Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. himbeermond
    Beiträge:
    6.843
    Likes:
    10.622
    @Sine Nomine und @Datinglusche - Ihr habt natürlich recht und meine Aussagen sollten das auch beinhalten: manches lernt man eben, weil man schmerzvoll drüber gestolpert ist oder alte ungeahnte Dämonen sich zu Unzeiten zeigen. Das ist m.E. ein (lebens?)langer Prozess.

    Viele beginnen ihn gar nicht erst.
     
    01.08.2019 #91
    Traumichnich gefällt das.
  2. Sine Nomine
    Beiträge:
    838
    Likes:
    1.360
    Jain. Bestimmte Muster, bestimmte Fehler des "schnellen Denkens", von Intuition und Unterbewusstsein, kann man durchaus durchschauen. Aber ja, in ihrer Gesamtheit durchdingt man das nicht, und selbst wenn, dann fällt man trotzdem noch darauf herein. Mein Lieblingsbeispiel: Ich stehe im Supermarkt, es riecht nach frischen Backwaren, ich weiß, dass da weit und breit kein frisches Brot ist sondern lediglich irgendwo ein Duftspender und verspüre trotzdem einen gewissen Drang eines dieser leckeren, frisch duftenden Brote mitzunehmen die in der Realität vor zwei Wochen von irgendeinem Fließband in irgendeiner Großbäckerei gefallen sind.

    Aber immerhin weiß man, dass da Dinge in einem Ablaufen, die man schwer bis gar nicht kontrollieren kann. Man kann sich zumindest davon frei machen sich deswegen schlecht zu fühlen und im Zweifel auch die Fehler des "schnellen Denkens" anzunehmen, schließlich hilft es uns in vielen Situationen ja auch weiter, es liegt deutlich öfter richtig als falsch.
     
    01.08.2019 #92
    Mentalista gefällt das.
  3. Sine Nomine
    Beiträge:
    838
    Likes:
    1.360
    Ja, darauf wollte ich hinaus. Man kann sich bewusst machen, was im Hintergrund so alles passiert, wenn man "Gymansiallehrer, Latein und Geschichte, kinderlos" liest, "Betriebswirtin, Consultant bei PwC, Hobbies Golfen und Segeln" oder "Bauarbeiter, vier Kinder, Fan von Schalke 04". Zwei, drei Schlagworte reichen, und unsere innere Assoziationsmaschiene generiert daraus im Zweifel eine ganze Lebensgeschichte. Das kann man nicht abstellen, nicht verhindern. Aber man kann wissen, dass es so ist, dass das normal und in vielen Situationen extrem hilfreich ist und akzeptieren, dass es beispielsweise auch dazu führt, dass man mit 40+ nicht mehr gar so unvoreingenommen und unbefangen zu einem Date geht wie mit 20.

    Der Vergleich ist gut, finde ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2019
    01.08.2019 #93
    AnnaConda gefällt das.
  4. Sine Nomine
    Beiträge:
    838
    Likes:
    1.360
    Sie waren zumindest in der Vergangenheit sogar oft überlebensnotwendig und sind es z.T. heute noch. Mit unserem "langsamen Denken" alleine wären wir schlicht kaum überlebensfähig, schon alleine, weil das viel mehr Energie frisst als "schnelles Denken".
    Das Gros der Dinge, die wir jeden Tag machen erledigen wir per "schnellem Denken".
     
    01.08.2019 #94
    Mentalista gefällt das.
  5. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Was hast du denn in den letzten Wochen gemacht? Warst so still?
     
    01.08.2019 #95
  6. Sine Nomine
    Beiträge:
    838
    Likes:
    1.360
    Ein mittelfristig zu erwartender aber letztlich dann trotzdem recht plötzlicher Sterbefall in meinem engsten Umfeld hat Fokus und Prioritäten für zwei, drei Monate komplett verschoben. Die unmittelbare Trauerarbeit ist denke ich so langsam abgeschlossen und die wesentlichen Dinge die da zu regeln waren sind inzwischen geregelt, so dass ich wieder Zeit und Energie für Parship und die Suche nach einer Partnerschaft übrig habe.
     
    01.08.2019 #96
    himbeermond, Rise&Shine und Mentalista gefällt das.
  7. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.745
    Likes:
    4.123
    Das tut mir leid zu hören. Schön, dass Du wieder nach vorne schauen kannst.
     
    01.08.2019 #97
    creolo und himbeermond gefällt das.
  8. Sevilla21
    Beiträge:
    2.703
    Likes:
    4.774
    02.08.2019 #98
  9. fafner
    Beiträge:
    11.759
    Likes:
    5.787
    Das ist ja trivial, alter Mann.

