Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Polli
    Beiträge:
    30
    Likes:
    0

    Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Hallo liebes Expertenteam,

    Zunächst mal: Wirklich prima, dass man jetzt auch die Möglichkeit hat mal einen Fachmann zu fragen. Ich nämlich finde mein Profil sehr gut und ausführlich ausgefüllt. Ich habe ganz detailliert beschrieben, was mir gefällt und was nicht. Habe meine Hobbies aufgezählt, aber frage mich warum mir nur sehr selten jemand schreibt. Könnt Ihr mir Tipps für ein ansprechendes Profil geben?

    Danke und liebe Grüße
    Polli
     
    10.05.2012 #1
  2. Lars Schöning
    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Hallo liebe Polli,

    aus meiner langjährigen Erfahrung als Parship-Coach weiß ich, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, warum die Resonanz geringer als erwartet ausfällt:

    Als erstes können z.B., obwohl man selber das Gefühl hat, das Profil ausführlich ausgefüllt zu haben, die Fragen im Im-Über-Mich zu allgemein geschrieben sein. Ich gebe ein Beispiel, das mir häufig begegnet ist: "Ein Tag ist für mich perfekt wenn .... ich mit einem Lächeln auf den Lippen abends glücklich auf meiner Couch sitze und mir alles an dem Tag gelungen ist!" Diese Antwort enthält kaum Informationen fürs Gegenüber. Anhand dieser Antwort weiß man nicht, WIE jemand den Tag verbracht hat. Er könnte früh aufgestandenen sein und viel Sport (Joggen, Klettern ...) gemacht haben oder spät aufgestandenen, gemütlich gefrühstückt, mit dem Hund spazieren, mit Freunden eine Kajak-Tour.... gemacht haben. Beschreiben Sie den Tag idealtypisch und genau. Der andere will wissen: freuen sie sich darauf den Tag alleine zu verbringen, gehören Freunde, Haustiere, Sport, Kultur, Kunst...zu diesem "perfekten Tag" dazu.
    Bei der Beantwortung der Fragen im Im-Über-Mich ist es sehr wichtig plastisch zu schreiben, damit sich das Gegenüber den Tag oder die Aktivitäten genauer vorstellen kann: Beispiele: statt "ich höre Musik", lieber welche Musik hören sie und wo hören sie diese: "ich höre gerne klassische Musik, am liebstens Brahms, ich lege mich dann auf meine Couch, in eine Decke eingekuschelt, trinke Rotwein, während meine Katze auf meinen Bauch liegt".
    Es ist also wichtig eine Atmosphäre zu vermitteln, die genaue Details enthält. Dieses dient dazu, dass Sie für das Gegenüber vorstellbarer werden und der Andere sich somit eher in ihrem Geschriebenen wieder finden kann oder Interesse bei ihm geweckt wird.

    Auch kann die starke Betonung von "das gefällt mir nicht bzw. ich reagiere allergisch auf" beim Gegenüber die Vorstellung generieren, dass man "anstrengend ist" und "alles einen nervt". So hat z.B. eine Frau in dieser Rubrik z.B. "Fußball, Sport, Alkohol, Zigarren, Autos..." geschrieben. Also vieles, was Männer klischeehaft mögen. Bei genaueren Nachfragen stellte sich heraus, dass Sie diese Punkte gar nicht so sehr stören würden, sie auch mal zum Fußball gehen würde, aber eben nicht so gerne. Schreiben Sie nur wenige Punkte und ihnen wirklich wichtige in diese Rubrik.
    Oft werden unter dieser Rubrik auch "Altlasten" deutlich, die andere auch abschrecken können. So lese ich immer wieder in Profilen: "Ich reagiere allergisch auf.... Untreue, Betrug , Unehrlichkeit, Verantwortungslosigkeit, Egoismus..." Meistens wird dieses geschrieben, da man in vorherigen Partnerschaften betrogen, hintergangen etc. wurde und man nun dieses wie ein Schutzschild vorweg trägt. Dieses kann aber beim Gegenüber den Eindruck erwecken, dass die alte Partnerschaft noch nicht abgeschlossen ist und ihn schwierige Zeiten erwarten, da er sich gegen diese Vorurteile aus der alten Beziehung behaupten muss.

