Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Antilover
    Beiträge:
    654
    Likes:
    221
    Das ist abslut verständlich nur genau das meine ich.
    DIese Einschätzung und die Frage nach zu schnellem Aufgeben oder nicht, beinhaltet die gesamte Beziehung zwischen euch in allen Aspekten und Farben, dass es einfach unmöglich ist, dazu irgendetwas zu sagen, was halbwegs Substanz hat. Das ist ja nicht dein Problem, sondern unseres. Und du solltest einfach auf DICH hören und nicht auf uns. Die Verantwortung hast halt du und deine Fragen kannst im spezifischen Fall nur du beantworten. WIr können nur über unsere Art, mit Dingen umzugehen sprechen. Aber sowas ist nie einfach übertragbar sondern höchstens Insiration.

    Meine Motivation ist, dass es mich oft so traurig und wütend macht, wie oft in Foren schlecht über Menschen geredet wird, die nicht dabei sind und sich dazu nicht äußern können. Und wie viele Fragesteller wohl aufgrund von Foreneinschätzungen scon ihre Beziehung zu anderen zerschossen haben, weil sie womöglich Eigenverantwortung an unbekannte Leute aus dem Intenet abgegeben haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2019
    31.12.2019 #16
    saphira11 und Syni gefällt das.
  2. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    31.12.2019 #17
  3. lisalustig
    Beiträge:
    8.049
    Likes:
    7.741
    Hart in der Sache, verbindlich im Ton.... ;)
     
    31.12.2019 #18
    WolkeVier gefällt das.
  4. Antilover
    Beiträge:
    654
    Likes:
    221
    Dann spar dir Sarkasmus, Bissigkeit und deine Kommentare, dann musst dus ja nicht. Ich verstehe, dass ich dich getriggert habe, was offensichtlich ist.

    Ich finde Urteile über Unbekannte anmaßend. Period.
     
    31.12.2019 #19
  5. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    Guter Ansatz, jedoch für ein friedliches Miteinander nicht passend. Also geb dir einen Ruck und ließ nach wie man richtig schleimt.
     
    31.12.2019 #20
  6. Antilover
    Beiträge:
    654
    Likes:
    221
    Bitte Höflichkeit nicht mir Weichheit verwechseln. Aber ich versuche in Zukunft weniger Ausfrufezeichen zu nutzen. Ich empfand Lisa auch nicht als unhöflich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2019
    31.12.2019 #21
    lisalustig gefällt das.
  7. lisalustig
    Beiträge:
    8.049
    Likes:
    7.741
    BliBlaBlub......:D:D:D
     
    31.12.2019 #22
    Antilover gefällt das.
  8. lisalustig
    Beiträge:
    8.049
    Likes:
    7.741
    Nix da! :eek::rolleyes:
     
    31.12.2019 #23
  9. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    Ok, als Mann sei dir etwas Härte an der Front erlaubt. Aber immer mit Respekt und Hochachtung vor der Weiblichkeit wenn ich bitten darf.
     
    31.12.2019 #24
  10. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    Freches Weib :rolleyes:
     
    31.12.2019 #25
    lisalustig gefällt das.
  11. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.692
    Likes:
    3.939
    Man kämpft um etwas, wenn man kein bauchweh hat, wenn man dran denkt...
     
    31.12.2019 #26
    himbeermond, Blanche und vivi gefällt das.
  12. Antilover
    Beiträge:
    654
    Likes:
    221
    Ich behalte mir sowohl Härte als auch Respekt niemals einer Weiblichkeit, sondern allen gegenüber vor.

    Und was Härte mit meiner Eigenschaft als Mann zu tun hat, weiß ich nicht. ^^ Sexismus ist nicht mein Ding.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2019
    31.12.2019 #27
    Syni gefällt das.
  13. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    Gute Einstellung .Vergess das mit der Härte einfach wieder.
     
    31.12.2019 #28
  14. saphira11
    Beiträge:
    1.263
    Likes:
    846
    Hab noch ein blaues Halsband. Magst du haben?
     
    31.12.2019 #29
  15. Antilover
    Beiträge:
    654
    Likes:
    221
    Oh jaa! EIn blaues hab ich noch nicht! Mit O-Ring? Meinst du das ernst?
     
    31.12.2019 #30
    Syni gefällt das.