Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.077
    Likes:
    919
    ich mag keine Leute, die keine Tiere mögen. Die sind mir immer suspekt. Das schreibe ich aber nicht, weil ich ein Tier habe und ist davon völlig unabhängig.
     
    10.04.2017 #31
    lisalustig und Tinchen73 gefällt das.
  2. sugar
    Beiträge:
    745
    Likes:
    106
    Du magst sehr viel nicht, habe ich den Eindruck. Stänkerst permanent hier rum und verfügst über wenig Humor.


    Dass Aluminium nicht rostet scheinst du auch nicht zu wissen. Aber wie gesagt, ahoi und gute Reise.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2017
    10.04.2017 #32
    addze gefällt das.
  3. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.077
    Likes:
    919
    genau darum habe ich Chemie nach der 10. oder 11. Klasse lieber abgewählt :) Stinkende und giftige Mixturen liegen mir nicht.
     
    10.04.2017 #33
    Tinchen73 gefällt das.
  4. addze
    Beiträge:
    108
    Likes:
    15
    Die Statistiken werden so häufig in der Werbung gezeigt, dass ich sie in- und auswendig kenne. Und die Rechnung ... na ja, sagen wir's mal so, entweder bist du ziemlich doof im Rechnen oder du sendest jeder Frau dieselbe Nachricht, was übrigens auch ziemlich doof ist ;-)


    Ausserdem kann ich keine Nachrichten verschicken, da ich mich nach dem Rechnen gegen ein Premium Abo entschieden habe.
     
    10.04.2017 #34
    sugar gefällt das.
  5. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.077
    Likes:
    919
    Wieviele Frauen suchst du denn? Eine sollte genügen. Dieser einen sollte man eine Nachricht senden, die ihr Lust macht, mehr von dir zu erfahren. Das ist eigentlich schon alles.
     
    10.04.2017 #35
    fafner gefällt das.
  6. addze
    Beiträge:
    108
    Likes:
    15
    Zuerst sprichst du von 100 (Standard) Nachrichten und nun nur noch von einer (spezifischen). ... Ist immer schön zu sehen, wenn meine Kommentare bei anderen einen derartigen Sinneswandel bewirken.


    Kannst uns dann informieren, was dabei rausgekommen ist. Ich tippe darauf, dass du ein Standard Mitglied anschreibst, dass so nett ist dir nicht zu antworten, um deine Kontaktgarantie nicht zu gefährden.
     
    10.04.2017 #36
  7. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.077
    Likes:
    919
    Auf deinen ersten Satz gehe ich nicht ein, du würdest meine Antwort sowieso nicht verstehen.


    Du wirst mich nicht mögen, wenn ich dir sage, daß ich auf diese merkwürdige Kontaktgarantie nicht angewiesen bin und sie mich auch nicht interessiert. Man muß schon eine ziemlich bedauernswerte Socke sein, um keine Kontakte herstellen zu können.Ebenso, wenn ich dir sage, daß ich keine Männer anschreibe, sondern es den Männern überlasse, diesen Schritt zu tun.
     
    10.04.2017 #37
    fafner gefällt das.
  8. Dannybear
    Beiträge:
    102
    Likes:
    5
    Toll jetzt muss ich mich mit 30 wie ein verrosteter Deckel vorkommen na klasse . Dabei sehe ich nicht mal aus wie 30 , Perso wird immer noch ab und zu mal gefragt
     
    11.04.2017 #38
  9. addze
    Beiträge:
    108
    Likes:
    15
    Danke für die Rücksicht! Allerdings verstehe ich auch den Rest nicht (siehe unten).

    Heisst das, dass du dich bereits erfolgreich über Parship verliebt hast? Es geht ja bei Parship nicht darum (nur) Kontakte herzustellen.

    Wieso ermutigst du andere, dass sie Leute anschreiben sollten, wenn du es selber nicht tust. ... Wasser predigen und Wein trinken. Jaja. ... Es tönt so, als wärst du verzweifelt, weil niemand dich anschreibt aber zu stolz / faul, um als Frau einen Mann anzuschreiben.


    Oder habe ich das auch falsch verstanden???
     