    Ein weiterer Punkt kann oftmals sein, dass die Fotos nicht optimal sind. So sind Fotos z.T. nicht scharf, die Sonne hat einen geblendet und man kneipft die Augen zu und man sieht entsprechend kaum die Augen. Oder jemand hat eine Sonnenbrille auf. Ich würde empfehlen, nach einem lachenden Foto von sich selber zu suchen, wo man z.B. draußen sitzt oder steht (Draußen gibt es das schönste Licht!). Zeigen Sie ihr Foto Freunde und fragen Sie diese nach ihrer ehrlichen Meinung, ob das Foto natürlich und freundlich wirkt. Denn zu gestellte Fotos können schnell steril oder wie ein Bewerbungsfoto wirken. Uns spricht aber als Mensch zumeist gerade das Natürliche, Echte an! Zumeist reichen zwei freundliche Fotos: ein Portrait und ein Ganzkörperfoto.

    Auch kann Geschriebenes im Profil auf andere anders wirken, als man denkt. Entweder betrifft dieses einen einzelnen Punkt oder die durchgängige Profilgestaltung. Ich habe mal jemanden beraten, der auch nicht verstand, warum die Resonanz so gering ausfiel. Mir fiel am Telefon eine große Diskrepanz zwischen der Profildarstellung und wie die Person sich am Telefon präsentierte auf. Im Profil stellte sich die Person stark, unabhängig und viel beschäftigt dar. Ich bemerkte aber am Telefon eine ganz andere Seite an der Person, eine ganz weiche, sensible und sehnsuchtsvolle. Dieses spiegelte ich der Person. Wie sich im Laufe des Gesprächs herausstellte, hatte die Person sich unbemerkt so stark und unabhängig dargestellt, da sie Angst hatte wieder von einem Partner verletzt zu werden. Also schauen Sie ihr Profil noch mal an: Haben Sie ihre ganzen Seiten von sich berücksichtigt? Oder stelle ich mich stärker oder schwächer etc. dar? Fragen Sie Freunde, ob diese sie in dem Geschriebenen wieder entdecken können. Oder rufen Sie gerne bei unserem Coaching an. Wir beraten Sie gern.

    Ich hoffe, ich konnte ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen offen geblieben sind, schreiben Sie mir gern!

    Ihr Lars Schöning
     
    10.05.2012 #2
  3. Fackel_gelöscht
    Beiträge:
    213
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Liebes PS-Team, lieber Lars Schöning,

    danke für die Rubrik und die ausführlichen Anmerkungen oben.

    Alle Punkte, die erwähnt werden,

    - 'Ich über mich' plastisch ausfüllen,
    - 'gefällt mir nicht' realistisch-knapp ausfüllen,
    - sich ganzheitlich darstellen (und, mein Tipp, dies mindestens monatlich selbst noch einmal prüfen und aktualisieren)
    - Foto-Tipps

    sind natürlich richtig. So ausgefüllte Profile regen mich an, den Kontakt aufzunehmen, wenn der Inhalt zu meinen Vorstellungen passt.

