Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1
    AW: Voreinstellung Avatar

    Ist sicher nicht 'kriegsentscheidend'.
    Aber wenn eine (durch den Avatar) als "weiblich" charakterisierte Person - was häufiger vorkommt - von einer PartnerIN schreibt, muss ich jedesmal überlegen, ob es sich um eine lesbische Beziehung handelt.
    Und ich finde es bei nicht wenigen Themen auch sehr interessant, dass die Wahrnehmung und/oder Bewertung z.T. geschlechtsabhängig ist.
    Die Frage nach dem Alter wird ja häufiger auch mal direkt gestellt.
     
    07.01.2014 #16
  2. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Ja, die Toiletten sind oft noch nach m und w getrennt. Zu anderen Zeiten an anderen Orten waren sie nach weiß und schwarz getrennt. Mit "Basismerkmal" meinst du vermutlich die Unterscheidung, die der Mehrheit am wichtigsten ist. Aber wichtig wofür genau? Um zu wissen, daß da jetzt gleich jemand antwortet, den sie nicht verstehen können, weil er/sie zum anderen Geschlecht gehört und das ja völlig unbekannte Welt für einen ist? Oder zu welchen Schubladisierungszwecken genau?
    Oder weil man doch ein bißchen flirten möchte? Da wärs natürlich schlimm, wenn man an jemand vom eigenen Geschlecht geriete. Ja, wenn sich herausstellte, die Dame ist schon 90, dann kann man das als amüsant abtun. Und auch, wenn sie sich als homosexuell herausstellen sollte. Schlimm genug, aber auch ne homosexuelle Frau ist ja immerhin ne Frau! Aber gar nicht auszudenken, wenn sie gar keine Frau wäre. Igittigitt! :)
     
    07.01.2014 #17
  3. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Ja, finde ich auch oft interessant. Wie das Geschlecht auch. Mich interessiert, weshalb das Geschlechtsmerkmal sofort und eindeutig prangen muß, verpflichtend, während das für andere Merkmale nicht gilt, wo es jedem frei steht zu entscheiden, ob er es angibt.
     
    07.01.2014 #18
  4. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1
    AW: Voreinstellung Avatar

    Kann ich absolut nachvollziehen. Ich wundere mich z.B. auch, dass in Parship das verpflichtende 'Identifizierungsmerkmal' der Beruf (+ Alter) ist. Und wie sie sich manchmal anstellen, wenn man eine etwas verquere oder (ihrer Einschätzung nach) zu allgemeine Berufsbezeichnung eingibt (während sie andererseits sehr sehr allgemeine Bezeichnungen anstandslos zu akzeptieren scheinen).
    Mein Ansatz war allerdings ganz pragmatisch: Ich wollte lediglich anregen, eine Fehlerquelle zu vermeiden, die in der Voreinstellung 'lauert'.
     
    07.01.2014 #19
  5. Pit Brett
    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    1.652
    tut sie das wirklich?
     
    07.01.2014 #20
  6. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1
    AW: Voreinstellung Avatar

    Extensions oder Geschlechtsumwandlung? :D
     
    07.01.2014 #21
  7. Pit Brett
    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    1.652
    hm.
     
    07.01.2014 #22
  8. Verärgert_gelöscht
    Beiträge:
    1.098
    Likes:
    1
    AW: Voreinstellung Avatar

    Wenn es Extensions waren, würde ich's mal mit Reklamation probieren.
     
    07.01.2014 #23
  9. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    5
    AW: Voreinstellung Avatar

    Liebe Heike,

    ich gebe mich geschlagen, du hast Recht und ich Unrecht. Mir, als Mann fehlt die Kapazität deinen Wiederholungen und Beschwörungen immer wieder zu entgegnen, möchte auch den geneigten Leser zu diesen threadfremden Beiträgen, um letztendlich um des Kaisers Bart gehenden Thema, ersparen. Ich bin grundsätzlich hier um den Themas Willen und nicht um Beiträge auf deren Schwachstellen bei unpräzisen Formulieren zu kritisieren. Ich suche die Aussage einer Fragestellung und nicht deren Schwachpunkt. Wer verstehen will, versteht!

    Punkt ist, ich wünsche mir hier in einem Forum, das an eine Partnerargentur angehängt ist, zu erkennen, ob mein Gegenüber weiblich oder männlich ist. Ein kleines "m" oder "w" unter dem Avatar wäre hier sehr hilfreich und würde die Freizügigkeit der Avatarwahl - auch Männer haben lange blonde Haare mit Pferdeschopf - erhalten lassen. Für mich ist es absoluter Unsinn im Avatar jetzt stattdessen oder auch ergänzend "ü50" oder "Single mit Kind" anzuführen, da sich diese Attribute ja in den Themen widerfinden.

