Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Delilah1987
    Beiträge:
    5
    Likes:
    1

    und dann meldet er sich doch nicht....

    hallo zusammen,

    ich glaube, mir geht es wie vielen hier. mir liegt gerade etwas extrem am herzen, allerdings ist da niemand, mit dem ich das besprechen könnte. ich würde mich daher serh für eure meinungen interessieren.


    ich habe vor einigen monaten in einem verein einen mitarbeiter von dort kennengelernt. seltsamerweise war da für mich sofort eine art verbindung. wie soll ich das am besten erklären? ich bin jemand, der sonst immer eher vorsichtig ist, und quasi eine imaginäre mauer um sich rum hat. und ab und an passiert es dann aber ,dass ich jemanden kennenlerne, der diese mauer nicht sieht und da einfach mit seiner offenen art durchspaziert :).

    ich hatte nur ein paar mal mit ihm zu tun, wir haben uns jedes mal über gott und die welt unterhalten. und was mich glaube ich besonders berührt hat: er hat immer gefragt wie es mir geht, hat konkret nachgefragt und ich hatte den eindruck, als wäre das keine floskel gewesen. gegen ende haben wir uns zur verabschiedung auch mal umarmt. ich war einfach immer so glücklich, wenn ich diesen menschen gesehen habe. man muss dazu sagen, dass es mir derzeit auch nicht so sonderlich gut geht. ich hab mich daher echt immer sehr gefreut wenn ich ihn gesehen habe, auch wenn wir nur kurz zeit zum plaudern hatten.

    vor zwei wochen hat er überraschend seinen job dort gekündigt. ich hab mich an seinem letzten tag dort noch mit ihm unterhalten, er hat mich wieder (mehrmals) umarmt, und auch gemeint, er wollte mir eh noch bei mir melden (wir sind auf facebook befreundet), weil er in kürze wieder ein konzert mit seiner band hat. wir hatten mal über seine musik gesprochen und er meinte, er würde mir bescheid geben wenn sie mal wieder einen auftritt hätten. ich hab ihm interesse signalisiert und zum abschied noch gefragt "meldest du dich?" und er meinte "ja".

    tja. das konzert ist übermorgen. leider habe ich bis dato nichts mehr von ihm gehört und es macht mich sehr traurig. die ganze geschichte liest sich wahrscheinlicht total banal für euch, aber mir geht es auch darum, dass ich sehr gehofft habe, dass wir auch nach seiner kündigung dort kontakt halten. einfach weil er mir so sympathisch ist, und ich dachte, dass das auch auf gegenseitigkeit beruht. auch wenn sich da jetzt nichts romantisches ergeben würde. gerade wenn es einem aufgrund verschiedener umstände ohnehin nicht so gut geht, und dann lernt man jemanden kennen, bei dem man das gefühl hat, so auf einer wellenlänge zu sein und den man so gerne noch besser kennenlernen würde und in dessen gegenwart man sich so wohlfühlt....

    die sache ist auch, ich könnte ihm ja einfach schreiben und fragen was nun mit dem konzert ist. aber ich möchte nicht, dass er sich gezwungen fühlt mich einzuladen. und jedesmal wenn ich in der vergangenheit diejenige war, die die initiative ergriffen hat, wurde ich bitter enttäuscht. daher auch meine direkte frage an ihn, ob ER sich melden würde. ich wollte damit klarmachen, dass der ball bei ihm liegt, ich mich aber sehr freuen würde wenn er es tut.

    was würdet ihr in meiner situation machen? vielleicht noch kurz zu mir, weil für euch diese geschichte vielleicht so lächerlich klingt, weil ich den menschen ja gar nicht gut kenne und mir die sache, dass ich ihn vielleicht nie wieder sehe so nahe geht. ich bin 32 und stehe eigenlich fest im leben. ich weiß auch nicht, warum mich diese begegnung so berührt. Ich habe leider de facto niemanden in meinem persönlichen umfeld, bei dem ich mir einen rat holten könnte. daher würde ich mich sehr über eure meinungen freuen. wie würdet ihr euch verhalten? was denkt ihr? jeder gedanke ist herzlich willkommen und wird hoch geschätzt!
     