    Schwierig ist dieser genannte Punkt:
    Vielleicht nicht unbedingt den fehlenden Abschluß der alten Partnerschaft, aber das "Noch-nicht-zu-sich-selbst-gekommen-sein" lese ich aus solchen (oft sicher spontan geschriebenen und damit ehrlichen) Worten, und bin daher froh, wenn ich diese lese (noch dazu, wenn viele Ausrufezeichen dies unterstreichen), weil ich dann von vornherein Abstand von diesem Profil nehmen kann. Ich lösche es nicht, weil die Schreiberin möglicherweise noch in einer Entwicklung ist, aber ich stelle es gezielt zurück. (Bei der Gelegenheit als Anregung: ich wünsche mir, Profile nicht nur als 'Favorit', sondern mit drei oder fünf Merkmalen markieren zu können. Jeder kann das dann individuell vergeben, 'A' könnte man dann für 'Favorit', 'B' für 'später, weil sie inaktiv ist', 'C' für 'Favorit, aber noch ohne Foto', 'D' für Profil zu knapp, etc. verwenden).

    Den Rat zu geben, solche 'Allergien' hinsichtlich einer Vermehrung der Anfragen zu optimieren und diesen Punkt zu, sagen wir: schönen, finde ich schwierig, denn sie sind ja Teil der aktuellen Stimmungslage. Eine Änderung hilft vielleicht dem Profilschreiber, kurzzeitig mehr Anfragen zu erhalten, im selben Maß aber führen m.E. die aus dieser 'Optimierung' entstehenden Kontakte zu Enttäuschung auf zwei Seiten.

    Sicher werden Sie das in den Telefonaten aber im Gespräch differenzierter herausarbeiten als es in dieser kurzen Übersicht oben dargestellt wird.
     
    11.05.2012 #3
  4. Polli
    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Lieber Lars,

    vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Besonders den Tipp das Profil meinen Freunden zu zeigen, damit diese einmal abschätzen können, ob sich meine Person auch darin wiederspiegelt, finde ich prima. Ich werde gleich mal eine gute Freundin mit ins Boot holen.

    Viele Grüße
    Polli
     
    11.05.2012 #4
  5. Lars Schöning
    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Auf Fackel bezogen:
    Ich vertrete, wie sie es sich schon gedacht hatten, nicht die Ansicht das Profil einfach nur zu schönen. Dieses wäre in der Tat mittel- bis langfristig frustrierend für beide Seiten. Oft stellte sich aber in der Beratung heraus, dass diese "Altlasten" nicht so eine schwergewichtige Rolle spielten, wie es im Profil den Anschein machte.
    Sollten die "Altlasten" zu dominierend sein, so dass diese eine neue Partnerschaft stark behindern würden, würde ich eher ein längerfristiges Coaching oder eine Psychotherapie empfehlen, um eine Unterstützung im Trennungsprozess zu erhalten und die Hintergründe zu verstehen.

    Ihr Lars Schöning
     
    13.05.2012 #5
  6. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Manches ist auch stimmungsabhängig und nur für den Moment. Sowas hatte ich auch schonmal kurzzeitig in meinem Profil, wo ich das Gefühl hatte, jetzt mal ganz klare Worte sprechen zu müssen. Nach ein paar mal Überschlafen fand ich das viel zu dominant; außerdem waren meine "klaren Worte" mehr zu mir selbst gesprochen.
     
    13.05.2012 #6
  7. AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Kaum noch Resonanz - Diese Frage stelle ich mir auch gerade...

    Ich habe in "Ich über mich" alles ausführlich und sehr persönlich ausgefüllt (wie vom Moderator vorgeschlagen), habe zwei authentische und ansprechende Fotos (nach Bestätigung eines Freundes), ich bekam auch schonmal die Rückmeldung eines Teilnehmers, ich hätte ein sehr ansprechendes und beeindruckendes Profil. Ich bin nicht negativ "allergisch" eingestellt und außerdem nicht unattraktiv.

    Ich bekomme jedoch nach dreimonatiger Mitgliedschaft nur noch wenige Besuche und selten Zuschriften. Auch auf meine - fast immer persönlich gehaltenen Anfragen (hin und wieder "Spaßfragen") bekomme ich keine Resonanz.

    Es scheint so, als hätte ich schon nach drei Monaten das vorhandene Potenzial abgegrast und offenbar gibt es nur wenige Neulinge, die auf mein Profil stoßen und die dann noch dazu bezahlen und mir somit antworten können.

