Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. TheFlow
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0

    Warum nur immer Verabschiedung

    Hallo liebe Community,

    Ich brauche mal euren Support bei der Partnersuche.
    Bisher wurde ich nach fast einem Monat noch nicht angeschrieben:(
    Nach der ersten Kontaktaufnahme durch mich mittels Einbrecher, Spasfragen oder persönlichen Nachrichten gibt es keine Antwort im besten Fall, ansonsten überwiegend wird sich von mir verabschiedet.

    Ich brauche mal einen fremden und neutralen Blick, eigentlich habe ich nämlich viel geschrieben und alles Hinweise befolgt:oops:

    Ich bedank mich schon mal für die Hinweise :D
     
    10.10.2018 #1
  2. Julia Engel
    Beiträge:
    72
    Likes:
    6
    Erst mal: ich finde es toll, dass Du hier nachfragst. Denn das Profil offenbart an sich einen eher schüchternen Kerl, der seine Mängel (oder was er dafür hält) viel zu sehr betont und gleichzeitig versucht, sie mit Humor zu überspielen. Das funktioniert nicht … Jedenfalls hast Du hart daran gearbeitet, Dich wenig interessant zu machen.

    Es fängt damit an, dass Du in Deinem Alter schon ein paar Kilo zu viel hast. Das stößt nicht auf Gegenliebe und lässt auch nicht auf Disziplin in der Zukunft hoffen. Gleichzeitig bist Du aber viel zu alt dafür, dass es keinen Urlaub gibt, den Du nicht vergessen kannst. Das klingt langweilig, und in diese Schublade passt es, wenn Dir gegen die Langeweile eigentlich nur Netflix einfällt oder die Xbox, Spiele in geselliger Runde und Internet/PC. Nur die Kletterwand fällt da etwas aus dem Rahmen. Irgendwie hast Du es geschafft, dem Ganzen auch noch einen traurigen Unterton zu geben (besonders deutlich beim Triangel). Es entsteht das Bild eines klugen und sensiblen jungen Mannes, der sich in sein Schneckenhaus zurückzieht, wenn man auch nur laut hustet. Und der irgendwie, abgesehen von der Partnersuche, fast schon abgeschlossen hat mit der Welt.

    Vielleicht solltest Du ganz von vorne anfangen beim Aufbau des Profils. Schau Dir die Standardtipps in den anderen Profilberatungen an, aber zwänge Dich nicht in ein Korsett. Und sei lebensbejahend dabei. Der Bauernhof, von dem Du kommst, ist keine Entschuldigung und keine Erklärung für alles Mögliche (auch nicht im Jux), sondern die Sehnsucht vieler. Daraus zum Beispiel könnte man etwas machen. Oder fiest er Dich an?
     
    11.10.2018 #2
  3. TheFlow
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo Julia Engel,

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Du hast mich treffend beschrieben.

    Ich werde dann wohl noch mal mein Profil bearbeiten müssen:D
     
    11.10.2018 #3
  4. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    181
    Dein Profil wirkt insgesamt bedürftig: Für einige Sachen brauchst du eine Frau, um sie zu machen. (Da das Ganze ja authentisch sein soll: Vielleicht könntest du daran arbeiten, erst mal alleine mehr Dinge zu tun, die dir Spaß machen? z.B. in Urlaub fahren)

    Wenn du jemand bist, der grundsätzlich nicht gerne wegfährt, würde ich das so reinschreiben. Denn: Du willst ja eine Frau finden, die zu dir passt!

    Politische Statements würde ich persönlich rauslassen.

    Bei mir entsteht der Eindruck eines liebevollen, aber etwas naiven, eher unselbstständigen, verträumten, jungen Mannes (Typ Kuschelbär), der von sich aus nicht so recht in die Puschen kommt und einen eher kindlichen Humor hat - nicht abschätzig gemeint, mir fällt keine bessere Formulierung ein.

    Noch ein Punkt: Sind die Fotos aktuell? Das Profilfoto wirkt auf mich wie aus den 70ern. Abgesehen davon: Ich glaube, das geht besser ;). Gut wäre ein Foto, wo man dich im Ganzen sieht, damit man sich von der Figur ein Bild machen kann. Gewicht und Körpergröße sagt noch nichts über die Verteilung. (Du hast ja geschrieben, dass du dabei bist, abzunehmen) Profi-Fotos mag ich persönlich nicht so gerne. Lieber was aus dem Alltag: Vielleicht kann jemand von deiner Familie dich fotografieren, wie du auf dem Hof arbeitest - wenn das auch einen Alltag spiegelt.

    Mir fehlt eine Beschreibung, was du dir von deiner Partnerin wünscht, wie du dir eine Beziehung vorstellst.

    Überleg nochmal, wieviel (aussagekräftige) Information über dich tatsächlich im Profil steckt. Es geht nicht darum, dass du die Fragen im Interviewstil abarbeitest, sondern ein möglichst umfassendes und authentisches Bild von dir entwirfst. Schreib erst mal so auf, was dir wichtig ist und such dann passende Fragen dazu.

