Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.752
    Likes:
    2.644

    Vereinzelung als neuer Trend

    http://www.faz.net/-gum-8ktyv

    Für mich ist das definitiv nix.
     
    02.09.2016 #1
  2. BellaDonna

    BellaDonna

    Beiträge:
    732
    Likes:
    137
    Ich komme gerade von einer dreiwöchigen Reise allein durch asiatische Länder.
    Da war viel dabei. Städte, tauchen und komplett relaxen mit Meditation am Strand.
    Wohlgemerkt: allein - nicht organisiert durch einen Veranstalter.

    Ich würde es sofort wieder machen und es war einer der besten Urlaube meines Lebens.
    Der Gedanke an eine Auszeit schleicht sich immer mehr in meinen Kopf...allein!
     
    02.09.2016 #2
    billig gefällt das.
  3. summerheat

    summerheat

    Beiträge:
    66
    Likes:
    5
    Ich bin auch schon allein verreist. Aber nicht, weil es Trend ist.
    Ich brauchte meine Ruhe oder auch weil kein anderer Zeit hatte.
     
    02.09.2016 #3
  4. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.206
    Likes:
    1.972
    Mit Ende 20 war ich 2 x allein im Urlaub und habe immer netten Anschluss von Leuten in meinem Alter gefunden.
    Jetzt, ca. 20 Jahre später, habe ich irgendwie keine recht Lust auf Single-Urlaub.

    Selbstständig ja, so rundum glücklich damit - nein.
     
    02.09.2016 #4
  5. Schreiberin

    Schreiberin

    Beiträge:
    3.975
    Likes:
    266
    Fafner, was willst du uns damit sagen ? Ich denke, es ist personen- und umstandsabhängig. Niemand MUSS das mögen, wenn man möchte, kann man es mal probieren. Ich sehe da keine Notwendigkeit zu werten und so eine Vereinzelungsdramatik rein zu bringen.

    Ich reise auch lieber in Gesellschaft, aber regelmäßig bin ich auch allein unterwegs (momentan gerade 7 Wochen am Stück). Wenn ich allein reise, ist es eine ganz andere und viel wichtigere Planung als mit jemandem zusammen. Für mich würde ich sagen : lieber zu zweit oder mit mehreren - aber lieber allein als gar nicht !!
     
    03.09.2016 #5
  6. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.752
    Likes:
    2.644
    Nix.

    Das ist nur ein Artikel zu forumsrelevanten Themen, wo sich jeder selbst das raussuchen kann, was ihn betrifft oder interessiert. :)

    Die Überschrift hab ich auch nur aus dem Artikel entnommen.
     
    03.09.2016 #6
  7. maxi.mumm

    maxi.mumm

    Beiträge:
    160
    Likes:
    3
    Allein verreisen ist bei mir nur dem Umstand geschuldet, dass die Interessen im engeren Kreis, was Reiseziele, Unterkünfte, Gestaltung des Urlaubs angehen, nicht passen. Einige fahren als Familie, andere bevorzugen Fernreisen. Städtereisen, Rucksacktouren, Camping. Es ist also sehr vielfältig und ich suche mir Ziele, wo ich beispielsweise bei sportlichen Interessen schnell Anschluss habe. Man unternimmt dann häufig auch gemeinsame Aktivitäten, sei es Sightseeing oder jemand hat gute Insiderkenntnisse von Restaurants, wo man sich abends zum Essen trifft und sich über das erlebte oder gesehene des Tages austauscht.
     
    03.09.2016 #7
  8. DerDogi

    DerDogi

    Beiträge:
    410
    Likes:
    26
    Das hast du schön gesagt. Ich hab immer wieder den Eindruck, es wird von einem beides erwartet, wenn man das Pech hat keinen Partner zu haben.
     
    05.09.2016 #8
  9. Ich bin immer skeptisch, wenn Journalismus neue Trends entdeckt und beschreibt. Nicht, dass die FAZ kein gutes Feuilleton hätte, das nicht, aber oft ist es so, dass viele etwas machen, weil viele etwas machen oder manche dafür berühmt sind, berühmt zu sein. Keiner weiß eigentlich warum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2016
    05.09.2016 #9
  10. loken

    loken

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    /sign
     
    06.09.2016 #10