Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Freigeist7
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    Spam

    Kann mir jemand sagen, was das Bedeutet wenn es auf einem Profil erscheint?
    Ich hatte mit jemandem Kontakt und auf seinem Profil steht spam. Er sagte mir, er hatte sein Profil hier gelöscht..
     
    29.12.2017 #1
  2. Katha
    Beiträge:
    15
    Likes:
    18
    Hallo Freigeist7,

    wenn eine Nachricht mit dem Warnhinweis "Spam" gekennzeichnet wird, dann hat unser Sicherheitsteam aus dem Kundenservice das Profil von der Plattform entfernt.
    Sobald Sicherheit besteht, dass es sich um ein unseriöses Mitglied handelt, werden alle Nachrichten von dem betreffenden Mitglied als "Spam" ausgewiesen.

    Schau gerne mal bei unseren Informationen zu "Betrügern bei der Partnersuche":
    https://www.parship.de/tour/sicherheit/der-betrug-mit-der-liebe-romance-scammer/

    Leider kann die Identifikation eines fragwürdigen Mitgliedes manchmal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, sodass die betreffende Person bedauerlicherweise die Möglichkeit hatte, mit dir schon in Kontakt zu treten.

    Wir sind aber stets wachsam und zuverlässig auf der Jagd für euch!

    Liebe Grüße
    Katha
     
    29.12.2017 #2
  3. Freigeist7
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Herzlichen Dank für diese Antwort. So wie er geschrieben hat war er wohl so ein Scammer. Zu vertrauenvoll geschrieben, Brite, er komme in einer Woche für immer in die Schweiz.. Da ich sehr skeptisch war hat er mich abgeschossen, in der Begründung er könne nicht mit einer Frau was aufbauen, die skeptisch ist.. wau und ich habe fast an mir gezweifelt... Wau da bin ich ja froh kann ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen. :)
     
    29.12.2017 #3
  4. Bibiana
    Beiträge:
    167
    Likes:
    97
    Was soll ich davon halten, wenn mir ein Mann schreibt, der mit den Worten
    'ICH BIN WEDER FAKE NOCH EIN SCAMMER' beginnt.
    Habe auf der 'wie erkennt man einen Scammer' Seite nachgeschaut.
    Naja, einiges passt.... unter anderem, müsste ich ein Rätsel lösen, um seine Mailadresse ausfindig zu machen und ihm zu antworten, da er kein Premium Mitglied ist. Das ist mir zwar schonn öfter untergekommen, aber der Rest ist irgendwie auch etwas eigenartig....?
     
    01.01.2018 #4
  5. Ulla
    Beiträge:
    429
    Likes:
    705
    Ignorieren und fertig ;)
     
    02.01.2018 #5
    Synergie und Bibiana gefällt das.
  6. lisalustig
    Beiträge:
    4.550
    Likes:
    2.560
    Wenn der "Rest" - ich nehme mal an, Du meinst sein Profil - eigenartig ist, dann würde ich das "Rätsel" nicht lösen wollen. Und ihn verabschieden.
     
    02.01.2018 #6
  7. Bibiana
    Beiträge:
    167
    Likes:
    97
    ... nicht ganz so. Sein Profil ist sehr sympathisch geschrieben! Dann kam das Mail von ihm.
    Das war dann etwas eigenartig. Sehr lange, sehr genau seine Arbeit die Familiensituation, getrennt lebend, alles bis ins Detail beschreibend.Sich selbst und was er sich wünscht... also da blieb keine Frage offen.
    Ein wirklich sehr langes Mail.
    Aber ich werde das 'Rätsel' jetzt wirklich nicht lösen. Ist es ihm wichtig, wird er einen Weg finden. Die Scammer Frage müsste ich dann allerdings neuerlich stellen.o_O
     
    02.01.2018 #7
  8. Peabody
    Beiträge:
    23
    Likes:
    15
    Guten Abend zusammen,

    bitte zögert nicht ein Profil, dass euch Magenschmerzen bereitet zu melden. Die Mitarbeiter des Kundenservice nehmen dieses dann genau unter die Lupe und ziehen die Person bei einem bestätigten Verdacht sofort "aus dem Verkehr".

    Liebe Grüße
    eure Peabody
     
    02.01.2018 #8
    tigersleep gefällt das.
  9. Plumeria
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo Freigeist
    Ich denke, ich hatte mit dem gleichen Typ Kontakt wie Du. Bei mir hiess es auch, er komme bald für immer in die CH.
    Von Heute auf morgen hatte er mich dann rausgeschmissen.... oups

    Gruss aus der CH
     
    24.02.2018 #9
  10. Synergie
    Beiträge:
    2.766
    Likes:
    2.593
    Wie bestätigt ihr denn den Verdacht? Mir wurde kürzlich ein Profil gesperrt, obwohl es da keine besonderen Verdachtsmomente drin gab und andere, fast identische Profile, von dem Verdacht frei sind/waren.
     
    25.02.2018 #10
  11. Eureka
    Beiträge:
    75
    Likes:
    66
    Hallo Synergie,

    das kann man tatsächlich pauschal so nicht beantworten. Da gibt es ganz unterschiedliche Indikatoren, manche sind offensichtlich, andere nicht.

    Und selbst unsere Kollegen, die tagtäglich "auf der Jagd" nach solchen unseriösen Profilen sind, müssen sich natürlich immer sicher sein, dass jemand unlautere Absichten hat, sonst können wir diese nicht einfach sperren.

    Unter dem folgenden Link haben wir einige Infos auf unserer Seite zusammengetragen:

    https://www.parship.de/tour/sicherheit/der-betrug-mit-der-liebe-romance-scammer/

    Es ist jeder gut beraten, im Zweifel ein Profil mal zu melden, wenn man ein mieses Gefühl hat. Unsere Kollegen im Kundenservice prüfen jede Meldung sehr genau und wenn sich der Verdacht bestätigt, dann werden diese auch entsprechend tätig.

    Und keine Sorge: Der Gemeldete kriegt davon nichts mit, das ganze bleibt anonym.

    Grüße von Eureka
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2018
    25.02.2018 #11
  12. Synergie
    Beiträge:
    2.766
    Likes:
    2.593
    Danke für die Infos Eureka.

    Keine Sorge, das war nicht meine Sorge. Ich fragte aus der Sicht des gesperrt werdens. Denn ich wunderte mich über die Sperrung meines Profils, da es einfach nur ein minimal/schlecht ausgefülltes Profil war - wie tausend andere auch. Daher fragte ich, was denn diese Indikatoren für einen "bestätigten Verdacht" seien, denn mit dem Ersteller des verdächtigen Profils wird - aus meiner Erfahrung - kein Kontakt gesucht, um die "Bestätigung" einzuholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2018
    25.02.2018 #12