    06.02.2019 #1
  2. Amyris
    Beiträge:
    70
    Likes:
    77
    Liebe Delilah1987,
    ich will es mal so sagen. Du weißt wo und wann das Konzert stattfindet, dann geh einfach hin. Es kann ja sein, dass er es total vergessen hat dir zu schreiben. Bei einer Kündigung steckt ja meist ein Jobwechsel dahinter, das kann schon mal etwas für verschusselte Gedanken sorgen. Und wenn die Band kurz vor dem Auftritt steht geht halt auch viel Zeit für's proben drauf. Kurzum, ich würd halt einfach zum Konzert gehn und schaun wie er reagiert. Wenn er gar nicht reagiert, auch gut. Du musst ihn ja nicht mehr sehen danach.

    Eins möchte ich aber dennoch anregen. Bist du dir sicher, dass du fest im Leben stehst? Nicht falsch verstehen, aber du schreibst bei dieser Behauptung das Wort 'eigentlich' davor. Das indiziert mir, dass du dir da selbst nicht so sicher bist. Auch deine geschilderte Situation lässt mich daran zweifeln. Du hast gerade eine schwere Zeit in deinem Leben zu meistern. Aber scheinbar ist er der einzige Sozialkontakt für dich, der dir diese Zeit etwas unbeschwerter gestaltet. Auch über das Thema was du hier einstellst kannst du mit niemandem reden? Hast du denn keine Freunde, Bekannte, Familie die dir zuhören und Ratschläge geben können? Die kennen dich ja auch besser als das anonyme Forum hier und können dich und die Gesamtsituation somit viel besser einschätzen. Wenn da wirklich niemand in deinem Leben für solche Dinge ist, empfinde ich das als sehr schade. Da kann so eine Fokussierung auf eine einzige Person natürlich auch sehr schmerzhaft sein. Ich würde an deiner Stelle dann erstmal versuchen, wirklich fest im Leben zu stehen und mir ein gut funktionierendes soziales Umfeld aufbauen. Ein einziger Mensch kann dem auf Dauer nicht gerecht werden.

    Und noch ein kleiner Rat. Scheinbar hat er in dir was getriggert, dass dich tief in dir drin nach doch mehr als 'nichts romantisches' erhoffen lässt. Selbst ein weitergehender freundschaftlicher Kontakt mit ihm würde deine Sehnsucht auf mehr mit ihm nicht stillen können. Sei dir bewusst und achte sehr darauf, was du wirklich von ihm erwartest. Nur so kannst du auch für dich die richtige Entscheidung treffen. Es bringt dir nichts, wenn du dich mit einer Freundschaft zufrieden gibst obwohl du dir mehr erhoffst. Denn damit ist dein Blick für eine Partnerschaft außerhalb dieser Freundschaft verdeckt und du wirst auf Dauer nicht glücklicher.
     
    07.02.2019 #2
    lebenslust7, Ailana, Ulla und 4 anderen gefällt das.
  3. Traumichnich
    Beiträge:
    3.728
    Likes:
    3.788
    Chapeau, @Amyris ' Ausführungen habe ich nichts hinzuzufügen !

    Oder vielleicht doch eine Kleinigkeit : Das Forum kann - auch und gerade auf Grund seiner Anonymität - durchaus (mal ! ) eine Hilfe sein.

    Bedenklich wird es IMVHO allerdings dann, wenn es die einzige sein soll ...!

    :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2019
    07.02.2019 #3
    Look gefällt das.
  4. Obeserver
    Beiträge:
    1.603
    Likes:
    1.861
    Worauf willst Du denn eigentlich hinaus mit ihm? Wünscht Du Dir etwas romantisches oder ist es nur Sympathie? Das klingt alles recht unentschlossen / unsicher. Er scheint Dir ja nicht aus dem Kopf zu gehen - das klingt nicht nur nach Sympathie. Vielleicht wäre es gut, das erstmal irgendwie anzuschauen ;)
     
    07.02.2019 #4
  5. Delilah1987
    Beiträge:
    5
    Likes:
    1
    danke für eure Antworten. es ist nicht so, dass ich gar keine freunde hätte, mit denen ich reden könnte. die sind nur gerade mit ganz anderen themen beschäftigt. kinder, hausbau, etc. selbst wenn ich da mit meiner geschichte ankommen würde, die haben selbst ganz andere probleme und sorgen, da würde glaube ich nicht mehr als ein kurzer kommentar kommen. und das wäre mir zu wenig, weil ich wirklich das bedürfnis habe, über diese situation zu sprechen. daher dann halt doch wieder "nur" anonym.

