Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.692
    Likes:
    1.699
    Welchen Menschen meinst du?
     
    09.12.2017 #31
  2. MissSofie

    MissSofie

    Beiträge:
    66
    Likes:
    66
    .;) Allerdings glaube ich nicht, der Adventskalender nur ein Scherz war.[/QUOTE]

    Stimmt;);) ich könnte Unterstützung gebrauchen, ist echt viel arbeit:D
     
    09.12.2017 #32
  3. 199MKt8gf

    199MKt8gf

    Beiträge:
    854
    Likes:
    435
    Marlene hat mich verstanden und ich sie. Wir haben eine ähnliche Ausbildung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2017
    09.12.2017 #33
  4. Hafensänger

    Hafensänger

    Beiträge:
    1.611
    Likes:
    916
    Zweifelst du an der Esoterik? ^^

    Ist mir beides zuviel, wenn man so etwas indifferentes betont, es in dieser Weise vor sich her schiebt. Letzteres fällt mir auf.
    Gibt es "negative" Poesie? Gibt es "aufgesetzte" Poesie? Ist Poesie rein und lauter? Oder kann die gleiche Poesie verschiedene Gründe haben? Kann ich dann darüber einen Menschen kennenlernen?
    Vermutlich stören mich nur die selbstgefälligen Neigungen zu Absolutismen von R2D2, sugar, chiller, lonely, .... ist auch 'ne Poesie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2017
    10.12.2017 #34
  5. 199MKt8gf

    199MKt8gf

    Beiträge:
    854
    Likes:
    435
    Der gekochte Frosch sieht mittlerweile schon Esoterik wo gar keine ist.
     
    10.12.2017 #35
  6. Marlene

    Marlene

    Beiträge:
    76
    Likes:
    98
    Es gibt wohl unterschiedliche Gründe, etwas in Frage zu stellen bzw. sogar indirekt zu versuchen zu zerstören oder lächerlich zu machen.
    Ist aber ein interessantes Thema, wie sieht das z.B. mit Folgendem aus?:
    https://www.youtube.com/watch?v=aS4YDuTfJ7Y
    Und, Novalis sagt: "Die Poesie löst fremdes Dasein im eignen auf." Es dreht sich nicht darum, dass man die Taten des Mörders, des Mißhandlers verklärt, sondern darum, das Dahinterliegende Unfassbare und nicht in Sprache Fassbare versuchen wollen zu verstehen, auszudrücken und auch offen für Interpretation zu lassen. Wie die Interpretation dann dazu erfolgt, kann man diskutieren und auch darüber, ob sie überhaupt gestattet ist.
    Wird hier z.B. Musik mißbraucht, um ein Verständnis, ein Mitgefühl mit einem Täter herzustellen? Was wäre sogar, wenn der Täter Chopin spielen würde? Darf man etwas Verbindendes andeuten?
    Das sind aber schon Fragen in einem Niederschlag.
     
    11.12.2017 #36
    199MKt8gf gefällt das.
  7. 199MKt8gf

    199MKt8gf

    Beiträge:
    854
    Likes:
    435
    Menschen, die voller Komplexe sind haben damit Schwierigkeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2017
    11.12.2017 #37
  8. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.692
    Likes:
    1.699
    Kunst hat leider nichts mit dem ethischen Verhalten der Künstlerpersönlichkeit zu tun. Kunst ist etwas emotionales und Emotionen haben alle Menschen.
    Reinhard Heidrich der Protektor für Böhmen und Mähren war ein begnadeter Musiker und ein skrupelloser Massenmörder. Er sollte der Nachfolger Himmlers werden.
    Hitler selbst betrachtete sich selbst als begnadeten Maler.
    Richard Wagner war ein Antisemit und beeinflusste die Nazis.
    Leni Riefenstahl, eine begnadete Ästhetin und Regisseurin kollaborierte mit den Nazis und brachte etliche “Zigeuner“ mit denen sie gedreht hatte, ins KZ.
    Es gibt auch geniale Arschlöcher
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2017
    11.12.2017 #38
  9. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.692
    Likes:
    1.699
    Besonders wenn sie sie nicht erkennen:);)
     
    11.12.2017 #39
  10. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    908
    Likes:
    1.317
    Sag mal @HrMahlzahn, hast du das wirklich immer noch nötig?? :rolleyes:
     
    11.12.2017 #40
  11. Hafensänger

    Hafensänger

    Beiträge:
    1.611
    Likes:
    916
    Du bekommst jetzt ein Dislike! ^^ Das ist eine repetierende Flachpfeife. Falls du es länger aushältst, dann wirst du das verstehen.
     
    11.12.2017 #41
  12. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.111
    Likes:
    930
    Eigentlich fast immer. Ich habe durch meine Beziehungen viele ganz andere Welten kennengelernt. Ich finde es auch immer sehr bereichernd, wenn einer viele Freunde hat und ich dadurch auch neue Inputs erlebe.
     
    12.12.2017 #42
    auf Suche gefällt das.
  13. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    908
    Likes:
    1.317
    Danke! Ich sammle Dislikes. :D Ich habe ehrlich gesagt wenig verstanden, von dem was du schreibst, aber vielleicht versteh ichs ja irgendwann, wenn ich es hier noch länger aushalte.:p:D
     
    12.12.2017 #43
    Hafensänger gefällt das.
  14. IMHO

    IMHO

    Beiträge:
    2.487
    Likes:
    1.020
    Die TE-Überschrift könnte auch lauten:
    The partner as life CHARGER ;)
     
    15.12.2017 #44
    auf Suche gefällt das.
  15. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.231
    Likes:
    510
    Mhm....OT:
    Warum muss denn der Titel des Themas nun in Englisch sein? Fehlen einem da die richtigen deutschen Worte?
     
    17.12.2017 #45