Beiträge
859
Likes
77
  • #31
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

und ich komm nicht umhin, die armseligkeit sexistischer aussagen von frauen über frauen samt anbiederung an das männliche geschlecht bemerkens- und bedauernswert zu finden. dringt es eigentlich ins bewußtsein, dass dem mechanismus der entwertung eines teils der eigenen, zumindest biologischen, identität ziemliche minderwertigkeitsgefühle zugrunde liegen müssen?
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #32
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Zitat von nuit:
und ich komm nicht umhin, die armseligkeit sexistischer aussagen von frauen über frauen samt anbiederung an das männliche geschlecht bemerkens- und bedauernswert zu finden. dringt es eigentlich ins bewußtsein, dass dem mechanismus der entwertung eines teils der eigenen, zumindest biologischen, identität ziemliche minderwertigkeitsgefühle zugrunde liegen müssen?
Wen meinst du: nele und/oder truppenursel?. Doch nicht gar Heike??
 
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #34
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Zitat von maxine195:
Wen meinst du: nele und/oder truppenursel?. Doch nicht gar Heike??
Ich gehe davon aus, dass sie sich auf den Beitrag direkt davor bezieht.

Zitat von Gnom:
Aber wenn sich jemand zickig/ (typisch weiblich eben) verhält, sehe ich weiterhin keinen Grund mehr hinterher zu laufen.
Dieses blöde Schmollen mir ist einfach zu blöd.

Ich habe wohl zuviel männliche Gene, grins.....
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #36
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Zitat von nuit:
und ich komm nicht umhin, die armseligkeit sexistischer aussagen von frauen über frauen samt anbiederung an das männliche geschlecht bemerkens- und bedauernswert zu finden. dringt es eigentlich ins bewußtsein, dass dem mechanismus der entwertung eines teils der eigenen, zumindest biologischen, identität ziemliche minderwertigkeitsgefühle zugrunde liegen müssen?
Ich gehe davon aus, das der Beitrag mir gilt.
Nun, ich fühle mich weder minderwertig noch armselig. Ich sehe nur manche Dinge in einem anderen Licht und habe mit den Macken, die man gemeinhin den Frauen anhängt, nichts am Hut.
Und nein, falls der Gedanke aufkommen sollte, ich sei vielleicht lesbisch, dem ist auch nicht so.
Allein schon das ich mich dem weiblichen Geziere und Getue nicht anschliesse, komme ich dem anderen Geschlecht positiver rüber, als so manche Frau mit ihrem Kram.
Deswegen darf ich trotzdem hier eine Meinung vertreten, nicht wahr?!
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #43
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Auch diese Pferdeschwänze sehe ich erst jetzt bewußt. Ich habe einen blonden...aber woher kommen die nur?
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #44
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Zitat von maxine195:
Auch diese Pferdeschwänze sehe ich erst jetzt bewußt. Ich habe einen blonden...aber woher kommen die nur?
Hallo Maxine klicke mal einfach auf die Fläche mit deinem Forumsnamen (Rechts mit Beschriftung //maxine195) links von "Abmelden". Dort kannst du auf die Einstellungsseite.

Nettmann
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #45
AW: Verlernen von Sozialkompetenz durch moderne Medien

Zitat von Nettmann:
Hallo Maxine klicke mal einfach auf die Fläche mit deinem Forumsnamen (Rechts mit Beschriftung //maxine195) links von "Abmelden". Dort kannst du auf die Einstellungsseite.

Nettmann
Danke dir! Hab gerade mal das (Pseudo) Mathematikerinnen Styling gewählt:)