    11.04.2017 #39
    sugar gefällt das.
  10. fafner
    Beiträge:
    11.759
    Likes:
    5.787
    Aber viele scheitern offenbar schon an der Hürde. Klar, macht alles nur die fiese Statistik...
     
    11.04.2017 #40
    lisalustig gefällt das.
  11. Tinchen73
    Beiträge:
    170
    Likes:
    12
    Hach ja, jetzt zickt doch mal nicht herum...


    Ich glaub, in meinen früheren Postings hatte ich auch schon geschrieben, daß ich persönlich keine Probleme habe, Männer anzusprechen oder anzuschreiben.


    Für mich fällt allerdings der Arbeitsplatz (lt. Statistik ja "Heiratsmarkt" Nr. 1) komplett weg. Vereinsmeierei liegt mir nicht, und meine Freundinnen sind entweder selbst langjährige Singles bzw. in verquasten Beziehungen ohne Freundeskreis, im Umfeld dessen man mal zufällig über Partnermaterial stolpern könnte.


    Die einzige Bekannte, die aktuell glücklich verliebt ist, hat ihren Partner - tadaaaaaa- über Parship kennengelernt. Was eigentlich der Anlaß für mich war, damals in den sauren Apfel zu beißen (geldmäßig - das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schließlich so gesehen nicht von Pappe!) und mich als Premiummitglied anzumelden. Davon ab, Basis-Mitgliedschaft führt ganz genau nirgends hin, aber selbst mit Premium kommt man halt nicht weiter...


    So, also könnte man ja auch hingehen und sagen, gut, dann werfe ich mich halt mit aller Macht auf den realen Dating-Markt... Aber auch das Thema hatten wir hier schon, das kannste als Mittvierziger(in) knicken...


    Entweder erhöht man aufgrund seiner Anwesenheit irgendwo das Durchschnittsalter schlagartig um 10 Jahre, oder senkt es um 20.


    Und zwei Dinge passieren IMMER so sicher wie das Amen in der Kirche:


    1. Man (=ich) hat innerhalb kürzester Zeit den besoffensten Typen der Veranstaltung/Lokalität an der Backe und bekommt ihn nicht mehr los, und


    2. Man (=ich) sieht viele durchaus interessante Männer, die ALLE in weiblicher Begleitung da sind. Ausnahmslos. Also nix von wegen, einfach mal hingehen und nett ansprechen und so. Mit "weibliche Begleitung" ist nicht "ist aus Mitleid mit ihm da, damit er nicht alleine da hin muß" gemeint, sondern die ganz eindeutig auszumachende feste Partnerin/Frau an seiner Seite.


    Da nützen dann auch keine so charmanten Analysen, wie sie hier gerne betrieben werden: Du bist zu dick/dünn/groß/klein/schlau/doof/wasweißich zum daten und für die Männerwelt, und du machst dies und jenes falsch.


    Ich glaube inzwischen, daß es kein richtig oder falsch gibt, sich dem anderen Geschlecht zu nähern, nur irgendwie die falschen Orte und Zeiten...
     
    11.04.2017 #41
    lisalustig gefällt das.
  12. Frau M
    Beiträge:
    2.267
    Likes:
    742
    Tinchen73,, dann schreib doch ein Buch drüber; " Zur richtigen Zeit am richtigen Ort" so für Dich.


    "Wir" können hier viel dazu schreiben. Nur Du hast Deine eigene Vorgeschichte. Dich zu sortieren, kann Dir vermutlich keiner abnehmen


    Vielleicht könntest Du dir einen originellen Anzeigentext für die regionale Tageszeitung überlegen. Z.B.:


    Einen Hund habe ich schon, jetzt fehlst nur noch Du. Oder: Willst Du mit mir "Gassi gehen"....Du hast da sicher bessere Ideen, mit


    einem Text, der zu Dir passt. Vorteile:


    Einmaliger zu investierender Geldbetrag, dann die Antwortbriefe lesen, auswählen und treffen.


    Es hängt vermutlich viel von Deinem Anzeigentext ab, wer Dir antwortet. Bei einer kleinen Anzeige ist einem das evtl.


    bewusster. Es ist zumindest weniger Zeitaufwand und auch zeitlich überschaubar.