    Manchmal muß eine Seite einfach etwas mehr wollen (und wagen), damit mal überhaupt was in die Gänge kommt. Wenn Du immer nur auf Dein Gegenüber wartest, dann wird's halt erst am St. Nimmerleinstag was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2019
    05.08.2019 #99
  10. Glücksbote
    Beiträge:
    36
    Likes:
    51
    @Baudolino

    Vielleicht hilft es auch einfach eine Gedankenpause einzulegen und mal Revue zu passieren, wann und wie das Ganze in die falsche Richtung abgebogen ist.

    Das könnte schon beim Anschreiben passiert sein. Schreibst du wahllos an oder muss dich das Profil ganz besonders ansprechen?

    Wichtig ist auf dem Platz! Also beim Treffen sich einfach zurücklehnen und quasi auf sich selbst schauen. Fühlst du dich wohl, wo du hier mit der Dame sitzt? Wie ist Ihre Körpersprache und wie sieht deine aus? Was sagen Freunde/Bekannte über dich, wenn du mit Ihnen im Gespräch bist? Bist du der Lockere/Stimmungsmacher oder brauchst du Energie von außen?
    Schreib mal auf, was du über dich bei allen deinen Treffen Neues herausgefunden hast. Das hilft dir mehr, als in den Kopf deiner Gegenüber hineinzuorakeln.

    Merke: Frauen lächeln/sind nett auch ohne Grund! Sie sind quasi die Delfine innerhalb der Gattung Homo Sapiens. :)
    Tendenziell fällt es den Frauen bei dir evt. schwer, dich von Angesicht zu Angesicht mit dem zu konfrontieren, was sie dann bedeutungsschwanger über 3 Ecken und Tage nachliefern. Egal, wie sie es formulieren, es waren aufgeschobene Absagen. Das kann z.B. passieren, wenn man sehr charmant/nett rüberkommt. Gegen Charme kann man sich kaum wehren. ;-)

    Übrigens warte ich bis heute auch noch auf den Tag, wo die Frau mein Interesse an ihr in einem Anfall von Inbrunst und Unbeherrschtheit mit "ICH will DICH unbedingt wiedersehen" beantwortet, untermalt mit der passenden Mimik und Gestik. Aber dann weiß ich, es ist anders, ganz anders als Alles bisher Gewesene. Und genau das ist dann der Glückstreffer für den sich die Mühe, die unzweifelhaft von Nöten ist, gelohnt hat.

    Sieh es also nicht als Ernüchterung und sei nicht abgestumpft, sondern sage dir "Die war es also schonmal nicht". Bleib authentisch, aber sei auch locker genug und sieh es als spielerischen Umgang an, was der Flirt ja auch beinhaltet.

    LG
     
    06.08.2019 #100
    Ursina60 gefällt das.
  11. creolo
    Beiträge:
    11.077
    Likes:
    9.770
    Nee, das bedeutet dann nicht, dass sie nicht am nächsten Tag absagen oder nach ein paar Wochen.
    Frauen gehen das Date wohl oft nochmal genau durch und da kann sich einiges verschieben. Männer vllt auch, kA.
     
    06.08.2019 #101
    viiva gefällt das.
  12. Baudolino
    Beiträge:
    3.470
    Likes:
    5.016
    Ich schreibe nicht wahllos, sondern nur, wenn mich ein Profil anspricht. Im konkreten Fall hatte sie mich angeschrieben.
    Ich achte auf die Stimmung bzw. Stimmigkeit, allerdings ohne die Situation zu analysieren; also eher intuitiv. Sonst verlöre ich die Aufmerksamkeit.
    Das tue ich längst; quasi als Intervision ;-)
    Es kam schon öfter vor, dass Frauen ihr Interesse deutlich (wenn auch ohne den von dir beschriebenen Anfall - LOL) bekundeten. Was letztlich daraus wurde, war sehr unterschiedlich: nette, noch andauernde Bekanntschaften bis gescheiterte Beziehungsversuche.
    Ich sehe als Ent-täuschung, durchaus auch im positiven Sinn, etwas dazu gelernt zu haben.
    Danke für deine Tipps. Ich werde nachspüren, wie sie auf mich wirken ;-)
     
    06.08.2019 #102
  13. LC85
    Beiträge:
    1.018
    Likes:
    1.200
    Was für ein Quatsch! Entweder gefällt mir jemand oder nicht, da muss ich nichts nochmal durchgehen
     
    06.08.2019 #103
  14. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.745
    Likes:
    4.123
    :)

    Und grundlose Freundlichkeit ist so selten geworden, dass es manche schon sehr leicht mit Flirten verwechseln ;)
     
    06.08.2019 #104
    lisalustig, mone7, AnnaConda und 3 anderen gefällt das.
  15. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.745
    Likes:
    4.123
    Kommt darauf an. Wie bekundest Du denn Dein Interesse? Vielleicht kann man darauf nicht mit Inbrunst und Unbeherrschtheit reagieren? :p
     
    06.08.2019 #105