Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. woobwoob
    Beiträge:
    229
    Likes:
    1
    AW: Warum ist es so schwer....

    Hey Ste......
    Vermutlich geht das den allermeisten hier so, egal ob Mann oder Frau. Manchmal ist es halt wochenlang so, dass man keine Antworten bekommt, und dann plötzlich ergeben sich mehrere interessante Kontakte auf einmal, die dir wirklich Freude machen werden. Du darfst dich nur nicht unterkriegen lassen :)
    Bleibe aktiv, schaue dir die Profile an und versende Lächeln und Nachrichten, du machst das schon genau richtig. Und nimm es nicht persönlich, was bei Parship passiert. Irgendwo da draußen ist dein "erhautmichum".
    Viel Glück!
     
    16.03.2013 #16
  2. AW: Warum ist es so schwer....

    Vielleicht wär ja die Möglichkeit, "weltweit" in die persönlichen Suchkriterien aufnehmen zu können, doch angebrachter, als Parship vermutet. Ich gehör auch zum Personenkreis, der lediglich "auch in Deutschland" sucht, wobei ich glaube, dass die Resonanz sehr damit zusammenhängt, in welchem Ausmaß Parship zur Partnersuche im jeweils anderen Land genutzt wird. Und wenn es da, wie in meinem Fall, mehr als nur mau aussieht, dann kann man das eh nicht beeinflussen und muss es nehmen, wie es eben ist.

    @faraway
    Wär ich an deiner Stelle, würde ich auf Verwandte/Freunde/Bekannte aus Deutschland zurückgreifen, in Absprache zunächst einmal deren Wohnort in Deutschland verwenden und im Profil dann halt was zur Lebenssituation mitteilen. Ich glaube, es gibt mehr Männer als frau denkt, die mit "etwas größeren" räumlichen Distanzen recht gut umgehen können und die auch nicht unbedingt an Deutschland gebunden sind. Sie können dich nur nicht finden und haben somit gar keine Gelegenheit, sich mit dieser möglichen Zukunft zu beschäftigen und auseinanderzusetzen. Vielen käme der Gedanke vielleicht gar nicht, von daher könntest du dem einen oder anderen in dieser Hinsicht durchaus ein bisschen auf die Sprünge helfen, indem er sich mit deinem Profil und dann halt möglicherweise auch mit dir bekanntmacht.
     
    16.03.2013 #17
  3. AndyNRW
    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    AW: Warum ist es so schwer....

    Eine gewisse Flexibilität sollte man aber schon haben. Den Traum nur an der nächsten Hausecke zu suchen wird kaum nützlich sein. Zum anderen redet ja in der Regel keiner sofort von der Gründung eines gemeinsamen Haushaltes.

    Ich hatte letztens das Thema das einer Dame schon 90 km unüberbrückbar waren. Sie könnte dort nie fort weil dort die Kinder leben.
     
    16.03.2013 #18
  4. Stinkipinki
    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    AW: Warum ist es so schwer....

    Also mir ist die Distanz sehr wichtig! Ich bin ortsgebunden und suche nur im Umkreis von 100 KM. Da ist die "Ausbeute" relativ mager und doch habe ich Kontakte..Und ich komme nicht mal aus D, da sind die Chancen noch geringer, aber offenbar hat es doch den ein oder anderen...Bis jetzt hat es nur noch nicht gepasst...Ich habe lieber keinen Partner, als den Falschen....

    Ich habe auch sehr Mühe mit mehreren Parship-Kontakten gleichzeitig zu korrespondieren, irgendwie habe ich dann immer ein schlechtes Gewissen...Total doof, ich weiss...
     
    16.03.2013 #19
  5. Schreiberin
    Beiträge:
    3.970
    Likes:
    273
    AW: Warum ist es so schwer....

    Nein, gar nicht doof ! Erhalte dir bloß das Gefühl, dass das merkwürdig ist, dann verlierst du nicht aus den Augen, dass du mit Menschen zu tun hast und nicht mit Katalogware !
     
    16.03.2013 #20
  6. Else
    Beiträge:
    1.924
    Likes:
    39
    AW: Warum ist es so schwer....

    Auf der anderen Seite kann man sich aber auch geschmeichelt fühlen. Was? So viele Menschen haben Interesse an mir? Das habe ich im RL ja noch nie erlebt. Das kann dem möglicherweise geknickten Single-Ego gut tun. Außerdem sieht man im RL auch nie nur einen Mann gleichzeitig auf einer Party z.B., sondern redet da dann doch mit mehreren. Und vielleicht hat man bei einem das Gefühl, der ist interessant/nett/sympathisch.
    Trotzdem bleibt die Gefahr von Katalogmentalität.
     
    16.03.2013 #21
  7. Freitag
    Beiträge:
    4.204
    Likes:
    11
    AW: Warum ist es so schwer....

    die alternative ist dann also dass man jedes WE viel zeit im stau verbringt oder sich mit streikendem Flughafenpersonal rumärgern kann.. um dann geballt aufeinander zu glucken. mir ist das zuviel. ich bin da nicht flexibel. ich brauch das WE auch um meinen kram zu erledigen oder einfach nur auszuspannen. klar kann man das auch zu zweit, aber auch nur bedingt. ich hab vorhin zb meine socken sortiert. hab ich seit jahren nicht gemacht. und würde ich auch nie machen, wenn jemand anderer dabei ist.
    also ich bleib dabei: realtiv kurze anreisezeiten, maximum 1 1/2 std. alles andere ist mir echt zu stressig, erst recht bei onlinebekanntschaften, wo es soweiso ewig dauert, bis man sie zu "kennen" glaubt.
    klar kann sich alles ändern. wenn man im urlaub oder auf dienstreise wem begegnet und entflammt dann ist auch der längste weg nicht zu weit. aber so? Parshipkontakte gezielt woanders suchen? nein. und ganz ehrlich: ich hab echt noch nie ein profil gesehen, wo ich dachte, boah, die isses. bzw dann hat es sich nach wenigen mails meist von alleine erledigt.
     