    Möge jeder sein Ziel rechtzeitg erreichen und nicht zu lange eine Grundsatzdiskussion führen, ob jetzt des "m" oder "w" auf der Tür, die er dringend öffen sollte, aus sexistischen Gründen oder einfach nur funktionell dort prangert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2014
    08.01.2014 #24
  10. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Krieg dich ein. Wünsche sind verschieden. Deinen nach noch irrtumssicherer geschlechtlicherer Markierung haben alle vernommen. Ist zwar nicht Thema dieses Threads, aber ist ok ihn hier anzubringen, da dies dir offenbar ein so dringendes Bedürfnis ist.
    Begründungsfrei deine eigenen Wünsche für sinnvoll zu halten und die anderer für sinnlos, tut eigentlich nichts zur Sache, aber zeigt vermutlich an, wie du es so mit Wünschen hältst.
    Auch mIt den Toiletten halte ich es ganz pragmatisch. Ich gönn mir daheim den Luxus von Unisextoiletten. Ist für dich natürlich sinnlos, weil du darfst ja nur auf eine Männertoilette gehen und würdest also in einem solchen Zuhause dir in die Hose machen müssen, so ganz aus pragmatischen Gründen. Ist sicherlich auch ne Lösung!
     
    08.01.2014 #25
  11. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Krieg dich ein. Wünsche sind verschieden. Deinen nach noch irrtumssicherer geschlechtlicher Markierung haben alle vernommen. Ist zwar nicht Threadthema, aber ist ok ihn hier anzubringen, da dies dir offenbar ein so dringendes Bedürfnis ist.
    Begründungsfrei deine eigenen Wünsche für sinnvoll zu halten und die anderer für sinnlos, tut eigentlich nichts zur Sache, aber zeigt vermutlich an, wie du es so mit Wünschen hältst.
    Auch mIt den Toiletten halte ich es ganz pragmatisch. Ich gönn mir daheim den Luxus von Unisextoiletten, ganz ohne Buchstaben und Zeichen. Ist für dich natürlich sinnlos, weil du darfst ja nur auf eine klar ausgezeichnete Männertoilette gehen und würdest also in einem solchen Zuhause dir in die Hose machen müssen, so ganz aus pragmatischen Gründen. Auch ne Lösung! Glücklicherweise nicht meine. Aber Wünsche sind ja verschieden.
     
    08.01.2014 #26
  12. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    5
    AW: Voreinstellung Avatar

    Es ist sehrwohl Threadthema, was man bei einer Voreinstellung von Avatars auswählen könnte und sogar ein Lösungsansatz.

    Falsches wir nicht richtiger, auch wenn es noch so oft wiederholt wird, aber ich stimme dir trotzdem zu, damit der Thread wieder frei von deiner und meiner Selbstdarstellung - aufgrund verletzem Ego - wird.
     
    08.01.2014 #27
  13. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Daß dein Ego verletzt ist, tut mir leid. Aber eigentlich gehts im Thread um die Voreinstellung Avatar. Um den Vorschlag, die Defaultsetzung rauszunehmen. Wenn du threadfremd den Vorschlag unterbringen möchtest, ein m oder ein f im Avatar unterzubringen, und dir das persönlich höchst sinnig und wichtig erscheint, aber meinst, alle anderen Kennzeichnungen wären höchst unsinnig, mußt du, dein Selbstdarstellungsproblem in allen Ehren, schon aushalten, daß jemand Stellung dazu bezieht.
    Ich bin aber natürlich großzügig. Gern darf auch sachlich zum Frisurthema diskutiert werden, wie sinnig die obligatorische Frisurmarkierung ist. Auch da gibts vermutlich unterschiedliche Meinungen. Für den einen ist es eine wichtige Information zur Schubladisierung ausgedrückter Meinungen, für den anderen wichtig dafür, bei wem es sich lohnt zu baggern. Wieder andere, vermutlich auch der Betreiber, finden es einfach ein nettes Detail, auf daß nciht alles so unpersönlich zugehe. Obendrein gibts auch die, die das unsinnig finden. Beispielsweise weil sie sich die Angabe der Augenfarbe und nicht der Haarfarbe wünschen, was für sie dann höchst sinnvoll ist.
     
    08.01.2014 #28
  14. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    5
    AW: Voreinstellung Avatar

    Das ist leider wieder absulte Themanverfehlung - driftet wie immer in eine Systemanalyse ab, aber Hut ab vor deinem Selbstbewusstsein, ich beineide dich darum! Ich bin mir sicher, dass wir hier mit dieser Haarspalterei den meisen auf die Nerven gehen, ich gehe mir ja selbst schon auf die Nerven, wenn ich immer wieder auf diese Worthülsen antworte - ich schließe jetzt ab (ja, der Stoßseufzer aller Lesenden ist gehört), aber leider wird nun gleich wieder ein 100-Zeiler folgen ;)
     
    08.01.2014 #29
  15. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: Voreinstellung Avatar

    Sei halt mal ein Mann und laß den ständigen Schlußmachversprechen Taten folgen. Dann seh ich dir auch nach, daß du nciht mitkriegst, wie zum Thema meine Beiträge waren.
     
    08.01.2014 #30