Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.218
    Likes:
    2.359
    @Clara Fall
    und wann wird deine Tochter selbstständig?
     
    08.08.2017 #31
    TPT gefällt das.
  2. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    931
    Was ist denn, wenn die Tochter mal heiratet, weit wegzieht oder beruflich ins Ausland geht?
    Ich kenne es auch aus dem Freundeskreis, daß die Kinder als die besten Freunde und als Gesellschafter gelten. Obwohl längst erwachsen, fahren sie gemeinsam in Urlaub und gehen zusammen shoppen. das war damals für uns undenkbar, wir haben lieber mit Leuten in unserem Alter Zeit verbracht.
     
    08.08.2017 #32
  3. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.218
    Likes:
    2.359
    Ja,ja das Schicksal der Helicoptereltern.
    Ob Mama auch dabei ist, wenn die Tochter ein Date hat?
    Es muß köstlich sein, bei so einem Date Mäuschen zu spielen. Insbesondere bei der Begrüßung. Falls der Gedatete auch seine Mutter dabei hat. käme ein toller Sketch für Loriot dabei heraus.
     
    08.08.2017 #33
    TPT gefällt das.
  4. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    Wenn sie ihr Masterstudium beendet hat. Selbständig ist sie allerdings schon sehr lange.
     
    09.08.2017 #34
    Sandbank gefällt das.
  5. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    Das mag für dich gelten, für mich nicht. Ich gehe gerne mit meiner Tochter shoppen und hätte mir ein derart freundschaftliches Verhältnis zu meinen Eltern sehr gewünscht. Aber irgendwie passt sowohl deine als auch die Stellungnahme von @HrMahlzahn so wunderbar ins Bild. Man muss doch allem irgendetwas Negatives abgewinnen können und man möchte die Dinge auch gerne so sehen, wie ich sie zwar nie dargestellt habe, wie sie aber in das eigene Weltbild am besten passen.
     
    09.08.2017 #35
    WolkeVier gefällt das.
  6. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.218
    Likes:
    2.359
    Ich habe während meines Studiums einige Kommilitoninnen (komischerweise alle weiblich) erlebt die bei ihren Eltern wohnten. Wenn wir feierten waren sie zu Haus oder ging wenigstens weit vor Sonnenaufgang. Eine spielte in ihrer Freizeit täglich mit ihren Kaninchen im Garten, die andere kannte selbst nach Erhalt ihres Doktortitels männliche Geschlechtsteile nur aus dem Anatomiebuch. Einen festen Freund hatte meines Wissens während des Studiums keine von ihnen. Als die eine zum Antritt ihres ersten Arbeitsplatzes als Postdoc für ihre Aussteuer!!!! (Sehr altertümlich) ein teures Essservice suchte, hat sie das ganze Institut beteiligt. Alle weiblichen Wissenschaftler und Studenten wälzten wochenlang nur noch Porzellankataloge.
    Man konnte ja auch nicht so ad hoc mal eine Nacht woanders verbringen. Na ja, das war im vorigen Jahrhundert.
     
    09.08.2017 #36
  7. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    931
    ich hatte an der Uni einen Freund, der zog erst mit Mitte 30 aus. Wir waren volljährig und dennoch kam Mutti immer rein um Wäsche zu bringen, belegte Brote oder sonstwas. Ich habe mich immer zu Tode geschämt, wenn ich dort übernachtet hatte und mich kaum ins Bad gewagt.
     
    09.08.2017 #37
  8. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.218
    Likes:
    2.359
    Die Schwester einer Freundin ist auch so eine Helikoptermutter. Als ihre Tochter in Heidelberg Jura studierte ging sie das ganze erste Semester jeden Tag mit in die Vorlesungen. und übernachtete bei ihr. Sie war medizinisch technische Assistenten und hatte weder Ahnung noch Interesse an Rechtswissenschaften. Die Tochter floh später in die Schweiz hängte sich dort sofort an einen Kerl und die Mutter bekam Besuchsverbot.
     
    09.08.2017 #38
  9. Maron
    Beiträge:
    1.253
    Likes:
    539
    Danke @fafner, wenn du mich auch endlich einmal lobst, dann füh´l ich mich mit dir „auf gleicher Höhe"

    *glücks*
     
    09.08.2017 #39
  10. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.218
    Likes:
    2.359
    Bei den Höhen, auf die er immer steigt,
    müßt ihr jetzt auch zusammen jodeln

    https://www.youtube.com/watch?v=yOvR68EJRLM
     
    09.08.2017 #40
  11. Traumichnich
    Beiträge:
    2.075
    Likes:
    1.443
    09.08.2017 #41
  12. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    Die Freundin eines Freundes eines Bekannten hatte einen Partner, der gefühlt das Niveau eines Drittklässlers bediente. Wenngleich er sich ungemein schlau vorkam, so stellte er seinen unbändigen Frust und Verdruss durch dümmliche Äußerungen und noch dümmlichere Sprüche unter Beweis. Sie floh - zu ihrer Mutter.
     
    09.08.2017 #42
    Sandbank gefällt das.
  13. Tone
    Beiträge:
    3.434
    Likes:
    2.147
    Niveau ist der Sammelbegriff für Dinge,
    die in den gleichen Kübel gehören.

    (Fürst aus der Schweiz)
     
    09.08.2017 #43
  14. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.
    - Abraham Lincoln -
     
    09.08.2017 #44
  15. Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
    Henry Ford
    :)
     
    09.08.2017 #45