:
    4.620
    Likes:
    2.641
    Das ist natürlich eine ganz harte Nummer. Habt Ihr über seine "vormalige" Beziehung mal gesprochen (z. B. wie lange die her ist bzw. warum es kaputt ging)? Hat er Dich da gezielt belogen?

    Ich habe festgestellt, dass viele Männer nach einer "Gespielin" Ausschau halten und dabei nicht ansatzweise ein schlechtes Gewissen haben. Sie haben in ihrer Beziehung keinen Leidensdruck, nur sexuellen. Und eine Trennung ist auch nicht geplant (finanzielle Gründe, Kinder, "Loyalität" zur Ehefrau usw. usf.).

    Ich frag inzwischen sehr genau nach und bekam bisher ehrliche Antworten. Natürlich kamen diese Männer bei mir dann auch nicht weiter. Wenn aber einer lügt (und das auch noch gut), hat Frau die A-Karte.....
     
    21.08.2017 #14
  15. Ally
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Liebe ladym, ich möchte noch ergänzen, was mir so große Probleme bereitet, er hat mich nicht gefragt. Er hat mir keine Wahl gelassen. Er hat mich für seinen Betrug benutzt, er hat mir keine Gelegenheit gegeben Nein zu sagen. Er hat mir 8 Monate lang eine Beziehung mit mir vorgespielt, da waren keine Zweifel. Ich hätte das nie mit gemacht, wenn ich es gewusst gehabt hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2017
    21.08.2017 #15