    Das wird schon. Oder du suchst in der entsprechenden Zeitung nach einer Kontaktanzeige, die Dich anspricht


    und versuchst dann mit Deinem Text, Schrift, Schreibpapier, Foto (?) zu punkten.


    Falls es klappt, kannst Du gerne hier berichten. Ob es dann der eine Richtige ist, kann Dir keiner versprechen.


    Viel Glück.


    P.S.: Nicole Kidman hatte auch erst Probleme zu lösen und selbst Mr. Clooney hat nicht sofort


    das passende gefunden. Vielleicht ist das einfach so bei der Partnersucherei......


    Frage: Hättest Du denn Mr. Clooney oder Keith Urban genommen, wenn sie mit Dir hätten zusammen sein wollen? Er muss eben zu Dir passen ( Wenn ich hier schreibe, bedeutet dass ja nicht, dass ich hier


    die Weisheit mit Löffeln gefuttert habe, sondern dass ich durch die Schreiberei meine eigenen Gedanken


    ordnen kann und auch für mich die Dinge relativiere)


    P.S.(2): so wie Marlene an anderer Stelle schrieb, kann es hilfreich sein, Verhaltensmuster zu durchbrechen. Übrigens könnte ich mir bei Dir gut vorstellen, dass es mit dem Aufgeben der Kontaktanzeige klappen könnte, weil Du wie ich finde eine "originelle Art" hast zu schreiben, so müssten


    doch Deine Chancen gut stehen, dass Dich der Richtige findet. Und es gibt ja bekanntlich Geschichten,


    die gibt es gar nicht ;-), und das sind die, die das Leben bunt machen. Es wäre zu privat, das hier zu tippen. Danke fürs lesen. Sorry, falls ich hier zu viele Tipps gebe. Es ist nicht so, dass ich nichts ausprobiere oder etwas unternehme hier in der Hinsicht. Nur muss ich es hier nicht so detailliert berichten.


    Tinchen73, Hunde sind süß und kuschelig. Vielleicht ist der Hund eine Übergangslösung für Deine Seele.


    Es soll nicht heißen, dass Du ihn wieder abgeben sollst. Was würde Dir denn sonst noch gut tun?


    So im Sinne von alte Wunden heilen?


    Vielleicht ist ja ein Gedanke dabei, der Dir nützlich ist, den Rest bitte " streichen".


    Vielleicht passt ein etwas diplomatischer Mann mit vollem Haar ( evtl.) mit Hund gut zu Dir?


    Das könnte doch schon eine Basis für eine Kontaktanzeige sein :)


    Noch mal viel Glück
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2017
    11.04.2017 #42
  13. sugar
    Beiträge:
    745
    Likes:
    106
    Wie sinnvoll und bisweilen grotesk virtuelle Kommunikation ist, wird mir regelmässig in diesem Forum bewusst. Da schreibt man, dass man keine Tiere in der Wohnung haben möchte und schwups wird dann daraus - oh, mag keine Tiere. Davon war aber nicht die Rede. Ein Beispiel, die Threads sind voll von derlei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2017
    11.04.2017 #43
  14. sugar
    Beiträge:
    745
    Likes:
    106
    Ich kann nur jedem raten, die Kaffeesatzleserei der Profile und das Geschreibe möglichst flink zu umgehen und die Kommunikation hurtig in die Realität zu verlagern.


    Die Welt ist nicht viereckig und kommt auch nicht aus Kisten mit Ethernetbuchse, WLAN etc.


    In einem anderen Thread wird darüber philosophiert, wie man einen Menschen im RL anspricht.


    Vor 30 Jahren wäre diese Diskussion fast undenkbar gewesen. Da hat seitdem eine starke Wirklichkeitsverschiebung stattgefunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2017
    11.04.2017 #44
  15. IMHO
    Beiträge:
    10.295
    Likes:
    8.590
    Hmm, woher weißt du denn, wie aufwändig es für Addze ist, eine Frau "ansprechend" anzuschreiben? ;-)
     
    11.04.2017 #45