    zum thema, was ich mir von ihm erwarte: die sache ist, er ist etwas jünger. und ich habe keine ahnung, ob das bei ihm diese vorstellung von Mehr überhaupt vorstellbar ist. beim umarmen hat aber zb immer er die initiative ergriffen. heißt aber natürlich nichts. ich weiß, dass ich vorsichtig sein muss mit erwartungen und dass ich gerade in einer etwas verletzlichen situation bin. daher tu ich mir auch schwer, zu entscheiden, was ich denn nun tun könnte. ihn anschreiben und nach dem konzert fragen? versuchen, die sache zu vergessen? oder einfach mal so auf facebook aktiv sein, fotos etc. hochladen, sodass er sich vielleicht daran erinnert, dass er mir ja auch noch bescheid geben wollte? ich möchte mich nur einfach nicht vor ihm blamieren, bzw. ihm das gefühl geben, als müsste er mich nun tatsächlich einladen, wenn ich ihm schreibe.
     
    07.02.2019 #5
  6. Snipes
    Beiträge:
    76
    Likes:
    109
    Moin,

    also IMO machst Du dir etwas zu viele Gedanken und bist zu passiv. An Deiner Stelle würde ich mich einfach bei ihm melden und nachfragen, wie das mit dem Konzert denn nun aussieht. Dann merkst Du ja, ob er auch wirkliches Interesse an Dir hat und dann kannst Du weitersehen. Mit allem anderen machst Du dich nur verrückt und den Quatsch mit facebook würde ich echt lassen. Das bringt Dir am Ende sicherlich gar nichts, außer noch mehr Zweifel.
     
    07.02.2019 #6
    Bassrollo, Rise&Shine, Look und 2 anderen gefällt das.
  7. Vergnügt
    Beiträge:
    267
    Likes:
    387
    Meiner Meinung nach gehören immer zwei zu einer Beziehung und es kann gar nicht klappen, sobald einer der beiden die gesamte Verantwortung für einen Beziehungsaufbau dem anderen zuschiebt. Außer der andere hätte einen Helferkomplex.

    Ich denke, solange du weiter wartest, so lange leidest du weiter.
     
    07.02.2019 #7
  8. tina*
    Beiträge:
    397
    Likes:
    586
    War das im Rahmen eines Hobbys oder hatte die Begegnung mit deinen persönlichen Problemen zu tun?
    Du hast ja mehrfach geschrieben, dass es dir gerade nicht gut geht.
    Dass du den Wunsch nach Halt oder Trost hast, ist verständlich, allerdings kann so eine Verknüpfung auch trügerisch sein:
    Ich würde das klar trennen.
    Das fände ich ziemlich plump. Was willst du denn da fragen - warum hast du mich vergessen? Das gibt ja gleich mal schlechte Stimmung.
    Ach, das ist doch viel zu subtil. Ich vermute mal, dass er das nicht so verstanden hat. Du bist ja nicht 16, sondern über 30.

    Wie Amyris schrieb: du weißt, wann und wo das Konzert ist, dann geh doch einfach hin. Wenn er noch nicht groß im Showbiz unterwegs ist, freut er sich sicher auch über jeden zahlenden Konzertgast :). Und i.d.R. gibt es bei kleineren Konzerten nach dem Auftritt eine Möglichkeit zum meet&greet (bzw. CD signieren lassen ;)), da kannst du ja auf ihn zugehen und ihm z.B. Feedback zum Konzert geben. Dabei rumjammern, wie schlecht es dir geht, würde ich eher nicht.

    Trau dich einfach, was kann schon Schlimmes passieren (außer, dass das Konzert grottig :rolleyes: wäre, aber das überlebst du auch :)).
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2019
    07.02.2019 #8
    Vergnügt gefällt das.
  9. lisalustig
    Beiträge:
    6.240
    Likes:
    4.714
    Nunja, ein Mann, der wirklich Interesse hat, bleibt eigentlich dran....
    Er hat sich nun nicht mehr gemeldet. Vielleicht hat er Stress und es geht ihm nicht so gut, schließlich hat er grad den Job gekündigt..... Wer weiß, was es da für Hintergründe gibt.

    Du kannst ihn ja ganz einfach mal per FB fragen, wie es ihm geht...
     