    Was kann ich jetzt noch tun? Wenn es so weitergeht, endet die Mitgliedschaft nach weiteren drei Monaten sehr unbefriedigend.
     
    14.05.2012 #7
  8. taube54
    Beiträge:
    221
    Likes:
    1
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Das geht doch alles am Thema vorbei.
    Alles, was geschrieben wurde ist richtig, aber doch nur, wenn jemand bereits auf dem Profil IST.
    Das Problem, das Viele (ich auch) haben:
    Es klickt ja noch nicht einmal jemand auf mein Profil.

    Da kann das Profil noch so toll, so witzig und aussagekräftig ausgefüllt sein. Es muss aber erstmal jemand das alles lesen können und ein Bild muss ich ja erstmal freigeben, daran kann mangelndes Interesse auch nicht liegen.

    Wenn ich nicht aktiv werde, verirrt sich manchmal wochenlang kein Mann auf mein Profil. Dagegen kann ich absolut nichts machen und da kann mir auch kein Fachmann helfen.
     
    17.05.2012 #8
  9. vialavita
    Beiträge:
    202
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    hallo Marlene, ich habe das gleiche problem; du sprichst von "besucher". es scheint mir eine andere paar schuhe zu sein, als die, die einer anschreiben. ich meine, um besucher zu sein, muss man ja nur anklicken. und weswegen klickt man ein profil an und ein anderes nicht? ich persönlich schaue mir fast alle profile an. bis auf die, die wirklich keine ausbildung aufweisen. und manchen, die ein verschwommenes foto haben, das mir wirklich nicht zusagt. dagegen werde ich sehr wenig besucht.
    -sei es aufgrund meines fotos?
    -der körpergröße?
    -des berufes?
    weil ansonsten vom steckbrief sehe ich keine abschreckende besonderheiten (nichtraucher aber sportlich, geschieden etc)
    sollte man sich vielleicht besonders stark überlegen, wie das VERSCHWOMMENE foto rüberkommt.
    denn ein gutes, interessantes, ausführliches profil zu haben, ist schön und gut.
    allerdings aber nur dann , wenn es überhaupt angeklickt (geöffnet) wird..
     
    17.05.2012 #9
  10. Markus Ernst
    Beiträge:
    473
    Likes:
    196
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Liebe marlene, liebe taube54 und liebe vialavita,

    zunächst kann ich gut nachvollziehen, dass die Motivation leidet, wenn man das Gefühl hat, eigentlich alles richtig gemacht zu haben und die Resonanz auf das eigene Profil dennoch zu wünschen übrig lässt.

    Auch wenn ich für eine individuelle und fundierte Beratung noch mehr persönlichkeitsspezifisches Hintergrundwissen bräuchte, will ich ihnen von meinen Erfahrungen aus dem Coaching für PARSHIP berichten.

    In der Tat sind zum Beispiel manche Berufe stark klischeebehaftet: „der Lehrerin“ wird so zum Beispiel häufig – oft auch unterbewusst – Strenge und Besserwisserei zugeschrieben. „Die Therapeutin“ analysiert ihren Partner rund um die Uhr, „die Finanzbeamtin“ ist humorlos und „die Geschäftsführerin“ hat extrem hohe Ansprüche (diese Zuschreibungen sind übrigens geschlechtsunabhängig). Das stimmt natürlich meist nicht mit der Realität überein – hat aber unter Umständen einen negativen Einfluss auf die Resonanz. Hier hilft nur eins: selbst aktiv sein und das Gegenüber vom Gegenteil überzeugen - auch Lehrer können sanftmütig und nachgiebig sein, mit dem Therapeuten kann man auch oberflächlich und entspannt kommunizieren und die Finanzbeamtin hat einen lebendigen Humor.