    Allgemein: Möglichst konkret und anschaulich werden: Von welchem Urlaub träumst du? Welche Arbeit ist das auf dem Hof? Lieblingsband,...

    Reihenfolge der Fragen: Mit der Allergie-Frage zu beginnen, halte ich nicht für ratsam. Allegmein wird geraten, mit dem Äußeren zu beginnen und die Sache mit dem ersten Date ans Ende zu stellen.

    Viel Glück!
     
    11.10.2018 #4
  5. totti45
    Beiträge:
    17
    Likes:
    6
    na wie man es nimmt mich hat auch nur eine Frau angeschrieben ich habe aber nicht zurückgeschrieben ,weil ich auch nie antworten von den Frauen bekommen habe. Inzwischen sehe ich es so das ich mein Leben alleine weiter lebe es ist egal ob ich real suche oder hier da die Frauen so einen Looser wie mich nicht haben wollen bleibe ich halt alleine. Ich werde mir den Frust reinfuttern ist ja auch egal werde ich halt fett wie ein Kloß. Und am besten finde ich die Frauen die super aussehen die mir weiß machen wollen sie wollen sich mit mir treffen Aber sie wollte es selber entscheiden. Doch diese Entscheidung habe ich ihr abgenommen in dem ich ihr sagte das sie mir zu gut aussieht. Ein OK kam zurück ich denke mal das ich als Mann auch noch rechte habe zu entscheiden. Mir hat es gut getan auch mal ein Korb zu geben und das war mehr oder weniger noch ein guter Korb. Auf jeden Fall besser als bist nicht mein Typ und Tschüss.
    Was ich nur zu gute um die Ohren geschlagen bekomme und nun ist es rum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2018
    11.10.2018 #5
  6. Friederike84
    Beiträge:
    1.350
    Likes:
    1.422
    Fällt das noch unter Profilberatung? ;)
     
    12.10.2018 #6
    Look und Synergie gefällt das.
  7. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    181
    Hallo Totti, kann es sein, dass du mit diesem Beitrag im falschen Thread gelandet bist?
     
    12.10.2018 #7
    Look gefällt das.
  8. totti45
    Beiträge:
    17
    Likes:
    6
    ist mir eigentlich wurst ich zähle hier nur noch die tage eine Verlängerung wird es von mir nicht geben für mich ist dann wirklich schluß mit suchen
     
    12.10.2018 #8
  9. TheFlow
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hi Logosine,

    Danke für seinen Ausführungen. Ich hatte mir zu der Reihenfolge und dem Sinn keine Gedanken gemacht. Vielen Dank :)
     
    12.10.2018 #9
  10. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    181
    Hm, wenn es dir egal ist, bräuchtest du es nicht zu schreiben, oder? Ich hab das Gefühl, dass du extrem gefrustet bist und keine Perspektive siehst. Und ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht, was dir entgegnen soll oder was dir helfen könnte. Aus meiner eigenen therapeutischen Erfahrung haben mir im Wesentlichen zwei Wörter und eine Frage geholfen: Die Wörter heißen: "Trotzdem" und "und". Beispiel: Partnersuche ist frustrierend, aber ich mach's trotzdem. Es muss keinen Spaß machen. Ich hab als Kind nicht genug Liebe bekommen, trotzdem kann ich in Zukunft eine Partnerin finden, Liebe empfangen und geben. Die Frage: Hilft mir mein Verhalten, meine Gedanken, um mein Ziel zu erreichen? Beispiel: Hilft es mir beim Ziel Partnerschaft, anderen die Schuld zu geben? ... Ich hatte zwar verfügbare Eltern in meiner Kindheit, von denen ich auch genügend Liebe erfahren habe, dafür herrschte zwischen ihnen ab meinem 6. Lebensjahr Eiszeit bzw. es gab viele Herabwürdigungen und Verletzungen. Da denk ich mir auch manchmal, ist ja kein Wunder, wenn ich da verkorkst bin. Es hilft mir aber nicht, um jetzt einen Partner zu finden. Lernen zu verzeihen ist auch hilfreich. Aber das geht nicht auf Knopfdruck und ist ein Lernprozess. Auch wenn du jetzt nichts damit anfangen kannst, vielleicht später irgendwann? Allgemein fand ich die Ansätze der Akzeptanz- und Committmentherapie sehr hilfreich. Das geht so ein bisschen gegen das "positive Denken" und "Vergiss die Vergangenheit", mehr um Integration. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute!
     
    13.10.2018 #10
  11. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    181
    Es ist auch deswegen nicht egal, weil das hier eigentlich die Profilberatung von TheFlow ist. Von außen sieht es so aus, als ob hier Betratung stattfindet, dabei geht es um was ganz anderes. Es ist ein bisschen so, als ob wir uneingeladen bei ihm reinschneien und was besprechen, was gar nichts mit ihm zu tun hat ;-).
     
    13.10.2018 #11