Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Synergie
    Beiträge:
    4.374
    Likes:
    4.275
    Da ist die Wahrscheinlichkeit dir das Genick zu brechen sehr viel höher, als beim Klettern an einer Wand. Wenn du die Wahrscheinlichkeit noch weiter erhöhen willst, nimmst du einen Drehstuhl.

    Wie spruchreif ist die Idee mitlerweile? Hab es nicht so recht verfolgt. Hätte aber auch Interesse mitzukommen.

    Wenn ich auf ein Kletter-Date will und der Gegenüber Höhenangst hat, dann ist für mich schon Schluss mit Bindungsanbahnung. Würde ich eine Pussy als Partner haben wollen, wäre ich lesbisch geworden. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #61
  2. ionchen
    Beiträge:
    1.349
    Likes:
    863
    Da sind die Menschen eben sehr unterschiedlich. Für mich ist die Höhenangst das größere Problem. Beim anderen fehlt mir wohl oft der gute Wille, oder eben die erforderliche Leidensfähigkeit. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #62
    Jacinta gefällt das.
  3. Ich hab doch gar keine Angst, mir das Genick zu brechen. Fürs Klettern bin ich einfach zu faul, und Bewegung habe ich lieber im Wald als in einer Halle.
    Ausserdem ist ein Buch für mich ein lohnenswerteres Ziel als die Decke aus der Nähe zu sehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #63
    Jacinta gefällt das.
  4. Synergie
    Beiträge:
    4.374
    Likes:
    4.275
    Achso.... Dann muss ich das falsch verstanden haben.
    "Genick brechen" war nur eine Metapher für körperliches Ungemach.
    Angst davor, dem Herrn schon zu früh zu nah zu kommen, wird es wohl eher nicht sein....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #64
  5. Ich hab schon auch Höhenangst, aber was das Klettern in der Halle angeht, gibt es noch wichtigere Hindernisse.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #65
  6. fafner
    Beiträge:
    10.153
    Likes:
    4.068
    Das ergibt Sinn. Nur die Härtesten kommen bei mir durch. :eek:
     
    31.10.2017 #66
    Jacinta gefällt das.
  7. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.554
    Likes:
    2.742
    Schweizer und Höhenangst?????
    Wird da nicht die Staatsbürgerschaft aberkannt.
     
    31.10.2017 #67
  8. Tone
    Beiträge:
    4.110
    Likes:
    2.572
    Das solltest du untersuchen lassen :eek:
     
    31.10.2017 #68
  9. IPv6
    Beiträge:
    1.667
    Likes:
    615
    Da hilft der Seilpark zur Desensibilisierung gerne weiter. Bei mir bringt er den Kreislauf und besonders die Schweissdrüsen mächtig in Schwung. Am nächsten Tag hab' ich dann immer einen irren Muskelkater in den Händen. Vom irren festklammern... ;):D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #69
    Jacinta gefällt das.
  10. Geht denn das in der Praxis auf? Machst du dir da nicht ein Problem, wenn du sowohl selbst immer die Härteste, Stärkste etc. sein willst, als auch einen Partner haben willst, der der Härteste, Stärkste etc. ist. Das gibt doch einen inneren Konflikt. Entweder bist du nicht zufrieden mit dir selbst, oder du siehst ihn als Pussy an.... ???
     
    31.10.2017 #70
  11. AlexBerlin
    Beiträge:
    1.199
    Likes:
    1.477
    Spannend. Ich habe jetzt mal geguckt, was eigentlich genau Klettersteig, Klettern und Bouldern ist. Ich habe einige Kletterer und Boulderer in meiner Bekanntschaft, aber hatte bisher hauptsächlich Angst um meine Fingergelenke. Ich bin bei fast jedem Wetter draußen, im Garten und auch beim Sport. Das wird irgendwann man auf die Fingergelenke gehen, fürchte ich. Ein bisschen merke ich es schon ab und zu :(.
    Am PC und beim Musikmachen brauche ich definitiv heile Finger. Ausprobieren möchte ich die Kletterei jetzt aber schon. In ein paar Wochen habe ich Urlaub, da werde ich mal Bouldern gehen :), das geht bei mir um die Ecke...
    Wenn es mir wirklich gefallen sollte, würde ich eher draußen klettern, denke ich.
     
    31.10.2017 #71
    mone7 und Jacinta gefällt das.
  12. Synergie
    Beiträge:
    4.374
    Likes:
    4.275
    Ich habe kein Problem damit, wenn jemand härter, stärker, besser, schlauer, zielstrebiger, furchtloser, handwerklich begabter, etc. ist als ich. Ich finde das sogar wünschenswert.
    Es gibt also diesen inneren Konflikt nicht, den du vermutest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #72
  13. ionchen
    Beiträge:
    1.349
    Likes:
    863
    Als Alternative zum Beintraining wäre das Klettern sicher gut.
    Da braucht man aber sicher viel Kraft in den Fingern und Armen, oder? @Jacinta
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #73
  14. AlexBerlin
    Beiträge:
    1.199
    Likes:
    1.477
    Stimmt.
    Aber neue Sachen auszuprobieren, hat was. Im Sport und im Leben :).
     
    31.10.2017 #74
    Jacinta gefällt das.
  15. AlexBerlin
    Beiträge:
    1.199
    Likes:
    1.477
    Ich gucke mir gerade Videos dazu an. In den Beinen hast Du ja viel mehr Kraft als in den Armen, Beinmuskeln helfen also. Und Rückenmuskeln baut man auf, falls man noch keine hat.
    Ich habe wirklich Angst vor der Belastung der Fingergelenke, aber es gibt Boulderparcours‘ mit Griffen. Mit denen werde ich anfangen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2017
    31.10.2017 #75
    Jacinta gefällt das.