    Weiter stelle ich im Kontakt zu PARSHIP-Mitgliedern immer wieder fest, das Suchkriterien von Beginn an sehr eng gefasst werden, was natürlich Auswirkungen auf die Anzahl der Partnervorschläge hat und infolge die mögliche Resonanz auch von vornherein einschränkt.

    Fazit:
    Genauso wie bei der Partnersuche „offline“, im Club, auf der Party oder beim Empfang - Aktivität macht attraktiv – auch „online“. Bezogen auf das oben Angesprochene haben sie so auch die Chance, evtl. (klischeehafte) Zuschreibungen aktiv zu entkräften.

    Herzliche Grüße,

    Markus Ernst
     
    17.05.2012 #10
  11. AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Warum hat sich Parship das eigentlich so überlegt, dass man sich mit seinem Beruf vorstellt? Ist das überhaupt sinnvoll?
    Es unterstützt meiner Meinung nach zu sehr das Schubladendenken. Lehrerinnen müssen in ihrem Beruf streng sein (und man kennt sie selbst i.d.R. nur als Schüler oder Eltern), aber das heißt ja nicht dass sie privat nicht locker, lustig oder kompromissbereit sind. Und bestimmt gibt es auch sehr humorvolle Finanzbeamte!
    Ich merke das bei mir selbst auch immer wieder, dass ich Profile von Leuten mit Berufen, die mir wenig attraktiv erscheinen, eher nicht oder erst spät anklicke.
    Vielleicht könnte sich Parship da mal eine Änderung überlegen?
     
    18.05.2012 #11
  12. Parship
    Beiträge:
    521
    Likes:
    7
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Liebe marlene,

    Wir fragen nach dem Beruf, weil dieser eine wichtige Information über den Lebensalltag unserer Mitglieder ist. Die Berufsangabe bietet eine erste Orientierung, auch wenn wir natürlich nicht immer ganz richtig liegen mit unseren Vorstellungen, die wir mit diesem oder jenem Beruf verbinden. Manchmal bestätigen sich zwar einige Klischees, wie auch eine aktuelle Studie von PARSHIP zeigt, welche Persönlichkeit sich jedoch genau hinter dem Profil versteckt, dies gilt es dann im persönlichen Gespräch herauszufinden. Dennoch ist es eine wichtige Aussage, ob ein Mensch sich z.B. eher für einen technischen Beruf entscheidet oder einen Beruf im sozialen Bereich erlernt. In unserer heutigen Gesellschaft sind Partnerschaft, Liebe und Beruf eng miteinander verknüpft und wir wissen, dass die Berufstätigkeit eine große Rolle im Beziehungsalltag eines Paares spielt. Darüber hinaus nutzen viele Mitglieder die Angabe über den Beruf als Anknüpfungspunkt für eine Konversation. Vielleicht steckt ja hinter dem als rational geltenden Juristen doch etwas anderes? Finden Sie es heraus, es lohnt sich!

    Viele Grüße
    Das Team vom PARSHIP-Forum
     
    21.05.2012 #12
  13. AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Ist diese Studie irgendwo zu lesen?
     
    22.05.2012 #13
  14. Parship
    Beiträge:
    521
    Likes:
    7
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    Liebe marlene,

    die Studie finden Sie hier: http://www.parship.de/pics/downloads/de_DE/PMI_Berufeauswertung_220512.pdf

    Viele Grüße
    Das Team vom PARSHIP-Forum
     
    25.05.2012 #14
  15. vialavita
    Beiträge:
    202
    Likes:
    0
    AW: Warum habe ich so wenig Resonanz auf mein Profil?

    hallo,
    wie wäre's mit dem begriff "beschäftigung" ? vielleicht weniger einschränkend?
    ich habe gerade ein versuch gemacht, und meine berufsbezeichnung verändert. mehr ein überbegriff. ich denke, vielleicht kommen mir da fragen zurück.
    nur so als idee. mal sehen, ob's wirkt :)
     
    25.05.2012 #15