    07.02.2019 #9
  10. ich kann jetzt nur von mir aus gehen, aus der Sicht eines Mannes.
    wenn ich romantische Gefühle hätte, hättest du das denke ich gespürt. ich würde vermuten das nur freundschaftliche Absichten dahinter sind, das würde auch erklären warum er sich nicht nicht gemeldet hat.
    wenn er verliebt wäre, würde er gerade wenn er stress hat sich am Abend entspannen und mit dir Kontakt haben. aber so würde ich reagieren, ich weis ja nicht wie er drauf ist, ist er eher schüchtern und zurückhaltend? wenn er sich andere post auf Facebook nicht ansieht, wird es nicht viel bringen wenn du dein profil in Bewegung hälst. wenn dich die Musik und das Konzert wirklich interessiert, dann geh einfach hin, würde ich aber mit einer Freundin machen, sonst könnte der Eindruck entstehen das du nur wegen ihm dort bist. wenn es sich danach ergibt, rede kurz mit ihm, wenn nicht, dränge dich nicht auf, schreib ihn einfach die tage danach an, wie es ihm geht, und das dir das Konzert gefallen hat, natürlich nur wenn dem so ist. und frag Ober er lust hat mit dir auf einen Kaffee oder so zu gehen. hat er ernsthaft Interesse daran, wird er eine Möglichkeit finden eine stunde zeit zu haben, wenn nicht, dann schreib ihn ab.
     
    07.02.2019 #10
  11. Amyris
    Beiträge:
    70
    Likes:
    77
    Und deine Probleme sind nicht wichtig, dass sie dir dabei zuhören? Vermutlich ist das deine Denkweise. Probiers doch mal.

    Oder ist es eher so, dass du deren 'Probleme' momentan lieber meidest weil du diese auch gerne hättest? Nestbau, Familienplanung und -gründung? Ich war vor zwei Jahren in einer ähnlichen Situation. Mein Leben stand Kopf, der Mann an meiner Seite war dafür nicht brauchbar. Hab mich dann getrennt, meinen Job gewechselt und bin zurück in meine 300km entfernte Heimat gegangen. Die erstem 6 Monate waren hart, nichts war mehr so wie als ich vor 11 Jahren hier weg bin. Meine Freunde hatten sich natürlich auch mit Familie und Allem eingerichtet. Aber sie hatten dennoch Zeit für mich, waren für mich da und haben mir geholfen mich wieder auf dem Land zurecht zu finden. Das war auch wichtig für mich, damit ich eben auch wieder offen und bereit für eine Partnerschaft war. Wenn das eigene Leben Kopf steht kann man das nicht. Und nachdem es mir besser ging und ich hier eine sehr gute Freundin gefunden habe hat sich der Rest von selbst erledigt.

    Du ziehst ihn ja schon als möglichen Partner in Erwägung. Aber ich denke aus den falschen Gründen. Damit tust du euch Beiden keinen Gefallen. Es kann natürlich sein, dass er der Eine ist. Das findest du jedoch nur mit Mut heraus. Und womit du dich blamieren sollst wenn er doch nicht der Auserwählte ist versteh ich nicht. Du suchst Bestätigung im Außen, anstatt sie dir selbst zu geben. Denn wenn du dich als gut genug für ihn sehen würdest (egal, dass er jünger ist) könntest du mit einer Zurückweisung auch umgehen. Das gehört alles zum Leben dazu. Hinfallen, Aufstehen, Weitergehen. Wo wären wir, wenn ein Kleinkind dreimal hinfällt und dann beschließt es nicht weiter mit dem Laufen lernen zu versuchen? Der Unterschied zwischen Kindern und uns geschädigten Erwachsenen ist der fehlende Mut und die Zuversicht in sich selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2019
    07.02.2019 #11
  12. luckilucki
    Beiträge:
    273
    Likes:
    126
    Vorschlag: "Gut , dass ich dich gerade treffe. Ich habe schon Angst gehabt, dass wir uns nicht mehr sehen. Das klingt jetzt hoffentlich nicht aufdringlich, aber ich wollte dir sagen, dass ich dich ... mag. Naja, mögen ist so ein blödes Wort. Ich möchte halt sagen, dass ich dich gerne näher kennenlernen möchte."

    Wer öffentlich in einem Forum jammern kann, der kann auch direkt zum Objekt der Begierde gehen ;)

    Da träumt doch jeder Mann davon. Geh zu ihm!
     