    16.03.2013 #22
  8. Freitag
    Beiträge:
    4.204
    Likes:
    11
    AW: Warum ist es so schwer....

    die haben kein interesse an dir.
    die finden dein profil irgendwie ansprechend. das ist alles. oder denen gefällt dein bild.
    es gilt dann, die rauszufischen, die es wert sind. wo es wirklich passen könnte. da bleibt dann sehr wenig übrig.
     
    16.03.2013 #23
  9. AW: Warum ist es so schwer....

    Ich find ja so eine klare Haltung recht hilfreich.
     
    16.03.2013 #24
  10. Freitag
    Beiträge:
    4.204
    Likes:
    11
    AW: Warum ist es so schwer....

    wie siehts und lebst du es denn? du arbeitest 10 std am tag. wieviel lust und zeit hast du da für weite anreisen? hast du überhaupt lust, dich freitags abends auf den weg zu machen? sonntags erst spät wiederzukommen? oder ich häng dir die ganze zeit bei dir im nacken und du traust dich kaum zu bügeln oder deine mutter anzurufen, wenn ich da bin. oder willst dir die haare färben, socken stopfen , garten umgraben, alles was du die woche über nicht schaffst, das machst du doch auch nicht wenn wer da ist.
     
    16.03.2013 #25
  11. AW: Warum ist es so schwer....

    Wenn ich von meiner derzeitigen Verfassung ausgehe, habe ich nicht viel Energie übrig. Da stimme ich Dir sehr zu. Ich könnte mir allerdings vorstellen, daß ich tatsächlich mal begeistert sein könnte. Das kann ich zumindest denken. Und wenn ich dann begeistert wäre und wirklich interessiert, dann wiederum könnte ich mir vorstellen, daß das etwas mit meinem Energiehaushalt macht. Und sich Kraft entwickelt, die jetzt nicht da ist. Wobei ich wohl dazu sagen muß, daß ich eigentlich ein Mensch mit ziemlich viel Energie bin. Die ist nur gerade futsch. Ideal ist eine solche Vorstellung natürlich nicht. Da wäre mir meine Nachbarschaft deutlich lieber. Aber meine Nachbarn kenne ich schon. Und ich denke tatsächlich auch, daß wenn es sein soll, Veränderung möglich werden könnte. Und es dann nicht mehr gar so kompliziert ist. Bezüglich der Anwesenheit eines Menschen in meinem Haus, fühle ich mich an wenig gehindert. Da fühle ich mich recht frei. Abgesehen davon, daß man auch gemeinsam Garten umgraben kann, könnte ich mir auch am WE vorstellen, daß einer Socken stopft und der andere Zeitung liest. Da fühle ich mich weniger eingeschränkt. Aber ganz wichtig ists doch zu wissen, was der Einzelne will. Und da finde ich bestmögliche Klarheit wirklich hilfreich.
     
    16.03.2013 #26
  12. Else
    Beiträge:
    1.924
    Likes:
    39
    AW: Warum ist es so schwer....

    Ach so, Du differenzierst also zwischen Kontaktaufnahme, gefallen am Profil/Bild und Interesse?
     
    16.03.2013 #27
  13. Freitag
    Beiträge:
    4.204
    Likes:
    11
    AW: Warum ist es so schwer....

    ich weiss ja nicht wieviel erfahrung du so hast mit neuen partnern und onlinedating usw.
    aus meinem reichen erfahrungsschatz kann ich berichten, weiss es auch von andren, dass man klar anfangs euphorisch ist und man auch energiekicks kriegt, anfangs. aber nach einiger zeit, so 2, 3 monate, wenn die erste verliebtheit geht, wenn einem einfällt, dass man freunde vernachlässigt hat, wenn man im juni noch winterreifen drauf hat, usw, kann sich das alles auch wieder ändern. leider! einer der beiden wirft dann oftmals erschöpft das handtuch. ok, kann auch alles gut werden, aber die praxis spricht oft dagegen. oft, nicht immer.
    also ich kenn mich. ich weiss, dass meine energien endlich sind. und mir sowas auf dauer nicht guttut.

    es waren ja nur beispiele. nimm halt was was du wirklich nur im stillen kämmerlein machst. pickelmaske auftragen oder warzen entfernen oder heimlich RTL gucken oder was auch immer :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2013
    16.03.2013 #28
  14. AW: Warum ist es so schwer....

    @Freitag

    Ach ja Freitag, ich fürchte wir zwei Königskinder werden wohl nie heiraten....
    Ein Jammer das.
     
    16.03.2013 #29
  15. Else
    Beiträge:
    1.924
    Likes:
    39
    AW: Warum ist es so schwer....

    Heirat ist ja wohl auch ein bißchen viel. Für den Anfang würde doch so eine richtig schöne Liebe reichen, oder?
     
    16.03.2013 #30