    07.02.2019 #12
  13. Delilah1987
    Beiträge:
    5
    Likes:
    1
    Hui, also erstmal DANKE für die vielen lieben Antworten!
    ich durchblicke das mit dem Zitieren hier nocht nicht, daher hoffe ich, dass es ok ist, wenn ich einfach so auf eure inpute eingehe.
    mir geht es aktuell nicht so gut weil die freundschaft zu einem meiner besten freunde in die brüche gegangen ist. und nachdem die meisten meiner freunde tatsächlich mittlerweile kinder haben möchte ich auch gerne neue bekanntschaften aufbauen. daher verbringe ich auch mehr zeit in diesem verein (ein hobby), ich bin derzeit einfach auf der suche nach mehr sozialen kontakten. prinzipiell gefällt er mir schon, allerdings könnte ich mir auch einfach eine freundschaft gut vorstellen, denke ich. ich kenne ihn ja auch noch gar nicht so gut, um überhaupt sagen zu können, ich wäre in den typen verliebt. ich finde ihn sehr sympathisch, konnte super mit ihm reden, und ja...attraktiv ist er. ich würde eher sagen, ich schwärme ein bisschen von ihm. versteht ihr, was ich meine?
    wohin das führt, müsste man sich ansehen.
    natürlich wäre eine option, einfach beim konzert aufzukreuzen. durch recherchen hab ich schon rausgefunden, wo sie morgen auftreten. allerdings würde ich mir dann wie ein stalker vorkommen. das geht also nicht für mich.

    klar bin ich mit ihm auf facebook connected, ich könnte ihm also auch einfach in ein paar wochen mal schreiben und fragen, wie es ihm geht. das mit dem job war für ihn glaube ich echt nicht so die tolle erfahrung. wirkt vielleicht weniger verzweifelt, als ein paar stunden vorm konzert ;)
    ich bin glaube ich einfach ein bisschen verwirrt, weil er unterschiedliche signale gesendet hat. die umarmungen gingen immer von ihm aus und kamen auch eher etwas überraschend für mich. ich habe davon mitgenommen, dass da von seiner seite zumindest eine bestimmte grundsympathie da sein muss. er hätte mir auch einfach die hand geben können... und dann sagt er, er gibt noch bescheid, ich freue mich, weil ich ihn ohnehin gerne mal außerhalb von diesem verein näher kennengelernt hätte. und dann kommt nix >.<

    lange rede, kurzer sinn: würdet ihr ihm vor dem konzert noch schreiben? und was konkret? oder auf nummer sicher gehen und es einfach etwas später mal unverfangen probieren? die sache ist ja auch, ich habe so kurzfristig gar niemanden, der da mit mir hingehen könnte. wenn ich ihn also darauf anspreche und er sagt mir wann und wo das ist, dann müsste ich quasi auch hingehen und das alleine. womit ich jetzt kein problem hätte. es gibt musik und eine bar, und viele menschen. aber ich habe so ein bisschen die befürchtung, dass das komisch ankommen könnte...
     
    07.02.2019 #13
  14. Snipes
    Beiträge:
    76
    Likes:
    109
    Das sollte doch das geringste Problem sein. Hier gibt es doch mehr als genug datingfähige Männer :D
     
    08.02.2019 #14
    fuzy gefällt das.
  15. So sehe ich das auch...
    Ich finde wie es bei ihm ankommt nicht so wichtig wie dein Wohlgefühl bei der Nummer. Hättest du Spaß da zu stehen mit einer Weinschorle in den Händen und ihm als einzigen Kontakt?
    Spitze. Und wenn er fragt, schlingt der neue Typ seine Arme um sie und er wäre definitiv raus ;)

    Nee. Ich würde mir nen netten Abend machen, ins Kino gehen oder mir etwas anderes Schönes vornehmen und genau so verfahren:
    Aber das ist meine Meinung. Ein Mann der sagt er meldet sich und dann kommt so gar nichts mehr wäre nicht mehr in der engeren Wahl. Und Stress haben wir alle :)

    Aber du wirst hier auch zig andere Meinungen hören, insbesondere von Männern kommen häufig solidarische Freudentränen, wenn "sich die Frau mal richtig bemüht". Das halte ich für sehr ungünstig. Kann aber auch klappen :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2019
    08.02.2019 #15
    Obeserver gefällt das.